Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug calendarGirl Erste Wahl Learn More madamet Cloud Drive Photos saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen89
4,7 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 5. Juni 2012
Als ich sah, dass es demnächst eine CD mit den 30 besten englischen Kinderliedern geben sollte, war ich erst skeptisch. Zwar habe ich bereits andere CDs aus der Reihe, die ich insgesamt als gut gelungen betrachte, aber bei englischen Kinderliedern bin ich vorsichtig. Ich habe in viele CDs reingehört und mir war die Aussprache oft zu undeutlich, die Lieder zu schnell gesungen, die Musik schlecht, der Gesang furchtbar piepsig, oder - wenn es eine deutsche Aufnahme war - die Aussprache grauenvoll.

Bei dieser CD ist nichts der gleichen der Fall. Die Lieder sind in einem Tempo gesungen, dass man gut den Text verstehen und mitsingen kann, die Aussprache ist klar, es klingt nicht "deutsch", sondern das Englisch ist relativ neutral gehalten. Wie bei den anderen CDs werden bei den meisten Songs die Strophen von Simone Sommerland mit angenehmer Stimme vorgetragen, der Kindergesang, der meist im Hintergrund zu hören ist, klingt gut und ist ebenfalls sehr angenehm.

Die Auswahl der Songs ist ebenfalls gelungen. Es sind auf der CD traditionelle Kinderlieder enthalten (Nursery Rhymes), aber ebenso modernere und andere traditionelle Lieder, die ich nicht unbedingt als Kinderlieder bezeichnen würde (z. B. My Bonnie is over the Ocean). Da diese Lieder sehr bekannt sind und zugleich kindgerecht vorgetragen werden, ist das völlig in Ordnung.

Einen Punkt Abzug gibt es wegen der musikalischen Begleitung. Wie bei den anderen CDs der Reihe - vor allem den späteren - handelt es sich dabei vor allem um Keyboardbegleitung mit recht künstlichen Sounds. Das ist schon etwas nervig, wenn man die CDs oft hört, bzw hören muss. Da wäre Verbesserung möglich!

Insgesamt eine CD, die ich empfehle, wenn man eine englische Kinderlieder-CD sucht, die sowohl zum Anhören wie auch zum Mitsingen für Kinder geeignet ist, die wenig oder kein Englisch können und die so Aussprache und Texte spielerisch lernen können.
0Kommentar|36 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Immer früher werden Kinder heutzutage mit der englischen Sprache konfrontiert, und immer wichtiger ist es, dass diese Sprache beherrscht wird. Mit der vorliegenden CD ist es spielerisch möglich, schon früh erste englische Sprachmuster zu erfassen und erste Wortbedeutungen zu verstehen.

Die Arrangements dieser Stücke sind sehr schlicht und nur mit einem Keyboard eingespielt, die Beats künstlich eingefügt. Das ist für Erwachsene auf Dauer nervig und zu eintönig, besonders wenn man dem Kinderwillen nachgeht und einige der Lieder immer und immer wieder hört. Hier hätte ein wenig mehr Vielfalt oder zumindest der Einsatz einer Gitarre gut getan. Der Gesang von Simone Sommerland und ihren Kita-Fröschen ist aber angenehm und spricht alle Altersgruppen an.

Die Auswahl der Stücke ist gut gelungen und bietet einen Querschnitt von klassischen und moderneren englischen Kinderliedern. „If you’re happy and you know it“ oder „Twinkle, twinkle little star“ sind auch hierzulande aus diversen Medien bekannt, andere werden mit deutschen Texten gesunden, beispielsweise „I hear thunder“ (Bruder Jakob) oder „There’s a hole in my bucket“ (Ein Loch ist im Eimer). Wieder andere können ganz neu entdeckt werden, wegen der simplen Sprache erschließt sich auch hier schnell alles.

Und die Kinder? Die lassen sich von den fröhlichen Melodien schnell mitreißen und fangen auch schnell an mitzusingen, mit einiger Begleitung durch Erwachsene werden hier schnell die richtige Aussprache und die Bedeutung erlernt. So kann schon früh etwas für die Sprachentwicklung gemacht werden, und das mit viel Spaß und Fröhlichkeit.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Januar 2013
Die Auswahl der Lieder finde ich gut - die meisten kenne ich aus meiner eigenen Kindheit. Ich bin zweisprachig aufgewachsen, da mein Vater Engländer ist.

Im Gegensatz zu den meisten Kritiken hier kann ich jedoch nicht bestätigen, dass die gute Frau ohne Akzent singt. Gerade das künstlich amerikanisch gesprochene/gesungene "r" klingt in meinen Ohren furchtbar. Warum hat man dies nicht einfach gelassen? Es sind ja schließlich laut Titel "englische" Kinderlieder, nicht "amerikanische".

Hinzuzufügen ist, dass manche Arrangements eher Ballermannhits gleichen als Kinderliedern.

Fazit: Eigentlich hätte ich maximal 2 Sterne vergeben; da die Kinder aber trotzdem auf die CD abfahren, gebe ich einen extra (mit tränenden Augen).
55 Kommentare|45 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juli 2015
Ich habe diese CD für meine Tochter als Geschenk bekommen, da sie zweisprachig (deutsch und english) erzogen wird. Obwohl ich die Lieder sonst sehr gut finde, ist die Aussprache teilweise ziemlich "deutsch" und man merkt in manchen Stellen, dass es keine englischen Muttersprachler sind. Schade eigentlich, sonst ist die CD gut.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juli 2014
Oh mein Gott. Ich dachte, ich tu meinem Kind etwas gutes, da es Bi-Lingual aufwächst, aber die CD ist nicht wirklich gut. Die Lieder werden gesungen, als würde der Chor einer Beerdigung beiwohnen und zudem ist die Aussprache teilweise nicht korrekt. Ganz besonders deutlich wird das bei dem ABC-Lied. Nicht zu empfehlen!
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Oktober 2012
Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Wir besitzen bereits mehrere CDs dieser Interpreten und die Musik ist fast immer angenehm, nicht zu quaekig, und auch nach x mal anhören noch erträglich. Wie alle CDs natürlich nichts direkt für Kinderhände, da zu schnell verkratzt.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juni 2016
Diese Sammlung englischer Kinderlieder hat uns wirklich viel Freude bereitet. Auf vielen Autofahrten hat sie uns begleitet und gefällt Kindern und Erwachsenen immer wieder. Die Kinder lernen dadurch spielerisch Englisch - hilfreich ist dafür auch, dass die Texte auf dem Umschlag abgedruckt sind. Die Lieder sind klar und verständlich gesungen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. August 2013
Das Textheft mit Übersetzung ist sehr gut, Lieder könnten schwungvoller sein. Schade dass man nicht im voraus die Titel sieht!!!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. April 2016
Mein Sohnemann (4) hört die CD rauf und runter auch wenn er der englischen Sprache nicht mächtig ist.
Die Stimmen der Sänger*innen sind angenehm, der Sound ansich auch.
Wenn er die CD durch sein, teilweise noch grobmotorischen einlegen in den CD Player irgendwann geschafft hat, würde ich diese glatt nochmal kaufen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. April 2016
Auf der CD sind, wie erwartet, schöne Lieder. Leider sind diese von einer deutschen Kita gesungen, was man an der Aussprache auch merkt. Wahrscheinlich ist das jedoch aus der Produktbeschreibung herauszulesen und ich habe es nicht beachtet, also mein Fehler.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

9,99 €