Kundenrezensionen


101 Rezensionen
5 Sterne:
 (57)
4 Sterne:
 (21)
3 Sterne:
 (11)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (10)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfache Installierung und funktioniert einwandfrei!
Mit der Überschrift ist im Grunde schon alles gesagt, aber ich hole gerne noch ein bißchen aus.

Ich gehöre zu den Hardware-Dummies, die gar nicht so genau wissen wollen wie etwas funktioniert solange es läuft. Ich bin viel und gerne online und sofware-technisch einigermaßen bewandert - Ansonsten bin ich wahrlich kein Technikfreak und...
Veröffentlicht am 4. September 2011 von _LIA

versus
70 von 74 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen War mal ein gutes Gerät - aber die Implementierung des automatischen Firmwareupdates ist inakzeptabel
Ich habe den EA 2700 sein 1 Monat problemlos in Betrieb und war sehr zufrieden damit. Gerade hat Cisco allerdings einen Firmware Update herausgebracht der so gravierend ist, dass ich statt der 5 Punkte nur noch einen vergeben moechte (ueberlege mir tatsaechlich ob ich versuchen sollte das Gerät an Amazon zurueckzugeben).

Über das Problem mit dem...
Veröffentlicht am 6. Juli 2012 von safedelivery


‹ Zurück | 1 211 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

70 von 74 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen War mal ein gutes Gerät - aber die Implementierung des automatischen Firmwareupdates ist inakzeptabel, 6. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Linksys EA2700 Smart Wifi Dual Band Wireless N600 Router 4 Gigabit Ports (Personal Computers)
Ich habe den EA 2700 sein 1 Monat problemlos in Betrieb und war sehr zufrieden damit. Gerade hat Cisco allerdings einen Firmware Update herausgebracht der so gravierend ist, dass ich statt der 5 Punkte nur noch einen vergeben moechte (ueberlege mir tatsaechlich ob ich versuchen sollte das Gerät an Amazon zurueckzugeben).

Über das Problem mit dem Update wurde vielfach (z.B. auf heise.de) berichtet:
a) Automatische Firmware Updates sind standardmaessig an
b) der Firmware Update erfordert , dass man sich ein Cisco Connect Cloud Konto anlegen muss und neuen Nutzungsbedingungen zustimmen muss, ausserdemist das Gerät anschliessend nicht mehr komplett lokal administrierbar.
c) In den neuen Bedingungen behaelt sich Cisco das Recht vor, Informationen über die Nutzung des Internets zu sammeln und ausserhallb der EU zu transferieren. Ausserdem jede Menge zusaetzliche Bedingungen, die in den Lizenzbedingen eines Routers meiner Ansicht nach nichts zu suchen haben, wie: "CISCO will zukuenftige Updates immer einspielen koennen, auch wenn man das anders konfiguriert hat; personenbezogene Daten über das Nutzungsverhalten erheben und gegebenenfalls anonymisiert in die USA oder andere Länder übertragen; der Benutzer verpflichtet sich das Gerät nicht für "obszöne, pornografische oder anstößige Zwecke" einzusetzen und darüber die Privatsphäre anderer oder deren Rechte zu verletzen.... "

Dieses Update ist für mich inakzeptabel. Ich muss also auf der alten Firmware bleiben. Ob es jemals neue Firmware ohne die Cosco Connect Cloud geben wird ist derzeit wohl unklar. Geplant war so eine Option wohl nicht, aber auf Grund der vielen negativen Reaktionen denkt Cisco anscheinend nach, was sie aendern koennen / muessen / ... . Da haetten Sie auch vorher drauf kommen können, dass so etwas nicht im Sinne Ihrer Nutzer ist ...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfache Installierung und funktioniert einwandfrei!, 4. September 2011
Von 
_LIA - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Mit der Überschrift ist im Grunde schon alles gesagt, aber ich hole gerne noch ein bißchen aus.

Ich gehöre zu den Hardware-Dummies, die gar nicht so genau wissen wollen wie etwas funktioniert solange es läuft. Ich bin viel und gerne online und sofware-technisch einigermaßen bewandert - Ansonsten bin ich wahrlich kein Technikfreak und kenne mich in diesem Bereich *Hand aufs Herz* weniger als gar nicht aus.
Um endlich von meinem Lan-Kabel wegzukommen hab ich dann gerne die Gelegeheit genutzt, als sie sich bot und mir diesen W-Lan Router bestellt.
Folgende Punkte waren mir dabei wichtig! Ich muss ihn - trotz Technik-Kenntnissen die gegen Null tendieren - selber anschließen und ans Laufen kriegen und dass muss er dann auch machen: laufen!

Das Gerät wurde geliefert und keine 10 Minuten später war ich kabellos online!
Im Lieferumfang war nur das Gerät selber, eine CD-Rom und eine relativ dicke Bedinungsanleitung. Zunächst war ich geschockt, bis ich dann feststellte, dass in dieser Anleitung nur steht, dass man die CD ins Laufwerk einlegen soll (und das in sämtlichen Sprachen dieser Erde). Gesagt getan. CD eingelegt und alle Anweisungen befolgt: Es wird genau erklärt welcher Stecker wohin muss und die Installation wird automatisch gestartet, sodass man absolut nichts verkehrt machen kann. Was am längsten gedauert hat, war mein Zugangscode für meinen Internetanbieter zu finden und das Passwort des Routers zu ändern. Ansonsten war die Installation ein Kinderspiel.

Der Empfang in meiner Zwei-Zimmerwohnung ist von überall sehr gut! Die Internetverbindung läuft ohne Probleme schnell und zuverlässig! Zudem sieht das Gerät stylisch aus.

Weitere Endgeräte können angeschlossen werden (ich selber hab nur einen Laptop, sodass ich das nicht ausprobieren konnte, aber ich nehme an, dass dies ebenso problemlos funktioniert wie alles andere).
Es ist möglich Gästen W-Lan Zugriff zu gewären ohne das Passwort rausgeben zu müssen. Dies ist eine Funktion, die mir persönlich zwar nicht unbedingt wichtig ist, die jedoch auch mal ganz praktisch sein kann.

Also in der Zusammenfassung:
+ Einfache Installation
+ Optisch ansprechend
+ sehr guter Empfang
+ Funktionen wie z.B. die Kindersicherung oder der Gästezugriff

Von mir die volle Punktzahl! So wünsche ich mir das!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Viel WLAN für kleines Geld, 9. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
In der Verpackung ist alles drin, was man zum inbetriebnehmen braucht - Ein Lankabel, der Netzadapter, der Access-Point und der Quick Start Guide.
Also Stecker rein und CD ins Laufwerk. Mein erstes Manko:
Ich muss meinen Rechner, der den Router konfigurieren soll, direkt mit einem der 4 Lan-Ports des E900 verbinden. Schade, er wird als Access-Point genutzt und ist am Internet-Port an einen Switch angeschlossen, an dem auch mein Rechner angeschlossen ist (per Lan).
Darüber würde ich bei der ersten Konfiguration auch hinweg sehen, allerdings muss ich zu jeder Änderung an der Konfiguration umstecken. (Falls es möglich ist, dies zu ändern, bitte ich, mich zu berichtigen, am besten mit einer kurzen Anleitung, wie es denn geht.)
Weiter im Programm - Die CD liegt also im Laufwerk, der Rechner ist direkt mit dem E900 verbunden. Das automatisch startende Programm ausführen - Ein Netzwerkname eingeben - Ein WPA2 PSK festlegen - fertig. Er läuft! Riesen Bonuspunkt. Ich hätte nie gedacht, dass das erste inbetriebnehmen so simpel wäre.
Also die CD wieder ausm Laufwerk und zusammen mit der Verpackung in den Abstellraum.
Da ich jedoch im Haus ein WLAN-Netz aufspannen wollte, in das die WLAN-Geräte der Familie (mehrere Laptops, Android-Geräte) jeweils zum nächst besten Access-Point einwählen, machte ich mich nochmals an die Konfiguration des Routers - Was im Web-Panel tatsächlich sehr vereinfacht wird. Bin leider immer noch nicht dahinter gekommen, wie ich zwischen meinem Speedport und dem E900 ein Wlan-Netz mit identischer Konfiguration aufspannen kann. Mein Handy/Laptop wählt sich immer, aber auch wirklich immer, in den Router ein, der am weitesten weg steht. Warum auch immer.

Ich bin mit dem Gerät nahezu vollkommen zufrieden, 2 Minuspunkte welche mich zu einem Stern Abzug verleiteten sind zum einen die fehlende Wandhalterung, welche ich mit 3 Schrauben, etwas Heißkleber und mit Nagelschellen festgenagelten Lankabel etwas entgegenwirkte und den Router dennoch an die Wand gehängt habe, zum anderen stört mich, dass der Router jedes mal wenn die Lease-Zeit für die Geräte, die per DHCP ihre IP-Adresse beziehen, abgelaufen ist, eine halbe Ewigkeit braucht, bis ein Gerät sich erneut eingewählt hat. Das hätte ich von einem Gerät, welches den Namen "Cisco" trägt, erwartet, auch wenn es für ca 30€ zu haben ist.

Weder an WlAN-Geschwindigkeit noch an der Reichweite kann ich meckern, beides mehr als ausreichend. Auch wenn gleichzeitig 10 Geräte mit dem Access-Point verbunden sind, hält er Stand - Das schaffte mein Speedport nicht! Auch der Dauerbetrieb scheint dem Gerät nichts auszumachen - Seit knapp 6 Monaten 24/7!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Läuft instabil, daher unbrauchbar, 13. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nachdem mein alter Router, bei dem ich in mehreren Jahren keinen einzigen Ausfall zu beklagen hatte, leider schließlich den Geist aufgegeben hat, habe ich mir zuerst einen TP-Link TP-1043ND zugelegt. Der lief jedoch instabil und musste regelmäßig neugestartet werden. Daher hatte ich ihn zurückgeschickt und mir diesen Router hier bestellt. Leider entpuppte sich der E900 genauso als Fehlkauf - ich habe ebenfalls schon mehrere Abstürze verzeichnen müssen, nach denen der Router manuell neugestartet werden muss. Ein Gerät, dass seinen einzigen Zweck (stabile Verbindungen) nicht erfüllt, ist leider unbrauchbar für mich.

Edit Juli 2013: Mit der alternativen Firmware DD-WRT (auf die seltsamerweise eigentlauch auch die Firmware von Cisco basieren dürfte) läuft der Router seit 2 Monaten problemlos - ich ändere daher meine Bewertung von einen auf 3 Sterne - geben würde ich 3 1/2, da das aber nicht geht und man mit dem Produkt im Auslieferungszustand imho nichts anfangen kann ziehe ich lieber zwei als einen Stern ab.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auf den ersten Blick ideal., 13. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe das Gerät gestern angeschlossen und installiert. Das heißt: Eigentlich habe ich nur die Stecker in die Buchsen gefügt und den Rest hat die Software gemacht. Super einfach.
Habe das Gerät in einer Maisonette Wohnung unten im Wohnzimmer angeschlossen, oben im Schlafzimmer immernoch voller Empfang. Bin gespannt, wie sich das Gerät im Dauerbetrieb machen wird.
Aber bis jetzt habe ich für knapp 40€ einen prima Router bekommen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Funktionsreich, WPS ausschaltbar, manuell einstellbar, schwache Sende/Empfangsleistung, 2. Dezember 2012
Von 
Peter Dassow (Mainz) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Linksys EA2700 Smart Wifi Dual Band Wireless N600 Router 4 Gigabit Ports (Personal Computers)
Zuerst einmal die gute Nachricht:
Die Firmware mit Datum ab 31.10.2012 lässt wieder manuelles Einstellen OHNE Cisco Cloud zu.
WPS *ist* abschaltbar.
Der Router beherrscht in vereinfachter Form (keine Feinjustierung möglich, nur 3 Einträge einstellbar) auch QoS/Prioritätssteuerung.
Die Benutzeroberfläche ist einfach zu bedienen (sowohl die alte ohne Cisco Connect Cloud Zugang als auch die ganz neue Firmwareversion ab 31.10.2012).
Port Forwarding, VPN pass through, DMZ usw. ist - wie bei vielen anderen Routern - auch einstellbar.
Der Router bietet 802.11a (5 GHz Band) zusätzlich/parallel zum 802.11b/g/n (2.4 GHz Band), jeweils mit einer eigenen SSID ansteuerbar.
Er hat GBit Ethernet Anschlüsse (die ich nicht nutze, ich brauche nur die WLAN Funktionalität).

Nun die schlechte Nachricht:
Die Wireless LAN Sende/Empfangsleistung ist schlecht. Ich wollte einen alten D-Link DIR-615 mit dem Linksys EA2700 austauschen.
Egal wie ich den Router hinstelle, das Signal kommt bei den Clients schwächer an, als beim wesentlich älteren D-Link Router.
Der alte D-Link DIR-615 hatte zwei extra (externe) Antennen und damit auch Antennenanschlüsse.
Das hat der Linksys EA2700 nicht, keine externen Antennen, auch keine Antennenanschlüsse.

Aufgrund der vergleichbar schlechteren Leistung kann ich den Router nicht empfehlen.
(Bessere) Antennentechnik ist scheinbar durch nichts zu ersetzen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ziemlich gut für ein Heimanwendergerät, 3. Juli 2012
Rezension bezieht sich auf: Linksys EA2700 Smart Wifi Dual Band Wireless N600 Router 4 Gigabit Ports (Personal Computers)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
****************************************************************************
WARNUNG!
Auch dieser Router verwendet in den Werkseinstellungen WPS und diese Funktion ist zurzeit nicht abschaltbar (afaik)!
Da dies, trotz Erschwernissen von Linksys, eine in jedem Fall vermeidbare und unentschuldbare Sicherheitslücke ist (nur 20.000 Kombinationen, unabhängig von der Qualität Ihres WPA/WPA2-Passwortes!) und da praktisch nicht auf diese konzeptionelle Lücke (von 2007!) hingewiesen wird, gibt es dafür einen Punktabzug. Da der Router damit keine Ausnahme ist, sondern im Trend liegt nur einen Stern.
****************************************************************************

Ich möchte hier nicht die ganze Funktionspalette wiederholen, die in der Produktbeschreibung ausführlich vorzufinden ist, sondern ich gebe meinen persönlichen Eindruck von dem Gerät wieder.

-----
Vorweg ein paar gut gemeinte Hinweise (die leider nicht so selbstverständlich zu sein scheinen):
Bitte lesen Sie die Produktbeschreibung! Informieren Sie sich welchen Funktionsumfang das Gerät hat und was es nicht leistet. Erwarten Sie bitte nicht, dass der beworbene Einrichtungsassistent Ihre Gedanken liest: Sie müssen sich dennoch mit der Technik auskennen oder intensiv beschäftigen um von diesem Gerät zu profitieren. Der Hersteller und der Preis machen es eigentlich schon deutlich: Es handelt sich hierbei nicht um ein Spielzeug oder einen Ego-Booster. Es ist kein typisches Billiggerät, dass Ihnen ihr Provider schenken würde.
Wenn Sie die umfangreichen Funktionalitäten nicht wirklich benötigen, dann sparen Sie bares Geld und evtl. auch Frust, wenn Sie einen der kleinen Brüder kaufen, der Ihren Anforderungen gerecht wird oder mal mit Ihrem Provider darüber sprechen.
-----

Das Gerät richtet sich an ambitionierte Heimanwender, die ihre Endgeräte miteinander vernetzen möchten und neben einer hohen Geschwindigkeit auch Wert auf qualitativ bessere Hardware und einen deutlich erweiterten Funktionsumfang legen. Für alle, die im Netzwerk mehr wollen, als z.B. der gewöhnliche "Speedport" kann. Ich habe auch den großen Bruder bereits getestet und in Verwendung, aber alles was ich darüber bereits gesagt habe trifft auch auf diese Version zu - halt nur mit einem geringeren Funktionsumfang, wie der Produktbeschreibung zu entnehmen ist (und noch mal der Hinweis für alle IT-Experten die ihre Fachwissen aus der ComputerBILD haben: Auch hier ist kein Modem integriert!:-) )

Zuerst das weniger entscheidende: Das Gerät sieht klasse aus! Leider ist es nicht vorgesehen das Gerät aufzustellen oder aufzuhängen. Es gibt keinen Haken, keinen Standfuss o.ä. Das ist ein wenig unpraktisch, wenn man das Gerät offensichtlich platziert, weil die etwas starren Kabel nach hinten geführt immer irgendwie im Weg sind. Da trübt dann die Freude am Anblick etwas.

Die Einrichtung ist mittels des Assistenten einfach für weniger erfahrene Nutzer zu bewerkstelligen. Nichts herausragendes, aber auch im Vergleich keine hohe Hürde. In null Komma nix sind die Computer, Tablets und Smartphones vernetzt und der Anschluss an das "Modem" vom Internetanbieter geht auch flott von der Hand. Angenehm wird es jedoch, wenn das Gerät komplett von Hand konfiguriert wird.

Das umfangreiche Web-GUI ist nach kurzer Gewöhnung schnell durchsucht und verstanden. Sämtliche Konfigurationen sind nachvollziehbar gegliedert und schnell zu finden. Eine Konfiguration kann so simpel und schnell vorgenommen werden. Eine Hilfe ist jeder Zeit abrufbar und gibt knappe aber präzise Informationen über die Verwendung, ersetzt aber nur bedingt das Verständnis der Technik dahinter.

Von der Performance und den gebotenen Möglichkeiten bin ich ziemlich begeistert; Wer über entsprechende Endgeräte verfügt kann die zeitgemäße Geschwindigkeit auch über größere Distanzen (auch im Haus) in vollen Zügen geniessen; das habe ich leider schon anders erleben dürfen. Wenn man das Gerät entsprechend konfiguriert, dann profitiert man schnell von den QoS-Funktionalitäten, der Zeitgesteuerten Zugriffskontrolle und den obligatorischen Funktionen wie DHCP. Auch eine räumliche Erweiterung des W-LAN ist mit dem Gerät problemlos möglich (dafür nutze ich es zurzeit).

Bei den Sicherheitseinstellungen hätte man für meinen Geschmack ein wenig restriktiver sein sollen und WPA2 voreinstellen können. Das wäre in meinen Augen zeitgemäßer - auch wenn davon auszugehen ist, dass die Nutzer der Zielgruppe ein entsprechendes Minimalbewusstsein über die Konsequenzen einer schlechten Sicherheit hat, finde ich es unanständig das bei einem Heimgerät vorauszusetzen. Ich träume auch noch davon, dass WEP in den Voreinstellungen deaktiviert oder ausgeblendet wird... aber naja... Was mir auch nicht ganz verständlich ist: Man kann das für die HTTPS-Verbindung genutzt Zertifikat nicht ändern...

Natürlich bieten auch andere Hersteller und Geräte diese Möglichkeiten - da ist es letztlich Geschmackssache ob es Linksys sein muss oder nicht - ich habe jedoch keine Punkte gefunden, die gegen dieses Gerät sprechen und bei der Kaufentscheidung berücksichtigt werden müssten - von der Warnung zu Beginn abgesehen natürlich!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gehobenes Arbeitstier im Haushalt!, 6. Mai 2012
Von 
SAINT - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Linksys EA2700 Smart Wifi Dual Band Wireless N600 Router 4 Gigabit Ports (Personal Computers)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Der Router Linksys EA2700 ist nach nun 3 Jahren meine neueste Errungenschaft und löst den altgedienten D-Link DIR 615 ab, der seine Sache im Einzelhaushalt mehr als gut erledigt hat.

Nun das Gerät hat im Vergleich zu dem genannten vorherigen Router einen gewaltigen Satz nach vorne gemacht! Internet TV, Live Videostream, gingen über den vorherigen oft eher schleppend. Vielleicht ist dies eher ein subjektiver Eindruck, aber die ganzen Anwendungen scheinen mir heute sehr viel stabiler zu laufen als noch mit dem letzten Router. Bei dem vorherigen Router gab es öfter Verbindungsabbrüche und das von Anfang an, gerade wenn man viel im Internet war, viel das stark auf. Bei diesem Router der nun obwohl erst seit kurzem in Betrieb seine Sache mehr als zufriedenstellend erledigt ohne Querelen. Die Datenrate von 300MB, Sec. sollte dem nachdruck verleihen.
Das Gerät ist somit schon für gehobene Kapazitäten zu haben und deckt somit mehr als zufriedenstellend den Bedarf an Geräten ab, die simultan im Einsatz sind.

Sehr schön fand ich die Lösund der Passwortvergabe um somit auch Haushalte zu schützen, in denen heranwachsende Kinder leben. Das Internet ist ne gute Sache, aber um einen verantwortungsvollen Umgang damit aufrecht zu erhalten, ist es mehr als klug, das Netz über Passworter durch den Router zu schützen um somit ein gewisses Maß an Kontrolle zu behalten (da man ja auch nicht 24 Stunden am Tag neben dem PC stehen kann).

Wir haben ein Haus mit ca. 400 m2 Fläche 1 Geschoss, EG und Keller. Mit dem iPhone mit dem ich mich in den Router eingewählt habe, konnte ich selbst noch in der letzten Ecke des Kellers was empfangen, was beim vorherigen Router nicht der Fall war. Die Leistungsstärke ist somit als enorm zu bezeichnen, für den Laienhaushalt.

Die Einstellung/ Installation ist obwohl es mir bis dato immer ein Grauen war, wirklich leicht gehalten. Die CD einwerfen, und das Netzwerk einrichten gingen hier spielend von der Hand. Dieses mal habe ich auch ein eigenes Passwort angelegt, denn die kryptischen vorgegebenen müssen schon notiert werden um nicht in Vergessenheit zu geraten.

Der Router ist wie schon in der Einleitung beschrieben hervorragend für den Kontakt zu mehreren Systemen gleichzeitig geeignet. Und bis jetzt deckt das Gerät mehr als alles ab, sowohl die Konsole als auch die zwei PC's und gleichzeitig noch die Mobiltelefone (iPhones).
Das Gerät ist aufgrund der Einstellungsmöglichkeiten an Sicherheit zusätlich noch für den familiären Hausstand eine lohnenswerte Anschaffung, die zugleich mehrere Geräte nutzen mit gehobenen Ansprüchen, wie dem TV/Video Berreich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Awesome is only that I can say.., 2. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
This is an awesome router and the setup will be a breeze even for non-techy guys. I had to return this back, but not because of any problems with it, but my room mate too had bought the same one and we ended up with two sets of the same router.

This router is very convenient to have the DD-WRT firmware installed and after installing this, there is going to be a lot you can do with this router - something similar to the high-end routers.

On the whole, an excellent buy. I am actually planning to order the next version of this now..
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen guter Router - der macht was er soll - auch bei Stahlbetondecken, 13. Mai 2012
Von 
Amazon Customer - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Linksys EA2700 Smart Wifi Dual Band Wireless N600 Router 4 Gigabit Ports (Personal Computers)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Der Linksys EA2700 ist über die zur Verfügung stehende Installationssoftware schnell eingerichtet.

Da bei mir die beiliegende CD nicht erkannt wurde, musste ich die aktuelle Installationssoftware aus dem Netz runterladen. Mit dieser Software war der Router schnell und einfach eingerichtet.

Für den direkten Zugang zum Internet eignet sich der Router ideal. Besonders interessant finde ich hier den Gast-Zugang. Wie der Name schon sagt ermöglicht dieser Zugang Gästen "geschützten" Zugang zum Internet ohne die "Hauptkennung/Hauptpasswort" des Routers preisgeben zu müssen.

Die Reichweite des Routers geht bei mir durch eine Stahlbetondecke durch, danach ist Schluss - sprich bei der Installation im Dachgeschoss (2. OG) gibt es im Wohnzimmer (EG) schon kein Signal mehr.

Da ich den Router hinter einer Fritzbox im Keller als Subnetz fahre, hatte ich die Hoffnung, dass es mir mit diesem Router - anders als bei der Lowcost-Variante im Wohnzimmer gelingt das IP-Routing derart aufzustellen, so dass die Geräte egal in welchem Sub- oder Hauptnetz mit einander - in alle Richtungen - kommunizieren können.

Dies ist mir leider noch nicht gelungen, hier hat auch - im Gegensatz zu dem Lowcost-Router im Wohnzimmer - die Einrichtungsoberfläche in deutscher Sprache nicht geholfen - aber ich werde weiter nach einem Weg suchen.

Insgesamt bin ich trotz der für mein Netz spezifischen - noch zu lösenden - Herausforderung mit dem Router sehr zu frieden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 211 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen