Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen18
4,6 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:12,79 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. September 2012
Habe mich sehr auf die DVD gefreut, aber was dabei rausgekommen ist, ist wirklich nur was für super-eingefleischte Fans. Die positiven Bewertungen der Vorredner kann ich nur auf Chris Norman als Künstler und das Konzert an sich beziehen, nicht aber auf die DVD. Mieser Sound (angeblich 'absichtlich' Mono??? Retro ist ja gut und schön, aber man kann es auch übertreiben - war wohl eher ein Kostenfaktor) und grottenschlechte Bildqualität (überbelichtet, ruckelige Übergänge, abgeschnittene Köpfe, dafür Aufnahmen vom Schritt - sorry, aus dem Alter bin ich raus). Wer's gesehen hat, bitte mal ganz ehrlich sein, auch wenn es weh tut: sieht doch nach Heimkamera und den ersten Versuchen eines Praktikanten aus. Dafür Geld zu verlangen ist eigentlich eine Frechheit, aber natürlich jubelt das Fanherz über alles, was es gibt. Für einen so tollen Künstler ein Armutszeugnis. Es ist doch wirklich kein Aufwand, vernünftige Fimaufnahmen auch günstig zu machen, aber in diesem Fall sollte Chris Norman von der Agentur das Geld zurückverlangen. Da gibt es bessere Fan-Aufnahmen aus den 70ern... Hoffen wir mal, dass irgendwann was Vernünftiges kommt. Geht bei anderen doch auch.
11 Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juli 2012
CHRIS NORMAN hat - mit und ohne SMOKIE - viele Konzerte und Tourneen absolviert. Der Unterzeichner hat etwa fünfzehn selbst erleben dürfen, seit der Musiker "solo" arbeitet. Dabei war und ist CHRIS NORMAN ein Perfektionist und "solo" ist so zu verstehen, dass - anders als zu SMOKIE-Zeiten - er hwG, häufig wechselnde Gruppenmitglieder, um sich schart. Der Kern jener Truppe blieb zuletzt gleich; sie wurde in den letzten Jahren stets umsichtig, also vorsichtig und leicht variiert. Höchste Qualität und Wiedererkennenswerte bleiben also garantiert. Sämtliche erlebten Auftritte ("akustische" wie "elektrische")waren toll.
Von einigen dieser Konzerte gab es DVDs, etwa aus Dortmund und Wien, aus Berlin (2 x Tempodrom) und nun aus Mannheim. Dort, im ehemaligen Kino, war auch der Unterzeichner mal (2006) als Gast. Es ist irre zu erfahren, was CHRIS NORMAN aus der engen Behaglichkeit jener Spielstätte machte: Ihre Atmosphäre ist eingefangen, seine technischen Ansprüche sind verwirklicht. Der Klang und die Optik zeigen die gesamte Konzert-Wirklichkeit und -Herrlichkeit. Der Rezensent sah die Show zuvor in Kassel und Berlin (Tempodrom ohne DVD). Die Aufzeichnung führt direkt zum deja vu, die Erinnerungen an die geilsten Gigs aller CHRIS NORMAN-Zeiten werden hellwach. Die DVD ist - höchst wahrscheinlich nicht nur - für Fans ein Genuss.
Die Auswahl der Titel (auf der Tour = DVD) war quasi perfekt, Reminiszenzen an die Ursprungszeiten kommen nicht zu kurz ... CHRIS NORMAN, früher unsicher bei Anleihen an SMOKIE, ist augen- (und ohren-) scheinlich bei sich angekommem... Und er zeigt vom Gipfel seines Schaffens aus mehreren Jahrzehnten das Beste vom Besten !!!
hmss/GI
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juli 2012
Im Gegensatz zu einem meiner Vorredner, muß ich sagen das die beiden Songs "I can't dance" und "Morning dew" zu einem der Highlights dieser Show gehören, und warum ist das bitteschön nicht Chris Norman seine Welt. Nein mir ist das total recht das Chris endlich mit dieser Midnight Lady und Alice Nummer aufhört, und Anspruchsvolle Songs singt, wenn sie auch nicht von Ihm sind.

Es gibt noch viele Songs die hätte Chris performen können, z.B "Stranger" "The Girl can't help it" "The dancer" usw usw. hoffen wir also das Chris hier noch einen zweiten Teil produziert "Time Traveler" 2

Sicher mag man an dem einen oder anderen Fehler der DVD rummäkeln. Chris macht das was ihm gefällt und das ist gut so. Aber genau das macht ihn so Symphatisch. Chris braucht nicht viel Brimborium, das würde nur verfälschen.

"Morning dew" steckt voller Power und kommt Live noch besser rüber als auf DVD. Diese Antikriegssongs passen zu Chris, "London is burning" war ja schließlich auch mal einer.

Negativ muß man eingentlich nur sagen, das Chris nicht mehr draus macht und z.B wie Udo Lindenberg nochmal durchstartet. Aber ich vermute mal das ist genau das was Chris sich wohl nicht mehr antun will. In einer gemütlichen Atmosphäre lässt es sich besser arbeiten, wenn auch nicht alles Top ist. Für mich bleibt Chris immer der beste
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Mai 2012
War schon sehr gespannt auf die DVD.

Gefällt mir sehr gut, vor allem das rare Going home und The boxer! Die Tonqualität ist hervorragend, die Bildqualität ist großteils ok - bei Kamerabildern in der Nähe des Schlagzeugs fibriert das Bild mit! Insgesamt aber ein tolles Preis - Leistungsverhältnis! Und durchaus nicht nur für Fans, den gesanglich und Arrangement-mäßig ist Chris Norman noch immer ein Top-Act!

Was fehlt ist: Das Booklet und die entsprechnenden Credits wie gewohnt! Kann nicht sein, dass die Agentur eines Künstlers, der seit Jahrzehnten in Business ist, dies vergisst!
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. April 2013
Chris Norman, der Lead Sänger von SMOKIE, singt hier live und mit viel Gefühl die alten Hits aus seiner Smokie Zeit.
Spätestens beim zweiten Song summt oder klopft man den Takt mit. Es ist keine große Bühnenshow wie nötig, wie sie viele Nachwuchssänger heutzutage benötigen um von ihren stimmlichen Qualitäten abzulenken. Die Stimme hört sich reifer an, verfügt aber immer noch über das gewohnte Timbre von Chris Norman. Von Smokie gibt es sehr wenig live Material mit Bild, also sollte man sich diese DVD definitiv gönnen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Mai 2012
Das Positive:

Erstmals seit 1983 brachte Chris Norman wieder die Smokie-Songs "Think Of Me (The Lonely One" und "In The Heat Of The Night" - beide vom 1977er Bright Lights & Back Alleys-Album zu Gehör. "Going Home" war sicher seit 1977 nicht mehr zu hören - die härtere Version ist toll arrangiert und überrascht. Der Sound ist sehr gut - allerdings nur Stereo. "Be My Baby" rockt toll und hat einen schönen Geigenteppich. "It's Your Live" hört man auch wieder gern.
Ein Wendecover ist vorhanden. Das Format ist 16:9, Länge 118 Min. und in Farbe.

Das Negative:

Gibt's das? Ja leider. Unscharfe Bilder wegen Fehleinstellungen der Stand (!)-Kameras. Eine Frontkamera ist völlig aus dem Lot und man sieht von Chris oft nur das halbe Gesicht. Eine andere Kamera schneidet ihm den halben Kopf ab. Das Schlagzeug rockt so kräftig, das mehrere Kameras "mittanzen". Nun ja, man merkt, das hier kein DVD-Konzern mit seinen Millionen dahinterstand und Chris eigene Firma mit wenig Geld viel erreichen wollte. Ok, das haben sie erreicht. Und das macht den Plot dann wieder sympatisch.Die gräßlichen Versionen der schon im Original furchtbaren Songs "I Can Dance" (Genesis) und "Morning Dew" (Bob Dobson von 1962)- bekannt eher von Nazareth - lassen mir erstmals die Nackenhaare hochstehen. Der kalte Schweiß im Nacken tut sein Übriges. Au Mann - nein Chris - das ist nicht Deine Welt!
Wer hat nur das belanglose Foto auf dem Cover gemacht? Na wenigstens ist die DVD-Hülle diesmal top gestylt.

Das Konzert wurde in Mannheim in Deutschland mitgeschnitten. Diese Angabe fehlt. Auch fehlen sämtliche Autorencredits.
11 Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2013
Ich liebe Chris Norman. Smokie hat mich schon in meiner Jugend begleitet und Chris Norman, als die Stimme von Smokie, bin ich bis heute treu geblieben. Auch diese Aufnahme ist wieder ein Erlebnis. :O)
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Februar 2013
Muss man haben.
Gutes Preis / Leistungsverhältnis
Bin sehr zufrieden mit dieser DVD.
Kann man nur empfehlen.Erinnert gut an alte Zeiten
Gruss SIGI
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Januar 2016
Was für ein Mann, er hat keinen Schnickschnack nötig, Er geht raus und singt und spielt.Ich habe an der ganzen DVD nullkommanichts aus zu setzen außer, dass sie zu kurz ist.
Wer ihn live erleben durfte wie ich, weiß, dass er nach 5 Minuten das Publikum zum Brodeln bringt.
Die Lieder auf dieser DVD, insbesondere Shallow Waters, ein fantastischer Countrysong, mein Lieblingssong For You und das wunderbare Going Home allein sind das Geld wert. Man sieht also, er kann alles, egal ob Country, Liebeslied oder Rock, den sowieso, besser als mancher sogenannter Rocksänger.
Schon immer hatte Chris auch eine tolle erotische Ausstrahlung und das ist auch jetzt noch so, er hat ja nicht umsonst sechs Kinder.
Und wenn seine Reibeisenstimme einsetzt, vergißt man sowieso alles und hat nur noch Gänsehaut.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. April 2013
Obwohl ich das Live- Konzert in Dresden besucht habe und somit den Ablauf kannte,ist für einen chris norman Fan dieser Artikel ein Ohren-und augenschmaus
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden