Hier klicken Sport & Outdoor Fashion Sale b2s Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Cloud Drive Photos Summer Sale 16


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 3. August 2012
Diese Aufnahme von Verdis Troubadour hat es wirklich verdient, dass man sie hervorhebt. Denn sie steht etwas im Schatten zu dem früher aufgenommenen Troubadour mit Pavarotti und Joan Sutherland unter der Leitung von Richard Bonynge. Die hier vorliegende Einspielung wurde im Teatro Comunale Maggio Musicale Fiorentino, also im Opernhaus Florenz aufgenommen. Und das hört man sehr deutlich am Orchesterklang und an der Akkustik. Dies gibt dem Werk die nötige Dramatik. Und Zubin Metha musiziert sehr dramatisch, aber immer klangschön und er wählt ein zügiges Tempo. Die Opernchöre sind ebenso herrlich. Metha verfügt über eine brilliante Besetzung. Allesamt haben große Stimmen und geben ihrer Rolle entsprechendes Profil. Die vom Namen her eher unbekannte Antonella Banaudi, ist eine großartige Leonora. Sie hat herrliche und klare Höhen und genauso wunderbare Piani. Ganz wunderschön ihre Arie: "Damor sull ali rosee" im 4. Akt. Shirley Verrett singt die Zigeunerin Azucena. Sie hat einen herrlich warmen Mezzo und gibt die Zigeunerin sehr menschlich und tragisch. Diese Gestaltung gefällt mir persönlich besser als Marilyn Horne in der früheren Einspielung. Pavarotti ist immer noch ein fantastischer Manrico. Man merkt schon, dass er nicht mehr so jung und klar ist wie in der früheren Aufnahme. Doch das schadet hier nicht im geringsten. Er singt herrlich und ist mühelos in der Höhe. Ihm zur Seite steht sein langjähriger Kollege Leo Nucci als Graf Luna. Auch er singt seine Partie ganz prima.
Ich kann diese CD wirklich bedenkenlos empfehlen. Sie ist eine großartige Umsetzung von Verdis herrlichem Troubadour.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden