Kundenrezensionen


542 Rezensionen
5 Sterne:
 (349)
4 Sterne:
 (118)
3 Sterne:
 (43)
2 Sterne:
 (15)
1 Sterne:
 (17)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


498 von 519 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen SmartTV mit PVR, SatTuner und weiteren guten Features
Ich habe mir den UE46ES5800 bei Amazon bestellt, da ich schon lange auf der Suche nach einem Fernseher mit Sat-Tuner (DVB-S2) und PVR (Videoaufnahme über USB) war, weil ich dafür ungern drei Geräte (Fernseher, Receiver, Recorder) und damit 3x Fernbedienung und 3x Stromverbrauch haben möchte.
Da dieser Fernseher alle meine technischen...
Veröffentlicht am 27. Juli 2012 von Andy

versus
224 von 238 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Toll zum Fernsehen und Aufnehmen, Schwächen bei WLAN, Anleitung und Senderliste
Kauf und Preis

Der UE46ES5700 wurde bei Amazon Anfang Dezember 2012 gekauft. Zusätzlich wurde der WIS12ABGNX/XEC WLAN-Dongle erworben. Obwohl es zum Dongle preiswertere Alternativen zu geben scheint, fiel die Wahl auf das empfohlene Samsung-Gerät, um potentielle Probleme zu vermeiden. Insgesamt wurde mit diesem Paket gegenüber dem UE46ES5800...
Vor 21 Monaten von Marathonmann veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

31 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr zufrieden, ..., 24. April 2012
Ich hab mein UE40ES5700 seit ca. 3 Wochen und bin sehr zufrieden damit!
Da ich kein 3D wollte, wegen der Brillen und wegen dem 3D Erlebnis im Kino, dass ich ab und zu haben möchte,
entschied ich mich für den UE40ES5700.

Das Bild ist scharf, schwarz ist schwarz, auch gibt es keine "Flecken" in den Ecken.
Ton gefällt mich auch ganz gut! Das Menü ist leicht zu verstehen.
Die Konfig ging easy.

Ich hab jetzt in paar Foren gelesen, dass das Schwarz eher Blau ist,..in meinem Fall kann ich das nicht bestätigen.

Er spielt alle Formate ab, die ich nutze. Um ein MKV zu starten,
benötigt er keine Sekunde.

Ich habe ihn über LAN im Netzwerk und im Internet. Kann auf alle Inhalte zugreifen.
Falls jemand was bestimmtes wissen möchte, versuche ich hier zu antworten.

Was mich stört, ist, dass bei der manuell programmierten Aufnahme ein Umschalten auf andere Sender nicht möglich ist.
Hab aber in einigen Foren gelesen, dass das wohl normal ist, auch bei höheren Modellen. Schade.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


43 von 53 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sortieren der Senderliste bei SamsungTV, 2. November 2012
Smart-Hub drücken (bunter Würfel)
-Kanal-ok- (Senderliste erscheint)
- Sender aussuchen, der verschoben werden soll
- Tools drücken (Extras)
- Pfeil nach unten bis "Kanalnr. bearbeiten" -ok-
- Pfeil nach rechts (Kanalfeld leuchtet)
- neue Kanalnummer eingeben
- 3x ok
---fertig---
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


34 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wunderbares Gerät - bin zufrieden, 4. Mai 2012
Ich habe am vergangenen Wochenende den Samsung UE32ES5700 SXZG gekauft. Nach einiger Recherche wollte ich eigentlich ein anderes Gerät kaufen. Davon hat mir der Fernseher-Fachverkäufer im hiesigen Elektronikmarkt aber abgeraten.
Der Samsung hatte letztlich alle Funktionalitäten, die für mich relevant sind. Das sind insb. 100Hz, ausreichend HDMI-Anschlüsse, Internet, Integration ins Heimnetzwerk, vernünftiges Bild, einfache Bedienbarkeit.
Letztlich habe ich wirklich nur einen Fernseher zum "normalen" fernsehen gesucht. Ich brauche kein 3D und auch kein Riesen-Bild.

Die Internet-Funktionalität ist ein reines "nicte-to-have". Mit einer Fernbedienung URLs einzugeben ist schlichtweg unschön. Die Facebook-Samsung-App ist so "na ja". Bei mir nicht vergleichbar mit einer App für Smartphones. Dass man scheinbar die Samsung-Apps auch erst nutzen kann, wenn man ein Samsung-Datendienst-Konto eingerichtet hat, finde ich eher lästig. Auch, dass man für die Nutzung von Facebook auf dem Fernseher erst seinen Facebook-Account mit dem Samsung-Account (inkl. Passwort) verknüpfen muss, finde ich Besorgnis erregend. Der eine Stern Abzug in der Bewertung beruht zu 50% auf dieser Internet-Erfahrung.

Weiterer Nachteil ist, dass ich es ziemlich lästig finde, wie man nun den Fernsehkanal auswählt. Ich betreibe den Fernseher am Kabel von Unitymedia oder Ish oder wie auch immer der Verein gerade heißt. Offenbar werden alle Kanäle in "Analog" und "TV" eingruppiert. Bei der TV-Kategorie sind dann auch die frei empfangbaren HD-Programme. Bei Analog halt nur die normalen. Es gibt allerdngs auch eine Liste "Alle Programme" und zudem noch eine "Favoriten"-Funktion. Vielleicht wäre eine dieser beiden Funktionen ja für mich das Richtige, um das negative Erlebnis mit den Fernsehkanälen zu eliminieren. Seis drum - das scheint mir einfach zu kompliziert, so dass hieraus die zweiten 50% Abzug für den letzten Stern resultieren. Das Sortieren der Programme war übrigens auch nicht sofort "auffindbar". Da musste ich mich erst durch die Menüs arbeiten.

Auf meine auf einem Windows-HomeServer gespeicherten Inhalte konnte ich ebenfalls problemlos zugreifen. Allerdings dauert das Laden und Anzeigen von großen Bildern (aufgenommen mit Canon EOS 500D, höchstmögliche Auflösung) schon ein wenig lange. Zudem hat mir die Oberfläche keine Thumbnail-View der Fotos angezeigt, wodurch das "ich zeige Dir mal schnell ein Foto" nicht wirklich möglich ist.

An dem Fernseher habe ich auch T-Home-Entertain angeschlossen. Das funktioniert erwartungsgemäß gut. Insgesamt muss ich sagen, dass ich mit dem Gerät vollends zufrieden bin. Für meine Bedürfnisse genau richtig. Von einem alten Röhrenfernseher kommend nun einfach ein modernes Gerät wollend, wurde ich nicht enttäuscht. Man kann sicherlich immer noch mehr haben wollen, aber braucht man es auch wirklich?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Fernseher zu einem sehr guten Preis, 3. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Samsung UE46ES5700 117 cm (46 Zoll) LED-Backlight-Fernseher, EEK A+ (Full-HD, 100Hz CMR, DVB-T/C/S2) schwarz (Elektronik)
Habe mir den Samsung S5700 (46 Zoll) kürzlich zugelegt und bin sehr sehr zufrieden damit. Der Aufbau war wirklich einfach und auch die Inbetriebnahme war kinderleicht. Einzig die oft kritisierte Sendersortierung lässt etwas zu wünschen übrig, aber dazu stellt Samsung im Netz ein kostenloses Programm, bei dem man über den USB-Stick seine Sender vom Fernseher ziehen kann und auf dem Rechner ordnen wie man will. Find ich ebenfalls eine sehr gute Lösung. Zum Fernseher: Das Bild ist super. In der Preislage das beste, was ich gesehen hab, und ich habe mir einige Fernseher angeschaut. Die Menuführung ist ebenfalls sehr übersichtlich. Also an dem Fernseher gibt es wirklich nichts zu bemängeln. Kann ich zu dem Preis mehr als empfehlen. Alle ähnlichen Produkte mit der Bildqualität bekommt man nur sehr schwer unter 1000€!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


25 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Gerät, 24. Mai 2012
Hi!

Ich hab den UE32ES5700 seit über 3 Wochen im Einsatz und bin sehr zufrieden.

Farbabweichungen oder Störungen im Bild kann ich nicht feststellen der Ton ist ordentlich.

Betrieben wird das Gerät per Sat über den integrierten Receiver. Das Bild ist einwandfrei.

Ich hab das Gerät per Ethernetkabel im Internet und finde sämtliche, per DLNA auf diversen NAS freigegebene Mediendaten.

Am Anfang weigerte sich das Gerät mp4 Dateien abzuspielen, seit dem Upade 012 vom 23.5.12 ist dieses Problem behoben.

Sehr gut finde ich den voll ausgeprägten Internetbrowser welchen ich der Einfachheit halber über eine angeschlossene schnurlose USB Maus bediene (Logitech). Die Tastatureingabe wird dadurch (im Vergleich zur Fernsteuerung) erheblich vereinfacht.

Kann im Netz gezogen werden.

Zugriff auf die diversen Mediatheken der Sender funktioniert reibungslos.

Ein Anschluss von Maus und Tastatur mittels USB Hub sollte möglich sein, wurde von mir aber noch nicht getestet, hat hier jemand Erfahrung?

Die Aufnahmen (ebenso Timeshift) auf einen 32 GB USB-Stick funktionieren problemlos.

Der zur Aufnahme angeschlossene USB Stick bzw. die Platte wird vom System formatiert. Soweit ich im Netz gelesen habe, soll das Format nicht kompatibel zu Windows oder Linux sein. Somit ist es also nicht möglich, die aufgezeichneten Sendungen am PC anzusehen (hab ich aber noch nicht probiert).

Die Maxdome App steht aktuell nicht zur Verfügung, lt. Hotline ist diese gerade in Überarbeitung.

Für mich eine ganz klare Empfehlung, wenn es irgendwann noch möglich sein wird, die angeschlossenen USB's bzw. Platten per NFS oder Samba im Netz freizugeben wär's meiner Meinung nach perfekt.

-----------------
Nachtrag am 4.6.12:
Ein Programm mit dem sich die Kanallisten am PC relativ einfach auf den eigenen Anspruch einrichten lassen ist SamToolBox.exe.

Nachtrag am 10.6.12:
Die Maxdome App steht jetzt wieder zur Verfügung.

Nachtrag 27.12.2012:
Und weil's so schön war hab ich mir im Dezember noch den UE40ES5700 gekauft und bin mit diesem genauso zufrieden wie mit dem UE32ES5700.
Mittlerweile gibt's auch eine App von Videoload.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Eine traurige Geschichte mit LG-Happy End, 29. Juni 2013
Rezension bezieht sich auf: Samsung UE46ES5700 117 cm (46 Zoll) LED-Backlight-Fernseher, EEK A+ (Full-HD, 100Hz CMR, DVB-T/C/S2) schwarz (Elektronik)
Der TV konnte mich leider nicht überzeugen. Habe ihn zwei Mal bestellt und zwei Mal zurückgeschickt. Beim ersten Mal mackte der Ton und der Standfuß ließ sich nur schief anmontieren. Auch der zweite Fernseher hatte das Standfußproblem. Es waren nur ein paar Millimeter, aber es störte mich doch. Nach Internet-Recherche musste ich feststellen, dass das leider ein häufiges Samsung-Problem ist. Für mich unverständlich, einen nicht schwenkbaren Fernseher zu produzieren und dann nicht mal den starren Fuß sauber zu fertigen. Schade Samsung.

Zwei Sterne gibts dann auch nur, weil der TV in der Theorie ganz anständig ist und der Amazon-Support wie immer bewiesen hat, dass er der beste ist. Auch der Austausch gegen meinen aktuellen Fernseher, den LG 50PA6500, hat reibungslos geklappt, die Differenz wurde zurücküberwiesen und ich bin nun mit meinem mittlerweile dritten neuen TV super zufrieden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Fernseher, 29. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Super Lieferzeit. Das Gerät ist Super. Top Qualität kann man nur empfehlen. Leider ist der Ständer nicht zum drehen aber das ist ja auch net schlimm.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen genial, 12. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe lange hin- und herverglichen, bevor ich mir den Fernseher zugelegt habe.
Obwohl der Preis von knapp 470 Euro unschlagbar ist. Denn man bekommt ja mittlerweile schon 3D- Modelle, wenn man ein bisschen mehr drauf legt.

Ich muss sagen, ich habe den Kauf bisher nicht bereut. Der Fernseher liefert gestochen scharfe Bilder, hat eine einfache Handhabung, spielt alle gängigen Filmformate von meiner externen Festplatte ab (sogar flash und mkv) und erkennt außerdem zusätzliche Untertitel-Files. Was will man mehr !?

Ich empfange komischerweise nun Programme, die mein externer Digital Receiver mir vorher nicht angeboten hat. Mit dem ChannelList Editor hab ich die Kanäle ganz leicht am PC sortiert. Alle SD- Programme raus und HD Programme rein! Man kann auch verschlüsslte Programme von Sky rauslöschen. Anschließend kann man die Channel Liste per USB wieder auf den Fernseher importieren. Einfacher geht's nicht.

Der Ton ist - wie bei allen Flachbildschirmen - ausbaufähig. Daher hab ich ihn gleich an eine externe Anlage angeschlossen. Nun ist der Sound super. Kann ich nur jedem empfehlen.Die Record- Funktion auf USB hat ich noch nicht getestet.

Die Smart Hub (Surfing) Funktionen sind ganz nett, wobei man vieles davon nicht braucht. Habe bisher nur Maxdome ausprobiert, was gut funktioniert hat. Ich hatte keine Ruckler, Buffering-Effekte o.ä. während des Films. Allerdings betreibe ich den TV meist über eine Ethernet-Verbindung, weil der angeschaffte WLAN-Dongle manchmal etwas schwach auf der Brust ist.

Am Anfang hatte ich oft Netzwerk-Fehlermeldungen im Smart Hub. Das lag aber an Wartungsarbeiten seitens Samsung, die nach ein paar Tagen behoben waren und seitdem nicht mehr aufgetreten sind. Die Service-Hotline habe ich in dem Zusammenhang auch ausprobiert und wurde einwandfrei beraten. Also auch da keine Klagen.

Zu guter Letzt kann ich nur empfehlen, eine Bluetooth-Tastatur und - Maus zu besorgen. Das erspart einem lästiges Rumgefummel und Buchstaben-Eingetippe mit der Fernbedienung beim Smart-Surfing!
Achja: Sogar Online-Streams werden zum Großteil von dem TV unterstützt !!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fernsehen in einer anderen Dimension, 12. Juli 2012
Nach langer Recherche, welchen Fernseher wir uns als nächstes zulegen werden, fiel die Wahl auf dn Samsung UE40S5700.
Samsung UE40ES5700 101 cm (40 Zoll) LED-Backlight-Fernseher, Energieeffizienzklasse A (Full-HD, 100Hz CMR, DVB-T/C/S2) schwarz

Ich gehe hier nicht auf technische Daten ein, da diese eigentich bekannt sein sollten.

Wir haben den Fernseher nun seit 3 Wochen. Der Vorgänger war ein Sharp Aquaos 32".
Nach dem ersten Einschalten der erste WOW-Effekt. Das Bild ist super scharf, die Farben einfach brilliant.
Schwarz ist bei uns Schwarz.
Die Werkseinstellungen sind gut und trafen fast ausnahmslos unseren Geschmack.
Für uns ist der Ton absolut okay. Sicherlich ist keine Bassbox für die Disco im Hause vorhanden. Aber das wollen wir ja auch nicht. Und zum Fernsehen, und dass auch gerne mal lauter, ist der Ton mehr als in Ordnung.

Unsere PS3 unterstütz den CEC-Modus und kann so auch den Fernseher "steuern". Ein- und ausschalten sowie umschalten auf den richtigen Eingang funktioniert fehlerfrei.

Inzwischen haben wir auch unser Netzwerk angeschlossen und die Einrichtung verliefe nahezu von alleine.
Unser Medienserver ist eine Fritz!Box, an der eine 500 GB-Festplatte angeschlossen ist.
Sämtlich Medieninhalte lassen sich darstellen. Video kommen über OnlineTVRecorder auf die Festplatte. Alle Formate (Wir nutzen das HQ- und HD-Format) lassen sich ohne umwandeln direkt darstellen.

An den internen USB-Anschluss wird demnächst eine 40GB-Platte angeschlossen, um die interne Aufnahme- und Timeshiftfunktion zu nutzen.

Die vorhanden Schraublöcher vür VESA-Halterungen benötigt M6-Schrauben. Unser alter Sharp hatte M8-Schrauben.
Das ist die einzige Information, die mir vorher nicht zur Verfügung stand.
Wir sind mit dem neuen Fernseher 95% zufrieden.

Zusammenfassung

Positiv
+ Bildqualität
+ Tonqualität
+ Anschlussmöglichkeiten
+ Tripletuner
+ CI+-Schacht
+ Smart-Hub / Netwzerkfunktionalität

Negativ
- Kanallistensortierung sehr umständlich
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erwartungen übertroffen, 19. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Samsung UE40ES5700 101 cm (40 Zoll) LED-Backlight-Fernseher, Energieeffizienzklasse A (Full-HD, 100Hz CMR, DVB-T/C/S2) schwarz

Ich habe meine Mutter das Gerät als Ersatz für die 15 Jahre alte Röhre gekauft.
Wichtig war mir deshalb guter Ton (Lautstärke), einfache Bedienung und die Möglichkeit eine USB-Festplatte für Aufnahmen anschliessen zu können.

Die Verarbeitung ist völlig in Ordnung.
Keine abnormen Spaltmaße, Nebengeräusche und ein fehlerfreies Panel. Keine Pixelfehler und Lichthöfe. Die Fernbedienung liegt gut in der Hand und lässt sich durch die großen Tasten angenehm bedienen. Also auch für ältere Personen gut geeignet.

Die Bildqualität ist gut.
Durch das matte Display sind Spiegelungen nur sehr schwach auszumachen. Viele bevorzugen wegen den satteren Farben mittlerweile ja Glare-Displays . Aber selbst beim matten Display ist die Farbdarstellung sehr knackig. Mit den Einstellungen ist das aber sehr gut in den Griff zu bekommen. Es ist durchaus möglich auch eine relativ neutrale Farbdarstellung hinzubekommen. Gut an meinen ISF-kalibrierten Pioneer KRP-500 kommt er natürlich nicht heran, aber für den Preis wird hier wirklich ein ordentliches Bild geboten.

Der Ton ist für ein Gerät dieser Größe überraschend kräftig.
Ich spreche hier nicht von Hifiqualität. Das sollte jedem klar sein. Mir gehts hier hauptsächlich um die gute Verständlichkeit. Ich hatte nämlich schon befürchtet, eine zusätzliche Soundbar anschliessen zu müssen. Das ist zum Glück aber nicht nötig.

Das Gerät lässt sich intuitiv bedienen.
Die Fernbedienung trägt hier einen guten Teil dazu bei. Die Sendersortierung ist aber tatsächlich eine Zumutung. Dass sowas so zum Kunden durchkommt, ist schlichtweg unglaublich. Und das bei einem der führenden TV-Hersteller. Mit einem USB-Stick und dem Samsung Channel List Editor (Vers. 1.09) ist das Sortieren aber dann kein Problem mehr. Das muss man eben wissen.

Mein testweise angeschlossener USB-Stick wurde sofort erkannt. Aufnahmen lassen sich sehr einfach programmieren. Diese sind aber nur am TV abspielbar. Das ist aber bei fast allen Geräten dieser Preisklasse so.

Per USB-Stick die Firmware updaten, lief fehlerfrei durch. Das CI+ Modul (bei Amazon bestellt) hat sich über den Sender QVC automatisch aktualisiert. Die Smartcard von KDG läuft problemlos.

Das Webinterface habe ich nicht getestet, da es nicht genutzt wird.

Insgesamt also ein sehr anständiges Gerät zum relativ günstigen Preis. Von mir gibts deshalb eine Empfehlung. Das Gerät hinterlässt auf mich einen ausgereiften Eindruck.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Samsung UE46ES5700 117 cm (46 Zoll) LED-Backlight-Fernseher, EEK A+ (Full-HD, 100Hz CMR, DVB-T/C/S2) schwarz
EUR 829,00
Gewöhnlich versandfertig in 4 bis 5 Tagen.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen