Kundenrezensionen


5 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Historisches Material
Die deutsche Nationalmannschaft hat eigentlich immer dieses Land bewegt. Mal mehr, mal weniger. Die großen WM-Schlachten wie 1954, 1970, 1974, 1990 oder 2006 sind jedem Fußballfan und auch Personen, die sich nur zu großen Turnieren für Fußball interessieren präsent. Ein klein wenig anders ist das bei den Europameisterschaften. Diese...
Vor 8 Monaten von Tim Sonntag veröffentlicht

versus
3.0 von 5 Sternen Deutschland und seine EM-Geschichte
Die DVD bietet jeweils eine 20-minütige Zusammenfassung zu zwölf historischen EM-Partien der deutschen Mannschaft.

Die einzelnen Spiele haben in meinen Augen alle eine gewisse Berechtigung auf der Sammlung dabei zu sein. Jedoch fehlen mir das 3:2 gegen die Niederlande (1980) und das HF gegen Jugowslawien, wo ein 0:2 Rückstand aufgeholt und in der...
Vor 1 Monat von Schnix25 veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Historisches Material, 25. April 2014
Rezension bezieht sich auf: UEFA Euro - Die 12 größten EM-Spiele der Deutschen Nationalmannschaft [2 DVDs] (DVD)
Die deutsche Nationalmannschaft hat eigentlich immer dieses Land bewegt. Mal mehr, mal weniger. Die großen WM-Schlachten wie 1954, 1970, 1974, 1990 oder 2006 sind jedem Fußballfan und auch Personen, die sich nur zu großen Turnieren für Fußball interessieren präsent. Ein klein wenig anders ist das bei den Europameisterschaften. Diese Doppel-DVD beinhaltet jeweils rund 20 Minuten diverser Partien aus den Jahren 1972, 1976, 1980, 1988, 1992, 1996 und 2008.
Ich habe schon sehr oft Bilder von der WM 1954 in Bern gesehen. Aber die EM 1972 kenne ich eigentlich nur aus wenigen Erzählungen in Büchern oder Zeitungen. So war der Blick auf die angeblich beste deutsche Mannschaft in meinem Geburtstjahr ein extrem interessanter Beginn der DVDs, produziert im Jahre 2012.
Das Spiel gegen die damalige UdSSR im Brüsseler Heyselstadion wird im Nachblick von Hansi Küpper kommentiert. Erste interessante Info ist die Zusammensetzung der russischen Mannschaft nach ehemaligen Teilrepubliken bzw. heutigen eigenständigen Staaten. Und kurios: Die EM fand statt, als die Bundesligasaison 71/72 noch gar nicht beendet war. Zwischen dem 32. und 33. Spieltag wurde eine Pause eingelegt. Heute wohl unvorstellbar.

Was zunächst auffällt: der Anstoß wird nach vorne ausgeführt und das Tempo ist überschaubar. Die Pfosten sind eckig und es darf auf den Torwart zurückgepasst und der Ball dann in die Hand genommen werden.
Viel ist passiert. Pressing oder gar Gegenpressing sind Fremdworte. In den letzten zehn Minuten des Spiels bricht am Rand das totale Chaos aus. Die Fans betreten den Innenraum, stehen direkt hinter der Linie und ab und zu kommt es zu kleineren Platzstürmen. Nach Abpfiff gibt es kein Halten mehr. Im Jahr 2014 würde deshalb wohl der Untergang des Fußballs heraufbeschworen und es wäre von unverbesserlichen Chaoten und Gewalt die Rede.

Das Finale der EM 1976 gegen die CSSR (für die Jüngeren sei gesagt, das war das Land aus dem heute die Slowakei und Tschechien hervorgegangen sind) ist natürlich aus dem Grund in allen Köpfen, weil ein gewisser Uli Hoeness im Elfmeterschiessen den Ball Richtung Mond gekloppt hat. Kommentiert von Thomas Hermann. Und auch diesmal kommt es, wie es kommen muss. Nach hochdramatischem 2:2 und jeder Menge versemmelter Chancen mit dem Last-Minute-Tor von Hölzenbein in der 90. Minute geht es über die torlose Verlängerung ins Elfmeterschiessen mit bekanntem Ausgang. Die interessanteste Info hier: Das Reglement sah eigentlich ein Wiederholungsspiel vor. Doch die Verbände einigten sich mit der UEFA auf ein Elfmeterschiessen.

1980 das Finale gegen Belgien (2:1) in Rom und dem Kopfballungeheuer Horst Hrubesch. Die EM im eigenen Land im Jahr 1988 und die Niederlage gegen den späteren Sieger Niederlande im Halbfinale in Hamburg. Das Jahr 1992 mit gleich drei Spielen. Zunächst wieder gegen die Niederlande in der Gruppenphase, das Halbfinale gegen Gastgeber Schweden und dann das Finale und die Niederlage gegen die "Fußballtouristen" aus Dänemark, die ja nur kurzfristig bei der EM antraten, weil Jugoslawien wegen den damaligen Kriegszuständen nicht zugelassen wurde.
1996 mit dem Halbfinale und der Erkenntnis, dass Engländer keine Elfmeter können und das Finale mit dem Golden Goal von Oliver Bierhoff gegen Tschechien.

Zum Schluss das Jahr 2008 mit dem Viertelfinale gegen Portugal, dem emotionalen Halbfinale gegen die Türkei, bei dem in den letzten fünf Minuten alles geboten wurde. Das Finale ging dann etwas ernüchternd gegen Spanien verloren.
Insgesamt sind diese DVDs eine sehr runde Sache. Alle Spiele mit interessanten Infos und den notierten Aufstellungen incl. Auswechslungen. Die Bilder sind natürlich teilweise historisch, also nichts für HD-Fans. Ein ganz klein wenig stört die Formatierung der Spielabschnitte für das TV für Werbeunterbrechungen. Zwar gehts immer direkt natürlich ohne Werbung weiter aber immer wieder kommt man ein wenig raus. Aber das führt nicht zur Abwertung dieses schönen Doppelpacks.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Deutschland und seine EM-Geschichte, 15. November 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: UEFA Euro - Die 12 größten EM-Spiele der Deutschen Nationalmannschaft [2 DVDs] (DVD)
Die DVD bietet jeweils eine 20-minütige Zusammenfassung zu zwölf historischen EM-Partien der deutschen Mannschaft.

Die einzelnen Spiele haben in meinen Augen alle eine gewisse Berechtigung auf der Sammlung dabei zu sein. Jedoch fehlen mir das 3:2 gegen die Niederlande (1980) und das HF gegen Jugowslawien, wo ein 0:2 Rückstand aufgeholt und in der Verängerung noch in einen Sieg gewandelt werden konnte. Zum Helden schwang sich damals übbrigens der Kölner Dieter Müller auf, der erst in der 79. Minute das Spielfeld betrat und dann einen Hattrick mit den Toren zum 2:2, 3:2 und 4:2 hinlegte.
Der legendäre erste Sieg im Wembley-Stadion über England 3:1 ist zwar kein direktes Endrundenspiel gewesen, aber im damaligen Quali-Modus das Viertefinalhinspiel. Die UEFA zählt zum Beispiel die Viertelfinalspiele gegen Spanien auch als EURO-Spiele auf ihrer Website.

Leider sind die Spiele von Sport1 Kommentatoren nachgesprochen und verlieren somit ihren damaligen Charakter.

Für jeden der sich für die Geschichte der Nationalmannschaft interessiert, ist die DVD ihren Kauf wert, da die UEFA ja auf ihren Urheberrechten bei eigens ausgetragenen Wettbewerben pocht, gibt es ja so gut wie keine Zusammenfassung von großen Europapokalspielen oder EM-Spielen auf YouTube, wie es bei WM's üblich ist, geschweige denn von ganzen Spielen. Deshalb sollte man sich die DVD zulegen wenn man auch etwas längere Bewegtbilder der einzelnen Spiele haben will.

Die zwei Sterne Abzug gibt es für das Fehlen oben genannter Partien und der Nachkommentierung durch Sport1.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen toll, 7. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: UEFA Euro - Die 12 größten EM-Spiele der Deutschen Nationalmannschaft [2 DVDs] (DVD)
Das Produkt gefällt mir. Der Bestellvorgang war sehr übersichtlich. All meinen Bekannten kann ich diesen mit gutem Gewissen weiter empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Begeisterung pur, 16. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: UEFA Euro - Die 12 größten EM-Spiele der Deutschen Nationalmannschaft [2 DVDs] (DVD)
Für mich kann und will ich die DVDs nicht bewerten. Weil ich sie gar nicht angeschaut habe.
Es war ein Geschenk. Der Beschenkte aber ist hellauf begeistert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Fanartikel, 12. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: UEFA Euro - Die 12 größten EM-Spiele der Deutschen Nationalmannschaft [2 DVDs] (DVD)
Bestellt als Geschenk; leider kann ich zu diesem Thema keine inhaltliche Bewertung abgeben, mir fehlt der Draht für derartige Massenverdummungsartikel.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen