Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 18. Oktober 2015
sehr leichter Einbau, einzig das zuschneiden der Beigefügten Schrauben ist unangenehm. Zumal nicht jeder eine Eisensäge zur Hand hat. Mit dem Seidenschneider ist es nicht möglich. Die Installation ist mit Hilfe der Produktbeschreibung simpel. Nachteilig finde ich die Wahl der Photobatterien.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Februar 2014
hätte nicht erwartet dass der Wechsel meiner sehr sehr alten Türklinke so einfach verläuft. Hatte an der betroffenen Türe noch einen alten Schließzylinder mit dem guten alten Schlüsselloch. Doch selbst hier wurde mitgedacht da ein passender Adapterring für diesen Fall mitgeliefert wird.
Die Verarbeitung ist sehr Hochwertig und fühlt sich sehr gut und stabil an. Die Anleitung für die Programmierung ist für meinen Geschmack etwas umständlich geschrieben, trotzdem traue ich jedem zu sie zu verstehen. Habe schon deutlich schlimmere Anleitungen gesehen.
Interessant ist auch die Funktion, den Piepton mittels Tastenkombination auszuschalten.
Der Nutzen von 9 verschiedenen Codes erschließt sich mir jedoch nicht so ganz.
Mangels der Auswahl an ähnlichen Produkten war ich vor dem Kauf skeptisch ob die Verarbeitung und vor allem die Elektronik funktioniert. Meist sind solche "Nischenprodukte" nicht gerade gut. Hier kann ich jedoch nicht verstehen weshalb es nicht von namhaften Herstellen so etwas gibt.
Ich werde mir wohl in Zukunft weitere dieser Türklinken bestellen.
22 Kommentare| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juni 2016
Ich schreibe nicht viele Rezessionen aber dieses Produkt hat es verdient, hier hat mal wieder jemand was effektives und nützliches zu einem normalen Preis auf den Markt gebracht.

Verarbeitung, Design, Funktion, alles passt hier.
Die Inbetriebnahme ist leicht wenn man die Anleitung befolgt und den Griff auch tatsächlich mit dem Vierkant nach unten hält um den AdminCode zu ändern.

Ich habe es gestern in nur 5 Minuten mit einer herkömmlichen Klinke an einer Innen Eingangstür gewechselt, die schrauben vom alten Beschlag haben 1:1 gepasst, bin wirklich begeistert.

Tolles Produkt, weiter so !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2016
Da wir in unserem Wohnhaus 2 FeWo haben, wurde der Türgriff mit elektronischer Verriegelung im 1. Stock an unsere Wohnungseingangstür angebracht. Anbringung sowie Installation wird in der Anleitung gut beschrieben und ist mit etwas technischem Verständnis und Geschick leicht zu machen. Die Funktion ist tadellos und bietet den "berechtigten Personen" mittels Eingabe des vergebenen Zahlencode den einfach und schlüssellosen Zugang in den eigenen Wohnbereich. Wir haben den Türgriff dabei so eingestellt, dass er nach ca. 3 Sekunden sich wieder selbst verriegelt. Auch unsere Kinder (7 und 10 Jahre) kommen mit der Technik "Bestens" zu recht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Dezember 2013
Ich habe lange nach einer Lösung gesucht wie ich in unserem Wohn- und Geschäftshaus die Wohnungseingangstür vor unbefugten Zutritten schützen kann aber gleichzeitig nicht jedem Kind einen Schlüssel geben muss bzw ich in der Gefahr stehe den Schlüssel stecken zu lassen, weil ich immer mal zwischen Wohnung und Geschäftsräumen wechsle.
Dieser Code Handle ist einfach gegen den bestehenden Knauf und Klinke auszutauschen ohne bohren oder ähnliches. Das Schloss bleibt bestehen, d.h. auch die vorhandenen Schlüssel. Wenn die Batterien leer sein sollten und ich keine neuen hätte würde sich die Tür weiterhin ganz normal mit Schlüssel öffnen lassen. Eine perfekte Lösung für mich. Jetzt schon mehrere Monate im Einsatz ohne Ausfälle.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2016
Erspart im laufenden Betrieb das nervige Herumhantieren mit dem Schlüssel. Ersetzt natürlich keine abgeschlossene Tür. Man sollte sicherheitshalber ein Schloss verwenden, bei dem die Klinke notfalls per Schlüssel betätigt werden kann, falls der Code Handle doch mal ausfallen sollte. Andernfalls kommt man ums Anbohren der Tür nicht herum... aber das sollte eigentlich logisch sein.

Bislang funktioniert dieses Ding aber sehr gut und macht auch einen zuverlässigen, wertigen Eindruck.

Der Einbau ist etwas aufwändig, es muss viel mit Metallbohrern am Türschloss herum gebohrt werden. Geht aber wohl nicht anders, wenn das am Ende stabil sein soll.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Mai 2015
Bisher hatte ich immer Modelle von Bürg-Wächter, und nachdem ich doch immer ein ungutes Gefühl beim 4001er habe wegen des fehlenden Schlüssels, wollte ich einfach mal was anderes probieren.
Das ganze macht zwar einen hochwertigen Eindruck, aber die Montage ist doch etwas lästiger als auf der Anleitung beschrieben. Die Kürzung der Schrauben klappte zumindest mit meiner Zange (bestimmt kein billiges Baumarktteil) nicht, ich habe sie dann mit einer Metallsäge gekürzt.
Insbesondere das einfache Deaktivieren der Verschlußfunktion nach einem erfolgreichen Öffnen hat uns sehr gut gefallen. Genauso einfach ist die erneute Aktivierung. Ich bin sehr zufrieden.
Warum dann keine 5 Sterne?
Es wäre für den Hersteller wenige Cent kosten, Schrauben in mehreren Größen beizulegen. Meiner Berechnung nach würden 3 Größen genügen, maximal 4. Das würde auch für eine spätere Verwendung an einer anderen Tür helfen.
Eine passende Billigrosette fehlt leider auch. Habe mir im Baumarkt beholfen, kostet ca. 2 Mal 2-3 EURO, aber ob die passend von der Optik ist, ist reine Glückssache. Hätte lieber 6 EURO mehr bezahlt, dafür mit Rosette und passenden Schrauben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Mai 2014
Einsatzzweck ist die schlüsselunabhängige, schnelle Sicherung des privaten Büros.

Das klappt prima, so dass dieser Kauf der Zweite ist. Der Einbau gestaltet sich Dank der Anleitung als einfach. Je nach Dicke der Tür muss ggfs. mit der Metallsäge eine Kürzung von zwei Schrauben vorgenommen werden. Von innen lässt sich die Tür immer öffnen, auch wenn die für den Betrieb notwendige Batterie keinen Strom mehr hat oder fehlt. Die Lebensdauer der Batterie ist ca. 1 Jahr.

Der Griff ist sehr gut verarbeitet, die Einbauanleitung ist gut verständlich. Angesichts der Vollmetallausführung und der sehr guten Erfahrung: 5 Sterne.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. April 2013
Eine Wunderbare Sache! Der Einbaus setzt zwar etwas Geschick voraus, aber viel wichtiger ist das genaue Befolgen der Anleitung, dann klappt das auch mit dem Programmieren gut! Macht einen wertigen, langlebigen Eindruck- bin gespannt, ob die Batterien so lange halten wie versprochen.
Allerdings ist dieser Drücker nicht einbruchsicher, da er lediglich die Funktion des Turdrückers regelt. Das Schloss wird nicht betätigt.
Also bei längerem Verlassen ist klassisches Abschließen mit dem Schlüssel weiter nötig. Aber bei geringerer Sicherheitsstufe reicht das aus- und macht richtig Spass!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Mai 2014
Geniale Zutrittskontrolle für den privaten Gebrauch. Nachdem früher öfters mal der Schlüssel in der Wohnung vergessen wurde, ist dies nun kein Problem mehr. AUSSER man Vergisst den selbst vergebenen Code :-P
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 3 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)