newseasonhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More praktisch Kühlen und Gefrieren Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket Autorip

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 10. Juni 2012
Benutze die SSD als Systemplatte in meinem Desktop Rechner an einem Asus P8Z68-V Pro. Die SSD ist wirklich super flott. Die Boot Animation von Windows 7 läuft meist gar nicht bis zum Ende durch, weil schon vorher der Login Screen kommt. Nach dem Login ist Windows 7 auch sofort richtig einsatzbereit (nicht wie bei HDDs, wo man das Nachladen diverser Dinge im Hintergrund noch deutlich spürt)

Ich nutze den Rechner in dem die 330er steckt in erster Linie zum Spielen. Gerade bei Spielen, die viel von der Platte laden (Anno, Sims) spürt man den Performanceboost sehr deutlich. Beim Windows 7 Leistungsindex kommt sie auf den maximal Wert von 7.9.
An Zubehör ist alles dabei was man so brauchen könnte (Stromadapter, S-ATA Kabel, 3.5"->2.5" Einbaurahmen). Auch die Software von Intel um Windows auf die SSD zu optimieren ist sehr nützlich. Mit dieser behält man auch gleich einen Überblick über den Gesundheitszustand der 330er.

Erkannt wurde die SSD von meinem Board auf anhieb und läuft auch einwandfrei damit.

Mein Fazit: 5 Sterne für die top Leistung und das üppige Zubehör. Bei der Langlebigkeit kann man natürlich noch keine Aussage machen, aber da bin ich bei Intel zuversichtlich ;)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 20. August 2012
Ich habe sie noch keine längere Zeit getestet, aber der Einbau war problemlos, die SSD läuft einwandfrei und ist sehr schnell.

Das Zubehör ist umfangreich und besteht aus einer eher sinnlosen Mini-CD mit einer Anleitung drauf, einer Kurzanleitung auf Papier, 10 Schrauben, Stromadapter, SATA-Kabel und 3,5"-Einbaurahmen.

Wenn ich etwas kritisieren sollte, dann ist das, dass der 3,5"-Einbaurahmen die SSD nicht so montiert, dass daraus eine "normale" 3.5"-Festplatte wird. Sie passt z.B. so nicht in handelsübliche 3.5" Wechselrahmen. Andere Hersteller lösen das besser. Ansonsten ist diese SSD denke ich empfehlenswert. Die lange Garantiezeit gibt mir ein gutes Gefühl, da die SSDs anderer Billighersteller schon oft nach ein paar Monaten den Geist aufgeben. Intel würde ich hier aber sowieso mehr vertrauen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 3. April 2013
Dies ist meine erste SSD.
Mir waren sie sonst immer zu teuer für die Leißtung und die Angst das sie schnell sterben (Schreibzyklen Chips).
Auch dei Datenrettung sieht man eher Alt aus im gegensatz zur HD. Die Vorteile sehr schnelle zugriffe und Datentransfer's.
Die überlegung war auch eine Samsung 830/840 zu kaufen.
Warum jetzt der entschluß zu dieser SSD :
Intel hat einen guten Ruf (Langlebigkeit , Zuverlässigkeit)
Die Tools die dabei sind einfach nur Spitze ( Health, Einstellungen OS, usw )
Zubehör
Imigrations Programm ( hab ich aber nicht benutzt da neu Aufgesetzt)

Die Werte bei mir Teilweise Gut ( Lesen ) beim Schreiben nicht so wie erwartet.
CrystalDiskMark 3.0.2 x64 , MB Asus P8H67 mit Intel i3 2100 :
Sequential Read : 447.218 MB/s
Sequential Write : 159.407 MB/s
Random Read 512KB : 379.741 MB/s
Random Write 512KB : 159.849 MB/s
Random Read 4KB (QD=1) : 20.521 MB/s [ 5010.0 IOPS]
Random Write 4KB (QD=1) : 61.699 MB/s [ 15063.2 IOPS]
Random Read 4KB (QD=32) : 198.909 MB/s [ 48561.9 IOPS]
Random Write 4KB (QD=32) : 147.857 MB/s [ 36097.9 IOPS]

Vergleich mit voriger HD Samsung HD502HJ :
Sequential Read : 140.881 MB/s
Sequential Write : 139.978 MB/s
Random Read 512KB : 48.828 MB/s
Random Write 512KB : 59.075 MB/s
Random Read 4KB (QD=1) : 0.595 MB/s [ 145.2 IOPS]
Random Write 4KB (QD=1) : 1.224 MB/s [ 298.9 IOPS]
Random Read 4KB (QD=32) : 1.188 MB/s [ 290.1 IOPS]
Random Write 4KB (QD=32) : 1.254 MB/s [ 306.2 IOPS]

Dann mit AS :

AS SSD Benchmark 1.7.4739.38088
------------------------------
Name: INTEL SSDSC2CT180A3 ATA Device
Firmware: 300i
Controller: msahci
Offset: 234496 K - OK
Größe: 167,68 GB
Datum: 03.04.2013 10:01:43
------------------------------
Sequentiell:
------------------------------
Lesen: 468,24 MB/s
Schreiben: 120,40 MB/s
------------------------------
4K:
------------------------------
Lesen: 19,54 MB/s
Schreiben: 47,14 MB/s
------------------------------
4K-64Threads:
------------------------------
Lesen: 198,64 MB/s
Schreiben: 134,61 MB/s
------------------------------
Zugriffszeiten:
------------------------------
Lesen: 0,177 ms
Schreiben: 0,256 ms
------------------------------
Score:
------------------------------
Lesen: 265
Schreiben: 194
Gesamt: 584

Zu beachten ist auch immer dies ist der Test mit der 180 GB Version kleinere SSD's haben wesendlich schlechtere Werte.
Das mein System fühlbar schneller ist kann ich auf jeden Fall bestätigen. Ob es den Mehrpreis rechtfertigt sollte jeder für sich Entscheiden.
Ob ich nochmal diesen Schritt machen würde : Mit gut gefüllten Geldbeutel Ja, als Sparfuchs eher nicht.
Wieder zurück zur HD NEIN. Zur größe 180 GB sind meines erachtens ausreichend für etwas mehr Luft 240GB besser.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 7. September 2012
Nur kurz: ich habe selbst nicht die dollsten PC-Kenntnisse. Doch dieser Einbau war ein traumhaft einfach. Nachdem die SSD im Rechner war (vorher 160 GB Festplatte mit Win-XP auf Intel SSD 180 GB Serie 330) habe ich die Win 7 Prof, 64 Bit DVD eingelegt und schon ging es los. Die Installation dauerte eine gute halbe Stunde und das Betriebssystem sucht sich nahezu alle Treiber alleine.
Nun ist mein vier Jahre alter HP Compac-PC zu eine richtig flotten Kiste mutiert. Win 7 bootet in 25 Sek. und der Leistungsindex zeigt erfreuliche 5,5 an. Ich kann jedem HP 8710P Besitzer nur empfehlen mal über ein aufrüsten nachzudenken. Ich bin platt wie sich die gesamte Performance zu einem schnellen, geschmeidigen Ganzen entwickelt hat. Ich bin kein Spieler und habe überwiegend nur Bildbearbeitungs- und Grafikprogramme auf dem System. Photoshop CS5 Extended z.B. startet in 4 Sek. - CS6 Extended in 8 Sek. . Browser und andere kleinere Anwendungen in ca. 2 Sek. - einfach klasse. Auch noch sehr stabil, ohne die geringsten Störungen. Und preislich kann man nicht meckern: 135 Euro für die Intel SSD und 40 Euro für Win 7 Prof.. Also in dieser Rechner und SSD-Kombi einfach sagenhaft!!!!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 9. Dezember 2012
Eine ordendliche SSD Platte zu einem vertretbaren Preis. Habe diese SSD jetzt ca. ein halbes Jahr als Systemplatte in gebrauch und bis zum heutigen Tag versieht sie ohne irgendein Problem ihren Dienst ! Mit dem ,von mir sehr geschätzten, Intel-Tool zur SSD Wartung ist man immer über den Zustand des Teils, auf dem Laufenden. Sicher gibt es mit der Zeit schon neuere und schnellere SSD ( deshalb 4 Sterne) aber eine Empfelung ist sie allemal, besonders für die Leute die eine komplizierte Installation/ Festplattenumzug nicht mögen! Kurz : vertretbarer Preis , einfache Installation , läuft sehr stabil und Intel stellt entsprechende Updates kostenlos zur Verfügung !
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 19. Oktober 2012
Der Preis hier ist unschlagbar die Platte ist vom Preis/Leistungsverhältniss super und in den Testberichten die ich gelesen habe war sie nicht schlechter wie die 520.
Mal meine Daten mit AS SSD ermittelt an einem Sata 3 Port auf einem Asus P8P67 Pro:
Seq: Lesen 468,67 MB/s // Schreiben: 205,66 MB/s
4K: Lesen 17,64 MB/s // Schreiben: 64,95 MB/s
4k-64Thrd: Lesen 194,37 MB/s // Schreiben 188MB/s.
Zugriffszeit: Lesen: 0,16ms // Schreiben 0,25ms
für mich geht das für den Preis vollkommen in Ordnung bin sogar positiv überrascht von der Leistung! Würde sie wieder kaufen, klare Kaufempfehlung meinerseits ;-)))
review image
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 15. Januar 2013
Schon lange begehrt, ebenso lange überlegt, entschlossen gekauft und mit neuem Motherboard und Prozessor auf Win 8 umgestiegen. Altes Win 7 auf 2. Festplatte beibehalten. Installation und Inbetriebnahme ohne Probleme, aber dann wurde es ernst. Die Konfiguration so hinzubekommen, dass die SSD nicht ständig beschrieben wird, sie am Port 0 hängt und so weiter, das musste ich erst erlesen und mit einigem Zeitaufwand realisieren.
Doch der Lohn der Mühe ist da. Das System läuft sehr schnell und sicher.
Kauf und Lieferung waren übrigens einwandfrei und schnell.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 14. September 2012
Habe mir endlich eine SSD von Intel zugelegt, und ich wurde nicht enttäuscht. Selbst auf meine "alten" Sony VAIO VGN-FW21J (Ende 2008) mit SATA-2 Anschluss läuft sie sehr flott. Transferraten von bis zu 260MB/sek sind locker drin (neuste Treiber natürlich vorausgesetzt).

Meine SSD läuft mit Windows 7 pro 64Bit, da ich noch keine Programme darauf installiert habe starten Windows in wenigen Sekunden!!! Hätte nie gedacht, dass meine alte Kiste noch zu sowas fähig ist.

Kurz und knapp: nach den ersten paar Stunden mit einer Intel SSD bin ich sehr zufrieden und von der Schnelligkeit sehr überrascht. Werde meine Rezession noch weiter vervollständigen, wenn ich dazu Zeit habe. CrystalDisk mark und Werte von verschiedenen anderen Tests werde ich selbstverständlich auch beifügen.

Fürs Erste bin ich aber absolut zufrieden.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 5. Februar 2013
ist ein intelgerät der ersten generation jedoch kein altes eisen. es muss sich in nichts verstecken zu den heutigen weiterentwicklungen. hat immernich massig leistung und reicht mit seinen 180gb völlig aus als systemspreicher. um datenmüll zu speichern gibt es anderes.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 17. Februar 2013
Ausgepackt, eingebaut und schon geht es los. Läuft mittlerweile seit acht Wochen ohne die geringsten Probleme. Der Geschwindigkeitsgewinn ist allerdings nicht so groß wie bei meiner OCZ Revodrive für PCI express
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)
  -  
Langlebig und besonders kurze Ladezeiten. Jetzt konfigurieren!