Kundenrezensionen


70 Rezensionen
5 Sterne:
 (45)
4 Sterne:
 (12)
3 Sterne:
 (8)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


31 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Günstiges Einsteigergerät mit guter Verarbeitung
Übersicht:
1) Allgemeines
2) Rechtliches
3) Verwendung
4) Erläuterung zu den Menüs
5) Frequenzen programmieren
6) Zubehör
7) Fazit

Hinweis:
Damit keine Verwirrung bei verwendeten Begriffen entsteht:
PTT = push to talk = drücken, um zu sprechen
RX = Receive = Empfang
TX = Transmit =...
Vor 5 Monaten von Karl Hover veröffentlicht

versus
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gute Anlagen, Schwächen im Detail.
Lieferung war sehr schnell,Gerät war gut verpackt und Original im Karton.
Zur Funktion:
Gerät funktioniert eigentlich sehr gut, Empfänger ist ultraempfindlich, Modulation etwas dunkel aber gut verständlich.Bedienung ist auch ohne PC Software möglich, allerdings muß man durch das Menu navigieren und einige Besonderheiten beachten,...
Vor 22 Monaten von Dragonfly veröffentlicht


‹ Zurück | 1 27 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

31 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Günstiges Einsteigergerät mit guter Verarbeitung, 2. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Baofeng UV-5R 2M/70CM 136-174/400-480MHz VHF/UHF Dualband Amateurfunk Handfunkgerät FM 65-108MHz Transceiver Radio (Elektronik)
Übersicht:
1) Allgemeines
2) Rechtliches
3) Verwendung
4) Erläuterung zu den Menüs
5) Frequenzen programmieren
6) Zubehör
7) Fazit

Hinweis:
Damit keine Verwirrung bei verwendeten Begriffen entsteht:
PTT = push to talk = drücken, um zu sprechen
RX = Receive = Empfang
TX = Transmit = senden

1) Allgemeines:
Das Baofeng UV-5R ist ein sehr handliches Funkgerät mit ausreichender Ausstattung und ordentlicher qualitativer Verarbeitung. Die verwendeten Bänder (2m und 70cm) sind nicht zu verwechseln mit CB-Funk.
Der Akku hält bei Empfang sehr lang. Der Akkuverbrauch beschränkt sich im Wesentlichen auf das Senden. Beim Anbieter "Das Gut" wurde das Gerät mit voll geladenem Akku gesendet (entgegen der englischen Anleitung, worin vermerkt ist, dass der Akku entleert geliefert wird).
Das Gerät bietet Sprache und Sprachausgabe in chinesisch und englisch.

Funktion der Knöpfe:

vorn:
[VFO/MR] - Umschalten zwischen Kanalmodus ("channel mode") und Frequenzmodus ("frequency mode")
[A/B] - Umschalten zwischen der oberen und der unteren Frequenz; die ausgewählte Frequenz ist aktiv und wird durch einen Pfeil nach oben bzw. unten gekennzeichnet
[Band] - Umschalten zwischen 2m Band und 70cm Band im Frequenzmodus

links:
[call] - Umschalten zwischen FM Radio und Funk
[PTT] - push to talk = drücken, um zu sprechen
[MONI] - (De-)Aktivieren der Leuchtdiode oben (an, blinken, aus)

oben:
Drehschalter, der die Lautstärke stufenlos regelt und das Gerät ausschaltet.

Der Kanalmodus zeigt die Kanäle an, die zuvor eingespeichert wurden. So kann man schnell zwischen den gewünschten Kanälen wechseln, wenn man z.B. nach derzeit aktiven Kanälen sucht (wo gesprochen wird).
Der Frequenzmodus erlaubt die direkte Eingabe von Frequenzen und das stufenweise Absuchen der Frequenzen mittels hoch-/runter-Tasten.

Das Display hat eine Hintergrundbeleuchtung, die sich in blau, (hell-)lila und orange darstellen lässt; diese Einstellungen lassen sich jeweils für bestimmte Anwendungsbereiche (standby, senden, empfangen) anwenden. Zum Sparen der Akkukapazität lässt sich die Hintergrundbeleuchtung auch für bestimmte oder alle Anwendungsbereiche abschalten.

Das Tastenfeld ist für jede Taste einzeln weiß beleuchtet. Die drei restlichen Tasten auf der Vorderseite ("Band" rechts, "VFO/MR" links oben und "A/B" links unten) sind nicht beleuchtet, was jedoch nicht stört, da die Tasten weit genug von einander entfernt sind und dadurch einwandfrei im dunkeln identifiziert werden können.

Das Gerät bringt eine LED auf der Oberseite (nicht vorn) mit, die als Taschenlampe oder Notsignal (blinkend) fungieren kann.
Das FM Radio überzeugt mit gutem Empfang; getestet wurden die gängigen Sender RS2, Energy und RTL.

Die Antenne lässt sich abschrauben und durch eine andere ersetzen (z.B. eine größere für besseren Empfang).
Die Akku-Anzeige zeigt bis zu drei Striche. Bleibt man hauptsächlich ein paar Stunden täglich auf Empfang, dann reicht der Akku
mehrere Tage.
Die Signalstärke-Anzeige oben links zeigt scheinbar immer vollen Ausschlag und ist somit nutzlos, allerdings in einem Handfunkgerät auch nicht unbedingt notwendig.

Zum Lieferumfang gehört:
- Funkgerät Baofeng UV-5R
- Antenne
- Akku
- Ladegerät
- Adapter für ausländische Steckdosen
- Gürtelclip
- Schlaufe, vornehmlich für das Handgelenk, damit das Funkgerät bei der Benutzung nicht herunterfallen kann
- Ohrhörer

Bei mir sitzt der Ohrhörer nicht besonders bequem im Ohr; der Ohrbügel hält den Ohrhörer jedoch sicher fest.

2) Rechtliches:
In Deutschland ist das Gerät nicht zugelassen.
Ohne Funklizenz darf man ohnehin nur die "freien" Kanäle nutzen (PMR, LPD und Freenet). Wenn man sich auf diese freien Kanäle beschränkt und niemanden stört (entweder, indem man nur mithört, oder indem man sich normal unterhält ohne andere zu stören), dann wird man wohl keine Probleme damit haben, das Gerät in Deutschland zu verwenden.
Sollte man Behördenfrequenzen abhören oder sogar auf solchen Frequenzen senden, dann würde man eine Ordnungswidrigkeit begehen; im schlimmsten Fall verhindert man einen wichtigen Funkspruch von Polizei, Feuerwehr o.ä. und wird dann entsprechend zur Kasse gebeten für den womöglich entstandenen Schaden.

3) Verwendung:
Wie oben beschrieben sollte sich die Nutzung auf freie Frequenzen des PMR, LPD und Freenet Bereiches beschränken.
Eine Übersicht hierzu findet sich über eine Suchmaschine, wenn man nach "PMR, LPD und Freenet" sucht.
Das Gerät bietet DCS und CTCSS, beides Funktionen, mit denen man den Kreis der Mitfunker einschränken kann. In Deutschland sind diese Funktionen meines Wissens nicht notwendig, die freien Kanäle verwenden diese Funktionen nicht, was es Einsteigern enorm erleichtert.

Zum Empfangen muss lediglich die Frequenz eingestellt werden. Zum Senden unterscheidet man zwischen simplex-Kanälen und duplex-Kanälen.
Simplex bedeutet, dass empfangen und senden auf derselben Frequenz statt findet und somit immer nur eines gleichzeitig zwischen allen Funkteilnehmern dieser Frequenz möglich ist (es können also nicht zwei Funker gleichzeitig senden).
Duplex bedeutet, dass senden (d.h. sprechen) auf einem anderen Kanal erfolgt. Daher müssen bei Duplex-Kanälen zusätzliche Einstellungen vorgenommen werden, wobei bei den Einstellungen zwischen dem 2m-Band und dem 70cm-Band unterschieden werden muss:
-> Im 2m-Band (das sind die Frequenzen, die mit 14x beginnen) muss das Offset (Einstellung #26 im Menü) auf 00.600 eingestellt werden. Im Menü 25 (SFT-D) muss dann noch die Richtung für alle Frequenzen über 147 auf "plus" (+) eingestellt werden (was der Normalfall sein sollte, da die Frequenzen unter 147 keine freien Kanäle haben), darunter wäre es "minus".
-> Im 70cm-Band (das sind die Frequenzen, die mit 4x beginnen) muss das Offset auf 07.600 gestellt werden. Im Menü 25 (SFT-D) muss dann noch die Richtung für alle Frequenzen über 445 MHz auf "minus" (-) eingestellt werden, und bei allen Frequenzen unter 445 MHz auf "plu"s (+).

Den 1750Hz Tonruf löst man übrigens aus, indem man die [PTT] Taste gedrückt hält und dann die [Band] Taste drückt.

4) Erläuterung zu den Menüs:

0 Squelch = Rauschunterdrückung (0-9; bei 0 hört man sämtliches Rauschen, ab 1 wird gefiltert so dass man nur das Sprechen hört)
1 STEP = Schritte, mit denen die Frequenz per hoch/runter-Taste gewechselt wird
2 TXP = Frequenzmodus hoch/niedrig (niedrig erreicht weniger Frequenzen, spart jedoch Akku)
3 SAVE = eine höhere Zahl spart mehr Akku, es könnten jedoch Wörter bei der Übertragung verloren gehen
4 VOX = Stimmenaktivierung anstelle der Aktivierung per PTT-Taste (push to talk)
5 WIDE = zwischen 25KHz und 12,5KHz wechseln
6 ABR = Hintergrundbeleuchtungs-Timeout in Sekunden
7 TDR = gleichzeitiges Abhören zweier Kanäle; der Kanal der als erstes etwas empfängt, wird aktiviert
8 BEEP = Tastenpiepen an/aus
9 TOT = Übertragungs-Timeout
10-13 = DCS / CTCSS für RX (receive=empfangen) und TX (transmit=senden) auf bestimmte Hz (de-)aktivieren
14 VOICE = Stimmenfeedback für Tastendruck
15 ANI-ID = Automatische Nummernidentifikation (nur per Software einstellbar)
16 DTMFST = Dual Tone multi-frequency Side Tones (hier wird die Einstellung "DT+ANI" (=alle) empfohlen)
17 S-Code = PTT-ID DTMF Code Selection (DTMF Töne auswählen, kann nur per Software geändert werden)
18 SC-REV = Scanning Resume Method. Hält man [*SCAN] gedrückt, startet ein Scan nach aktiven Frequenzen. Die Einstellung verändert das Verhalten, wenn eine aktive Frequenz gefunden wurde. TO = Scan Stop nach einer bestimmten Zeit, wenn auf einem Kanal etwas los ist, CO = Scan Stop, nachdem auf die Frequenz nicht mehr aktiv ist (nicht mehr geredet wird). SE = aus.
19 PTT-ID = Wann die PTT ID gesendet werden soll. BOT = am Anfang des Sendens. EOT = am Ende des Sendens. Both = beides.
20 PTT-LT = Verzögerung der PTT-ID (Standard ist 5, benötigt Menü 19 aktiv)
21-22 MDF-A/B = Was angezeigt werden soll. CH = Kanalname. NAME = per Software festgelegter Text. FREQ = Frequenz in Zahlen
23 BCL = Busy Channel Lock-Out (deaktiviert den PTT Knopf auf einem Kanal, der schon belegt ist
24 AUTOLK = Automatische Tastensperre
25 SFT-D = Richtung (plus/minus für duplex, "off" für simplex)
26 OFFSET = 00.600 für das 2m Band (14x Frequenzen) und 07.600 für das 70cm Band (4x Frequenzen)
27 MEM-CH = Kanal speichern
28 DEl-CH = Kanal löschen
29-31 = Display-Hintergrundbeleuchtung. WT = Standard. RX = Beleuchtung beim Empfangen. TX = Beleuchtung beim Senden.
32 AL-MOD = Alarm Modus (SITE = nur Lautsprecher. TONE = "cycling tone over the air". CODE = "119+ANI over the air".
33 BAND = [A] / [B] oder VHF / UHF Band umschalten
34 TDR-AB = Dual Watch Empfangspriorität-Anzeige (bezieht sich auf Menü 7)
35 STE = Squelch Tail Elimination + Transceiver (entfernt Rauschen am Ende der Übertragung zwischen zwei UV-5R Geräten)
36 RP-STE = Squelch Tail Elimination + Repeater (entfernt Rauschen am Ende der Übertragung bei Kommunikation über Repeater)
37 RPT-RL = den Ton eines Repeaters verzögern (bezieht sich auf Menü 36, empfohlen: "aus")
38 PONMSG = was gezeigt werden soll, wenn das Gerät eingeschaltet wird
39 ROGER = ob ein "Roger"-Piepton am Ende der Übertragung gesendet werden soll
40 = RESET = Geräteeinstellungen zurücksetzen

5) Frequenzen programmieren als Kurzfassung:
Anmerkung: Nach jeder Einstellung bzw. jedem Schritt [Exit] drücken, da das Gerät manchmal sonst nicht übernimmt.
1.) Knopf [VFO/MR] drücken, bis "frequency mode" kommt
2.) Knopf [A/B] drücken, bis die obere Frequenz aktiv ist
3.) TDR ausschalten: [Menu] -> [7] -> "off" auswählen -> [menu] -> [exit]
4.) zuvor gespeicherte Daten des ausgewählten Kanals (im Sinne von Speicherplatz) löschen, sofern dieser schon belegt ist: [Menu] -> [2] [8] -> [Menu] -> (Zahl des Kanals eingeben, der gelöscht werden soll, um danach in diesem Kanal zu speichern) -> [Menu] -> [Exit]
5.) Falls es sich um einen duplex-Kanal handelt (Erläuterung siehe oben), den Offset einstellen: [Menu] -> [2] [6] -> (Offset in Zahlen eingeben) -> [Menu] -> [Exit]
6.) Richtung eingeben (bei simplex-Kanal auf "aus"; bei duplex Kanal im 2m-Band (14x Frequenz) und Frequenz über 147 MHz auf "plus" stellen, darunter auf "minus"; bei duplex Kanal im 70cm-Band (4x Frequenz) und Frequenz über 445 MHz auf "minus" stellen, darunter auf "plus"): [Menu] -> [2] [5] -> [Menu] -> (mit hoch/runter Tasten die Einstellung vornehmen) -> [Menu] -> [Exit]
7.) Frequenz eingeben (z.B. 149.100)
8.) Frequenz auf RX (Empfang) speichern: [Menu] -> [2] [7] -> (Kanal (Speicherplatz) eingeben, in dem gespeichert werden soll, z.B. 01, es sollte der Kanal sein, der zuvor in Schritt 4 gelöscht wurde) -> [Menu] -> [Exit]
9.) den [*SCAN] Knopf drücken, dies aktiviert den "reverse mode" und zeigt die Sende (TX)-Frequenz an
10.) Frequenz auf TX (senden) speichern: [Menu] -> [2] [7] -> (selben Kanal wie in Schritt 8 eingeben) -> [Menu] -> [Exit]
11.) den [*SCAN] Knopf drücken, um den "reverse mode" zu verlassen
12.) [Exit] drücken
Nun erscheint die eingestellte Frequenz im eingestellten Kanal im "channel mode", also wenn man [VFO/MR] drückt und dort die Kanäle (Speicherplätze) auswählen kann.

6) Sinnvolles Zubehör (separat erhältlich, hier auf Amazon oder sonst auf dem bekannten Internet-Marktplatz):
- 3600mAH Akku (hält doppelt so lange, ist aber auch doppelt so groß im Sinne von länglich, suchen nach: "7.4V 3600mAH Li-ion Battery For BAOFENG UV-5R")
- Nagoya 771-Female 2m/70cm Antenne (doppelt so groß, entsprechend besserer Empfang/transmit) z.B.: Nagoya NA-701 SMA-Female Dual Band Funkgerät Antenne →KGUVD1P Baofeng UV 5R Plus
- USB Programmier-Kabel (erleichtert die Programmierung der Frequenzen, indem diese am PC erfolgt) z.B.: USB Kabel Programmierkabel Mit CD für Baofeng UV-5R Plus & UV-5R UV-5RA Handfunkgerät
- Handmikrofon/Lautsprecher (kennt man von Stand-Funkgeräten, nützlich falls man das Funkgerät in einer Tasche verstaut) z.B.: SainSonic Remote Lautsprecher Handheld Mikrofon Für BaoFeng UV-5R Handfunkgerät Radio

7) Fazit:
Sehr günstiges Handfunkgerät zum Einstieg in die Welt der Funker. Gute Verarbeitung. Meine Empfehlung dafür.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


39 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geniales DSP Gerät zu einem unschlagbaren Preis, 12. Juni 2012
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Baofeng UV-5R 2M/70CM 136-174/400-480MHz VHF/UHF Dualband Amateurfunk Handfunkgerät FM 65-108MHz Transceiver Radio (Elektronik)
Moin Moin,

Ich habe hier ca. 30 "China" Funkgeräte liegen (ja ja, manche menschen haben idiotische Hobbys :-) ). Auch professionelle Betriebsfunkgeräte aus Taiwan, sogar Japanische Kenwood und Yaesu und Icom Geräte...
Ich kann also vergleichen.

Das UV-5R hat wirklich einen sehr guten empfindlichen Empfänger.

Technisch wird die ganze HF nur digitalisiert und dann mit einem digitalen Signalprozessor verarbeitet.

Bedienung ist etwas gewöhnungsbedürftig, wenn man aber erst einmal verstanden hat, wie Baofeng denkt, dann macht das ganze auch schon wieder Sinn.

Das Gerät hat eine Dualwatch Funktion, also zwei Frequenzen "Quasi"-Gleichzeitig empfangen (Der Empfänger schaltet ganz schnell zwischen beiden Frequenzen immer hin und her.
Scan geht mit den eingespeicherten Frequenzen.

Sehr empfehlenswert ist der Besuch der Yahoo Baofeng UV-5R Gruppe unter
[...]

Dort gibt es genaue Anleitungen, wie man auch ohne Software Relaiskanäle mit Ablage einprogrammiert.

Viel Spass! Ich werde mir wohl noch ein 2. Gerät zulegen damit ich 2 Ladestationen habe :-)))

Gruss Wolfgang
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


24 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich bin begeistert!, 25. Juli 2012
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Baofeng UV-5R 2M/70CM 136-174/400-480MHz VHF/UHF Dualband Amateurfunk Handfunkgerät FM 65-108MHz Transceiver Radio (Elektronik)
Ohne Frage hat mit dem UV 5R und wie schon mit dem UV 3R eine neue Zeitrechnung begonnen! Amateurfunk Geräte zu unglaublich günstigen Preisen mit erstaunlich hoher Qualität, Funktionsvielfalt und komplett neuer DSP Technik! Da haben die Chinesen tief in die Trickkiste gegriffen und mir machts Spaß!
Plus:
-super emfindlicher Empfänger
-etwa 4-5 Watt Sendeleistung
-lange Akkulaufzeit
-HF Oberwellen sind im Gegensatz zum UV3R genügend gedämpft! Eine Mod ist nicht nötig!
-flexible Dualwatch Funktionen im VFO und Speichermode die man bei Yaesu und co vergeblich sucht
-Scan Funktion und die Möglichkeit Speicherkanäle aus dem Scan Modus herauszulassen
-einige Zusatzfunktionen wie Tail Tone Elimination..
-komplete Tastatur mit DTMF Funktion
-leicht verständliche Menueführung
-NF Lautstärke stufenlos über den Drehregler einstellbar von total leise bis brüllend laut. Eine Mod ist nicht nötig!
-"lustige" Programmiermöglichkeiten der Displaybeleuchtung je nach Betriebszustand für die Spielkinder in uns :)
-6.25 KHz Raster
-gute Verarbeitung des Gerätes
-Sprachausgabe in englisch oder chinesisch (wer die Zahlen von 0-9 mal auf chinesisch lernen möchte :)) oder auch ganz ohne Sprachausgabe.
-die Modulation ist laut genug und klar wenn man das Mikrofon aus der Nähe bespricht!

Minus
-die manuelle Programmierung der Speicherkanäle mit Relaisoffset gelingt gut aber erst nach Studium der Videos auf Youtube, von denen es aber genug in Englischer Sprache gibt. Mithilfe des Programmierkabels ist das alles aber überhaupt kein Problem wenn man vorher ein Programm dafür im Netz gesucht und gefunden hat.
-die Gummiantenne müffelt nach billigem Kunststoff und klappert etwas wenn man das Gerät schüttelt. Stört aber nicht weiter und möglicherweise ist das nur bei meinem Gerät so
-RX CTCSS und TX CTCSS funktionieren nur zusammen! CTCSS nur TX seitig zu verwenden ist nicht möglich. Ob es nur RX seitig möglich ist habe ich nicht getestet. Für die Verwendung bei Relais mit CTCSS ist das aber kein Problem, da diese den CTCSS Ton meist mitsenden.
-S-Meter zeigt immer!! Vollanschlag an auch bei leisen Signalen. Nur beim Schalten auf kleine Leistung schlägt es halb aus. Ich brauche aber portabel nicht umbedingt ein S-Meter :)
-Squelch hat 9 Einstellungen, welche ALLE gleich sind! Aber: Alle sind gut und jedes leise Signal kommt durch. Aber:
-In Anwesenheit von Wetterstationen im 70cm Bereich öffnet sich die Rauschsperre periodisch. Jedoch Störungen durch starke Bündelfunksignale oder ähnliches im Innenstadtbereich sind nicht feststellbar.

Ich bin begeistert von dem Gerät und dem Preis und empfehle das Programmierkabel mitzubestellen ansonsten dauert das Programmieren halt länger und einige Funktionen wie das Herauslassen von Kanälen im Scanmodus und die Bezeichnung der Speicherkanäle mit Buchstaben sind nicht möglich. Ist einem das egal, ist der volle Funktionsumfang auch ohne Kabel möglich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


27 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Baofeng UV-5R, 28. Mai 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Baofeng UV-5R 2M/70CM 136-174/400-480MHz VHF/UHF Dualband Amateurfunk Handfunkgerät FM 65-108MHz Transceiver Radio (Elektronik)
Wie schreibt ein bekanntes deutsches Vertriebsunternehmen für Funktechnik,,,
es wird kälter in Japan, einige japanische Markenhersteller müssen sich in nächster Zeit warm anziehen und dies kann ich bestätigen. Viel Gerät für wenig Geld, mehr ist dazu nicht zu sagen. Übrigens ein Programmierkabel sollte gleich mitbestellt werden, das erleichtert die programmierung erheblich. das Kabel von Wouxun und Co ist auch verwendbar. ein idealer Begleiter um Afu-Aussendungen, Pmr sowie Freenet zu hören....................

Zitat :

Die Bundesnetzagentur

Der Empfang von Amateurfunksendungen sowie der Besitz von Amateurfunkgeräten ist in Deutschland jedermann gestattet. Die Teilnahme am Amateurfunkdienst (Senden) erfordert jedoch besondere Kenntnisse und eine Zulassung mit personengebundener Rufzeichenzuteilung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gute Anlagen, Schwächen im Detail., 4. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Baofeng UV-5R 2M/70CM 136-174/400-480MHz VHF/UHF Dualband Amateurfunk Handfunkgerät FM 65-108MHz Transceiver Radio (Elektronik)
Lieferung war sehr schnell,Gerät war gut verpackt und Original im Karton.
Zur Funktion:
Gerät funktioniert eigentlich sehr gut, Empfänger ist ultraempfindlich, Modulation etwas dunkel aber gut verständlich.Bedienung ist auch ohne PC Software möglich, allerdings muß man durch das Menu navigieren und einige Besonderheiten beachten, zum Beispiel beim Abspeichern von Relaisfrequenzen in einen Speicher die RX/TX Frequenzen separat einzuspeichern (erst RX , dann speichern, dann TX Frequenz und im selben Kanal speichern).
Die Sprachausgabe in English, klingt sehr sauber, im Gegensatz zu WOUXUN Geräten, und ist sehr hilfreich.
Das Menu erinnert stark an Wouxun Geräte, auch wurde bei diesem Gerät die Anschlußbuchse ähnlich wie beim Wouxun, der gängigen Kenwood Norm angepasst, ebenso der Antennenanschluß der SMA male.

Nun zu den von mir festgestellten Probleme:

1). Rauschsperre erzeugt beim weiterlaufen über einen belegten Kanal ein starkes Störgeräusch. Zusätzlich wird diese ständig durch Störspikes und Mischprodukte geöffnet und flattert. Eine Einstellung im Menu SQUELCH bringt keinerlei Besserung trotz Einstellung von 1-9.
2) Beim Scannen und einer aktivierten Relaisablage fängt der Scan auf der Relaiseingabe an.
3. Beschriftung bzw. Deckfarbe der Tastatur schlampg aufgetragen und blättert ab.

Eine Programmierung mit dem Wouxun Programmierkabel funktioniert trotz nominell gleichem Amschluß nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gut, 3. Oktober 2012
Rezension bezieht sich auf: Baofeng UV-5R 2M/70CM 136-174/400-480MHz VHF/UHF Dualband Amateurfunk Handfunkgerät FM 65-108MHz Transceiver Radio (Elektronik)
Dieses Funkgerät ist wirklich weiter zu empfehlen für diesen Preis passt das preisleistungsverhältniss es punktet auch mit der mitgelieferten ladestation wo man es Super reinstellen kann
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Baofeng UV-5r 2M/70CM 400-480Mhz VHF/UHF Handscanner, 1. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Baofeng UV-5R 2M/70CM 136-174/400-480MHz VHF/UHF Dualband Amateurfunk Handfunkgerät FM 65-108MHz Transceiver Radio (Elektronik)
Das Baofeng uv-5r ist ein sehr Handkleiner und gut ausgestatteter Handscanner. Die bereits mitgelieferte Dualantenne liefert recht gute Ergebnisse. Die Lieferung erfolgte prompt und ein sehr umfangreiches Zubehör ist bereits enthalten. Als nettes Gimmik liegt auch ein Headset bei, was allerdings keine guten Ergebnisse liefert.
Der Akku hält im Scanmodus sehr lange. Bei mir bis zu drei Tage.
Sofern man, dank einiger Rezensenten auf Amazon und Youtube, die Bedienung erprobt und die Menüführung
verstanden hat, da die mitgelieferte Bedienungsanleitung sehr rudimentär ausgelegt ist.
Ich besitze bereits zwei Geräte in Verbindung mit Nagoya 771 Dual Antennen. Die Leistung wird hier erweitert bzw. das "Nadelöhr", die mitgelieferte Antenne ausgetauscht.
Ich kann es empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Gerät zum günstigen Preis, 16. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Baofeng UV-5R 2M/70CM 136-174/400-480MHz VHF/UHF Dualband Amateurfunk Handfunkgerät FM 65-108MHz Transceiver Radio (Elektronik)
Gerät funktioniert super. Wenn man die Bedienung erstmal versteht ist es recht leicht zu bedienen. Der Akku hält lang. Hatte es mehr als einen Tag laufen lassen um ihn zu entladen. Leider passt mein Headset nicht ran. Der Anschluss am Gerät entspricht der Kennwood Norm. Das mitgelieferte Headset ist nicht so toll. Aber für den Preis geht das okay.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen VHF / UHF Handfunkgerät, 19. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Baofeng UV-5R 2M/70CM 136-174/400-480MHz VHF/UHF Dualband Amateurfunk Handfunkgerät FM 65-108MHz Transceiver Radio (Elektronik)
Das Gerät wurde nach 2 Tagen geliefert. Gut verpackt alles wie beschrieben. Nun zum Artikel. Gerät ist ein kleines Amateurfunkgerät. Es sollte mit einem Kabel via PC programmiert werden. Wenn das nicht zur Verfügung steht, (Kauf in China möglich)sollte man auf einiges achten. Für die Speicherplätze! 1; Leistung im VFO Mode einstellen 2; BCL auf OFF 3; Offset 4; SFT auf - 5. Man kann den Speicherplatz nicht überschreiben, sondern erstmal löschen und dann mit allen Einstellungen neu abspeichern. Es ist umständlich. Die Bedienungsanleitung ist Gott sei Dank in English, jedoch ist sie sehr eingeschränkt informativ. Unter dem Link ist ein Video mit der Beschreibung in English zu sehen. Hat mir beim Programmieren ohne Kabel geholfen. Fazit: Gerät für diesen Preis akzeptabel jedoch nicht mit ICOM oder Kenwood vergleichbar. Ach ja kann auch die 6,25 Khz Raster. Habe bisher noch keine Scanfunktion gefunden. Ein Gerät etwas größer als VX 1 2 3 oder UV3R aber es geht in die Brusttasche. [...]

MfG GB
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse Gerät zum kleinen Preis !, 7. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Baofeng UV-5R 2M/70CM 136-174/400-480MHz VHF/UHF Dualband Amateurfunk Handfunkgerät FM 65-108MHz Transceiver Radio (Elektronik)
Ich habe das Gerät aufgrund des kleinen Preises eher mit skeptischen Gefühlen gekauft.

War jedoch sehr positiv überrascht ! Bedienung ist auch Ohne Datenkabel möglich. Jedoch etwas knifflig.
Kann das Gerät bedenkenlos empfehlen !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 27 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen