Kundenrezensionen


311 Rezensionen
5 Sterne:
 (195)
4 Sterne:
 (71)
3 Sterne:
 (19)
2 Sterne:
 (12)
1 Sterne:
 (14)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


98 von 103 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen nicht ganz perfekt
Hab den Fernseher seit einigen Wochen und fast alle Funktionen geprüft und ausprobiert. Nur das Thema 3D habe ich mir für den Herbst/Winter aufgespart.
Neben dem schicken Design finde ich das Bild richtig gut. Mir hat schon im Fachhandel das Samsung Bild am Besten gefallen. Und mit den nötigen und auch erforderlichen Einstellungen ist es dann auch...
Veröffentlicht am 29. Juli 2012 von paulaner33

versus
214 von 229 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Tolle Austattung, tolles HD-Bild, unausgereiftes Panel und miserabler Herstellerservice
Die Erstinbetriebnahme gestaltet sich denkbar einfach, auswählen ob das Gerät privat oder als Vorführgerät genutzt wird, die Art der Internetverbindung auswählen, Sendersuchlauf und Firmwareupdate. Alles geht mit dem Assistenten schnell von Hand.

Sendersortierung:

Die integrierte Sendersortierung ist etwas umständlich...
Veröffentlicht am 1. November 2012 von Christoph Grether


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

70 von 83 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gutes Gerät, aber 5 Sterne hat sich Samsung nicht verdient, 1. Juli 2012
Von 
F. Ashberg (München) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Samsung UE46ES6710 117 cm (46 Zoll) 3D-LED-Backlight-Fernseher, EEK A (Full-HD, 400Hz CMR, DVB-T/C/S2) weiß (Elektronik)
Alles in allem ist der UE46ES6710 ein gutes Gerät, und verglichen mit den "schwarzen" Modellen ES6530 oder ES6890, ist der weiße ES6710 bei 46 Zoll LED mit 400Hz CMR, 3D, PVR, TimeShift, MediaPlayer, etc für rund 1000 EUR zu einem guten Preis zu haben.

An sich ein wertiges und schickes Gerät, die Wiedergabe von Full-HD Videos im MKV-Format von NTFS-Formatierten USB-Festplatten läuft tadellos, ein HTML5 fähiger Webbrowser mit Bluetooth oder USB Tastatur- und Mausunterstützung machen Spaß, die Samsung Apps sind eine nette Spielerei, und das HbbTV der Fernsehsender ist eine super Ergänzung zum Fernsehprogramm.

Aber so einige Mankos hat das Gerät - hier hat der Hersteller gespart oder Fehler gemacht:

* Manko 1: Flecken

Wie von anderen hier auch Beschrieben, die fleckige Hintergrundbeleuchtung fällt wirklich auf, und zwar nicht nur den kritischen Augen des Käufers, sondern auch ungewollt habe ich Gäste sagen hören: "ganz schön Fleckig der Hintergrund". Ist aber nur bei ganz dunklen Szenen und auch dunkler Umgebung zu sehen. Für mich jetzt nicht zwingen ein Umtauschgrund, aber es bleibt ein negativer Beigeschmack.

* Manko 2: Fehlender VGA Eingang für PCs

Ja, die meisten PCs und Notebooks haben Displayport oder HDMI/DVI, aber einige Notebooks besitzen bis heute nur einen VGA-Ausgang, und ich vermisse definitiv einen VGA-Eingang an dem Fernseher. Die D6000 Geräte hatten noch VGA, bei der E-Generation ist VGA Eingang der 7er und 8er Serie vorbehalten. Schade. So ein Konverter VGA zu HDMI kostet 40 EUR, ich werde eher mein Notebook upgraden.

* Manko 3: Kanalsortierung schlecht - aber umgehbar

Mein Kabelnetzbetreiber ändert gerne die Frequenzen, ein automatischer Sendersuchlauf setzt jegliche manuelle Änderungen zurück, ein manueller Suchlauf erfordert die Kenntnis von Sendefrequenz, Modulation, etc. der Transponder. Beides inakzeptabel. Hier hat sich bei Samsung seit meinem alten UE Gerät der B-Generation nichts getan. Schade.

Aber dank Export und Import von und auf den USB-Stick kann man Abhilfe schaffen, jedoch nicht mit Samsung-Software. So geht's: Sucht nach der kostenlosen OpenSource-Software "SamToolBox", ladet eure exportierte SCM-Datei und sortiert dort nach Lust und Laune, dann speichern, wieder Importieren, fertig. Unter Export habt ihr in der Software die Möglichkeit eure Sender<->Kanalzuordnung als .CHL Datei zu speichern. So öffne ich die SCM-Datei meines Schlafzimmer-Fernsehers (Samsung D6000 Serie) und wende unter Tools->Sort-Channels meine Sortierung mit einem Klick dort auch an. Oder nach einem erneuten Suchlauf einfach Exportieren, CHL-Datei laden, neue Sender evtl. anpassen, und wieder Importieren.

** Pros:
Mit Bildqualität, 3D, Design, Menüführung, Zubehör, Extrafeatures und dergleichen bin ich voll und ganz zufrieden.
Dir der Bildqualität von SD-Signalen bin ich auch zufrieden, SD ist und bleibt SD und wird nie an 1080p herankommen.

** Wünsche:
Ich warte auf den Tag, dass die empfangenen EPG-Daten der Transponder auch nach dem Ausschalten vom Fernseher zwischengespeichert werden, so dass ich nicht immer erst einmal komplett "durchzappen" muss, um von allen Sendern das Programm im EPG zu sehen.

Fazit:
Ein 5 Sterne Gerät ist der ES6710 durch seine Flecken nicht, durch fehlenden VGA-Eingang und die bis heute ungelöste Kanalsortierungsproblematik ziehe ich nochmals einen Stern ab. Sorry Samsung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Bildqualität könnte besser sein, 31. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe ihn als 40" für 653eu gekauft. Preisleistung sehr gut. Bildqualität Mittelklasse, was aber zum Preis und zur typbezeichnung passt, da die 6000er Serie bei Samsung Mittelklasse ist.

+ Design
+ Sound sehr gut im filmmodus oder standardmodus + surroundoption
+ Smart tv gutes Angebot, auch genug zum 3D testen
+ direkt WLAN fähig ohne Zubehör
+ 3D Modus Top und 2 gute Brillen inkl.
+ Hd Sat Receiver und andere inkl.
+ aufnhamefunktion für USB Stick und USB Festplatte
+ Stromverbrauch + standby Verbrauch sehr gering
+ bei hochwertigen Inhalten Top Bildqualität
+ schwarzwert Top

- neigt bei manchen inhalten deutlich stärker zum Bildrauschen als mein alter oberklasse Samsung LCD
- Farben bei sd Inhalten hin und wieder unschön oder etwas seltsam trotz vieler bildoptionen und stundenlangem rumprobieren
- Internet Surfen etwas nervig langsam trotz Top WLAN Anbindung. Prozessor zu langsam
- größere flashvideos werden sehr schlecht wiedergegeben. Prozessor zu langsam
- Bedienung beim Surfen mit Fernbedienung oder iPad zu schlecht. Mit logitech k400 ganz ok.
- vereinzelt Fehler, Abstürze, Bugs beim Surfen
- bei höherer Lautstärke (weit unter max. Lautstärke) im tonmodus film oder mit surroundoption vereinzelt knacksiges übersteuern des tieftöners. Der 100hz tonregler im Equalizer muss dann stark reduziert werden. Der Equalizer geht nicht im tonmodus Film.
- Aufnahme auf USB Stick verschlingt Unmengen an Speicher. 16gb reichen nur mit viel Glück für 2 filme
- Ecken sind heller beleuchtet. Sieht man aber nur im 3D Modus wegen max. Hintergrundbeleuchtung und nur bei kinobildformat, wo man Schwarze Balken hat
- 400hz bild nur Marketing. In standardeinstellung schlechter als die 100hz von meinem alten LCD. Mit viel probieren im benutzerdefinierten Modus lässt es sich vielleicht besser als bei meinem alten hinkriegen. Es ist immer ein Kompromiss aus ruckelunterdrückung und Nebenwirkungen
- Blickwinkel hat größeren Einfluss auf Farbe als bei meinem alten LCD. Couch sitzen/ vor Couch stehen = bereits minimaler Unterschied erkennbar. Bei ca 30grad bereits etwas unschön, Farben werden schwächer
- hd-sat receiver: zeigt bei kanalwechsel das laufende programm nicht an. dazu muss man extra die infotaste drücken. selbst bei den billigsten sat receivern ist es mittlerweile standart, dass bei kanalwechsel kurz das laufende und folgende programm angezeigt wird

Sehr viele Mankos, die aber alle nicht so stark ins Gewicht fallen. der smart tv bietet viel, was ein gewöhnlicher tv nicht hat, daher Preisleistung sehr gut. Wer auch bei alten Filmen, reporterkameras und qualitativ mittelmäßigen Inhalten immer gute Bildqualität will, sollte sich weiter umschauen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Bild: gut - Anschlüsse: gut - Smart-Details: gut - Klang: schlecht, 17. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Aufhängen an der Wand mit vorhanden genormten Fremd-Haltern funktionierte gut. Die Installation, das Aktualisieren der TV-Software einschl. des Einbindens ins WLAN-Netz ist sehr verbraucherfreundlich, erklärte sich meistens von selbst und ging mithilfe der Fernbedienung überrschend gut von der Hand. Die Einstellmöglichkeiten für das Bild und den Ton des Samsung UE37ES6710 sind sehr vielfältig und selbsterklärend. Der Flachbildschirm mit weißem Rand und Gehäuse ist gut gestaltet und wirkt elegant. Die Verbindung von externen Geräten ist leicht und wahrscheinlich zukunftsfähig. Das Kanalsortieren mithilfe eines Samsung-Channeleditor-Programms (109) aus dem Netz am PC und wieder anschließendes Übertragen mithilfe eines USB-Sticks klappte auch auf Anhieb. Das Bild ist gut! Der Ton - d. h. Klangvolumen und -qualität - ist nach meinem Empfinden für ein gehobenes Mittelklassegerät der 6er-Serie von Samsung enttäuschend schlecht. Leider ein zusätzlicher möglicher Kostenfaktor für eine Soundbar. Ist das Absicht? - Insgesamt: Preis-Leistung gut!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen 1 Stern Abzug für die unmögliche Kanal-Listenbearbeitung, 15. Mai 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Als der Lieferant mit dem Paket vor der Tüt stand, war ich aufgrund der größe und schwere des Pakets zuerst extrem enttäuscht. "In diesem kleinen, leichten Paket soll ein 40 Zoll Fernseher stecken??"

Ausgepackt, Fuß angeschraubt, 3D-Brille gefunden, die ich gar nicht bestellt hatte, ans Kabelnetz angeschlossen, Internetverbindung eingestöpselt und WOW!!! Was für ein Bild, welche Farbe, HD Empfang vom feinsten, Internet-Anschluß funktionierte auch sofort. Wetter-Apps, Zeitungs-Apps und und und

Hatte vorher schon einen LCD, aber das Bild ist wirklich der Hammer...

In Weiß sieht der Fernseher auch extrem wertig aus.

Wenn da nur nicht die relativ umständliche Kanallisten-Sortierung wäre ;~((
Handbuch (was für ein Handbuch?) und Online-Hilfe per TV waren nicht sehr hilfreich. Musste mich erst durch verschiedene Foren lesen, ob und wie man Analoge und Digitale Kanäle mischen kann. Hab die Liste auf einen USB Stick geladen und versucht, sie mit SamyGo zu bearbeiten, ist mir aber bis heute nicht gelungen. Hier ist wirklich Verbesserungspotential für Samsung drin..

Ansonsten hätte er 5 Sterne bekommen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


34 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut zufrieden!, 21. April 2012
Rezension bezieht sich auf: Samsung UE46ES6710 117 cm (46 Zoll) 3D-LED-Backlight-Fernseher, EEK A (Full-HD, 400Hz CMR, DVB-T/C/S2) weiß (Elektronik)
Nachdem ich die Preisentwicklung dieses Gerätes nach dessen erscheinen am 16.04. 2 Tage lang beobachtete schlug ich letztlich bei Amazon zu (auch wenn ich bei Lieferung von "Großgeräten" grundsätzlich sehr skeptisch bin) und habe es nicht bereut.

Ich nutze den 6710 in Kombination mit der Unitymedia HD Box, kann also keine Aussage über die integrierten Receiver treffen und den 3D Modus habe ich ebenfalls noch nicht mit einem passenden Film ausprobiert.

Lieferung:
Erfolgte via Hermes Speditioneller Lieferung. Hatte für die Samstagslieferung den "kleinen zusätzlichen" Obulus gerne bezahlt, wurde um 7 Uhr morgens angerufen "Wir haben einen LED TV für Sie und sind in 1 Stunde da"!
--> Gesagt getan, Zustellung pünktlich, den TV in den ersten Stock hochgetragen, unterschrieben und ein schönes Wochenende gewünscht - perfekt, keinerlei Beanstandung (ich bin an sich ein DHL Jünger aber die Hermes Speditionsleute waren wirklich einwandfrei !)

Aufbau und Einrichtung:

Montage des Standfusses und Anschluss meiner HD Box sowie PS3 via HDMI: absolut problemlos in 15 Minuten erledigt ( es war noch früh am Morgen, da brauche ich ein wenig länger )
Ersteinrichtung und Anschluss via LAN Kabel ans Internet: in 3 Minuten erledigt!
Ersteindruck des Bildes ( ARD HD / ZDF HD ) --> absolut begeistert. Schwarz ist schwarz ( nicht wie bei meinem 4 1/2 Jahre "alten" 32" Samsung, bei dem Schwarz eher dunkelgrau war ), satte Farben, die Scheibe spiegelt ( typisch für Samsung, daher aber auch das tolle kontrastreiche Bild ) ein wenig, stört mich aber nicht, muss jeder für sich selbst austesten. Man sollte ihn sicherlich nicht mit der Bildfläche zum Fenster hin ausrichten und bei Sonnenschein nen Film schauen wollen :).

Ton: Absolut zufriedenstellend. Für Bluerays / Filme habe ich mein kleines 5.1 System danebenstehen.
Blueray via PS3 (kurz Mal Star Wars Episode 3 die Anfangsraumschlacht begutachtet): Ich konnte nach 5 Minuten meinen Mund wieder schließen, mein Unterkiefer klappte vor staunen runter...
Spiel via PS3 (Skyrim): gleicher Effekt, absolut hervorragendes Bild, kein ruckeln, phänomenal!

Die mitgelieferten 3D Brillen habe ich ebenfalls kurz im 2D/3D Konvertierungsmodus ( ARD ) getestet. Die Brillen sind ok (recht handlich), Batterieren mitgeliefert, haute mich jetzt natürlich nicht vom hocker, war ja nur ein "konvertiertes" Bild. Ich lege auf dieses Feature auch keinen besonderen Wert muss ich gestehen, daher fließt der 3D Mode in meine Bewertung nicht mit ein.

Gleiches gilt für die Samsung "Online Features", für mich absolut überflüssig ( dafür habe ich einen PC), daher bewerte ich diese nicht.
Weitere Funktionen habe ich noch nicht getestet.

Fazit: Dieser neue LED TV ist seine 1100 Euro absolut Wert und ich denke, dass ich hiermit sehr lange Freude haben werde.
Meine Bewertung spiegelt die Eindrücke der ersten 2 Stunden "testen" und "schauen" wieder, ich nutze diesen LED TV zum fernsehen, DVD & Blueray gucken und ab und an ein wenig PS3 spielen.
Sofern sich an meinen Ersteindruck irgend etwas ändert werde ich meine Erfahrungen nachreichen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eigenes (TV)-Bild machen, 5. November 2012
Rezension bezieht sich auf: Samsung UE46ES6710 117 cm (46 Zoll) 3D-LED-Backlight-Fernseher, EEK A (Full-HD, 400Hz CMR, DVB-T/C/S2) weiß (Elektronik)
Bislang hat unser treuer Toshiba Regza 42XV632D das Wohnzimmer und unsere "Herzen" erhellt. Nun sollte es ein neuer LED-TV sein, was blieb war also "nur" noch die Qual der Wahl. In die nähere Auswahl kamen der SONY KDL 46HX755 bzw. der günstigere Bruder HX750 (ohne DVB-S, DVB-S2)und der Samsung ES6710.

Das Bild im Laden war bei beiden sehr gut, was natürlich an dem optimalen Quellmaterial liegt. Die Kaufentscheidung fiel dann letztlich in den folgenden Kategorien:

-Farbe (Samsung in weiß, Sony in schwarz)
-Zubehör (Samsung 2 3D-Brillen, Sony 0 Brillen)

Der Sony wäre ca. 20 € günstiger gewesen, was sich aber durch die Brillen wieder egalisiert bzw. sogar umkehrt. 1 Brille kostet, zumindest in dem Laden unserer Wahl ebenfalls 20 €.
Dazu kommt, dass meine Frau schon länger den Traum eines weißen TV-Gerätes hat. Gefällt mir ebenfalls richtig gut.

Hier nun mein Fazit im Vergleich zum 2 Jahre alten LCD-TV:

Ton:
Der Ton erschien mehr als ordentlich für so ein flaches Gerät, interessiert mich aber nicht, da der TV inzwischen und letztlich immer über die Anlage läuft.
=Keine Wertung

Bild:
WOW.
Ich gebe zu, ich war durch die vielen Tests und Rezensionen die man im Internet finden kann zwischendurch schon sehr verunsichert. Lohnt sich ein TV dieser Preisklasse überhaupt? Macht mein alter LCD vielleicht am Ende sogar ne gleichwertige/bessere Figur als der neue?
Nein, tut er nicht. Nicht mal Ansatzweise. Ich hatte beim LCD nie etwas am HD-Bild zu mäkeln, Blurays haben immer Laune gemacht und waren eine Augenweide. Aber jetzt ist alles anders. Obwohl ich noch nicht die, für mich, optimale Bildeinstellung(en) gefunden habe, war es echt fantastisch.
Das normale TV-Bild fällt natürlich deutlich ab, ist meiner Meinung nach aber auch immer noch besser als beim alten LCD.
Das Bluray-Bild ist wirklich TOP, sehr scharf und plastisch, teilweise hat man schon das Gefühl 3D-Effekte zu sehen, obwohl man gar keine 3D-Brille trägt.
=5 Sterne

Bild 3D:
Die Trailer die man sich online ansehen kann (z.B. Shrek 4, Kung Fu Panda 2) sehen schon sehr gut aus. Eine echte 3D-Bluray ist aber schon ein anderes Kaliber. In unserem Fall war es der Film: "Ich, einfach unverbesserlich".
Ich konnte weder krasse Unschärfe noch das berüchtigte Clouding erkennen.
Wirklich ein super Bild und tolle Effekte, aber es ist ja auch ein Animationsfilm. Den Test eines Real-films werde ich nachreichen.
Der Effekt kommt bei 46 Zoll sehr gut rüber, kann mir vorstellen dass dieser Effekt auf größeren TV's noch imposanter wirkt und man wirklich in den Film "eintauchen" kann.
=5 Sterne

Bild 2D auf 3D:
Getestet bei der geliehenen Bluray "Die 3 Musketiere", btw. übrigens ein echt schlechter Film! :D
Ein leichter Effekt war zu erkennen. Grundsätzlich für mich aber keine Überlegung wert. Würde diese Funktion nicht vermissen, wenn es sie nicht geben würde.
Mag bei anderen Filmen besser funktionieren, aber wie gesagt, in meinen Augen eher eine Spielerei.
=3 Sterne

Installation/Handling:
Keine Probleme mit dem Sendersuchlauf. 5 von 5
Apps reagieren wirklich etwas träge, wie ich auch vorher schon oft in diversen Tests gelesen habe. 4 von 5
Ich hangele mich oft durch alle Menüs, auf der Suche nach einer bestimmten Einstellung. Liegt vielleicht auch einfach an der Masse an Möglichkeiten, hat mich aber schon einiges an Zeit gekostet, daher nur: 3 von 5
Internet ist relativ schwerfällig, was auch an der Bedienung über die Fernbedienung liegt. Dieses Problem kann man durch eine kabellose Tastatur wahrscheinlich ausmerzen oder zumindest etwas verbessern. Da dies aber mit zusätzlichen Kosten verbunden ist: 4 von 5
Gesamt:
=4 Sterne

Austattung/Zubehör:
-3D Brillen im Wert von ca. 30-40 Euro inklusive. Mit Batterie, verrichten Ihre Arbeit solide.
-integriertes WLAN ohne Probleme aktiviert.
-TV ins Heimnetzwerk integriert, Bilder, Filme, u.s.w. können direkt vom PC gestreamt und angesehen werden.
-Samsung Handy kann mit Hilfe einer App als Fernbedienung genutzt werden, bereits getestet und funktioniert. Aber eher ein Gimmick.
-Man kann eine externe Festplatte anschliessen und als Aufnahmegerät bzw. für die Timeshift-Funktion nutzen. Steht noch auf meiner To-Do-Liste.
-Hbbtv habe ich nur kurz getestet, funktioniert und ist sehr praktisch wenn man z.B. mal die Nachrichten verpasst hat. Einfach auswählen und über die Mediathek von ARD und ZDF anschauen. Natürlich können auch andere Sendungen angesehen werden. Eine sehr gute Ergänzung zu der o.g. Aufnahmefunktion, bzw. auch ein Ersatz je nach Bedarf.
=5 Sterne

Fazit:
Für mich zählt letztendlich nur das Bild. Dazu kommt das ebenfalls großartige 3D-Bild als Zusatz, sowie sehr viele sinnvolle Funktionen.
Die Einbindung ins Netzwerk bzw. die Verbindung mit dem PC erspart so einiges an Kopier-Arbeit. Surfen ist am PC deutlich komfortabler, aber im "Notfall" könnte der Samsung auch als PC-Ersatz (eingeschränkt natürlich) fungieren.

Es ist gut, dass neue Geräte in vielen Tests auf Herz und Nieren geprüft werden. Dabei sollte der normale User aber nicht vergessen, was davon einem selbst überhaupt auffallen würde. Ich schaue mir Filme in der Regel an, um der Handlung zu folgen. Möglicherweise gibt es dabei die ein oder andere Unschärfe oder auch mal einen Bildfehler. Mir ist bisher noch nichts gravierendes aufgefallen. Ich bin absolut zufrieden und ja, auch immer noch ein wenig begeistert vom HD-Bild.

Hat sich der Umstieg von LCD auf LED gelohnt?
Auf jeden Fall.

5 von 5 Sterne
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Panel-Lotterie, 28. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Drei Geräte stehen nun bei mir im Wohnzimmer: Der alte Toshiba Z3030D (von 2007), mein Samsung B650 aus dem Schlafzimmer und der neue Samsung ES6710 in 50".

Egal was ich einstelle, der ES6710 zeigt mit Abstand das schlechtes Bild der drei Kandidaten. Im Burosch Testbild sind die einzelnen Farbabstufungen nicht zu differenzieren, außer ich stelle den Wert "Farbe" auf maximal 20 - dann ist das Bild aber fast komplett farblos. Der Blaukeil ist außerdem extrem intensiv verglichen mit dem Rot- und Grün-Keil. Grün ist auch gar nicht Grün, sondern Gelb-Grün.

Alles sehr auffällig, wenn man die anderen zwei Geräte daneben stehen hat. Sobald ein intensiveres Blau angezeigt wird, wird es auf dem ES6710 fast neon-artig dargestellt. So, als wenn man ein weißes T-Shirt bei Schwarzlicht angezogen hat. Verschiebt man via Weißabgleich das Blau, wird es besser, aber dafür werden alle sehr dunklen Stellen plötzlich Grün, bzw. Rot. Bei dunklen Szenen ist das Bild überhaupt eine Zummutung: Kaum Zeichnung vorhanden! Während auf dem Toshiba noch extrem viele Details sichtbar sind, erzeugt der 6710 große (Falsch-)Farbflächen und fängt an den Übergängen stark zu grieseln an. So kann man nicht vernünftig Fernsehen...

Ich bin wirklich verärgert, da ich natürlich gestern den ganzen Tag investiert habe um das Bild in den Griff zu bekommen. Aber es ist einfach nicht möglich. Ein Colorimeter habe ich hier auch rumliegen und das zeigt auch ganz deutlich, das die RGB-Farbabdeckung nicht erreicht wird; Rot und Grün ist verglichen mit Blau ziemlich flau und nicht differenzierbar, sofern man etwas Farbe im Bild haben möchte.

Auch kann ich diesen Hype um die 400"Hz" (CMR 400) nicht nachvollziehen. Bei höchster Panelhelligkeit ist das Bild so hell wie auf dem Toshiba bei 50%! Und das, wenn LED-Motionplus (also die 400Hz) deaktiviert ist. Stellt man es ein, wird das Bild nochmals dunkler; vermutlich ist dieses groß beworbene Feature auch per Default deaktiviert. Es ist nicht für helle Umgebungen geeignet: Also ein unbrauchbares Features aus meiner Sicht.

Das blöde Teil geht nun zurück; was für eine Verschlechterung.

Mein Verdacht, dass ich ein Exemplar mit einem Fremdpanel erwischt habe, hat sich bestätigt. Alle 50" Panels werden anscheinend nicht von Samsung hergestellt, sondern zugekauft. Diese Panels besitzen völlig andere Eigenschaften als die original Samsung-Panels aus den Tetberichten. Bei den 40" und 46" Geräten werden ebenfalls verschiedene Panels mit verschiedenen Eigenschaften verbaut. Es ist also ein Glücksspiel, ob man ein brauchbares Gerät oder eine Gurke erhält.
Ich kann nur für das 50" Modell mit Fremdpanel sprechen: Unmöglich, dass so ein Gerät auch nur ansatzweise eine gute Note in einem Testbericht bekommen kann. Die Probleme sind zu offensichtlich und auch für den Laien sichtbar.
Aber ich wußte ja vorher, dass es eine Panel-Lotterie bei Samsung sein wird - leider habe ich dieses mal ins Klo gegriffen.
Jedenfalls weiß ich jetzt, dass es kein Samsung mehr wird. Eine andere 50" Alternative gibt es leider auch nicht -> also muss mein alter Toshiba noch etwas halten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse Preis-Leistungs-Verhältnis, 3. Mai 2012
Von 
Patrik Kergl (München) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe den Samsung UE40ES6710SXZG nun seit einer Woche und bin begeistert.

Er macht in seinem weißen Kleid eine ordentliche Figur und sieht deutlich schicker aus als der UE40ES6300, welcher Schwarz ist.

Meiner Meinung nach sind die vorhandenen Anschlüsse für den normalen Gebrauch ausreichend.
3x HDMI, 3x USB, diverse Audioanschlüsse, ein Scart-Adapter und Anschlüsse für den eingebauten Triple Tuner.
Ein weiterer Vorteil gegenüber des UE40ES6300 ist, dass alle Anschlüsse seitlich und nicht auf der Rückseite angebracht sind.

Das Bild ist bei HD-Filmen hervorragend und auch normale Fernsehsender werden entsprechend der Auflösung gut dargestellt.

Die mitgelieferten 3D-Brillen lassen sich gut tragen, wobei ich noch keine Gelegenheit hatte einen 3D-Film zu sehen.

Der Ton ist entsprechend der Bautiefe gut, wird bei mir aber über mein Soundsystem wiedergegeben.

Das bis jetzt einzige Manko ist die Sendersortierung, diese ist mit dem Fernseher fast nicht umsetzbar und die Software für den PC unterstützt die Liste dieses TV's noch nicht. Allerdings fand ich ein anderes Tool (SamToolBox) mit welchem man die Liste relativ gut bearbeiten kann.

Die Internetfunktionen des TV's habe ich noch nicht ausreichend verwendet um sie bewerten zu können.

Fazit:

Der Samsung UE40ES6710SXZG ist für den Preis von 860€ ein sehr tolles Gerät, welches alle meine Anforderungen erfüllt.
Mitgeliefert werden 2 3D-Brillen + Batterien, ein Scart-Adapter, Fernbedienung + Batterien und ein Putztuch.

Jedem, der ein gutes Bild in ansprechendem Design für "kleines" Geld haben möchte, kann ich diesen Fernseher empfehlen.

Nun noch ein Lob an Amazon bzw. an Hermes für die schnelle Lieferung, am Mittwoch bestellt und am Montag geliefert(da ich keine wochenendzustellung gebucht hatte).

Bei fragen zu dem TV-Gerät einfach meine Bewertung kommentieren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beeindruckendes großes Stück Unterhaltungstechnik, 20. Dezember 2012
Vielleicht liegt es daran, dass ich den Fernseher erst jetzt im Dezember angeschafft habe, denn Fakt ist: ich kann die negativen Bewertungen nicht verstehen!
Wir haben den Fernseher im Elektrofachmarkt gekauft und wurden da auch gut beraten, nach dem ich anfangs äußerst skeptisch war, aufgrund der eher durchschnittlichen Bewertungen des Fernsehers im Internet. Aber kaum zuhause angeschlossen beeindruckte mich der Fernseher auf Anhieb, denn nach der flotten Einrichtungen folgte gleich ein Update und dann ging‘s los: schöne Farbe, weicher Bildlauf und tolle Bildqualität sogar bei SD-Sendern und das war bei ausführlichen Tests im Fachmarkt selber nicht zu erkennen! Als Anmerkung sollte ich erwähnen, dass ich einen SAT-Receiver dazwischen geschaltet habe, also ich nutze den integrierten Tuner nicht. Ich nutze also Satteliten-Fernsehen und habe den Fernseher über ein HDMI-Kabel an den Receiver angeschlossen. Wer qualitativ minderwertigere Anschlüsse nutzt, ist heutzutage selber Schuld und brauch seinen Frust nicht im Internet mit ungerechtfertigten schlechten Bewertungen über ein TOP-Gerät freien Lauf lassen!
Auch HD-Filme, Spiele und 3D-Filme lassen noch immer meinen Atem stocken, so umwerfend detailreich und flott bewegen sich die Filme des ultraslim Fernsehers! Eine Augenweide ist der Fernseher alle mal! Und die Möglichkeiten, sich das Bild den eigenen Geschmack entsprechenden Vorstellungen einzurichten sind schier unbegrenzt, ganz zu schweigen von dem Umfang des SMART-TV's!
Bei meinem Fernseher sind auch moderne 3D-Brillen enthalten (wie ich durch Recherche erfahren habe), die sehr angenehm schlank und leicht sind und mit denen der 3D-Effekt kinoidentisch ist!
Ich kann nur zu einem Kauf raten und man sollte den Fernseherkauf unvoreingenommen beginnen. Das Zubehör (besserer 3D-Brillen) ist aktueller, sowie die Software selber. Denn meine anfängliche Abneigung gegenüber dieses Teils hätte mich fast die atemberaubende Erfahrung dieser Unterhaltungskiste schlecht hin gekostet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen MIt einem Samsung kann man nichts falsch machen, 3. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Samsung UE46ES6710 117 cm (46 Zoll) 3D-LED-Backlight-Fernseher, EEK A (Full-HD, 400Hz CMR, DVB-T/C/S2) weiß (Elektronik)
Nachdem ich keinen TV kaufe nur weil ich gerade Lust drauf habe, war ich auf der Suche nach einem adäquaten Erstatz für einen älteren LE37".
Dank des world-wide-webs kann man sich durch milliarden Tests, Foreneinträgen und Shops quälen. Der Ratschlag in einem (Fach-) Markt Probe zu sehen, nützt auch nur begrenzt was. Die Bedinungen und auch die Zeit alles zu testen gibt es nicht.
Also habe ich mich auf 2-3 bewerte Marken beschränkt. So hat jedes "Lager" seine Anhänger und sicherlich auch jeder zurecht seine Vorzüge. Habe mich also erstmal auf das Bekannte eingelassen und den Samsung gewählt. Entscheidung nicht bereut!
Meine Eindrücke:
Bild:
Bei einem guten HD-Sender ist das Bild perfekt! Bei SD-Material ist es jedoch stark vom Programm abhängig! Wer öfter SD Kanäle anschaut, sollte also genau darauf achten das er die Kiste nicht zu groß kauft (Augenkrebsgefahr!).
Allerdings hängt das Bild neben der eigenen Sicht auch stark von den Quellen ab. Dadurch schwankt die Qualität bei HD und SD Sendern. Bei DVDs und BlueRays ist das kein Thema-Bild-ist super. Darstellung beim Spielen mit der PS3 lässt auch keine Wünsche offen.
Allgemein gibt es keine Verzerrungungen oder Schlieren, oder wie auch immer die vielfältigen Bezeichnungen sind. Das Clouding, die hellen Flecken auf dunklem Bildschirm, sind bspl. beim Kanalwechsel sichtbar. Mir persönlich egal, sobald das Bild wieder da ist sieht man nichts.
Aufgrund mangelndem Interesse habe ich 3-D noch nicht getestet.
Bedinung:
Einrichtung ist relativ einfach. Die Sortierung der Kanäle ist mühsam, deshalb rate ich zur Bearbeitung über USB-Stick und Software. Nervig sind die langen Umschaltzeiten, HD länger als SD. Was mich am meisten stört, der elektronische Programmführer ist nach jedem Ausschalten (Standby) weg! Neugeladen wir ein Programm aber erst nachdem man auch auf dem jeweiligen Kanal war! Echt ätzend! Hier könnte Samsung einen kleinen Speicher einbauen, bzw. einen USB-Stick mit Softwareupdate nutzen. SmartTV und Internet gehen ohne Probleme- auch über wlan. Der Speicher ist natürlich begrenzt, aber der TV soll ja nicht den PC ersetzen. Die Anschlüsse sind alle gut platziert.
Nachdem die Software mehrere Speichermedien für nicht geeignet gehalten hat, konnte die Aufnahmefunktion noch nicht getestet werden.
Sound:
Na gut- er ist ausreichend. Man versteht schon was da in der Kiste kommt. Mehr auch nicht. Woher auch? Das gibt also keinen Abzug. Bei mir läuft alles über ein 5.1 System. Für das Wohnzimmer ist eine externe Audiolösung zu empfehlen!

Getestet habe ich alles mit einem Kabeldigitalanschluss. Sowohl über einen externen Empfänger als auch über das CI+ Modul.
Mit dem externen lässt sich die Aufnahmefunktion nicht nutzen (ist so von den Sendern gewollt, Geschäftsgebaren der Konsortien werden an anderer Stelle diskutiert). Dafür funktioniert die EPG-Funktion viel besser.

Fazit: Ich empfehle den Ferneseher eindeutig weiter!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Samsung UE46ES6710 117 cm (46 Zoll) 3D-LED-Backlight-Fernseher, EEK A (Full-HD, 400Hz CMR, DVB-T/C/S2) weiß
Gebraucht & neu ab: EUR 606,92
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen