holidaypacklist Hier klicken foreign_books Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen90
4,0 von 5 Sternen
Preis:38,13 € - 52,04 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 2. Mai 2013
Hallo,

habe das Schloss heute erhalten. Nach Recherche bin ich darauf gekommen. Hat als Panzerschloss als einziges mit "Befriedigend" bei der Stiftung Warentest 2013 abgeschlossen. Der Rest war nicht so toll! Es wiegt laut Küchenwaage ca. 1,5 Kilogramm. Lässt sich trotz der Stärke noch gut zusammenrollen. Anbei gibt es zwei Schlüssen (Wendeschlüssel). Beim Abschließen sollte man dran denken, den Schlüssel umzudrehen. Das Schloss rastet nicht automatisch ohne verschließen ein!

Ein Manko finde ich, ist das "offene" Schlüsselloch. So kann Regen oder Feuchtigkeit in das Schloss eindringen. Eine Abdeckung hätte gut getan.

Mal sehen, ob ich auch ein Foto hochladen kann.
22 Kommentare|21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juli 2013
Anfangs war ich von dem Schloss schwer begeistert, auch wenn es ziemlich schwer (1,5 kg) ist. Die Ummantelung ist praktisch und schützt die umgebenden Gegenstände vor Kratzern. Sie speichert auch keine Nässe. Das Schloss ist flexibel und man kann daraus zwei Schlaufen formen. Manchmal ersetzte diese Konstruktion meinen fehlenden Standfuß. Man kann es auch abgeschlossen schräg um seinen Rumpf hängen und so transportieren. Zur Sicherheit: Mein Mittelklassefahrrad ist nach 1,5 Monaten immer noch da.

ABER

Was nützt ein solides, massives Schloss, wenn der Schlüssel nach knapp 2 Monaten ohne erkennbaren Grund im Schloss abbricht und nicht mehr rauszubekommen ist. Der Schlüssel ist eine Schwachstelle des Schlosses. Ich konnte das Fahrrad zwar immer noch mit dem Stumpf abschließen, aber das war mir zu unsicher und ich schickte es zurück. Amazon reagierte vorbildlich. Ich musste nach Ablauf der Rücksendefrist keine Versandkosten bezahlen. Ich bat um Reparatur oder Ersatz des Schlosses, doch man erstattete mir den Kaufpreis zurück. Vielleicht auch besser so. Ich befürchte, der nächste Schlüssel hätte auch vorzeitig das Zeitliche gesegnet.

Ich würde dieses Schloss gerne weiterempfehlen, doch mit diesem weichen Schlüssel sehe ich mich gezwungen davon sogar abzuraten.
11 Kommentar|19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Mai 2014
Ich habe die 110cm Variante und endlich kein Problem mehr eine geeignete Möglichkeit zu finden an der ich mein Bike abschließen kann!

Da ich ein Hochglanz weißes Mountain Bike fahre ist das Schloß alleine wegen der Gewebeummantelung die ideale Wahl gewesen. Absolut keine kratzspuren oder sonstiger Abrieb zu entdecken.

Die Verarbeitung ist sehr wertig und und Materialien wirken robust.

Da mein Rad noch nicht geklaut wurde und es öfter in der City steht kann ich zumindest davon ausgehen, daß es abschreckt und nicht als "Geschenkband" angesehen wird.

Tests im Netz belegen die Standfestigkeit ja zur genüge.

Gewicht geht auch bei längeren Touren in Ordnung und für die kurze Fahrt zum Bäcker mache ich es an die Sattelstütze oder um die Schulter.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. August 2012
Dicker als erwartet , das Schloss ist gut eingelassen und rastet leicht ein und haltet laut Prüfsiegel auch gegen Ice Spray stand.
Die Länge gerade noch ausreichend um das Fahrrad sicher am Pfosten bzw. Fahrrad ständer zu montieren.

Längere Schlösser würden sich auch deutlich bemerkbar im Gewicht machen.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juli 2013
Das Schloss an sich ist sehr ordentlich.
Allerdings ist der Schlüssel derart gebrechlich, dass der Schlüsselbart ohne jede Kraftanstrengung im Schloss steckengeblieben (gebrochen) ist.
Das Schloss ist somit nach nicht einmal 8 Wochen unbrauchbar...
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Mai 2014
Wie schon vielfach beschrieben, brechen bei diesem Schloss die Schlüssel nach 3 Monaten in der Mitte durch. In meinem Fall schon der zweite, der als Kopie auf original Abus-Rohling gefertigt wurde. Das offensichtlich billige Metall scheint die Ursache zu sein, denn an der Bruchstelle sieht man, dass unter der stahlfarbenen Oberfläche irgendein schwaches messingfarbenes Zeug verborgen ist, das man mit den Fingern biegen kann. Super, denn ein Rad, das dann unverschließbar irgendwo unterwegs rumsteht, wird garantiert geklaut!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. März 2014
Gleich zwei von den Schlössern haben wir zu unseren neuen Rädern (je 500€-Klasse) gekauft. Ein Bügelschlos mit bestmöglicher Sicherheit war für uns indiskutabel, da viel zu unflexibel für verschiedene "Abschliesssituationen". Zu starr, zu kurz, oft ohne Hinterrad,.... Kurz wurde noch an ein gutes Faltschloss gedacht. Was gescheites kostet dort aber ~100 Euro und ist mit einer speziellen Methode trotzdem, schnell geknackt. -> Es soltle das einzig bei Stiftung Warentest annehmbar getestetes Kabelschloss werden, das Restrisiko deckt die extra erweiteret Hausrat ab.
Zum Schloß:
- Es sieht m.E. abschreckend genug aus und ist durch seine Länge und Flexibilität immer gut zu nutzen. Meisten mit Hinterrad & Rahmen und Helm am Objekt.
- Am Rad festmachen kann man es m.E. auch gut, da es so flexibel ist. Wir haben es von der Sattelstützezum Gepäckträger hinten gewunden. Keine Behinderung der Beine, Gepäckträger nutzbar, kein klappern,.... Man kann es mit leichtem Kraftaufwand auch als Doppelkringel um die Sattelstütze machen.
Zwei Nachteile gibt es aber auch:
- das Schloss ist schwer (~1.5kg). M.E. kann ein gutes finanzierbares Schloss aber nicht leicht sein.
- Das Schloss ist am Anfang ziemlich schwergängig, so dass ich nach den anderen Rezensionen schon etwas Angst um den Schlüssel hatte. Aber, einmal Ölspray rein ins Schloss und dann einige Dutzend Mal den Schlüssel im offenen Schloss hin- und hergedreht, das gleiche dann nochmal mit zuem Schloss -> Alles leichtgängig. Wenn der Schlüssel dann doch mal nicht will, liegt es eigentlich immer daran, dass das Schloss nicht plan geschlossen ist.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. April 2013
Hallo
DAs Schloss ist zwar etwas schwer allerdings auch verständlich bei der Bauart. Ich denke mal das Abus nicht zu Unrecht testsieger geworden ist in vielen Bereichen von Fahrradschlössern. (unknakcbar ist nichts nur was länger dauert hat ne Chance abgebrochen zu werden)
mfg
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. April 2014
Fazit: Robustes Fahrradschloss, aber schlechter Schlüssel

Das Schloss und das mit Kunststoffgewebe verkleidete Stahlkabel machen einen widerstandsfähigen Eindruck. Bei einer Länge von 110 cm kann man das Fahrrad auch bequem an einem Pfosten anschließen. Die gute Biegsamkeit des Kabels erlaubt es, für die Fahrt das Schloss in zwei Schleifen um die Sattelstange zu wickeln, und aufgrund der Oberfläche aus Plastik klappert es nur wenig.

Nach 6 Monaten bei mäßig häufiger Verwendung (ca. 2x pro Woche) ist der Schluessel beim einfachen Schließen ohne jeglichen Kraftaufwand im Schloss abgebrochen. An der Bruchstelle erscheint der Schlüssel durch eine längsgerichtete Einkerbung extrem dünn zu sein - möglicherweise liegt hier also ein Fehler in der Schlüsselkonstruktion oder -herstellung vor. Solange ABUS dieses Problem nicht in den Griff bekommt, ist der Kauf nicht zu empfehlen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. September 2015
Ich habe bereits zwei dieser Schlösser seit 16 bzw. 5 Monaten im Gebrauch.
Sie machen einen sehr stabilen und sicheren Eindruck und weisen bisher auch noch keine Aufbruchspuren auf.
Zwar ist dieses Schloss recht schwer, jedoch lässt es sich zweifach wickeln, sodass man es gut verstauen oder an die Lenkerstange hängen kann.
Eines der Schlösser ist zudem permanent im Außeneinsatz tätig, da es mein Moped sichert. Bisher sind keinerlei witterungsbedingte Verschleißerscheinungen sichtbar!
Vom Preis-Leistungs-Verhältnis her kann ich eine Kaufempfehlung aussprechen!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 3 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)