weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More Spirituosen Blog Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen706
4,1 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Dieser Blu Ray Player wird all meinen Ansprüchen gerecht.
Auspacken, anschließen, (ggf. per WLan ein Update installieren) und los geht's!

EINZIGE AUSNAHME: Soundeinstellungen!
Wer einen Receiver zwischen Blu Ray Player und TV hängen hat, sollte unbedingt bei den Soundeinstellungen von PCM - Codierung auf Bitstream umstellen! Dann gelangen die Tondaten unkomripimiert an den Receiver, um atemberaubenden DTS-HD-Sound genießen zu können.

Ansonsten habe ich übrigens überhaupt nichts konfigurieren müssen.

3D Blu Rays werden tadellos abgespielt. Zugriffszeiten bei Kapitelsprüngen oder Einlesen des Mediums sind zufriedenstellend. Ein Betriebsgeräusch war auch bei sehr leisen Szenen nicht wahrnehmbar.

Das Design ist ansprechend, die Front könnte aber etwas edler gestaltet sein. Hochglanzplastik ist nicht unbedingt ein Eyecatcher. Dafür stimmt allerdings der Preis!

Wer auf WLan verzichten kann, greift zum LG BP 420 bzw. gar zum 120. Technisch gibt es da sonst keine Unterschiede.
Das gilt übrigens auch für die teilweise extrem hochpreisigen Konkurrenzprodukte.
Bei Wiedergabequalität (Sound & Bild) wird auch ein Experte keine Unterschiede feststellen können!

Die Preisunterschiede kommen durch zusätzliches Zubehör, schickeres / hochwertigeres Design oder Zusatzfeatures, wie einem zweiten HDMI-Ausgang zustande. Letzteres benötigt man jedoch nur, wenn man - ohne Kabelumstecken - den Sound wahlweise direkt an den TV oder den Receiver weiterleiten will. Das dürfte von 99% aller Leute aber nicht benötigt werden. In sofern gibt es keinen Grund zusätzlich Geld auszugeben, sofern das Gerät optisch zusagt. Hier bekommt man feinste Technik für schöne Heimkino-Abende!

LG hat in den letzten Jahren insbesondere im TV-Bereich ordentlich nachgelegt und spielt qualitativ inzwischen sogar in der obersten Liga mit. Für einen LG - TV ist dieser Player daher besonders empfehlenswert, da die Komponenten optimal zusammenarbeiten (Bedienung des Players ist beispielsweise OHNE Voreinstellungen auch mit der TV - Fernbedienung möglich).

5/5 Sterne! Kaufen!
3939 Kommentare|157 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. November 2012
Habe den Player gekauft, da ich die SMART-TV nutzen wollte und einen Player benötigt habe der WLAN fähig ist.
Mein alter Player war ein SONY BDP S380. Von da an waren meine Erwartungen ziemlich hoch.
Und ich wurde nicht enttäuscht.
Der LG Player ist der Hammer. Laufwerksgeräusche habe gar keine wahrgenommen, SMART-TV funktioniert einwandfrei und flüssig.
Das Umschalten zwischen einer APP und einer DVD ist ziemlich flott. Da hatte der alte Sony schon ne Weile dafür gebraucht.
Die Hochskalierung einer handelsüblichen DVD ist hervorragend im 1080i Modus.
Zum 3D kann ich nichts sagen, da ich es nicht testen kann, aber mit dem Rest bin ich voll zufrieden!
Ich kann das Gerät ruhigen Gewissens weiter empfehlen.
22 Kommentare|19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Januar 2016
Habe mich auch für diesen Player aufgrund sehr guter Rezessionen entschieden. Außerdem habe ich einen LG TV. Anfangs war auch alles bestens, aber dann kam auch bei mir diese Laufwerksgeräusche die echt stören. Habe dann wieder mit der PS3 Blue Ray Discs geschaut. Das kann aber nicht Sinn und Zweck sein. Dann habe ich verschiedene Discs ausprobiert und festgestellt das es an den Discs liegt. Der Player verträgt anscheinend die ein oder andere BEDRUCKTE (so mit Bildchen usw) Disc nicht. Wenn ich eine unbedruckte Disc einlege ist der super leise, lege ich aber eine bedruckte (was ja mittlerweile Standard ist) ein, brummt er. Leider waren die 30 Tage Umtauschfrist vorbei....
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Mai 2012
Passend zu einem LG Full-HD TV wollte ich weg von meiner PS3 zu einem Blu-Ray Player, der auch auf
mein W-Lan Netzwerk zugreifen kann. Entschieden habe ich mich für dieses Gerät, für das ich vor ca.
einem Monat 160€ beim großen blauen Elektro(fach)markt [ ;-) ] ausgegeben habe!

Was habe ich erwartet?
Ich hatte eine PS3, die ich jedoch einem Bekannten für seinen kleinen Bruder verkauft habe. Desweiteren
stand ein WD-Player bei mir rum, der aufgrund seines Alters von 3 Jahren verdammt träge 1Tb - Platten mit
MKV-Files darauf liest und öffnet.
Entsprechend wollte ich einen Player, der nicht nur leise, sondern auch schön schnell und möglichst
offen für alle Formate ist. (Ja, NTFS-Platten werden ebenfalls erkannt)
Das habe ich definitiv bei diesem Blu-Ray Player gefunden.

Die Bild- und Soundqualität kann ich nicht ganz so gut bewerten wie möglicherweise andere User:
wie gesagt hatte ich die PS3 als BluRay-Spieler an einem Oelbachkabel angeschlossen (das Kabel
wird übrigens immernoch betrieben). Ein Dolby-System habe ich nicht, es arbeitet bei mir ein
Sony-Verstärker an zwei großen Magnat Supreme 2000 Boxen.
Der Sound ist für ein 2.0-System klasse! Das war es jedoch auch schon davor.

Zur Bildqualität: BluRays werden denke ich ähnlich gut wiedergegeben wie bei der PS3.
MKV's sehen ebenso klasse aus wie über den WD-Player (nur, dass alles wie gesagt schneller
verarbeitet wird).
Eine merkliche Qualitätssteigerung ist jedoch das Upscaling von DVD's:
WOW!!! Die Qualität kommt mir fast so gut vor wie bei Blu-Rays! Bei der Steigerung bin ich davon überzeugt,
dass die gute alte DVD nicht ganz so schnell aussterben wird, wie es denn bei CD's geschehen ist!

Übrigens möchte ich noch ein paar Worte darüber verlieren, warum ich ausgerechnet DIESEN Player gekauft habe:
Ich schwankte zwischen dem Vorgängermodell LG-BD670 (fast 50 Euro günstiger) und dem hier rezensierten BP620.

Ein Argument für meine Entscheidung war die Lautstärke: das alte Modell hat einen Lüfter, das neue nicht mehr!
Entsprechend still ist der Player und selbst abends bei leiser Soundwiedergabe ist er kaum zu hören
(außer zu Anfang beim Einlesen brummt das Laufwerk ein wenig)
Das zweite Arguement war noch das Design. Ich finde dieses wesentlich schöner als das des Vorgängers.

Ich hoffe ich konnte einigen bei ihrer Kaufentscheidung behilflich sein!
99 Kommentare|183 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Mai 2012
--Beweggründe für den Kauf--

Ich hatte wegen der Formatvielfalt den BD660 für ein halbes Jahr im Einsatz. Leider musste dieser, wegen einem lt. Hersteller "Softwarefehler" an den Händler, zurückgegeben werden. Nun war ich auf der Suche nach einer Alternative, wo dieser Fehler hoffentlich nicht auftritt (quasi ein anderes Modell) mit ungefähr gleicher Funktionalität.

--Pro & Contra--

>Positiv
- Spielt alle Formate ab, die auch das Vorgängermodell BD660(LAN) / 670(W-LAN) abspielen konnte
- Der 670 (W-LAN) hatte wohl einen Lüfter, der bei dem aktuellen Modell nicht verbaut ist.
- Sehr gute Anschlußmöglichkeiten, nun endlich auch einen analogen Stereo-Ausgang für den Anschluß an einer Stereoanlage
- Im Vergleich zum Vorgänger: sehr leise und sehr schnell beim Einlesen von DVDs & Blu-Rays
- Es bleibt bei der großen übersichtlichen Fernbedienung (auch für etwas größere Hände / ältere Augen geeignet)

>Neutral
- Wie üblich heutzutage (Geschmackssache) schreckliches Design. Der Vorgänger (in LAN-Variante) hinterlies meiner Meinung nach einen besseren Eindruck.
- Es wird immernoch eine 100 Mbit-Netzwerkschnittstelle verbaut, kein Gigabit-Netzwerk

>Negativ
- Spielt leider nicht mehr wie der BD660/670 Dateien aus CIFS-Verzeichnissen (z.B. bei Windows-Freigaben im Einsatz) ab.

--Fazit--
Es ist nun dringend ein Medienserver erforderlich um Dateien aus dem Netzwerk abzuspielen (lt. Hersteller ist auch derzeit keine Änderung an dieser Funktionalität geplant). Wenn man sich, wie ich, damit abfinden kann (hat auch Vorteile: richtige Sortierung nach alphabetischer Reihenfolge) ist es das richtige Produkt. Kaufempfehlung für dieses aktuelle TOP-Modell.

##Einzelfälle (Fliest nicht in die Wertung ein)##

> Leider wurde mir ein scheinbar defektes Gerät, mit folgendem unregelmäßigen Fehler, geliefert: Gerät friert bei einlesen von Kauf-DVDs ein (DVD dreht sich weiter im Laufwerk - Leises Geräusch).
Zieht man den Netzstecker, steckt das Gerät wieder ein, probiert den Lesevorgang mit selbiger DVD nochmal, startet der Film auf anhieb. Laut Hersteller ist dies kein Firmware- oder DVDKopierschutzproblem (so vom MA vermutet), eher ein Laufwerksproblem woraufhin man mir eine Einsendung anbot.
--> Ich kann den Fehler als Einzelfall bestätigen, das neue Gerät liest DVDs einwandfrei

> Bei mir kam es zu einem starken Laufgeräusch inkl. Vibrationen bei bisher einer DVD - alle anderen laufen flüsterleise.
--> Das lag nicht am Gerät selbst sondern an einer Unwucht der DVD. (So etwas kann man, wie beim Autoreifen auch, nicht mit dem bloßen Auge erkennen) Tipp: Bei selbstaufgenommenen TV-/Privataufnahmen kann schon eine einfache Kopie vom Datenträger helfen.
99 Kommentare|101 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2013
Entscheidend zum Kauf dieses Gerätes war das integrierte WLAN. Insbesondere bei Video und Musikdateien gibt es häufig Neuerungen und es entfällt das nervige suchen, herunterladen und ausführen der Updates. Der bisher zum Abspielen von externer Festplatte benötigte Media Player ist überflüssig da über den USB Anschluss seine Funktionen vom Player übernommen werden. Anstatt drei Fernbedienungen für TV, DVD Player und Media Player wird jetzt nur noch die Fernbedienung vom LG Fernseher benötigt. Funktionen des Blue Ray Players werden von dieser übernommen.
Die Inbetriebnahme war wie von LG bekannt einfach. Bisher wurden nur positive Erfahrungen mit dem Gerät gemacht.
Das Gerät hat ausreichend schnelle Reaktionszeiten. Laufgeräusche nicht hörbar.
44 Kommentare|64 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2015
Habe mir den LG-BP620 bestellt, da er noch (analoge) Cinch-Audio-Ausgänge hat. Damit ist es möglich, Audio-CDs und MP3-CDs über die Stereo-Anlage laufen zu lassen, ohne den Fernseher anstellen zu müssen. Sogar Zufallswiedergabe der Musik-Titel funktioniert (wenn der Fernseher an ist...).
Auch als DVD-Player und BlueRay-Player tut tas Gerät was es soll. Und: es läuft bei mir leise (Geräusche gibt manchmal beim Starten, aber das stört mich nicht...)..
Ins WLAN komme ich mit dem Gerät problemlos (beim Verbindungstest sind die Häckchen, dass alles in Ordnung ist rot und nicht grün, davon nicht irritieren lassen!). Ich kann daher auch Dateien von einem Medienserver abspielen.
In diesem Bereich keinerlei Beanstandungen – fünf Sterne!

SmartTV-Funktionen unbrauchbar:
Allerdings funktionieren die LG-Apps bei mir überhaupt nicht (es gibt übrigens keine amazon Instant Video App!).
Grund: Ich kann mich nicht registrieren.
Ich kann mich nicht über das Gerät registrieren (laut [...] muss man sich aber über das externe Gerät registrieren). Beim obligatorischen Prüfen der Kennung (ID) fliege ich jedes Mal wieder raus (ohne Kommentar).
Bei der ID sind nur 12 Zeichen erlaubt, daher funktioniert keine meiner Email-Adressen, so dass ich mich auch nicht über die LG-Homepage registrieren kann (kann ich schon, das wird dann aber nicht vom Gerät akzeptiert.)

Schade, daher momentan nur 3 Sterne. Wenn die LG-Service Hotline es schafft, mich zu registrieren, gibt dann 4.
Und sobald es einen Zugang zu amazon Instant Video gibt, vergebe ich glatte 5 Sterne…
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Dezember 2014
Für einen Anti-Technik wie mich ist das Teil sehr geeignet. Einfach einstöpseln, abzuspielendes Medium einlegen/einstöpseln(USB) und den Rest macht das Teil von allein.
Auch das Setup ist fast babyeinfach. Einschränkung: lesen sollte beherrscht werden.
Ich liebe ihn, er liebt mich und zu Xmas bekommt er seinen großen Bruder, den LG 55UB950V dazu, der ihn zusätzlich schützt - und im wahrsten Sinne des Wortes - leitet :)

PS: auch meine Eltern (Frühestes Baujahr 33) einfach zu bedienen
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Dezember 2012
Also ich bin jetzt kein besonders großer DVD / Blu Ray Gucker aber ab und zu will man ja doch mal.
Da mein alter DVD Player nicht mehr wollte hab ich also nach einem Gerät gesucht, daß nicht zu teuer ist, mit relativ neutraler Gehäuseoptik und es sollte auch noch gut sein.
Besonders lange habe ich nicht gesucht, weil ich mit meinem Fernseher von LG (Spontankauf) schon seit längerer Zeit sehr zufrieden bin.
Fangen wir mit dem Gehäuse an: schwarz, eckig und mit gut lesbarem aber nicht grellem Display. Fügt sich von der Optik her sehr gut in meine Hifi Komponenten ein und sieht nicht billig aus.
Die DVD oder Blu ray Wiedergabe erfolgt ohne störende Geräusche des Laufwerks, das Bild ist Einwandfrei, besonders bei DVDs fällt der unterschied zu meinem alten Gerät auf. Durch den Upscaler wirkt das Bild wesentlich schärfer.
Die WLAN Schnittstelle habe ich nur mal kurz ausprobiert und es war ruckelfrei, ohne Verpixelte Bilder.
Generell brauch ich das allerdings nur für Software updates.
Ach ja und die Bedienung ist auch ohne die Anleitung zu lesen möglich.
Alles in Allem ist der BP 620 für mich als Standard Benutzer genau das richtige Gerät.
Und zu dem Preis (bei mir waren es unter 120€ würde ich das auch so weiter empfehlen.
22 Kommentare|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Mai 2013
Der Player spielt alle Formate, die ich ihm schon vorgesetzt habe. Ob .avi oder .mkv dateien egal welchen Audio Formates werden abgespielt. Ich habe schon sehr viele Blurays und 3D Blurays via Laufwerk und USB (mkv) geschaut und wurde nie enttäuscht. Ich bin grundsätzlich mit LG sehr zufrieden und die Menüführung und die Fernbedienung sind sehr gut durchdacht. Ich habe auch Fernseher von LG, somit kann ich auch immer die Fernseher mit der Fernbedienung mitbedienen. Auch durch den simplink schaltet sich der Player mit dem Sleeptimer des Fernsehers aus.
Ich spiele vermehrt Daten über meine externe Festplatte ab. Diese hat 1TB und ist NTFS formatiert. Bei der Erkennung aller DVDs, Blurays, Sticks und Festplatten gab es noch nie Probleme.
Mein erster Player hatte nur das Problem das der WLAN Empfenger defekt war und ich habe ihn sofort bei Amazon reklamiert und getauscht bekommen (War alles ganz einfach und kein Problem.
Zugegeben es gibt vielleicht schönere Player. Aber die Optik ist bei mir die letzte Priorität.
Für diesen Preis eine absolute Empfehlung!
55 Kommentare|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 151 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)