Kundenrezensionen

73
4,7 von 5 Sternen
Crucial Ballistix Sport Arbeitsspeicher 16GB (1600MHz, 240-polig, CL9, 2x 8GB) DDR3-RAM Kit
Stil: PC3-12800Größe: 16GB (8GBx2)Ändern
Preis:98,90 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. Juli 2014
Ich habe schon zwei 16GB Kits des Crucial Ballistrix Sport gekauft und beide haben bisher einwandfrei funktioniert.
Beide Kits werden automatisch erkannt und laufen auf Anhieb mit 1600MHz und einer Latenz von 9-9-9-24 bei einer Spannung von 1,5V.
Vorsichtshalber habe ich beide Kits mittels Memtest86+ getestet und bei zwei Durchläufen (2 Pass) sind keine Fehler aufgetreten.
Ich kann den RAM also nur weiterempfehlen.
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
TOP 1000 REZENSENTam 2. November 2013
Der Speicher werkelt seit gestern in meinem HP ProLiant G7 MicroServer N54L, welcher nur mit einem 2GB-Riegel geliefert wurde. Dieser Speicher beherrscht zwar kein ECC, was der MicroServer unterstützen würde, allerdings ist das für den Privatanwender nicht wirklich nachteilig. Die Speicherriegel wurden vom (erweiteren) BIOS sofort erkannt und in korrekter Geschwindigkeit eingebunden. Das System läuft seither stabil und ohne Auffälligkeiten.

Wenn der aktuelle Kopiervorgang abgeschlossen ist, folgt noch ein ausführlicher Speichertest mit memtest86+. Für diesen Test muss ich allerdings mindestens zwei Tage einplanen, da 16GB nicht von jetzt auf gleich intensiv zu prüfen sind.

Sollte sich ein Fehler bemerkbar machen, werde ich dies hier sofort vermerken. Bis dahin betrachte ich das Speicherkit als extrem empfehlenswert, insbesondere in Anbetracht des Preises!

Update April 2014:
Der Microserver arbeitet nun seit mehreren Monaten klaglos mit diesem Speicher. Alle Anwendungen laufen fehlerfrei und es gab keinerlei Hinweise auf fehlerhaften Speicher oder Adressierungsprobleme. Also volle Empfehlung für die Aufrüstung eines Microserver G7.
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
TOP 500 REZENSENTam 10. Februar 2015
Ich habe kürzlich mein Mainboard (nun ein Gigabyte Z97X-UD3H) und Prozessor (nun einen Intel Core i7 4790K) geupgradet, weil ich mit der Leistung meines i5 750 und dem veralteten Spezifikationen meines Mainboards (nur SATA2 etc) nicht mehr zufrieden war. Verbaut hatte ich bis dahin auch 8 GB (4x 2 GB) RAM von Samsung.

Nun gebrauche ich meinen Computer allerdings nicht nur zum Spielen, wofür diese 8 GB auch weiterhin ausgereicht hätten, sondern beschäftige mich auch intensiv mit Dingen wie der Bild- und Videobearbeitung. Dabei verwende ich auch gerne mal mehrere Anwendungen gleichzeitig, um nebeneinander mit diesen arbeiten zu können. Die 8 GB RAM waren dafür in der Vergangenheit aber zu wenig, woraufhin mich Windows auch stets "freundlich" hingewiesen hat. Das hat mich bei meinen Projekten teilweise schon stark limitiert. Mit den 16 GB habe ich nun wesentlich mehr Raum, auch für anspruchsvollere Projekte.

Dass Geschwindigkeit oder Timings eine entscheidende Rolle spielen, halte ich für einen Mythos. Von Magazinen durchgeführte Tests bestätigen mich in dieser Annahme. Dort unterschieden sich die unterschiedlichen Geschwindigkeiten in den Benchmarks (reale, praxisorientierte Anwendungen!) nur sehr gering. Insofern liefert teurer RAM schon ein wenig mehr Leistung, in dem Bereich von wenigen Prozenten mehr respektive wenigen Sekunden innerhalb dieser Tests weniger lohnt sich der immense Aufpreis meiner Meinung nach allerdings überhaupt nicht. Daher bin ich mit den Ballistix Sport Riegeln auch strikt nach dem Preis gegangen. 1600MHz und CL9 Timings sind zudem auch gar nicht schlecht, sondern durchaus ein guter Kompromiss.

Gewählt habe ich 2x 8 GB Riegel, um mir auf diese Weise ein späteres Upgrade auf 32 GB durch zwei weitere Riegel dieser Serie offen halten zu können, sollte ich diese einmal benötigen. 32 GB wären auch der höchste Wert, den mein neues Mainboard und der Prozessor unterstützen.

Die Riegel sehen sehr hochwertig aus, auch wenn auf viele optische Spielereien verzichtet wurde. So ist das PCB des RAMs normal grün, ansprechender hätte ich ein schwarzes gefunden. Das hätte auch besser zum schwarzen Mainboard gepasst. Der angebrachte Kühlkörper ist auch kleiner als viele andere auf dem Markt, wird seine Arbeit aber ebenso verrichten können. Übertakten möchte ich meinen RAM aus oben genannten Gründen sowieso nicht. Aufgrund gelber Elemente (wie Kühlkörper auf meinem Mainboard) habe ich lange auch mit den teureren Ballistix Tactical geliebäugelt. Allerdings ist mein Gehäuse sowieso geschlossen (ohne Sichtfenster) und auch sonst ist mir Preis/Leistung in diesem Fall wichtiger.

Fazit: Mit den Crucial Ballistix Sport bekommt man derzeit sehr guten DDR3 RAM zu einem hervorragendem Preis. Ich muss aber dazu sagen, dass ich ihn bei einem anderen Händler bestellt habe, wo dieser nochmals 10-20€ günstiger ist. Man sollte also vielleicht man bei bekannten Preissuchmaschinen vergleichen.
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 6. Juli 2015
Ich habe mir im Januar diesen Arbeitsspeicher bestellt (2x4GB) und war voll zufrieden mit. Nun wollte ich nachrüsten und habe mir nochmal 2x4GB bestellt gehabt. Beim Auspacken habe ich mich schon gewundert, da diesmal Made in China drauf stand und nicht wie zuvor Made in USA. Trotzdem mal eingesteckt und siehe da. Der Rechner startet sich selbst und stürzt nach 2 Sekunden wieder ab. Dies versucht er immer wieder bis man den Stecker zieht. Ich vermute, dass der Arbeitsspeicher einen Kurzschluss auslöst und das Netzteil abschaltet. Auch wenn ich meine 2 alten Riegel raus genommen habe und nur die 2 neuen eingesteckt hatte selbes Problem. Nach aufregen wieder raus und es läuft wieder mit den alten Riegel. Schade, dass man den gleichen Arbeitsspeicher nochmal bestellen will ( Durch nochmal besttellen), es aber aus einem anderen Land als zuvor kommt.
Grüße treuer Amazon-Prime Kunde
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 14. April 2015
lasst euch nicht durch 1x 8 GB Riegel täuschen, die meisten Prozessoren können mit 2x 4 GB weit besser arbeiten, die die Cores auf jeden einzelnen davon besser greifen und das verarbeiten - generell empfiehlt sich nicht nur 1 Riegel einzubauen, sondern immer 2 oder 4.
momentan gibt's kaum bessere Investition in Arbeitsspeicher als in die 2, besonders was Preis/Leistung angeht.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 11. Oktober 2014
Habe die Module in verschiedenen Motherboards (Sockel 1150) im Einsatz - keine Probleme soweit!
Außerdem sind die Module recht kompakt und ohne ausladende Kühler - trotzdem sind sie Speicherchips durch
die Kühlblende gut geschützt und man kann sie gut angreifen ohne die Module gleich über den elektrostatischen Jordan zu schicken...
Der Preis ist sehr günstig!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 18. Dezember 2014
Diese RAM-Riegel funktionieren wie erwartet und laufen perfekt stabil.
Ich übertakte nicht und habe das auch nicht getestet, da es ohnehin praktisch nichts bringt.

In der Firma verwenden wir diese Module in großen Mengen und haben keinerlei Probleme.

Diese Speicher sind sehr empfehlenswert und zudem preisgünstig.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 16. Juni 2014
Nicht umsonst ist dieser RAM der meistverkaufte. Perfektes Preis-Leistungs-Verhältnis und meiner Meinung nach bringen höhere Taktraten eh nicht viel. Habe das 8GB Kit, da es im Moment völlig ausreicht und eventuell wird dann in 2-3 Jahren mal auf 16GB aufgerüstet.
Schneller Versand und gutes Produkt -> Preisempfehlung!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 21. Oktober 2014
die speccs des speichers sprechen für sich und bedürfen keiner weiteren erläuterung.

das schöne an diesem speicher ist, dass man ihn mühelos auf 1866 MHz ohne sonstige einstellungen übertakten kann (Übertakten auf eigene Gefahr! ich übernehme hierfür keine verantwortung! Übertaktung führt zu einem Garantieverlust!)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 21. Oktober 2014
der Speicher läuft in einem Arbeits PC ca. 10-12 Stunden am Tag. Somit kann ich nichts negatives berichten. Kein unnötiger SchnickSchnack wie farbige Heatspreader.

Die Module passen auch problemlos in kleinere Gehäuse, wo es eng zu geht.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)
  -  
Mehr Leistung, mehr Geschwindigkeit mehr Speicherkapazität mit Kingston