Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen122
4,0 von 5 Sternen
Preis:43,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. Dezember 2012
Ich habe bisher immer Philips Player benutzt, weil ich auch einen Philips Flachbidschirm habe
Ich kann die schlechten Rezensionen meiner Vor-Rezensenten nicht verstehen. Wer im Zeitalter von Smartphones und 3D-Fernsehern das Fehlen eines Scartanschlusses bemängelt, hätte vorher besser googeln müssen, anstelle hinterher zu maulen. Dieser Sony ersetzt mit dem USB Eingang manchen Multimediaplayer wie den Seagate, weil er auch große USB-Sticks und externe Festplatten lesen kann. Die Gehäuseabmessungen sind genau richtig, und nehmen keinen Platz weg. Der Player liest alles, was man einlegt, auch selbstgebrannte DVD+ und DVD+ Double-Layer, was die meisten Konkurrenzprodukte nicht mehr können. Der Sony ist ein Gerät erste Klasse für den kleinen Geldbeutel.
44 Kommentare|107 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juli 2013
Der Sony DVD Player macht keine allzulauten Bertiebsgeräusche, man hört ihn kaum. Er ist sehr klein gehalten und auch sehr flach. Der Player hat aber kein Scart Anschluß dafür aber HDMI, was aber heutzutage nicht so schlimm ist weil man an den TV Geräten ohnehin immer mindestens einen HDMI Anschluß hat. Weil der Player so klein ist, hat er auch kein Front Display. Das macht aber nichts weil man während des Betriebs alle Informationen einblenden kann. Da der Player kein Recorder ist gibt es auch keine Uhrzeit Anzeige, womit man auch leben kann. Wer den Player an einer Stereo Anlage anschließen möchte kann das machen weil die Anschlüße dafür vorhanden sind. Man kann nicht nur DVD gucken sondern auch Music CD's hören. Bislang hat der Player bei mir alle Silberscheiben problemlos abgespielt. Was auch gut ist, ist das man nicht soviel Kabel am Gerät hängen hat. Da ist nur das HDMI Kabel und das Netzkababel, sonst nichts.Der Stronverbrauch ist auch sehr gering weil eben kein Display verbaut ist. Ich bin sehr zufrieden mit dem Gerät und kann es gut weiter empfehlen.
22 Kommentare|58 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 11. Dezember 2013
Sony DVPSR760HB.EC1 DVD-Player, kurz zusammengefasst:

++ Das Laufwerk ist im Betrieb sehr leise, auch mit Stummschaltung in 2 m Abstand nahezu unhörbar
+ Recht schnelles Starten der DVD und schnelles Ansprechen aus den Menüs heraus
+ Kleines dezentes Gehäuse, Front schwarz glänzend mit USB-Eingang, die nötigsten Schalter sind oben platziert
+ DVD's mit sehr gute Bild- und Tonqualität an unserem Samsung LED TV
+ Bisher wurden alle Filme ohne Ruckeln oder sonstige Störungen wiedergegeben
+ HDMI Anschluss für bestmögliche Signalübertragung zum TV
+ Kleine, etwas klobige Fernbedienung in ordentlicher Qualität, Tasten und Beschriftung z. T. klein
+ Die Fernbedienung ist für viele TV's programmierbar. Es können dann die Lautstärke, der HDMI Eingang des TV's und der Stand-by des TV fernbedient werden.
+ Die Fortsetzungsfunktion, ich glaube für bis zu 6 versch. DVD's, erweist sich in der Praxis als recht angenehm

O Kurzes Rattern, Klacken wenn Laufwerk startet oder auf Kapitel „gesprungen“ wird
O Kein HDMI Kabel mit dabei, dies muss separat dazu gekauft werden
O Kein Scart-Anschluss vorhanden
O Die Fotowiedergabe kann mit 3 verschiedenen aber sehr einfachen Musiktönen unterlegt werden
O Fernbedienung und Menüs sind nicht wirklich intuitiv gestaltet

- DVD Schublade ziemlich wackelig, in etwa wie bei PC-Laufwerken, wird hoffentlich halten.
- Fotowiedergabe (18MP Bilder) über USB / DVD /CD ist praktisch nicht zu gebrauchen, viel zu langsames Laden
- Die Bedienung der Fotowiedergabe ist stark eingeschränkt, es muss Zeilenweise gesprungen werden und der jeweilige Ladevorgang abgewartet werden.

Fazit: Im Wesentlichen wirklich top, die gute Wiedergabequalität von Bild und Ton sowie das angenehm ruhige Laufwerk sind überzeugend.
0Kommentar|29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Oktober 2013
Da ich immer noch mehr damit beschäftigt bin, eher DVDs zu schauen/sammeln. Und mir die Qualität soweit gereicht hat(auch wenn Blurays diese bei Weitem übertreffen), wollte ich wenigstens den Qualitätsoutput in Sachen Flachbildschirm, soweit es geht, ausreizen. Und was soll ich sagen. Ein großer Sprung nach vorn.
Vorher: Alter DVD Player via Scart-Anschluss an die AV-Buchse des Flachbildschirms. Bild mit seinen bekannten Schwächen (z.B. leicht schwammige Bilddarstellung, Unschärfe)
Aktuell: Diesen DVD Player via HDMI Kabel(was nicht mit enthalten war)an die HDMI Buchse des Flachbildschirms.
BOOM! Das Bild gewinnt deutlich an Schärfe. Als Vergleichsreferenz hab ich mal Marvel: Avengers eingelegt, den ich schon bei Freunden auf Bluray gesehen hab und als DVD natürlich mit dem alten Scart DVD Player. Kurz und bündig: Es ist so gesehen die Mittelklasse, mit diesem Gerät holt man das Letzte aus der DVD raus, was technisch möglich ist(soweit mir bekannt),wenn man einen Flachbildschirm hat. Ist diese Qualität immer noch zu wenig, wird man wohl auf einen Blurayplayer und deren Datenträgerformat umsteigen müssen und dementsprechend einen Flachbildschirm, der HD beherrscht.
Das Menü ist meiner Meinung nach sehr gut strukturiert und auch als Laie steigt man sicherlich schnell durch, wenn man sich kurz damit befasst.

Pro:
-Holt via HDMI-Kabel auf Flachbildschirmen bestmögliche Qualität aus DVD's raus
-Menüstrukturierung übersichtlich und Aktionen im Menü hängen nicht so sehr nach
-Batterie für die Fernbedienung enthalten (ich habs auch schon anders erlebt)
-Möglichkeit eines Anschluss von Heimkinoanlagen etc.
-USBAnschluss für Externe Festplatten und USB-Sticks

Neutral:
-kein HDMI-Kabel enthalten (scheint aber heutzutage wohl Gang und Gebe zu sein)
-Betriebsgeräusche nicht zu laut aber auch nicht ganz leise, man nimmt es während des Films nicht wahr
-Kein Display für Zeit/Kapital etc.
-Netzkabel hätte länger sein können aber auch da kann man sich wohl noch so helfen

Negativ:
-Gehäuse ein wenig zu dünn, hätte man meiner Meinung nach ein wenig härter machen können

Klare Kaufempfehlung für Filmgenuß auf DVD-Basis mit deutlichem Qualitätschub im Vergleich zu SCART-basierenden DVD Playern
0Kommentar|35 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Oktober 2014
Also wie gesagt die ersten 4 Monate war alles gut.
Sachen wie, dass die Geräusche laut sind stören mich nicht.
Aber, dass nach 4 Monaten (!!!) plötzlich das ganze Ding futsch ist, ist unglaublich.
Ich bin immer sorgsam mit dem Gerät umgegangen, aber jetzt sind angeblich entweder alle DVD's "verschmutzt", oder werden ruckelnd abgespielt.
Also von mir gibt's keine Empfehlung!
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Januar 2015
Das Gerät sollte einen älteren Panasonic DVD Player ersetze, da dieser nicht über HDMI an den neuen Sony-Fernseher anschließbar ist. Ziel des Kaufes sollte es sein, meinem Vater (83) die Bedienung zu erleichtern, da ja ein über HDMI verbundenes Gerät sich normalerweise auch darüber steuern lassen soll (DVD einlegen> Start drücken >Fernseher schaltet automatisch auf den HDMI-Eingang um). Genau diese Funktionalität kenne ich jedenfalls von meinen Uraltgeräten anderer Hersteller bei mir zu Hause. Soweit die Erwartungen, die das Gerät in vollem Umfang NICHT erfüllt. Abgesehen davon ist die Qualität des Gerätes einem SONY-Produkt absolut unwürdig

- Die DVD-Schublade verklemmt sich bei jeder 2.DVD, so dass die DVD erst nach mehreren Versuchen wieder entnehmbar ist.

- Das Gerät lässt sich nicht über die HDMI Schnittstelle steuern und steuert auch nicht den Fernseher.

- Die verspätete Reaktion auf die Bedienung der sehr fragwürdigen Tasten, ist für ältere Menschen ungeeignet.
Beim Betätigen der Netztaste, die keinen spürbaren Hub hat, dauert es ca. 3 Sekunden bis die mini-LED,
die gleichzeitig die einzige Anzeige am Gerät ist, leuchtet.

- Die Geräuschkulisse ist unannehmbar

Einziger Pluspunkt ist die Bildqualität, der Rest ist einfach nur ein Billigprodukt im SONY-Gehäuse.

Das Gerät geht zurück.
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Oktober 2013
für 2. Fernseher im Kinderzimmer ohne Schnick-Schnack perfekt geeignet, einfachste Bedienung übersichtliche Fernbedienung, kleines, flaches Gehäuse, kaum wahrnehmbares Betriebsgeräusch. Individualprogrammierung etwas aufwändiger, Standardeinstellungen reichen aber für normalen Fernseher aus.
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juli 2014
Das Gerät war dead on arrival. Die Schublade kommt nicht raus - Auswurfmotor gibt auf. Nachdem das Gerät so billig ist, wagte ich es nachzusehen. Die Schublade aus Joghurt-Becher Material ließ sich nach oben durchbiegen um die antreibende Nocke wieder in die Kulisse einzurasten. Jetzt funktionierts. Hät aber genausogut in tausend Teile zerbröseln können. Leider gibt es nur noch Billigware. Ich würde für vernünftige Mechanik auch mehr Geld hinlegen.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Januar 2013
Sony hat meine Erwartungen mehr als erfüllt. Der Player leicht zu bedienen, das Gehäuse ist prima verarbeitet und sieht gut aus. Die Laufgeräusche sind gering und stören nicht.
0Kommentar|16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. März 2015
Der DVD-Player wirkte auf den ersten Blick wie ein guter Kauf: Akzeptable Ladezeiten und ordentliche Bildqualität.
Leider hat er öfters Tonaussetzer von 1-2 Sekunden, bei verschiedenen DVDs (Kauf und selbstgebrannt), deshalb geht er jetzt zurück - wer will schon im spannenden Film zurückspulen müssen weil der entscheidende Text im Aussetzer untergeht?
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 41 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)