Kundenrezensionen


40 Rezensionen
5 Sterne:
 (18)
4 Sterne:
 (7)
3 Sterne:
 (5)
2 Sterne:
 (5)
1 Sterne:
 (5)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Funktioniert auch am Geheimrat
Ja, Sie haben richtig gelesen.
Viele Rezensenten lassen sich hier darüber aus, dass es doch nur im Tonsur-Bereich funktionieren kann, weil das
auf der Verpackung steht, und alle die es auch auf den Geheimratsecken probieren wären zu dumm zum lesen.
Falsch: Auf der Verpackung steht dass durch Studien nur die Wirksamkeit im Tonsur-Bereich...
Vor 9 Monaten von niggulas veröffentlicht

versus
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Hilft nicht
Bei mir hat es leider nicht geholfen. Kann nicht weiter empfehlen. Habe dieses Produkt 9 Monate lang ausprobiert. Hilft nicht
Vor 7 Monaten von Bülent Safa veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Funktioniert auch am Geheimrat, 17. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Regaine® Männer (Badartikel)
Ja, Sie haben richtig gelesen.
Viele Rezensenten lassen sich hier darüber aus, dass es doch nur im Tonsur-Bereich funktionieren kann, weil das
auf der Verpackung steht, und alle die es auch auf den Geheimratsecken probieren wären zu dumm zum lesen.
Falsch: Auf der Verpackung steht dass durch Studien nur die Wirksamkeit im Tonsur-Bereich nachgewiesen ist,
und zwar einfach aus dem Grund, dass es nur dort getestet wurde.
Ich hab es trotzdem, nach den anderen guten Rezensionen, für die Geheimratsecken benutzt, und es hilft wirklich.
Das ist kein subjektiver Befund "weil ich der Meinung bin", sondern eine Tatsache:
Ich habe am oberen Rand meiner Stirn einen Leberfleck. Früher war er zur Hälfte von Haaren bedeckt,
zur Hälfte von Flaum. Zuletzt war er weder das eine, noch das andere. Meine Haarlinie war also mindestens gute
2, 3 mm zurück gegangen. Nach einer ca. 40-tägigen Anwendung von Regaine ist besagter Leberfleck
wieder mit Flaum bedeckt.
Allerdings stimmt es, dass zunächst im Umkreis des Anwendungsbereich viel mehr Haare ausfallen,
ich war wie einige andere hier auch kurz davor die Behandlung abzubrechen.
Außerdem ist das Zeug ziemlich klebrig, und versaut damit ziemlich die Frisur.
Wem diese letzten beiden Punkte nichts ausmachen, dem kann ich empfehlen Regaine mal auszuprobieren.
Sicher wird das nicht bei allen helfen, aber bei mir zumindest ist der Flaum nachweisbar nach unten gerückt.
Mal schauen ob sich daraus auch das ein oder andere längere Haar entwickelt

Edit: Nachdem ich das Mittel jetzt über 4 Monate benutze (ich besitze noch immer fast ein ganzes Fläschchen aus der Urspungs-Lieferung),
kann ich meine Bewertung sogar noch um einen Stern auf 5 erhöhen! Der Flaum der sich gebildet hatte wurde teilweise wieder
zu richtigem/vollem Haar! Der an obiger Stelle erwähnte Leberfleck ist überhaupt nicht mehr zu sehen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


24 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Es wirkt tatsächlich, 9. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Regaine® Männer (Badartikel)
Benutz Regaine seit Mitte Juni. Zu Beginn der Anwendung der Tinktur fielen mir zunächst viele Haare aus. Das ist aber normal, denn diese Haare sind dünn und schwach und werden dann zunehmend von den starken, kräftigen Haaren ersetzt. Bis Ende Juli wurden dann meine Haare deutlich dichter. An Stellen wo ich keine Haare mehr hatte, wuchs ein Flaum, der sich immer weiterentwickelte. Aber Vorsicht: Leider muss man das Mittel ständig auftragen, sonst war alles umsonst. Am besten einmal morgens und einmal abends. Ich komme mit 180 ml fast ein halbes Jahr aus. Der einzige Negativaspekt: Die Schuppenbildung durch das Mittel. Wenn es trocknet, bildet sich auf der Kopfhaut ein Film, der auch dazu führen kann, dass das Mittel nicht mehr wirkt, da die Poren verstopfen und so die Tinktur nicht mehr wirken kann. Daher sollte man alle 4 - 5 Tage die Kopfhaut an den Stellen wo das Mittel angewendet wird, mit einem Kamm "aufkratzen". So weit meine Erfahrungen. Wie jemand hier schon gesagt hat, es ist zwar teuer, aber es wirkt im Gegensatz zu Alpecin und Konsorten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Gute Wirkung innerhalb weniger Wochen, Nebenwirkungen inklusive., 7. September 2014
Rezension bezieht sich auf: Regaine® Männer (Badartikel)
Kurz was zum "Patienten".
Jahrgang 84, Diagnose androgenetische Alopezie im Alter von 18 Jahren, nach Hamilton-Norwood-Schema mittlerweile bei Stufe 3. (Deutliche Geheimratsecken, keine "kahlen" Stellen, bis auf Front und Hinterkopf licht)

Ich habe mir vor ca. 6 Jahren schon mal eine 3-Monatspackung in die Haare geschmiert ohne eine Verbesserung festgestellt zu haben. Damals habe ich allerdings das Produkt von Kirkland verwendet, das laut Beipackzettel aber die selben Inhaltsstoffe hatte. Ansonsten blieb der Haarausfall bis auf eine Finasterid-Einnahme unbehandelt, die ich aber nach ein paar Wochen aufgrund der Nebenwirkungen aufgegeben habe. (schmerzende Brust, unreine Gesichtshaut, etwas Müdigkeit)

Jetzt wurde mir eine Flasche "Regaine" geschenkt und was umsonst ist, stellt man nicht in Frage. ;)
Die 60ml haben jetzt ca. 6 Wochen gehalten und ich bin über die gute Wirkung glücklich und gleichzeitig recht überrascht, weil ich das so nicht erwartet habe.

Das Haar ist zwar noch nicht sichtbar "dichter", aber die Haare insgesamt dicker und auch die Geheimratsecken nehmen nicht mehr so viel "Raum" ein.

Die Verträglichkeit würde ich insgesamt als gut bewerten. Ich neige generell zu trockener und leicht schuppiger Kopfhaut. Mit der Einnahme von Regaine hat sich das nicht großartig geändert. Die Schuppen sind allerdings etwas weniger geworden.

Leider habe ich seit der Einnahme Pickel und Mitesser im Gesicht; vor allem im Bereich zwischen den Augen oberhalb der Nase. Ich bin mir noch nicht so ganz sicher, was das zu bedeuten hat. Hatte damit eigentlich nie Probleme, weshalb ich es erst mal mit dem Regaine in Verbindung bringe. Mal schauen, wie sich das entwickelt und ob ich vielleicht mit etwas mehr "hygienischer Aufmerksamkeit" (bisher hat mein Gesicht nur Wasser und Seife gesehen) gegensteuern kann.
Darüber hinaus mache ich mir Sorgen, was an dem Regaine so im Kopfkissen landet, weshalb ich wohl ein paar Einweg-Duschhauben besorgen werde.

Bisher hatte sich mein Haarausfall auch ohne Behandlung verlangsamt und es kam nicht mehr zu diesen "Schüben" wie in der Anfangszeit. Jahr für Jahr wurden die Haare natürlich trotzdem weniger. Bisher war geplant, das einfach so hinzunehmen und halt in 10 Jahren über einen Koffer Geld zu stolpern und eine Transplantation zu machen. Da ich mir das Regaine natürlich nicht bis zum Ende meiner Tage in die Haare schmieren will, wünsche ich mir vielleicht mal, nicht noch mal mit dem Regaine angefangen zu haben, um mit dem Thema dann wieder aufs Neue abschließen zu müssen.
Im Moment freue ich mich aber erst mal über die neuen Haare. :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Hilft nicht, 3. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Regaine® Männer (Badartikel)
Bei mir hat es leider nicht geholfen. Kann nicht weiter empfehlen. Habe dieses Produkt 9 Monate lang ausprobiert. Hilft nicht
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Erwartet keine Wunder, 12. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: Regaine® Männer (Badartikel)
Ich habe es vor einem Jahr gekauft, weil meine Haare (blond!) immer dünner wurden (Mitte 30). Zwar hatte ich nie das super dichte Haar und Geheimratsecken bekam ich auch recht früh. Aber auf eine Halbglatze hatte ich wirklich keine Lust. Freunde haben schon Scherze gemacht, dass ich eine Glatze bekommen würde. Also wie gesagt habe ich die Notbremse gezogen und vor einem Jahr damit angefangen. Seitdem habe ich 6 Flaschen verbraucht. Die Geheimratsecken sind natürlich geblieben (kann beim Mann auch sexy aussehen - mich stören sie nicht). Aber der Rest: sieht voller aus. Ein Freund, den ich selten sehe weil wir in unterschiedlichen Städten wohnen, meinte zu mir: "du hast ja wieder richtig volles Haar bekommen!" das hat mich sehr gefreut. Damals habe ich aus Verzweiflung meine Haare ganz kurz getragen und auf 6mm abrasiert, weil die Haare so krusselig wurden und nach Abschied aussahen. Inzwischen trage ich wieder längeres Haar, kann es gelen und stylen. Benutze daher nur die Lösung, eigentlich morgens und abends aber abends vergisst man schnell mal (soll eine Stunde vorm Schlafengehen aufgetragen werden, weil sonst alles im Kopfkissen landet und somit auch in die Augen). Die Lösung wirkte am Anfang störend, weil sie nicht schnell einzieht und die Haare fettete. Musste nach dem Auftragen die Haare föhnen, damit die frisch gewaschenen Haare wieder trocken wurden und nicht wie ungewaschen aussahen. Inzwischen gele ich zuerst meine Haare und durch den dünnen Sprühaufsatz kann ich gezielt zur Kopfhaut gelangen. Wenn etwas auf die Haare kommt, retuschiert das das Haargel das fettige.
Zusammengefasst kann ich positives berichten. Fühle mich sicherer und wohler (auch wenn jemand einmal hinter mir steht und ich sitze - war mir früher unangenehm, weil ich dachte, die würden meine Haare inspizieren).
Schreibe diese Rezension, weil ich ziemlich unsicher und skeptisch dem Produkt gegenüber stand und sämtliche Foren (gutefrage, etc) durchgeforstet habe und einige extrem positive Erfahrungsberichte ziemlich in Frage gestellt habe. Da ich auf amazon schon länger bin, hoffe ich, dass diese authentischer rüber kommt. Offensichtlich wirkt es bei den Männern unterschiedlich. Bei mir ist es OK, Keine Allergien bekommen und auch kein "Shedding". Habe jetzt nicht das mega volle Haar bekommen, aber so weit verbessert, dass ich keinen Schock mehr bekomme, wenn der Friseur nach dem Schneiden den Spiegel an meinen Hinterkopf hält. Zu verlieren hat man nichts und das Geld für die 3 Monatspackung bzw 6 Monatspackung (man braucht schon Geduld, bis man etwas bemerkt - bei mir waren es ca. 4 Monate) sollte man übrig haben. Hochgerechnet ist es OK. Dafür spart man sich die teuren & wirkungslosen Alpecin Produkte (endlich wieder andere Schampoos benutzen können).
Also versucht es, habt GEDULD und benutzt es auch REGELMÄßIG!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


22 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen wirkt wirklich , ist aber nix neues, 7. September 2012
Rezension bezieht sich auf: Regaine® Männer (Badartikel)
es gibt kaum Mittelchen, die gegen Haarausfall helfen können, ausser finasteride, ein mittel, das den Haarausfall verzögern kann, und ein mittel aus der Apotheke mit einem japanischen Namen, das es seit den 2000ern in Europa nicht mehr gibt.

Regaine enthält Minoxidil, das nix neues ist, schon Ende der 80er Jahre gab es weltweit Tinkturen gegen Haarausfall mit diesem Stoff.

Man trägt hier die Lösung auf die Kopfhaut auf und lässt sie einwirken, der Geruch ist etwas seltsam aber die Wirkung lässt nach 12-14 Wochen Früchte tragen, es sorgt für eine Verdichtung der Haare und kann den Gesamtstatus verändern.

Der Preis ist vielleicht etwas heftig, aber es ist deutlich günstiger, als nutzloses Zeug wie Alpecin en masse zu kaufen, wo man genau weiss, dass es nicht funktioniert oder eine Haartransplantation die schmerzhaft und teuer sein kann. Aber Spass beiseite, noch bin ich begeistert und was in ein paar Jahren sein wird, wer weiss das schon.

Ich kann das Mittel nur empfehlen, es wird in letzter Zeit viel im Fernsehen beworben ist aber nicht so penetrant und verlogen wie die Alpecin Werbung.

Übrigens gab es schon in einer alten Simpsons Folge anno 1990 eine Andeutung auf Minoxidil, als sich Homer simpson das Geld für das Mittelchen von Mr Burns ergaunert hat, bei ihm hat es zu einer Löwenmähe gereicht aber so übertrieben ist es dann doch nicht
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hilft, 21. April 2013
Rezension bezieht sich auf: Regaine® Männer (Badartikel)
Gute Erfahrungen! Haarausfall gestoppt! Ob neue kommen mal schauen!
Nervig ist nur echt diese krustenbildung auf der Kopfhaut!
Ansonsten kann ich es eigentlich nur empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen kein Haargewinn bei Ü45, 18. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Regaine® Männer (Badartikel)
Verwende nun bereits das DRITTE Dreimonatspacket,
absolut regelmäßig morgens+abends auf die kahlere Stelle am Hinterkopf!!
Bei mir Bj.66 0% Haargewinn sichtbar:-(
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ES WIRKT!!!!, 12. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: Regaine® Männer (Badartikel)
Ich bin 29 Jahre alt und habe beginnenden Haarausfall an meinem Hinterkopf sowie an der Stirn.
Meine Haarfarbe ist dunkel Braun bis schwarz. Somit fällt es im Winter schon öfters auf, wenn man sich bückt.. das die Kopfhaut durch schimmert.

Ich habe mich im Internet belesen dass ein Produkt helfen würde, nach zahlreichen Testungen.
Da man nicht viel geben kann auf Werbevideos habe ich auf youtube zahlreiche Videos gefunden auf welchen User ihre Erfolge darstellen.

Fazit:
Ich habe es Anfang März jeden Tag, Abend und Früh aufgetragen.
Ergebnis nach den ersten Wochen, es fallen keine Haare mehr beim Waschen aus.
Dafür aber anfangs massiver Juckreiz und Schuppenbildung.

Normales Head and Shoulders reicht da nicht,
daher habe ich mir Sebamed für trockene und juckende Kopfhaut gekauft,
gelegentlich bisschen Bodylotion vorm schlafen ins Haar geschmiert und seit dem juckt nix mehr und schuppen sind auch so gut wie weg.

Klingt von der Sache nach viel Aufwand, aber nach Gewöhnung ohne Probleme machbar.
Und das Ergebnis ist echt überzeugend.
Die Ecken an der Stirn sind kaum besser geworden, dafür hat der Hinterkopf wieder volles Haar.

Solang man noch dünnes Haar besitzt, wird es stärker und kräftiger.
Aber wenn nix mehr da ist, glaub ich kaum das es etwas hilft.
Also früh genug anfangen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen könnte zufriedenstellender sein, 16. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Regaine® Männer (Badartikel)
Haarausfall wird gestoppt jedoch regeneration kaum bemerkbar. Der gebrauch ist schonend für die kopfhaut.. menge genügt knapp für 3 monate
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Regaine® Männer
Regaine® Männer von Regaine
EUR 71,50
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen