Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen18
4,6 von 5 Sternen
5 Sterne
14
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Format: DVD|Ändern
Preis:24,18 €+ 3,00 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 26. Oktober 2003
Ein Vater bricht mit einer Expedition ins ewige Eis auf um seinen verschollenen Sohn zu finden. Die Inuit, welche ihn führen sollen, haben Angst vor der Gegend in der die Geister wohnen. Die Geister sind, wie sich herausstellt eine Gemeinde von Wikingern, die zurückgezogen auf einer Insel am Ende der Welt, umgeben von Eisbergen eine neue Heimat gefunden haben. Hier scheint die Zeit stehen geblieben zu sein, denn die Wikinger leben noch immer wie vor über 1000 Jahren mit all ihren alten Bräuchen, Riten und Sitten.
Um das so beizubehalten, sollen die Expeditionsmitglieder geopfert werden. Nun beginnt die Flucht der "Neuzeitler" aus diesem Paradies....
Gelungenes und farbenprächtiges Wikingerspektakel, sehr toll verfilmt, einfach ein Kultfilmfilm für Genrefans.
0Kommentar|20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Dezember 2012
Die "Insel am Ende der Welt" von Disney gehört mit zu den Abenteuerfilmen, für die ich als Junge mein Taschengeld gespart habe, um dann am Wochenende in die die Nachmittagsvorstellung unseres Kleinstadtkinos zu gehen und für zwei Stunden dem Alltag zu entfliehen. Es war grosse Kino und ich hatte mich gefreut, als ich neulich gesehen haben, dass es diese Kindheitserinnerung jetzt als Walt Disney Abenteuer Klassiker gibt. Also schnell bei amazon bestellt und gefreut als die DVD dann im Briefkasten lag.

Im folgenden bewerte ich nicht den Inhalt des Filmes, der aus heutiger Sicht von der Inszenierung einen etwas altmodischen Eindruck macht, was ich durchaus charmant finde, sondern die DVD als solche wird bewertet.

Nun sagt man, dass Vorfreude die schönste Freude ist und ich weiss auch dass eine DVD nicht eine Bluray ist, aber was dann am Abend auf meinen 40 Zoll Flachbildschirm von Sony erschien, war sehr enttäuschend selbst für das Format DVD.

Man geht davon aus, dass Walt Disney für Qualität steht und wenn so eine Firma schon eine Sonderreihe mit ihren kultigen Abenteuer Klassikern auflegt, dann erwartet man auch eine entsprechende Qualität.

Leider ist dies bei "Insel am Ende der Welt" nicht der Fall, denn es wurde nur die schon 2003 veröffentlichte DVD in eine neue Packung gelegt, aber überhaupt nicht neu überarbeitet oder gar digital remastered oder ähnliches. Es gibt auch keine Extras oder Bonusmaterial, sondern nur ein Standbild mit der Sprachwahl und danach startet der Film sofort in 16:9 Breitbild. Während der Ton halbwegs gut rüberkommt, ist das Bild leider eine Katastrophe: ein grisseliges Bild mit eindeutigen Schmutzfehlern, als wäre der Film durch eine verdreckte Projektorlinse auf den digitalen Abtaster projeziert worden um dann eine VHS Kassette daraus zu machen. So ist in der ersten Hälfte des Films über Minuten am unteren Bildrand mittig ein großer Fleck zu sehen und etwas seitlich ein kleinerer. Es ist nicht verständlich wieso die Bildqualität der DVD "20000 Meilen unter dem Meer" so viel besser ist, obwohl der Film 1954 und damit 20 Jahre vor "Insel am Ende der Welt" gedreht wurde. Ebenfalls störend ist der dumpfe, wie vergilbt wirkende Farbeindruck, der zusammen mit dem groben Filmkorn von der Bildqualität eher an eine Episode aus der tschechoslowakischen Fernsehserie "Das Krankenhaus am Rande der Stadt" oder an "Das Haus am Eaton Place" erinnert, statt an eine Hollywood Produktion von dem renomierten Regisseur Robert Stevenson, der Disney Erfolge wie Mary Poppins, Die tollkühne Hexe in ihrem fliegenden Bett oder die VW-Käfer Herbie Reihe gedreht hat.

Auch hätte man, wie z.B. bei den alten Raumschiff Enterprise Folgen, die Spezialeffekt digital überarbeiten können, denn obwohl die Bildqualität schwammig ist, sieht man die Fäden an denen das Luftschiff in manchen Szenen hängt komischerweise dafür sehr deutlich. Und die Augen des Godi Priesters flackern so unnatürlich, als ob von hinten ein Licht brennt, weil die damals in diesem Film sehr großzügig eingesetzte und offenbar noch in den Kinderschuhen steckende Bluscreen Technik in dieser Szene nicht sauber zwischen Schauspieler und Hintergrund trennen konnte. Mit ein paar Klicks hätte man diese Spezialeffektfehler heute per Bildbearbeitung verbessern können.

Aber offenbar ging es Disney Deutschland nur um eine billige Neuvermarktung ihrer ollen Kamellen. Daher sollte man besser warten, bis der Film wieder mal im Fernsehen auf eine HD Sender läuft und ihn dann mitschneiden. Dann ist die Qualität eventuell besser.
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Ein wunderbarer Film!!! Also mit dieser DVD bekommt ihr wirklich ein echtes Sahnestück von Disney nach Hause. Ein echter Diamant für alle die auf spannendes Abenteuer-Kino stehen und Filme wie "Die Reise zum Mittelpunkt der Erde" oder "Die Zeitmaschine" mögen.
Drei Forscher machen sich mit einem herrlichen Luftschiff auf, einen Vermissten im ewigen Eis der Antarktis zu finden. Die Fahrt im Zeppelin ist für sich schon wunderbar in Szene gesetzt und ein herrliches Abenteuer denn natürlich gestaltet sich die Reise nicht einfach und es sind viele Gefahren zu bestehen, einfach herrlich! In der Antarktis angekommen erwartet die drei Forscher eine unglaubliche Sensation...
Ich will nicht zuviel verraten, damit ihr den Film richtig geniessen könnt, aber soviel kann ich verraten, ihr bekommt hier einen wirklich einmalig unterhaltsamen und fantastischen Abenteuer-Film nach Hause wie sie früher im TV eigentlich nur an den Feiertagen gelaufen sind. Dringende Kaufempfehlung!!!
Es gibt zwar keinerlei Extras oder Zusatzmaterial aber der Film selbst ist wirklich jeden Cent wert. Ich wünsche euch vieeel Vergnügen!!!
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. April 2010
Eine traumhafte Geschichte. Ein Expeditionsteam findet Wikinger, die auch tatsächlich das alte nordisch sprechen. Wunderbare Figuren sind in diesem Film zu sehen. Wer nicht in der Lage ist, in andere Welten abzutauchen, sollte einen Bogen darum machen, für die anderen kann ich nur sagen: ein Muß!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 3. Juli 2012
Ein Vater geht auf die Suche nach seinem verschollenen Sohn. Begleitet wird er auf der Reise, die unter anderem mit einem tollen Luftschiff erfolgt, von einem Archäologen. Gemeinsam entdecken sie etwas unglaubliches...
Dieser Film ist der ideale Film, der z.B. auch die alte Version von Die Reise zum Mittelpunkt der Erde" aus den 60ern kennt, oder Verfilmungen von Arthur Conan Doyles Vergessene Welt" oder den Disney-Klassiker 20.000 Meilen unter dem Meer" von Jules Verne.
Die ganze Story des Films vom Beginn der Suche, über das, was sich mitten im Eis befindet, bis zum Ende des Films ist rasant erzählt und so voller Ideen, dass man sich wünscht, der Film wäre gut 30 Minuten länger, denn mancher Storyteil hätte es verdient, dass man ihm mehr Zeit gewidmet hätte.
So großartig der Film als solcher ist, um so ernüchternder ist leider die Veröffentlichung. Das Bild hat zwar 16:9 Format, wurde aber offensichtlich nicht restauriert, denn die Farben sind recht blass. 20% mehr Schärfe hätte nicht geschadet und Nachtszenen wirken extrem dunkel. Darüber hinaus gibt es keinerlei Bonis.
Fazit daher Film WHOW, Technik resaurationsbedürftig.
44 Kommentare|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. August 2012
Endlich eine DVD dieses schon lange von mir gesuchten Klassikers. Inhalt und Umsetzung dieses Abenteuerfilmes brauche ich nicht weiter beschreiben, Genre-Liebhaber kennen sich aus.

Enttäuschend ist die Umsetzung als DVD: Kein Wendecover, keine bedruckte DVD-Scheibe, Minimalismus in der Bedienerführung und kein Bonusmaterial. Digitale Aufbereitung Fehlanzeige. Wenn die aktuellen Beispiele der RAY HARRYHAUSEN Ausgaben, wie z.B. SHE, mühevoll restauriert wurden und der Film dann in Varianten auf einer DVD zum gleichen Preislevel der DISNEY ABENTEUER KLASSIKER angeboten wurde, dann scheint bei diesem Film das Geldverdienen im Mittelpunkt gestanden zu haben.
Offenbar wurde die Kinofilm-Masterkopie als Basis der DVD genutzt. Selbst die Ruckelungen der Vorführtechnik, Filmverschmutzungen und Schlieren sind noch erkennbar. Aus meiner Sicht ist dies sehr alten Filmen nicht abträglich, sie sind eben als solche mit Patina versehen. Aber Filme aus den 70er Jahren sollte man doch schon vorteilhafter präsentieren können.

Ich habe ein >Schätzchen< für meine Filmsammlung erhalten, aber ein bisschen Mehr hätte es sein können.
11 Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Dezember 2005
Wer schon bei "Die Reise zum Mittelpunkt der Erde" oder "Die geheimnisvolle Insel" von Jule Vernes in Technicolor mitfieberte wird auch bei diesem Film sein wahres Filmvergnügen erleben.
Flair, eine Spur Fantasy verbunden mit geschichtlicher Präsenz machen diesen Film zu einem unvergesslichen Filmerlebnis aus der Walt Disney Schmiede.
Sicher ist die damalige Special Effekt Technik mit der heutigen nicht vergleichbar, aber diese kritisiert auch keiner, der von diesem Genre einfach überzeugt ist...also wenn man den Fakt berücksichtigt das die damalige Umsetzung seiner Zeit weit vorraus war darf man sich auf eine filmische Glanzleistung freuen.
Disney ist und bleibt in Sachen fesselnde Kunst des Fernsehens in überragender Leistung im Gedächtnis sowie auf den Hintern der Zuschauer kleben.
Kultfilm der stets zum Besten gibt und diesen auch mit der Zeit überdauert.
WORD UP!
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Januar 2012
Wer Walt Disney Filme mag wird wird von diesem Film begeistert sein. Keine spektakulären Tricks und große Action, aber das braucht dieser Film auch nicht.
Es gibt Filme die kann man wieder und wieder anschauen ohne das sie langweilig werden, dieser gehört dazu. Wenn Sie Filme mögen wie "der dritte Mann im Berg" oder
"die Reise zum Mittelpunkt der Erde" dann werden Sie mit diesem Film glücklich.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Oktober 2011
dieser Film darf in keiner DVD Sammlung fehlen. Wer Fan von den nordischen Göttern ist sollte den haben; in dem film ist alles vereint kultur, abenteuer und fernweh.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juli 2013
In dem hier von Walt Disney produzierten Streifen sucht ein englischer Industrieller mit Hilfe eines norwegischen Archäologen, eines gewitzten französischen Luftschiffkapitäns und eines mutigen Eskimos seinen in der Eiswüste der Arktis verlorenen Sohn. Das diese ungewöhnliche Mischung auf geradezu abenteuerliche Art und Weise die schlimmsten Strapazen der Arktis übersteht, nebenbei auch noch die letzten Wikinger entdeckt und Industriellensohn samt Wikingerbraut rettet, ist typisch Walt Disney. Ein Film für die ganze Familie, nicht zu kitschig sondern in guter Walt Disney Manier gemacht. Gesamtnote : 1 ***
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen