Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

22 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen From France with Love, 31. Januar 2007
Von 
hankcgn "hankcgn" (köln) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Late Night Tales / Nouvelle Vague (Audio CD)
Die Late Night Tales-Compilation geht nach der gelungenen Air-Ausgabe in die neueste Runde und präsentiert direkt die nächste französisch geprägte Gutenachtgeschichte. Dieses Mal dürfen sich die Jungs und Mädels von Nouvelle Vague austoben und legen einen unerwartet genial-düsteren Ableger dieser Reihe hin. Wer fluffige BossaNova und romantische Samba Tracks erwartet wird nur kurz auf seine Kosten kommen, denn im Laufe des harmonisch zusammengestellten Mixes wird die Musikauswahl immer skurriler und zum teil sehr düster...was fantastisch mit kitschig alten Sixtiesheulern und traurig versponnenen Eightiesklassikern harmoniert. Wer Shirley Horn, This mortal coil, David Sylvian und Julie London in einen Mix packt, dazu schräge Sixitesanleihen an Russ Meyer oder Sergio Leone macht und das Ganze mit einer wunderschönen Cover-Version von den Dexys Midnight Runners garniert kann nur gewinnen. Das hier ist eine feine, fast hörspielartig erzählte Musikperle und eine der vielen Glanzstücke aus der Late Night-Serie. Sehr entspannt und perfekt für den späteren Abend! Tres chic...Merci!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen von der Place Pigalle nach, 16. November 2012
Rezension bezieht sich auf: Late Night Tales (Audio CD)
Trouville, zum Frühstück, am kleinen Morgen - au petit matin; oder zu den Hallen, ins Robert Vattier, nach der halben Nacht im Bains Douches, Austern oder eine in Calvados flambierte Kalbsniere zum Souper; dazu Radio Nova hören; als Mixe wie dieser noch möglich waren, zusammen mit la Voix du Lézard; eventuel noch einmal Bob le Flambeur sehen; diese Mischung hat das Berghain nicht, kann es nicht; und das Publikum dazu auch nicht; kaufe ich mir also wenigstens diesen Soundtrack der späten Nacht, der Wee-Hour !!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen