Kundenrezensionen


6 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen (M)Ein Konzert-Juwel endlich auf CD
Talk Talk - Live in Spain 1986???
Talk Talk - Live in Spain 1986!!!

Das kann doch nur der Live-Mitschnitt dieses Konzertes vom 10.September 1986 auf der Plaza Mayor de Salamanca sein, welches ich als Video schon seit Jahren habe. Irgendwann mal wurde das vom spanischen Digital-Fernsehsender TVE50 ausgestrahlt. Mittlerweile gehört diess Konzert zu...
Veröffentlicht am 21. Juni 2012 von gulliver-hd

versus
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nicht empfehlenswert !
Was habe ich mich vor Monaten schon gefreut, dass dieses Konzert auf CD kommt !
Gestern habe ich die Doppel-CD erhalten und war beim ersten Hören doch geschockt bzw. enttäuscht.
Die Klangqualität schwankt extrem, von ordentlich über sehr gut bis hin zu vollkommen dumpf. Das macht keine Freude.
Nicht vergleichbar mit "London 1986" oder...
Veröffentlicht am 17. Juli 2012 von neuspotter


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen (M)Ein Konzert-Juwel endlich auf CD, 21. Juni 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Live in Spain 1986 (Audio CD)
Talk Talk - Live in Spain 1986???
Talk Talk - Live in Spain 1986!!!

Das kann doch nur der Live-Mitschnitt dieses Konzertes vom 10.September 1986 auf der Plaza Mayor de Salamanca sein, welches ich als Video schon seit Jahren habe. Irgendwann mal wurde das vom spanischen Digital-Fernsehsender TVE50 ausgestrahlt. Mittlerweile gehört diess Konzert zu einem meiner absoluten Favourite-Konzertmitschnitte, wird von mir immer wieder gern angeschaut und zugleich gehütet wie ein kostbares Juwel!

Und jetzt, zum 30-jährigen Jubiläum ihres ersten Albums, kommt da genau dieses Talk Talk-Konzert als Doppel-CD daher. Da gabs für mich kein Halten mehr. Dieses Teil mußte ich haben, und wenn es aus dem letzten Winkel der Welt seine Reise antritt. Heute war es nun soweit, es lag in meinem Briefkasten. Natürlich sofort eingelegt und bis über beide Ohren gestrahlt :-))) Was für eine Freude! Wo immer oder wie immer die Macher das Material ausgegraben/umgesetzt haben, es ist genau jene Tonumsetzung des eingangs genannten Konzerts in Spanien. Und ich bin hellauf begeistert!

OK, der Klang ist nicht Studiolike, es ist ja auch kein Studio-Mitschnitt. Er kommt auch nicht an den offiziellen Live-Release "London 1986" heran. Aber wer sich auskennt mit Bootlegs: die Klangqualität entspricht voll dem Kriterium für Soundboard und ist damit Sehr gut bis Excellent. Im Vergleich zur offiziellen Talk Talk-DVD "Live at Montreux 1986" finde ich die Klangqualität auf dieser CD in einer Hinsicht sogar deutlich besser. Hier gibt es während der ruhigen Phasen des Konzerts kein unüberhörbares Brummen. Bei dem offiziellen DVD-Release ist dies teilweise nicht zu überhören und beeinträchtigt den Hörgenuss dieser Veröffentlichung für mich deutlich.

Was die von meinem Vorrezensenten (M.Grun) bemängelte "Kürze" des Konzerts angeht: dies scheint das komplette Talk Talk-Konzert an diesem Abend zu sein. Die Setlist der Salamanca-CD beinhaltet bis auf den Song "I don't believe in you" genau die gleiche Setlist wie die Montreux-DVD oder andere mir bekannte Konzerte der 86er Talk Talk-Tour. Beim TV-Mitschnitt vom Salamanca-Konzert finden sich genau die gleichen Songs wie auf der Doppel-CD. Im Video ist auch zu sehen, wie Mark Hollis nach "It's my life" von der Bühne geht und dann nach einigem Jubel der Zuschauer wieder zurück kommt und das Stück "Such a shame" beginnt. Die Laufzeit meiner TV-Aufzeichnung des Salamanca-Konzerts und die Laufzeit der Montreux-DVD sind auch annähernd gleich (Differenz ca. 2 min.). Bei der CD wurden einige Passagen reinen Zuschauerjubels herauseditiert. Auf der Montreux-DVD fehlt scheinbar das kurze Stück "Mirror-Man". Dieses ist dort aber mit dem Stück "Does Caroline know" zusammengelegt und nicht extra ausgewiesen. Insofern gehe ich also von einem kompletten Konzert für die Doppel-CD aus.

Was macht diess Konzert für mich zu solch einem Highlight? Die Begründung findet sich ungefähr ab Stelle 06:10 bei "Such a shame". Hier greift einer ins Song-Geschehen ein, der diesem Talk Talk-Popklassiker eine für mich ganz herausragende neue Variation gibt: Mark Feltham mit seiner Mundharmonika. Schon auf dem Studio-Album "The colour of spring" und auch auf den weiteren Alben (Spirit of Eden, Laughing stock) ist er mit von der Partie. Er hat für mich das Album-Stück "Living in another world" mit seinem Spiel zu einem Diamanten veredelt. Und in der Mitwirkung bei diesem Salamanca-Konzert (er war nicht bei allen Konzerten der Tour dabei, auf der Montreux-DVD z.B. fehlt er) hat er dieses für mich besonders bei "Such a shame" nachhaltig zu etwas äusserst Wertvollem gemacht. Wieder und wieder und wieder und immer wieder habe ich und höre ich mir besonders gern diese ca. 2 Minuten an, wo er mit seiner Mundharmonika den Song trägt und damit für mich unvergesslich veredelt. Das Gitarren-Solo an dieser Songstelle bei anderen Konzerten (auch Montreux) kommt da für mich nicht annähernd heran.

Dieses nunmehr als inoffizielle Doppel-CD vorliegende Live-Konzert ist für mich gerade wegen seiner Vollständigkeit (z.B. gegenüber dem Release "London 1986"), des Mitwirkens von Mark Feltham und auch des sehr guten Klangeindrucks ein absolutes Juwel.
Für mich persönlich sehr schade, daß ich aufgrund historischer Gegebenheiten (DDR) damals Talk Talk nie live sehen konnte. Dieses Manko läßt sich wohl leider nicht mehr beheben. (Träumend:) aber wenn, dann wäre das nicht nur ein Pflicht-Termin für mich ...

Mein Fazit: für Talk Talk-Fans ist diese Doppel-CD aus genannten Gründen unverzichtbar. 5 Sterne! Aber auch für diejenigen, die diese Musik "nur" mögen, ein klarer Kauf. Da macht man nichts verkehrt. Ich zumindest weiß, womit ich meinen CD-Wechsler im Auto morgen früh füttere ... ;-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nicht empfehlenswert !, 17. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Live in Spain 1986 (Audio CD)
Was habe ich mich vor Monaten schon gefreut, dass dieses Konzert auf CD kommt !
Gestern habe ich die Doppel-CD erhalten und war beim ersten Hören doch geschockt bzw. enttäuscht.
Die Klangqualität schwankt extrem, von ordentlich über sehr gut bis hin zu vollkommen dumpf. Das macht keine Freude.
Nicht vergleichbar mit "London 1986" oder dem exzellenten "Talking colours"-Bootleg, das ich zum Glück besitze.

Kurz: Selbst als beinharter Talk Talk-Fan kann man sowas nicht gutheißen. Dieser dumpfe, breiige Soundmatsch ist ungenießbar. Zumindest mir geht das so.

Fazit: Fehlkauf mit lediglich dokumentarischem Wert. Wirklich jammerschade :(
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Interessante Live-Aufnahme, 6. Juni 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Live in Spain 1986 (Audio CD)
Es freute mich sehr zu hören, dass es seit kurzem endlich ein Live-Mitschnitt der Band Talk Talk gibt. Sofort habe ich sie mir gekauft. Ich muss allerdings zugeben, dass die Klangqualität gewöhnungsbedürftig ist. Sie ist streckenweise ziemlich dumpf. Nach meinem Hörempfinden hätte sie mehr Höhen haben können. Darüber hinaus kommt die Live-Atmosphäre nicht so gut rüber, da der Applaus fast vollständig herausgefiltert ist.
An der Setlist gibt es nichts herumzumäkeln. Sie ist eine gute Zusammenfassung der ersten drei Alben. Allerdings hätte sie gerne länger sein dürfen. Mit gerade mal 81 Minuten ist sie für eine Doppel-CD erschreckend kurz. Ob es das komplette Konzert umfasst, entzieht sich hingegen meiner Kentniss.
Was ich hingegen kenne, ist das Label, das dieses Album herausbrachte. Das Immortal-Label scheint sich auf Tonspuren von Video- bzw. DVD-Konzerten zu spezialisieren. Zwei davon besitze ich: "Shine On" (Tonspur vom Pink Floyd-Video "Delicate Sound of Thunder") sowie "Live in San Francisco" (Tonspur von Neil Youngs Film "Rust Never Sleeps") Die Aufmachung ist immer die gleiche. Es sind Klappcover mit Digipak-Einlagen. Die sind zwar sehr schön aber leider auch sehr empfindlich.
Ich mutmaße, dass es von Live in Spain auch eine Video-Vorlage gibt, gesehen habe ich sie jedenfalls noch nicht. Ich vermute, das Immortal-Label befindet sich am Rande der Legalität. Als ich vor kurzem das Pink Floyd-Album über Amazon aufrufen wollte, war es nicht mehr gelistet.
Aber zurück zu Talk Talk. Wer sich auf die etwas gewöhnungsbedürftige Klangqualität einlassen kann, wird mit schönen Versionen alter Hits belohnt. "Such A Shame" z.B. hat eine Lauflänge von 9 Minuten. Bereut jedenfalls habe ich den Kauf nicht. Im Gegenteil.

Setlist:

CD 1:
Talk Talk
Dum Dum Girl
Call In The Night Boy
Tomorrow Started
My Foolish Friend
Life's What You Make It
Mirror Man
Does Caroline Know

CD 2:
It's You
Living In Another World
Give It Up
It's My Life
Such A Shame
Renée
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Inhalt und Form, 15. November 2012
Rezension bezieht sich auf: Live in Spain 1986 (Audio CD)
What you see is what you get. Hier stimmt es. Das erbärmliche Cover vermittelt einen ziemlich genauen Eindruck vom Inhalt: matschiger Sound, doch ein wenig aufpoliert wurde um ein klein wenig Reibach damit machen zu können. Das ist schlicht und ergreifend der Band nicht würdig.

Zwei Sterne gibt es lediglich dafür, dass es sich um Talk Talk handelt und man sich grundsätzlich erstmal über jedes Lebenszeichen freut …
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2.0 von 5 Sternen nur für hartgesottene Fans, 4. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Live in Spain 1986 (Audio CD)
Talk Talk Live? Haben wollen, dachte ich mir. Im Grunde etwas vorgewarnt durch die bis zur Bestellung vorhandenen Rezensionen, aber nicht abgeschreckt.
Ich hätte es aber besser doch sollen.

Fangen wir mit der Herkunft an. Offizielle CDs vom altbekannten Hauslabel von Talk Talk sehen anders aus, aber das hatte ich mir schon gedacht. Grundsätzlich muss das aber auch nichts schlechtes bedeuten. Ich habe schon Bootlegs gehört, von anderen Interpreten, die sich hinter hochprofessionellen Produkten absolut nicht verstecken müssen.

Erstaunlich: eine Doppel-CD mit knapp über 80 Minuten - das hätte man auch auf eine CD bekommen können. Oder jeweils mehr drauf packen, denn ein Konzert dauert doch keine 80 Minuten, außer es ist Teil eines Festivals, wo kürzere Sets angesagt sind. Talk Talk hatten genug Material zum Zeitpunkt des Konzerts.
Die Tonqualität ist solala, teils dumpf, teils recht dünn, überwiegend quasi Mono. Soundboard-Qualität? Hmm... ich weiß nicht so recht. Auch das kenne ich fast regelmäßig besser. Die Musik klingt überwiegend dünn aber noch klar, stimmlich gerade noch akzeptabel. Das Publikum hingegen klingt superdumpf, schrabbelig wie bei ganz schlechten Hörpoben in Online-Shops. Das passt wirklich nicht zur Tonqualität der Musik.
Technisch bieten die Aufnahmen dann weiter ein niedriges Niveau. Nicht selten sind Sprünge zu hören, aber nicht, als wenn die CDs springen, da hört man aj auch eine Art Klicken, nein, als ob kleinere Teile fehlen, plötzlich geht es nicht mehr passend weiter im Stück. Man muss der Musik schon aufmerksam zuhören, sich nicht nebenbei berieseln lassen, dann merkt man das auch. So nebenbei geht das mit Sicherheit unter.

Unterm Strich würde ich sagen, diese DoCD ist nur was für hartgesottene Fans, die unbedingt alles von Talk Talk haben müssen. Für die, die auf halbwegs gutes Material mit solider technischer Verarbeitung stehen, ist das hier absolut nichts, schon gar nicht zu dem Preis. Für mich: nice to have but i wouldn't die for.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen tolles konzert..., 20. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Live in Spain 1986 (Audio CD)
... in ziemlich bescheidener Klangqualität. Sehr schade. Das Potenzial ist nur zu erahnen, da der blecherne, flache Klang den Hörgenuss sehr trübt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Live in Spain 1986
Live in Spain 1986 von Talk Talk (Audio CD - 2012)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen