Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
4
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:5,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Der universelle Frieden steht auf dem Spiel, da der machtbesessene General Gordon B. Smith einen Angriff auf die orientalischen Republiken plant. Der Raumpilot Mark Brandis will dies verhindern und begibt sich nach Bejing. Zumal seine Frau Ruth sich in Händen von Smith's Organisation, der Reinigenden Flamme, befindet. Allerdings wird Brandis von einem Kreuzer bemerkt, gefangengenommen und vor ein Erschießungskommando gestellt.

UNTERNEHMEN DELPHIN ist die dritte Folge der SF-Hörspielserie Mark Brandis. Wie bereits die ersten Folgen BORDBUCH DELTA VII und VERRAT AUF DER VENUS so ist auch diese Episode ein absoluter Hörgenuss. Grundlage der Hörspiele ist die gleichnamige Romanserie aus der Feder von Nicolai Michalewsky, der in den 70ern und 80ern mehr als 30 Romane geschrieben hat. Die Vorlage zu dieser Episode stammt aus dem Jahr 1971, hat aber bis heute (leider) nichts von ihrer Aktualität verloren. Die aktuellen politischen Ereignisse sind vielmehr so, dass wir zielstrebig auf die hier geschilderten Verhältnisse zusteuern.

Satte 75 Hörspielminuten liegen vor dem Hörer, die ihn fordern und unterhalten. Fordern, weil hier eine fortlaufende, sehr geschickt aufgebaute Geschichte erzählt wird. Daher ist es auch mehr als angebracht, die ersten beiden Episoden zu kennen, um die Tragweite der ganzen Handlung besser erfassen zu können. Unterhalten wird der Hörer, da die akustische Umsetzung ohne Fehl und Tadel ist. Die Musik-, Sound- und Geräuschkulisse ist hervorragend und versetzt den Hörer sehr glaubhaft in die hier geschilderte Zukunft.

Aber auch die Sprecher sind eine Klasse für sich! Michael Lott spricht Mark Brandis mit einer lobenswerten Intensität. Als Gegenpart steht Christian Rode bereit. Der geniale Sherlock-Holmes-Sprecher kann als Gordon B. Smith seine diabolisch-böse Seite zum Ausdruck bringen. Allein die Szene, in der die beiden Kontrahenten aufeinandertreffen lohnt den Erwerb dieses Hörspiels. In weiteren Rollen überzeugen Remus Borowski, Martin Wehrmann oder Christine Mühlenhof

UNTERNEHMEN DELPHIN hält den hohen Standard, den die ersten beiden Teile definiert haben. Ein ganz starkes, kinoähnliches Hörspiel mit tollen Stimmen und einer vielschichtigen Story. Hörspielherz, was willst du mehr?
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Februar 2015
Großartige Sprecher und gute Effekte, die nicht übertrieben sind. Was mir gefällt, ist die Schilderung der Zukunft. So könnte sie wirklich sein, wenn man die aktuellen Entwicklungen in der Weltpolitik verfolgt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. November 2014
Keine Frage: Meine Jugend-Lektüre zum Hören! Natürlich habe ich fast alle Bücher, aber als Hörspiel eine Schau!

Sehr gute Sprecher, nette Effekte und Spannung. Ich persönlich bin zufrieden!!!!!!

Es ist schon super, dass die Roman-Reihe hervorgeholt und so interpretiert wurde!

Wer immer die Idee und den Mut hatte: DANKE!!!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Dezember 2012
Hervoragendes Hörspiel. Es ist eine Serie. Die Umsetzung der Thematik wie man den Weltfrieden erziehlt durch Handlungen eizelner Personen shr gut umgesetzt ,.Die Sprecher ,die Geräuschkulisse wunderbar. Augen Zu und geniessen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden