Kundenrezensionen


96 Rezensionen
5 Sterne:
 (49)
4 Sterne:
 (18)
3 Sterne:
 (10)
2 Sterne:
 (10)
1 Sterne:
 (9)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schönes Design
Ich kann diesen Artikel nur empfehlen. Das Design ist durchaus ansprechend und man verliert keine Steckdose durch die Benutzung, da man in der Front direkt wieder ein Gerät einstecken kann. Die LED Anzeigen sind auch intuitiv und leicht verständlich. Ich hatte keine Probleme mit dem Gerät.
Veröffentlicht am 13. Oktober 2012 von nexus

versus
21 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Unzumutbar!
Vorneweg: Die Installation der beiden Adapter geht kinderleicht zur Hand, einfacher geht Plug & Play nicht. Auch die Datenrate ist top. Was allerdings sehr stört sind zwei Dinge: Die Adapter geben vor allem im Stromsparmodus einen sehr hohen Pfeifton von sich, welcher wirklich sehr nervig ist. Hinzu kommt, und das ist wirklich allerhand, dass auch der in mein MacBook...
Veröffentlicht am 22. Oktober 2012 von Simon B.


‹ Zurück | 1 210 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

21 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Unzumutbar!, 22. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: TP-Link TL-PA250 AV200+ Powerline-Netzwerkadapter (bis zu 200Mbps Datenübertragungsrate, 300 m maximale Reichweite, integrierte Steckdose) 2er Set grau/weiß (Zubehör)
Vorneweg: Die Installation der beiden Adapter geht kinderleicht zur Hand, einfacher geht Plug & Play nicht. Auch die Datenrate ist top. Was allerdings sehr stört sind zwei Dinge: Die Adapter geben vor allem im Stromsparmodus einen sehr hohen Pfeifton von sich, welcher wirklich sehr nervig ist. Hinzu kommt, und das ist wirklich allerhand, dass auch der in mein MacBook eingesteckter Kopfhörer Pfeif- und Knackgeräusche von sich gibt, sobald der PowerLan-Adapter an den Computer angeschlossen ist! In meinen Augen ist das einfach unzumutbar und der Hersteller sollte die verbaute Elektronik dringend überprüfen / ersetzen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tolles, unkompliziertes Gerät, optionale Software umständlich., 15. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: TP-Link TL-PA250 AV200+ Powerline-Netzwerkadapter (bis zu 200Mbps Datenübertragungsrate, 300 m maximale Reichweite, integrierte Steckdose) 2er Set grau/weiß (Zubehör)
Ich habe vor kurzem dieses TP-Link TL-PA250 AV200+ Powerline-Adapter Starter Kit erworben. Ich habe mich hierbei für die Passthrough-Variante mit integrierter Steckdose entschieden, da ich einen Altbau mit katastrophalem W-Lan-Empfang bewohne und Steckdosen leider Mangelware sind.

Ersteindruck/Lieferumfang
Das Powerline-Adapter Starter-Kit wird mit minimalistischer Grundausstattung ausgeliefert: 2 Adapter, 2 RJ45-Kabel, eine Schnellanleitung sowie die Mini-CD mit Treiber und ausführlicher Bedienungsanleitung liegen bei. Die Adapter sind etwa so groß wie eine Zeitschaltuhr, recht solide verarbeitet und an der Frontseite mit glänzend-weißem Plastik verblendet. Eingelassen finden sich die 3 auf der Abbildung erkennbaren grünen LEDs, die beim Einstecken doch recht hell leuchten. Wer also den Computer oder den Router nachts im Zimmer laufen lässt, darf mit einem Blinkkonzert rechnen (die rechte LED blinkt, wenn Daten über das Ethernet übertragen werden). Toll: der integrierte Stromsparmodus schaltet den Adapter aus, wenn kein eingeschaltetes Endgerät angeschlossen ist. An der Unterseite findet sich je ein Anschluss für das RJ45-Kabel sowie ein kleiner Connector-Knopf. Dieser steht zwar leicht hervor, ihn versehentlich zu betätigen dürfte trotzdem fast unmöglich sein. (4/5 Sterne)

Handhabung
Die Inbetriebnahme verlief bei mir äußerst unkompliziert. Beide Stecker eingesteckt und den Router bzw. den Computer mit den beiliegenden Kabeln verbinden, nacheinander den Pairing-Knopf an beiden Geräten für je 5 Sekunden gedrückt halten und -ACHTUNG- etwa eine Minute warten! Solange dauert das Pairing nämlich, also nicht panisch alles ab- und anstecken wenn's nicht auf Anhieb klappt sondern erst eine Minute warten. Die Adapter fanden sich bei mir sofort, auch die 2 dahintergeschalteten Mehrfachsteckleisten sowie eine dazwischengeschaltete Zeitschaltuhr waren für die Adapter kein Problem. Jedoch darf der Adapter nicht direkt in eine Mehrfachsteckleiste eingestöpselt werden, sondern muss direkt in die Steckdose. Das dürfte in den meisten Haushalten aber kein Problem sein, da der Adapter ja dankbarer Weise eine eigene Steckdose mitbringt. außerdem sind die beiliegenden Ethernet-Kabel mit je 50cm Länge etwas kurz, so dass ich ein eigenes Kabel verwenden musste. Router und PC sollten sich also in der unmittelbaren Nähe einer Steckdose befinden. Tip: Alternativ den Adapter an ein Verlängerungskabel stecken (nicht an eine Mehrfachsteckleiste!). (5/5 Sterne)

Leistung:
Hier hört man bei Powerline ja immer wieder Horrorgeschichten, in meinem Fall haben sich diese aber sehr schnell zerstreut: der mit 200 Mbit/s ausgewiesene Adapter schafft es in meiner miserabel verkabelten Altbauhütte (Erdgeschoss, Entfernung zum Router ca 8m Luftlinie, Stromzähler im Keller) auf ansehnliche 100 Mbit/s und ist damit ähnlich schnell wie ein herkömmliches Ethernetkabel. Wer sich also mit dem Powerlan-Adapter "nur" mit dem Internet verbinden will, ist hier super bedient: Die meisten DSL-Anschlüsse haben ja je nach Tarif nur 2-50 Mbit/s. Es entsteht also kein neuer "Flaschenhals". Leider kann ich nicht testen, wie sich die Übertragungsrate beim Hinzufügen weiterer Adapter ändert, wahrscheinlich wird aber die Geschwindigkeit zwischen den verschiedenen Powerline-Adaptern je nach Bedarf aufgeteilt (so wie es ja auch der Router mit der Internetgeschwindigkeit tut). Wer allerdings große Datenmengen über das Powerline-Netzwerk verschieben will oder gar HD-Filme von einem zentralen Medienserver in der Wohnung streamen will (etwa per iTunes), sollte vermutlich in einen Adapter mit größerer Bandbreite (500 Mbps oder mehr) investieren. Komprimierte Filme (etwa mit DivX) lassen sich in der Regel aber problemlos streamen. Zum Vergleich: Die Datenübertragunsrate bei W-Lan (802.11g) beträgt gerade mal 54 Mbit/s, bei 802.11n theoretische 600 Mbit/s, (in der Praxis ca. 150 Mbit/s). (5/5 Sterne)

Software:
Zur Inbetriebnahme (und zur Verwendung der Geräte) wird eigentlich keine zusätzliche Software benötigt. Allerdings ist das Netzwerk der Powerline-Geräte dann öffentlich, das heißt mit dem richtigen Adapter kann sich jeder "dazuklinken", der Zugriff auf das Netz hinter dem gleichen Stromzähler hat. Diese Problematik ist bei Powerline-Adaptern aber recht gängig und nichts besonderes, bei Einfamilienhäusern o.ä. kann gänzlich darauf verzichtet werden. Kritisch ist es nur, wenn sich mehrere Parteien einen Stromzähler teilen, z.B. bei Untermietern, Wohngemeinschaften, bestimmten Wohnheimen und so weiter. Die Netzwerkkennung sollte in diesem Fall geändert werden, eine Software liegt bei. Diese läuft auf Windows-Rechnern und ist nicht ganz einfach zu bedienen, auch wenn die Betriebsanleitung sie ausführlich erklärt. So muss ein adapterspezifisches Passwort eingegeben werden, dass auf der Rückseite der Adapter aufgedruckt ist. Blöd nur, wenn man dafür den PC wieder abschalten muss, weil er über die gleiche Steckdose wie der Adapter angeschlossen ist. Also: Vor dem Anschließen Passwörter abschreiben! Außerdem werden gelegentlich durch die Software nicht alle Adapter angezeigt, die Sicherheitskonfiguration akzeptieren sie aber trotzdem. (3/5 Sterne)

Pro:

+unkompliziertes Pairing
+gutes Preis-Leistungsverhältnis
+Gute, stabile Datenübertragungsraten auch für schnelle DSL-Anschlüsse
+Passthrough, so dass keine Steckdose verloren geht
+Stromsparmodus

Kontra:

-helle LED-Leuchten
-die beiliegenden Kabel sind mit 50cm etwas kurz
-etwas umständlich einzustellende Sicherheitsfunktionen
-zu langsam für HD-Streaming übers LAN

Fazit:
Tolles, unkompliziertes Gerät zum Surfen, LAN-Parties oder HD-Streaming darf man aber nicht erwarten. Wer einen technikaffinen Bekannten hat, kann auch die Sicherheitseinstellungen für gemeinsam genutzte Stromnetze schnell einrichten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schönes Design, 13. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: TP-Link TL-PA250 AV200+ Powerline-Netzwerkadapter (bis zu 200Mbps Datenübertragungsrate, 300 m maximale Reichweite, integrierte Steckdose) 2er Set grau/weiß (Zubehör)
Ich kann diesen Artikel nur empfehlen. Das Design ist durchaus ansprechend und man verliert keine Steckdose durch die Benutzung, da man in der Front direkt wieder ein Gerät einstecken kann. Die LED Anzeigen sind auch intuitiv und leicht verständlich. Ich hatte keine Probleme mit dem Gerät.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen gute Alternative zu den Produkten von devolo, 26. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: TP-Link TL-PA250 AV200+ Powerline-Netzwerkadapter (bis zu 200Mbps Datenübertragungsrate, 300 m maximale Reichweite, integrierte Steckdose) 2er Set grau/weiß (Zubehör)
Die Installation ging sehr schnell und einfach von statten. Einstecken, anstecken der Geräte und Verbindungsknopf drücken. Fertig. Auch nachher kann man mit dem Gerät die Steckdose wechseln und die Adapter finden sich von selbst ohne weiteres zutun.
Die Geschwindigkeit ist für meine Bedürfnisse vollkommend ausreichend. Bei größeren Netzwerken konnten sich jedoch Engstellen ergeben.
Im Standby Modus (funktioniert nur Rechner-seitig, der Adapter am Router ist auch ohne Gegenstelle immer im Vollbetrieb) gibt das Gerät einen leichten Fiepton von sich. Allerdings empfinde ich ihn nicht als störend so wie das in anderen Rezensionen geschildert wird. Problematischer empfinde ich die Tatsache, dass man an der Steckdose an der der Adapter steckt nicht mehr die volle Leistung abnehmen kann. Dann bricht leider das Netzwerk zusammen. Aus diesem Grund mache ich mir auch keine Gedanken, dass das Signal mein Gebäude überhaupt verlassen kann, da die Sendeleistung zu gering ist. Für den Privatbereich ist das Produkt also durchaus empfehlenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Pfeiffen, 19. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: TP-Link TL-PA250 AV200+ Powerline-Netzwerkadapter (bis zu 200Mbps Datenübertragungsrate, 300 m maximale Reichweite, integrierte Steckdose) 2er Set grau/weiß (Zubehör)
Kann mich den Vorrednern nur anschließen...Einstecken, Surfen, super! Nach circa 30 Sekunden ein unerträgliches Pfeiffen gehabt was Kopfschmerzen bereitet!
Habe es direkt zurück geschickt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfekt!, 25. September 2012
Von 
Oliver K. (Hille) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: TP-Link TL-PA250 AV200+ Powerline-Netzwerkadapter (bis zu 200Mbps Datenübertragungsrate, 300 m maximale Reichweite, integrierte Steckdose) 2er Set grau/weiß (Zubehör)
Der TP-Link TL-PA250 AV200+ ist ein tolles Gerät. Hier stimmt das Preis/Leistungsverhältnis! Die Verarbeitungsqualität ist sehr gut. Da hatte ich schon deutlich teurere Geräte von AVM oder Devolo, die nicht so einen guten Eindruck gemacht haben.

Das Verbinden (Pairing) der beiden Powerlineadapter war einfach und in Sekundenschnelle erledigt. Einfach nur für eine Sekunde den Pairing-Button bei Adapter 1 drücken, und danach (in einem Zeitfenster von 2 Minuten) den Pairing-Button bei Adapter 2 drücken. Das Erkennen, Finden und Paaren hat bei mir 2 Sekunden gedauert.

Hingegen anderer Rezensionen kann ich weder bestätigen, dass die Powerlineadapter "bedenklich heiß" werden, noch dass keine deutsche Anleitung zum Lieferumfang gehört. Zugegeben, es liegt nur eine sehr kurze Beschreibung (2 Seiten) bei, aber was will man auch mehr für "2 mal Knopfdrücken" schreiben?!

Des Weiteren habe ich eine Bandbreitenmessung vorgenommen (10 Messungen), und kann folgende Aussage treffen:

Es ist KEINE Einschränkung oder Minderung der Bandbreite festzustellen.
Es ist KEIN Anstieg der Paketumlaufzeit (Ping) feststellen.

Mit der mitgelieferten Software kann man sein Netzwerk mit einem Passwort schützen, und den Powerlineadaptern eine neue - sofern vorhanden - Firmware verpassen.
Das Tool ist zwar nur in englischer Sprache, dafür klein und übersichtlich.

Zum Lieferumfang:

2x Powerlineadapter TP-Link TL-PA250 AV200+
2x 120cm LAN-Kabel
1x Rescue CD

Alles in Allem kann ich dem Produkt nur 5 von 5 Sternen geben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen TP-Link TL-PA250 AV200+ Powerline -Adapter-Starter Kit, 6. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: TP-Link TL-PA250 AV200+ Powerline-Netzwerkadapter (bis zu 200Mbps Datenübertragungsrate, 300 m maximale Reichweite, integrierte Steckdose) 2er Set grau/weiß (Zubehör)
Erfüllt seinen Zweck gut. Verbindet mein Netzwerk bzw. Router z.B. mit TV-Gerät und dem Blue-Ray-Player.
Praktisch ist die zusätzlch nutzbare Steckdose.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Problemlose Einrichtung, sehr langsame Verbindung, 30. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: TP-Link TL-PA250 AV200+ Powerline-Netzwerkadapter (bis zu 200Mbps Datenübertragungsrate, 300 m maximale Reichweite, integrierte Steckdose) 2er Set grau/weiß (Zubehör)
In der Hoffnung, dass mein Apple TV hiermit besser ans Netz angebunden ist, habe ich mir dieses Set bestellt. Die Verbindung war in wenigen Sekunden hergestellt, die Enttäuschung kam aber ebenso schnell. Obwohl beide Stecker im gleichen Raum eingesteckt waren, lieferten die Adapter nur wenig Leistung. Die Verbindung über mein inzwischen recht altes WLAN-Netz war doppelt so schnell, als bei den Adaptern. Und so habe ich das Set noch am gleichen Tag zurück geschickt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tut was es soll, 15. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: TP-Link TL-PA250 AV200+ Powerline-Netzwerkadapter (bis zu 200Mbps Datenübertragungsrate, 300 m maximale Reichweite, integrierte Steckdose) 2er Set grau/weiß (Zubehör)
Ich habe mir 2 Stück ohne Steckdose und 2 Stück mit Steckdose gekauft, dabei fungiert ein Gerät als Sender und die anderen 3 als Empfänger. Ich muss sagen es läuft alles bestens. Aber laut einem Bekannten der sich sehr gut mit solchen Sachen auskennt sollte man die Geräte bei Unwetter besser ausstecken da sie anscheinend sehr empfindlich auf Blitzschlag reagieren und leicht kaputtgehen. Aber alles in allem ein sehr gelungenes Gerät für Leute die Probleme mit Wlan durch zu massive Mauern haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zuverlässig, schnell, kann nichts Negatives entdecken, 13. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: TP-Link TL-PA250 AV200+ Powerline-Netzwerkadapter (bis zu 200Mbps Datenübertragungsrate, 300 m maximale Reichweite, integrierte Steckdose) 2er Set grau/weiß (Zubehör)
Nach einer Serie von Kellereinbrüchen suchte ich eine Möglichkeit, meine Kellerzelle besser zu schützen. Die Zelle befindet sich sechs Etagen unter der Wohnung, dazwischen Gewerbemieter. Einbrecher sind im Keller also ungestört. Funk funktioniert aufgrund der massiven Wände nicht, eine Steckdose jedoch ist vorhanden. Eine IP-Kamera in Verbindung mit Powerline schien mir daher die beste Lösung.

Doch hängt die Steckdose im selben Stromkreis an meinem Zähler? Würde das Signal seinen Weg über sechs Etagen finden? Fast hätte ich teure Ware von Devolo gekauft, weil es die beste sein soll. Doch dann entschied ich, dem TP-Link TL-PA250 AV200+ zuvor eine Chance zu geben, dem günstigsten Adapter mit Steckdose, den ich finden konnte. Eine integrierte Steckdose wollte ich, da Verteilerkabel die Chance, das Powerline funktioniert, verschlechtern sollen.

Ausgepackt, eingestöpselt: Das Videostreaming funktioniert sofort perfekt, die Abus TVIP-Kamera liefert 1600 x 1200 Pixel, 15 fps. Aussetzer kann ich keine feststellen, auch sonst entdecke ich nichts Negatives.

Bei Netzverkehr blinkt ein grüngelbes Lämpchen, ein weiteres leuchtet, wenn die integrierte Steckdose verwendet wird, ein drittes Lämpchen zeigt, dass der Adapter in Betrieb ist.

Störende Geräusche kann ich nicht feststellen. Dass der Adapter nicht völlig lautlos läuft, merke ich nur, wenn ich das Ohr dicht ans Gerät halte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 210 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen