Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge indie-bücher Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More madamet Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen2
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:21,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. Juni 2012
Im Herbst 2013 wird Ian Tyson 80 Jahren alt werden. Dass er anscheinend (und zum Glück) nicht vorhat, sich auf's Altenteil zurückzuziehen, zeigt er mit der neuen CD "Raven Singer". Ian Tyson zu kritisieren ist für mich nahezu unmöglich; nicht nach großartigen Werken wie z.B. der legendären CD "Cowboyography". Dennoch soll meine Rezension nichts schönreden; vielleicht verpacke ich den einen oder anderen Kritikpunkt aber etwas allgemeiner als sonst.
Einige Songs von "Raven Singer" sind schon vor einiger Zeit als Download veröffentlicht worden ("From the Stonehouse"); da ich aber nach wie vor gerne etwas Handfestes in Händen halten, habe ich nicht gekauft. Nicht verschwiegen werden sollte aber dennoch, dass dieser kleine Sampler die eigentlich besten Songs der CD beinhaltet.
Aber nun zu "Raven Singer". Nicht nur im deutschen Raum, auch auf der amerikanischen Seite von Amazon wurde (schon bei der letzten CD) Tysons Stimme kritisiert. Aus meiner Sicht aus zwei Gründen nicht nachvollziehbar. Ersten ist diese Veränderung nicht vom Künstler gewählt, sondern eben einfach unabänderlich. Zweitens besteht mittlerweile bei fast CD die Möglichkeit, in eine CD hineinzuhören. Hoffe also, solche Rezension bleiben in Zukunft aus.
Mit seiner zweiten CD mit der "neuen" Stimme scheint Tyson angekommen. Das merkt man daran, dass der Gesang sehr natürlich herüberkommt. Außerdem ist da noch der Titel, der (anscheinend ) auf Tysons neue Stimme anspielt. Nicht verwunderlich also, dass Tyson auf dem CD-Cover nicht unter "vocals" angeben wird, sondern als "raven singer" auftaucht. Klasse!
Das Songmaterial stammt von Tyson selbst und ist gelungen. Vor allem die Songs, bei denen die von Tyson so geliebten Moll-Akkorde auftauchen, und solche, die eine Geschichte erzählen, stechen heraus. Mit persönlich gefallen nicht alle Songs zu 100% ("Back to Baja" könnten andere Künstler besser...), trotzdem stimmt die Gesamtpackung, die Tyson abliefert. Ein weiterer Pluspunkt der CD ist sicherlich die Instrumentierung. Wie wird handgemachte Musik abgeliefert. Und zwar Ian-Tyson-Musik, die sich so gar nicht um den Mainstream schert (und das zu recht!).
Kritikpunkte? Ja, schon. Und zwar solche, die auf viele CDs zutreffen, die dieser Tage veröffentlicht werden. Spieldauer; für meinen Geschmack zu kurz. Booklet? Fehlt hier leider. Schade, aus dem großartigen Artwork hätte man viel machen können. Gerne hätte ich auch gerne gelesen, welche Geschichte hinter den Songs steckt (auf der Homepage [...] findet man einige Hintergrundinformationen).
Nichtsdestotrotz: Es ist beachtlich, was Ian Tyson mit fast 80 noch leistet. Ausdrucksstark, kreativ, seinem eigenen unbeirrbar Weg folgend. Dementsprechend 5 Sterne mit der Hoffnung, 2013 eine weitere Scheiben des legendären Sängers aus Longview, Alberta, rezensieren zu können.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Dezember 2013
Die Songs auf der CD gefallen mir sehr. Ich bin ein Fan von Ian Tyson und kann die CD nur weiter empfehlen
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

18,99 €
14,99 €
19,31 €
25,64 €