Kundenrezensionen


12 Rezensionen
5 Sterne:
 (11)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Neuer Gutelaune-Song
Bei diesem Song muss man einfach lächeln und mitsingen! Die gute Laune ist greifbar und macht das Stück zum Sommerhit 2012.
Der Text ist recht einfach und läd daher zum mitsummen ein, Carly Rae Jepsen singt ihn fröhlich und fängt die Message des Songs damit gut ein. Unbedingt holen!
Veröffentlicht am 23. April 2012 von Lilie

versus
25 von 90 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ganz großes Tennis
Wie oft summt man Songs im Radio mit, nur weil einem die Melodie gefällt? Dabei verpasst man bisweilen ganz große Lyrik, wenn man nicht auf den Text achtet. Nun, hier ist das nicht so. Die Melodie ist austauschbar, die Produktion vom endlos ratternden Fließband der Billigpopindustrie, die Stimme belanglos. Und wenn man den Fehler macht, mal zwanzig...
Veröffentlicht am 20. April 2012 von Cläusken


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gekauft, weil es mir gefällt, 26. November 2012
Von 
G. Magritta (Hamm Westf.) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Call Me Maybe (Single) (MP3-Download)
Tolles Lied.
Ist ein richtiger Ohrwurm.
Geht mir momentan nicht aus dem Kopf.
Höhre ich immer wieder gerne.
Einfach saustark.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


25 von 90 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ganz großes Tennis, 20. April 2012
Wie oft summt man Songs im Radio mit, nur weil einem die Melodie gefällt? Dabei verpasst man bisweilen ganz große Lyrik, wenn man nicht auf den Text achtet. Nun, hier ist das nicht so. Die Melodie ist austauschbar, die Produktion vom endlos ratternden Fließband der Billigpopindustrie, die Stimme belanglos. Und wenn man den Fehler macht, mal zwanzig Sekunden zuzuhören, erfasst man in diesem Zeitraum auch schon etwa 90 % des gesamten Textes. Was an sich noch nichts schlimmes wäre, viele große Songs bestanden nur aus wenigen Zeilen, die immer wiederholt wurden. Aber hier sind diese Zeilen so bemerkenswert doof und unspannend, dass man nur den Kopf schütteln kann. Wer ist diese Göre überhaupt, die da ihre infantilen High-School-Flirt-Stories ausbreitet, die nun wirklich keinen vom Hocker reißen? Und warum verschwendet man für so was auch noch Rohstoffe? Für ein paar Zwölfjährige, die ihre mit Snickerspfoten verschmierten CDs ein Jahr später auf dem Flohmarkt verbimmeln. Bitte ganz schnell abheften.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen