weddingedit Hier klicken Jetzt informieren muttertagvatertag Cloud Drive Photos Learn More bruzzzl Hier klicken Fire Shop Kindle Autorip GC FS16 Amazon Weinblog PrimeMusic

Kundenrezensionen

1,7 von 5 Sternen6
1,7 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
2
1 Stern
3
Plattform: PC Download|Ändern
Preis:9,99 €

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. Mai 2013
Das Spiel läuft nur bis Windows XP

Es lohnt also nicht, sich das Spiel heute noch zu kaufen, wenn man Vista oder Windows 7/8 auf dem PC installiert hat.

Und der Nachfolger, Train Simulator 2013 gibts teilweise auch schon sehr günstig zu kaufen und ist grafisch und spielerisch weitaus besser :)
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Dezember 2014
der Produkt-Key der mitgesendet wurde ist falsch und funktioniert nicht.
Auf anfrage bei Amazon wurde mir geschrieben: in diesem Fall solle ich mich an den Hersteller wenden.
Sehe ich nicht ganz ein, dass ich jetzt von Pontius zu Pilatus gehen muss um einen Produktcode für ein GEKAUFTES Spiel zu bekommen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 25. Dezember 2012
-) Es gibt kein Manual, auch nicht als pdf. Kein Forum, nichtmal eine FAQ. Der Telefonservice zur Spielehilfe ist (heftig) kostenpflichtig. Im Spiel selbst: keine anklickbare Hilfe, auch nicht im - sehr dürftigen - "Hauptmenü". Auch mit F1 wird man nicht wirklich schlauer. Bis man da einen Zug ausgewählt hat, und erst recht zum Fahren bewegt, vergeht einige Forschungsarbeit. So war mir z.B. als "Nichtgamer" nicht geläufig, dass man in der Systemsteuerung vorher die Mausspur abschalten muss, sonst sieht man den Mauszeiger im Spiel nicht - google.
-) Die geschilderte Detailtreue habe ich auch vermisst: Beim Dieseltriebwagen gab's eine Taste zum Beschleunigen, eine zum Bremsen, eine Notbremse, und pipapo (Signalhorn u.ä.), sonst: nada. Vielleicht wegen der mangelnden Dokumentation haben sich mir keine verschiedenen Ansichten (z.B. Cockpit, von außen, Position auf der Strecke, etc.) erschlossen, irgendwelche (womöglich sogar auch noch bedienbare) Originalinstrumente im Cockpit sowieso.
-) Ich verwende einen 2x3.4GHz-Prozessor mit 4GB Hauptspeicher, die Grafik ist dennoch sehr ruckelig und sicher nicht vom Feinsten. Die Linien sind nicht geglättet; sich nähernde Details werden nicht sukzessive vergrößert, sondern in voller Größe angezeigt, wenn sie nahe genug sind (es "springen" einen also Büsche an). Der Sound dazu: Man hört zwar Zuggeräusche, die aber in keinem Zusammenhang mit der Fahrgeschwindigkeit stehen. Wenn man mit Karacho eine Weiche überfährt: nichts. Die Tauben und Krähen hört man bei 80 mph so, als würden sie im Cockpit sitzen. Die Grafik hat keinen Zusammenhang zur Geschwindigkeit: Man kann bei 80 mph (128 km/h) zusehen, wie Grasbüschel meterweise vorbeiruckeln. Ich bin mit gut 60 mph (über 100 km/h) durch einen Bahnhof mit Personen auf dem Bahnsteig "gefahren": Der subjektive Eindruck waren maximal 20 km/h.
-) Vielleicht wieder wegen der mangelnden Dokumentation konnte ich keinerlei Herausforderung erkennen: Keine Tote-Mann-Funktion, kein Fahrplan, keine gesperrten Blöcke, etc.

Der Spaßfaktor war eigentlich nur, dass ich fast eine halbe Stunde lang einem Zug zugesehen habe, der durch die - ziemlich eintönige - Landschaft ruckelt (mit Geräuschaussetzern). Dann zeigte sich am Horizont sowas, das wie eine Fußgängerbrücke aussehen könnte, worauf ich in Erwartung eines Bahnhofs die Notbremse betätigt habe...
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Januar 2013
nach zwei stunden download zeit und installation war ich im begriff das spiel zu starten. Allerdings habe ich das icon weder auf dem desktop noch im installations verheichnis gefunden. Diesen Vorgang habe ich dreimal gemacht.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Februar 2013
ne also das ist das letzte was ich bis jeher gesehen habe. das ist absolut keine Simulation. das hat noch nicht mal einen stern verdient
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. März 2013
ich habe es mir ein bisschen besser vorgestellt.
Aber sonst mit dem Download hat alles bestens geklappt.
Und ich würde diese Seite auch weiterempfehlen...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)