summersale2015 Hier klicken mrp_family studentsignup Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More ssvpatio Fire HD 6 Shop Kindle SummerSale

Kundenrezensionen

10
4,4 von 5 Sternen
Off the Record
Format: Audio CDÄndern
Preis:11,98 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. Februar 2015
Das Album "Off the Record" gefällt mir total gut.
Es macht Spaß,die Musik zu hören.Bin schon ein Fan seit Fury in the Slaugtherhouse Zeiten und habe einige Konzerte life miterlebt.
Ich freue mich,daß sie in neuer Formation weitermachen.
Auch die deutschen Titel gefallen mir, einfach ein super Album.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 7. Februar 2014
Also wer früher Fury in the Slauterhouse mochte muss das Album auch lieben.
Die Brüder Wingenfelder sind spitze das album hat für jeden was dabei
auch die deutschen Titel sind klasse und dann eben die Stimme von Thorsten
einmalig.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 29. November 2013
tolle stimme und bitte weiter auf deutsch! besser als "Fury in the Slaughterhouse"geile mugge! -- 9 wörter verbleiben..geile mugge!geile mugge!geile mugge!geile mugge!geile mugge!geile mugge!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 11. März 2013
Die CD ist einfach klasse. Die Musik ist immer wieder gut, die Texte eindringlich, manchmal bewegend, immer wieder anders. Ich kann die CD jedem empfehlen, der gute handgemachte Musik mag.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 13. April 2012
Mit Vorfreude erwartete ich dieses Album -nach - Besser zu zweit, und ich muss sagen meine Erwartung hat es mehr als übertroffen. Das Album ist wärmsten zu empfehlen, und nicht nur wegen Kais und Thorstens Stimmen- die natürlich unverkennbar sind, nein sie haben es mal wieder geschafft, die Texte regen zum Nachdenken an, aber auch natürlich zum Mitsingen. Einige zaubern ein ein Lächeln ins Gesicht, andere wieder Gänsehaut... Die Hammerversion von Radio Orchid geht tief unter die Haut. Spontan kann ich nicht sagen, welcher mein persönlicher Lieblingssong auf diesem Album wird, ich kann nur sagen... sie haben sich mal wieder selbst übertroffen.Von mir ein ganz dickes -LIKE-
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 5. Juli 2014
Die Wingenfelder-Brüder werden immer besser. Diese Platte muss man als Fury Fan einfach haben.
So kann man sich schon auf die Konzerte einstimmen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 26. September 2013
Ein absolut geniales Album...genau so wie alle anderen auch...kann es jedem nur empfehlen die die Musik von Wingenfelder und Fury mögen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 16. Mai 2012
Ja, ich bin/war Fury Fan und da war dieses Album nach dem "Besser"-Album nicht weit weg. Ohne vorher genau rein zu hören, habe ich es gekauft, auch wenn ich mich vorher schon ein wenig informiert hatte, was ich dort vorfinden würde. Als "Nachschlag" zu dem Album aus 2011 bin ich vorsichtig heran gegangen.

Die CD habe ich mittlerweile run 5 mal gehört und ich habe wie beim ersten Hören nach wie vor ein sehr gemischtes Gefühl dabei. Mir Gefällt die Segelnummer "Blind trust" und auch das Cover vom "weißen Pferd". Die Lieder haben was. Aber genau dieses etwas haben die anderen Lieder kaum. Ja, man kann sie gut anhören, aber der Funke springt nicht über, ganz anders als beim vorgänger Album.

Viele haben von Gänsehaut bei "Time" und "Radio" geschrieben. Das kann ich nicht bestätigen. Dafür sind die Lieder zu nah am Original, welche man schon zu oft gehört hat. Auch "360°" findet ich ein super tolles Lied, aber das hatten wir schon. Da ist kaum neues, was die Aufnahme auf der CD ausmacht. Besser hätte ich gefunden, wenn man eher unterbewertete Perlen aus Fury-Zeilen genommen hätte, beispielsweise "Things like this".

Trotz dieser Kritikpunkte ist das Album ja aber nicht schlecht, man sollte jedoch keinen Überflieger und richtige Überraschungen erwarten.

Somit freue ich mich auf die nächste CD mit wieder viel Neuem "on the record".
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 31. Mai 2013
Vielleicht waren die Erwartungen zu hoch, aber so richtig gefällt die CD nicht. Die Texte sind schon beinahe schlagerähnlich, die Musik okay, haut aber nicht wirklich um. Sehr schade.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 16. April 2012
Am 13. April erscheint das neue wingenfelder:Wingenfelder Album "Off the Record" mit vielen tollen Songs der ehemaligen Furybrüder. Mit dabei ein ganz wunderbarer, trauriger Song zu meinem Gemälde "Der Gehörnte". Thorsten und Kai haben auf ganz eindringliche Weise meine Gefühle zum Inhalt in Musik übersetzt. Der Text ist fantastisch und zeigt genau den Moment, wenn aus Wissen und Begreifen Erkenntnis wird. Auf Grund einer wahren Geschichte in meinem Leben passierte etwas, was ich mir in meinen wildesten Träumen nicht hätte vorstellen können. Ich hatte quasi wirklich überhaupt nichts kommen sehen und war dann umso trauriger, als ich mit der Realität, die ich aus Mangel an Kenntnis des Bösen, nicht sehen konnte konfrontiert wurde. Dieser Song bewegt mich immer noch und man kann die Traurigkeit spüren, die dem ganzen innewohnt. Am Anfang singt Thorsten meine Geschichte, erweitert sie dann ins allgemeine und im letzte Drittel beginnt die Musik zu fliessen und ermöglicht so einen Neuanfang und einen Hoffnungsschimmer. Klasse und vielen herzlichen Dank. Ich bin tief gerührt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Selbstauslöser
Selbstauslöser von Wingenfelder (Audio CD - 2013)

Besser zu Zweit
Besser zu Zweit von Wingenfelder:Wingenfelder (Audio CD - 2011)