Kundenrezensionen


396 Rezensionen
5 Sterne:
 (228)
4 Sterne:
 (66)
3 Sterne:
 (38)
2 Sterne:
 (25)
1 Sterne:
 (39)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


374 von 392 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Desire vs ONEx
Nach fast 2 Jahren mit meinem alten HTC Desire wollte ich mir mal wieder ein neues Smartphone gönnen. Da ich mit dem Desire im Großen und Ganzen sehr zufrieden war, sollte es wieder ein HTC sein. Als das One X auf dem MWC Anfang März vorgestellt wurde, war der Nachfolger damit gefunden. Nach einer Woche ausgiebigem Test nun mein erstes vorläufiges...
Veröffentlicht am 8. April 2012 von S. Peter

versus
128 von 147 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Zwischen Anspruchsdenken und Wirklichkeit....
HTC liefert mit dem OneX das wohl derzeit potenteste Smartphone, dass aktuell auf dem Markt zu finden ist - zumindest nach den Daten auf dem Papier. Das hierbei aber einiges im argen liegt steht auf einem anderen, ungeschriebenen Blatt.
Meine Rezension vergleicht das OneX auch mit meinem bisherigen Smartphone, einem iPhone 4, damit möchte ich zuerst auch...
Veröffentlicht am 19. April 2012 von Toran


‹ Zurück | 116 17 1840 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5.0 von 5 Sternen Meine Erfahrungen mit dem HTC One X, 23. Mai 2012
Von 
Ich konnte das Handy im Rahmen eines trnd Projektes ausgiebig in meinem Alltag testen. Normalerweise verwende ich ein Samsung Galaxy S I9000. Im Vergleich zu meinem Samsung Smartphone, ist das HTC One X super schnell und lässt keine Wünsche offen.
Man bekommt für sein Geld wirklich ein spitzen Smartphone, mit dem man nicht nur telefonieren und im Internet surfen kann, man kann mit ihm auch brauchbare HD-Filme drehen und Fotos mit 8 MP machen.
Richtig tricky ist die automatische Lautsprecherfunktion. Wenn man während eines Gesprächs das Handy mit dem Display nach unten auf dem Tisch legt, gehen die Lautsprecher an, und man kann frei sprechen ohne, dass das Smartphone am Ohr klebt. Das ist sehr angenehm, wenn man viel telefoniert.

Von mir eine klare Kaufempfehlung für das HTC One X!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Der absolute Hammer, 22. Mai 2012
Das HTC One X besticht durch sein Design und bietet maximale Unterhaltung durch seine Multimedia-Funktionen. Die 8 Megapixel-Kamera schießt gestochen scharfe Bilder und außerdem kann man während des Filmens auch fotografieren. Das Display ist umwerfend scharf und lichtunempfindlich, zieht aber viel Leistung vom Akku ab. Die Web-Geschwindigkeit ist phänomenal. Bei all den Funktionen vergisst man glatt, dass man auch telefonieren kann... Absolut empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Alles Super!!!, 22. Mai 2012
Habe das One X jetzt seit 3 Wochen, und bin sehr zufrieden mit dem Handy. Hatte vorher ein HTC Sensation, und das One X ist in allen bereichen um Welten besser!
Ich kann die Kritik am Akku hier nicht verstehen, wer sein Smartphone intensiv nutzt muss es am Abend Laden, so oder so! Und für keine 30 Euro gibt es Mobile Akkus! Und dass das One X kein Micro-SD Schacht hat kann ja wohl auch nicht schlecht Bewerten, das weiß man doch vorher!
Ich bin mit dem Handy rundum Glücklich, und erfreue mich jeden Tag daran!

PS: Habe das Handy ganz normal gekauft, bin keine Tester oder sowas :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Das momentan beste Android-Smarthone, 22. Mai 2012
Dank trnd.com durfte ich das HTC One X nun 4 Wochen testen.

Während des Tests begeisterte mich vor allem das Display.
Ich war von der Größe des Displays am Anfang total erschlagen und muss sagen, dass das iPhone nun im Vergleich winzig erscheint.

Die Kamera hat mich erst in den letzten Tagen überzeugt, da die Farbsättigung leider zu stark ist. Bei meinen Außenaufnahmen ist dies jedoch nicht allzu störend.

Mit der Verarbeitungsqualität hat mich HTC mal wieder vollkommen überzeugt.
Bisher war ich mit meinen Smartphones von HTC immer zufrieden.

Zusemmengefasst kann ich das HTC One X nur empfehlen!

Die einzigen (kleinen) Kritikpunkte:
keine Abdeckung über dem mikro-USB-Port
etwas vorstehendes Objektiv
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Das bessere Phone, 22. Mai 2012
Durch das trnd Portal, hatte ich die Möglichkeit, 4 Wochen das htc one x zu testen. Der erste eindruck war überwältigend.
Das htc liegt sehr angenehm in der Hand. Das Gewicht und die Größe sind Optimal.
Auf der Rückseite sind 5 kleine Kontakte, zuerst dachte ich das dies zur optischen Verschönerung beitragen soll, habe dann aber auf der Website
von htc gesehen, das es für das htc one x eine Dockingstation gibt.

Das htc one x wird im Betrieb etwas warm was aber nicht unangenehm ist. Der Nvidia Prozessor lässt das htc one x alle Aufgaben schnell erledigen.
Die eingebaute Kamera braucht sich keinen Vergleich zu normalen Digitalkameras scheuen.
Das gewölbte Gorilla Glas, fühlt sich samtig an und Fingerabdrücke sind weniger als bei anderen Smartphones auf dem Display.
Der Software support ist sehr gut und kleine fehler werden bei updates behoben. In diesem fall 1in einem Monat 3x.

Den einzigen Kritikpunkt den ich habe, ist das Kameraglas, das leicht verkratzen kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Ein gigantisches Gerät zu einem extrem guten Preis!, 22. Mai 2012
Von 
Rezension bezieht sich auf: HTC ONE X Smartphone (11,9 cm (4,7 Zoll) LCD-Touchscreen, 8 Megapixel Kamera, Android OS) weiß (Wireless Phone Accessory)
Ich konnte das HTC One X in einem trnd-Projekt testen und habe wohl jegliche Tests gefahren die mir eingefallen sind.
Und ich kann das Teil ohne Einschränkungen empfehlen.
Der Prozessor ist so verdammt schnell das man fast bei keiner Anwendung lange warten muss bis sie gestartet ist. Auch die Kamera ist so schnell gestartet das sie sich wirklich für Schnappschüsse eignet! Aber auch für gute Bilder ist das Gerät ein hervorragender ersatz für eine Digitalkamera. Darüber hinaus kann man während der Videoaufzeichnung noch Fotos machen.
Der interne Speicher ist keines Wegs zu klein! Der sollte für so ziemlich alle Anwendungen und wünsche reichen.
Der Sound ist dank des Beats-Audio hervorragend klar.
Über die Displayschärfe braucht man fast nichts mehr zu sagen. GESTOCHEN SCHARF!

Ich kann das Gerät einfach nur empfehlen! Ich bin extrem begeistert!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen 4 Wochen mit dem HTC One X, 21. Mai 2012
1. Verpackung:
Das OneX kommt in einer Pappverpackung. Alles ist in Folie verpackt, so wie es von HTC auch üblich ist. Erfüllt seinen Zweck und sieht stylish aus.

2. Optik \ Material \ Größe:
Ich hatte das Graue Modell des OneX.
Das Material ist sehr kunststofflastig, fühlt sich aber durch die matte und gummige Beschichtung sehr gut an.
Dadurch dass es keinen Akkudeckel mehr gibt und auch die SIMkarte nur in einen kleinen Einschub gesteckt wird, macht das Handy einen sehr stabilen Eindruck. Es wackelt nichts und auch die Tasten für die Lautstärke und den Bildschirm reagieren gut und haben einen angenehmen Druckpunkt.
Das Handy ist nur 8,9mm dick. Es füllt sich in der Hosentasche sehr flach an, auch die Kamera trägt nur minimal auf.
Das OneX hat einen 4,7" Display. Habe zum ersten Mal für eine längere Zeit ein Handy in dieser Größe im Einsatz. Meiner Meinung nach ist es zu Groß. Das halten und bedienen mit nur einer Hand wird bei dieser Größe zu einem Balanceakt.

3. Display
Das Display sieht super aus und ist sehr hell, auch bei Sonnenschein war alles gut sichtbar. Z.B. bei dem Desire HD war das nicht der Fall.
Hier hat HTC einen großen Schritt in die richtige Richtung getan.

4. Hardware
Dank dem 1,5 GHZ Quad Core Prozessor hat ich nie den Eindruck das OneX wäre an der Leistungsgrenze. Auch bei den Benchmark Apps hat das OneX Platz 1. erreicht. Von den im Moment vorhandenen Smartphones, war keines schneller als das OneX.
Ein Beispiel für die Leistungsfähigkeit des Quad Core Prozessors:
Bei der Inbetriebnahme des Handys, habe ich innerhalb von einigen Minuten die Installation von 30 Apps gestartet. Diese liefen im Großen und Ganzen parallel ab. Während der Installation, konnte ich das Handy Problemlos bedienen, das Menü hat ohne Verzögerungen oder Ruckeln funktioniert.
Die Rückseite des OneX ist aber spürbar warm geworden.

5. Foto Video
Ein Highlight des OneX ist die Kamera. Wie viele schon in der HTC Werbung gesehen haben, gibt es einige neue Funktionen die bis jetzt kein anderer Anbieter im Angebot hatte.
Die 8MP Kamera schießt vor allem bei guten Lichtverhältnissen sehr gut Bilder. Auch die Videos (bis zu FULL HD) können sich sehen lassen.
Anbei einige Funktionen der Kamera:

· 8-Megapixel-Kamera mit Autofokus, intelligentem LED-Blitz und BSI-Sensor (für bessere Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen.
· F2.0-Blende und 28-mm-Objektiv
· 1080p HD-Videoaufnahme
· 1,3 Megapixel Frontkamera (720p für Video-Chat)
· Spezieller Chip für Bilder
· HD-Video aufnehmen und gleichzeitig Fotos machen
· Continuous Shooting-Modus macht mehrere Schnappschüsse in Folge
· Automatischer Blitz intelligent abgestimmt auf die Entfernung zum Objekt
· Videostabilisierung sorgt für eine "ruhige Hand" bei allen Aufnahmen
· Zeitlupen-Videoaufnahme und -Wiedergabe in hoher Qualität

6. HTC Sense 4
Das OneX hat auch das neue HTC Sense 4 on board. Dieses ist von der Grundbedienung den Vorgängerversionen sehr ähnlich, d.h. man muss nichts neues erlernen.
Optisch wirkt das Sense 4 Erwachsener. Die gesamte Optik ist aufgeräumter und funktioniert sehr flüssig.

Fazit:
Das HTC OneX ist nicht nur das Flaggschiff bei HTC sonder auch ein Anwärter auf das im Moment leistungsfähigste Smartphone.
HTC hat hier in allen Bereichen ihr Smartphone auf ein nächstes Level gebracht.
Das Einzige was mich an diesem Handy gestört hat war die Größe. Das ist aber meine persönliche Meinung.

Positive Anmerkung:
In diesen 6 Wochen Testphase, gabe es von HTC zwei Updates für das OneX. Diese haben zwar keine offensichtlichen und spürbaren Änderungen enthalten, aber das macht einene positiven Eindruck, das HTC scheinbar sehr schnell auf Anwenderbeschwerden reagiert hat.

Beispiel Bilder und Videos zu verschieden Tests findet ihr in meinem Blog unter:
[...]
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Absolutes Spitzenprodukt und mit kleinen Abzügen für Kamera und Verarbeitung, 20. Mai 2012
Hiermit möchte ich euch über meine Erfahrungen mit dem HTC One X berichten, welches ich im zuge eines trnd Projektes seit Ende April ausgiebig testen durfte.
Ich hab mir das Smartphone selber nicht gekauft, darf es auch nicht behalten, sondern bekam es als einem von 100 glücklichen Onlinereporter von der Plattform trnd.com für den Testzeitraum zur Verfügung gestellt und muss es anschliessend (leider) wieder zurücksenden.

Verpackung und Lieferumfang 4 von 5 Sterne:
Bei der Verpackung verzichtet HTC ganz auf große hochglänzende Kartons und liefert das Smartphone in einer Eierkarton ähnlichen Verpackung mit bedruckter Schleife. Die Verpackung selber ist kaum größer als das HTC One X und beinhaltet eigentlich fast alles was man sich als neuer Besitzer wünscht: Das Smartphone, einige Garantieerklärungen, Informationen zur Sicherheit, eine kurze Anleitung über das Laden des Akkus und einlegen einer Micro-Sim Karte, Kopfhörer, das Ladegerät inkl. USB Kabel und ein kleines Teil zum öffnen der SIM Klappe.
Was ich hier ganz klar vermisse ist eine Bedienungsanleitung und Software für die Synchronisation. Dies ist bei vielen Herstellern Standart und muss bei HTC beides erst heruntergeladen werden. Schade eigentlich, bei einem so hochwertigen (und hochpreisigen) Gerät würde ich mir das schon wünschen, deshalb gibt's für diesen Punkt nur 4 von 5 Sterne.

Design und Verarbeitung 4 von 5 Sterne:
Beim Auspacken dachte ich mir noch 'Wow, ist das ein riesen Gerät' ' immerhin misst das Smartphone stolze 134,36 x 69.9mm. Da es jedoch nur 8,9mm dick ist, gewöhnt man sich sehr schnell an die Größe. Ausserdem liegt das Smartphone sehr gut in der Hand und fühlt sich dank seiner gummiartig beschichteten Rückseite sehr gut an.
Das Smartphone wirkt sehr hochwertig und ist in einem Stück gebaut. Das heisst es gibt kein Akkufach, keine Klappen und nichts steht vor. Die einzigen vorstehenden Druckknöpfe sind die Lautstärketasten an der rechten Seite und der Einschaltknopf oben rechts.
Die Lautstärketasten reagieren leider sehr empfindlich, und so hat man das Smartphone sehr schnell unbeabsichtigt auf volle Lautstärke oder auf Lautlos gestellt - hierfür gibt es einen halben Punkt Abzug.
Einen weiteren Abzug gibt es für den Einschaltknopf des Smartphone: Dieser reagierte bei mir nach einer Testzeit von ca. einer Woche immer nachlässiger. Mal funktioniert das aktivieren des Displays, mal nicht. Dies ist besonders ärgerlich, da man beim Smartphone nicht mal den Akku entfernen kann um es auszuschalten. Dieses Problem ist laut HTC zwar eine klare Garantiesache und wird auch ohne Probleme ausgetauscht, ärgerlich ist es aber trotzdem und in dieser Preisklasse sollten solche Patzer eigentlich nicht vorkommen. Von mir gibt's 4 von 5 Sterne in dieser Kategorie.

Software und Bedienung 5 von 5 Sterne:
Der Homescreen ist sehr gut gelungen, bietet in der Standarteinstellung einen angenehmen, freundlichen Hintergrund und auch die HTC typische Uhr mit der Wettervorschau gefällt mir ganz gut, schön groß und leicht abzulesen.
Wo wir auch schon beim Haken wären: Die einzelnen Apps und Widgets die man beliebig am Homescreen platzieren kann sind ganz schön üppig ausgefallen, somit ist der Homescreen ziemlich schnell "voll". Bei einer Displaygröße von knappen 12cm würde man schon einiges mehr Unterbringen, wenn man die Buttons etwas kleiner gemacht hätte.
Dafür kann man sich mehrere "Bildschirme" einrichten, die man dann bequem mit einem Fingerwischen nach links oder rechts wechseln kann.

Der Lockscreen (also der Bildschirm welcher angezeigt wird während das Handy gesperrt ist) ist ebenfalls voll anpassbar, was ich bisher von kaum einem Handy kannte und mich echt fasziniert.
Generell kann man beim HTC One X so ziemlich alles verstellen - man muss nur finden wo.
Der Musicplayer hat ein sehr übersichtliches Erscheinungsbild und bietet sofort Zugriff auf die wichtigsten Funktionen. Somit ist viel Platz für das Albumcover und der Player wirkt nicht überladen mit Funktionen die man sowieso kaum braucht.

Das Musik-Auswahlmenü ist ebenfalls sehr schlicht und einfach gehalten. Man findet sich sofort zurecht und kann die Musik geniessen, ohne sich lange durch zahlreiche Menüs oder Ordner schlängeln zu müssen.
Bei Musikwiedergabe wird im Lockscreen anstatt des Wetter Widgets der Player in verkleinerter Form eingeblendet.
Praktisch: Man muss den Bildschirm nicht erst entsperren, sondern kann gleich auf die gewünschte Funktion zugreifen.

HTC bietet beim One X weiters eine neuartige Funktion namens "Beats Audio" die einen besonderen Klanggenuss bietet.
Auszug aus der Produktbeschreibung des Herstellers:
Der Sound Deines HTC ist einzigartig. Beats Audio' macht Musik hören zu einem völlig neuen Erlebnis. Egal ob Sound, Spiel oder Video, über Kopfhörer oder im Auto: Der spektakuläre Sound ist einfach unvergleichlich. Hinzu kommt unsere integrierte Musik-Applikation. Mit der greifst Du bequem und gleichzeitig auf Deine Music-Libraries, Deine Lieblings-Audio-Apps und das Internetradio zu.

Nun, ich muss ganz ehrlich sagen: Das ist den Produktentwicklern bei HTC wirklich gelungen!
Man merkt sofort einen klaren Unterschied wenn man Beats Audio Ein bzw. Aus schaltet - auch mit billigen Stereo Boxen.
Die Bässen wirken satt, aber nicht übertrieben und auch die Höhen werden klarer betont sobald man die Funktion aktiviert.

Generell kann man sagen, dass der Klang über externe Lautsprecher oder über die Kopfhörer sehr gut ist, einzig die Handy Lautsprecher sind nicht wirklich das gelbe vom Ei, da konnte mein älteres Nokia 5800XpressMusic locker mithalten. Auch die Standart Klingeltöne am HTC One X könnten ruhig eine Spur lauter sein, bei lauten Umgebungsgeräuschen überhört man das Smartphone gerne mal. Dafür ist der Ohrlautsprecher im Smartphone sehr gut: Der Gesprächspartner klingt sehr klar und verständlich und auch die Lautstärke reicht hier von ganz leise bis fast schon schmerzend laut.

Mit den Funktionen 'SoundHound' und 'TuneIn Radio' packt HTC zudem gleich zwei nützliche Apps zum Songtitel suchen und zum Radiostreamen standardmäßig mit ins Softwarepaket des HTC One X.
Für Software und Bedienung gibt's von mir ganz klare 5 von 5 Sterne!

Die Kamera leider nur 3 von 5 Sterne:
HTC wirbt ja bekanntlich mit einer Kamera, welche die normale Digitalkamera ablösen soll und berauschende Bilder mit einer Auflösung von 8MP schiessen soll. Sind es denn wirklich 8MP? Hmm, anfangs scheinbar eine Rechnung die nicht so ganz stimmen kann.
8 Megapixel bei einer Auflösung von 3264*1840?
Wer jetzt den Taschenrechner zuhilfe nimmt, wird schnell merken, dass dies gerade mal 6 MP sind, wo bleiben da also die restlichen 2MP??? Diese Frage habe ich auch an HTC geschrieben und war selber ziemlich erstaunt über die einfache und logische Antwort: Die niedrige Pixel Zahl liegt daran, dass das 16:9 Format aktiv ist.
Da hätte ich durchaus auch selber drauf kommen können ;-)
Also, 16:9 = 6MP
4:3 = 9MP
Unter den Aufnehmamodi der Kamera steht mit Zeitlupenvideo, Automatisch, HDR, Panorama, Porträt, Gruppenporträt, Landschaft, Weiße Tafel, Nahaufnahme und Geringes Licht für jede erdenkliche Situation der passende Modus bereit.
Auch bei den verschiedenen Effekten ist mit Verzerrung, Vignette, Schärfentiefe, Punkte, Mono, Country, Klassisch, Klassisch warm, Klassisch kühl, Graustufen, Sepia, Negativ, Solarisieren, Posterisieren und Aqua bestimmt für jeden etwas dabei.
Mit der Bildbearbeitung an bereits geschossenen Bildern und mehr oder weniger genauen GPS Tags stehen noch weitere nette Kamerafunktionen bereit.
Für eine Handykamera macht das HTC One X zwar ganz gute Bilder, für eine Top Bewertung und zur Ablösung meiner Digitalkamera fehlt aber noch ein ganzes Stück.

Zum Schluss noch der Akkuverbrauch 5 von 5 Sterne:
HTC verbaut ja im HTC One X einen Akku mit 1.800mAh, was ja für ein Smartphone schon ein ganz ordentlicher Wert ist.
Hielt der Akku bei meinem Testgerät anfangs aufgrund der intensiven Nutzung oft nicht einmal einen Tag, hat sich das ganze mittlerweile bei ca. 1,5 - 2 Tage eingependelt. Das mitgelieferte Ladegerät ist jedenfalls mein ständiger Begleiter wenn es mal für längere Zeit ausser Haus geht.

Stromfresser Nummer 1 ist ganz klar das Display:
Kein Wunder, verlangt es doch mit seinen 4,7" ( fast 12cm!) und der gestochen scharfen HD Auflösung dem Akku einiges ab ;-).
Die Laufzeit des Akkus hängt also ganz stark von der Nutzung des Displays ab. Wer das Smartphone nur eingeschaltet hat um eingehende Anrufe anzunehmen, oder hin und wieder ein Telefonat zu führen wird bestimmt lange mit einer Ladung auskommen.
Wer hingegen sein One X voll und ganz auskosten möchte, sollte immer ein Ladegerät und eine Steckdose bzw. einen USB Anschluss in der Nähe haben.
Auf folgende abschliessende Frage wird mir wahrscheinlich jeder HTC One X Nutzer recht geben:
Würde ich für eine längere Akkulaufzeit auf das tolle Display verzichten wollen?
Niemals! ;-)
Deshalb, ganz klar: 5 von 5 Sterne!

Abschliessendes Fazit:
Das HTC One X ist für mich mit seinem gestochen scharfen Display, mit der enormen Geschwindigkeit und mit dem genialen Design zu einem ständigen Begleiter geworden den ich nicht mehr missen möchte. Man gewöhnt sich sehr schnell an die vielen tollen Funktionen und ich fürchte mich schon richtig vor dem Tag an dem ich mein HTC One X Testgerät zurücksenden und auf mein altes Xperia X8 umsteigen muss. Leider ist das nicht mehr lange'.
Wer also auf der Suche nach einem tollen Smartphone ist und vielleicht sogar die Möglichkeit einer günstigen Vertragsverlängerung bzw. Neuanmeldung nutzen kann, dem kann ich das HTC One X nur empfehlen!
Ob ich mir das HTC One X selber neu kaufen würde kann ich nicht wirklich sagen, da mir der aktuelle Verkaufspreis doch etwas zu hoch ist. Mit Vertragsverlängerung oder Neuanmeldung zu einem vernünftigen Preis würd isch sofort nehmen.
Absolutes Spitzenprodukt und mit kleinen Abzügen für Kamera und Verarbeitung insgesamt gute 4 von 5 Sternen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Keine Wünsche offen!, 19. Mai 2012
Ich habe lange nach einem neuen Handy gesucht und nachdem ich nun das HTC One X habe war die Suche mehr als erfolgreich! Das Handy bietet alles was man sich von einem Top-Smartphone wünscht. Die Leistung der vier Prozessoren ist wirklich gigantisch. Wirklich alles läuft flüssig und schnell, so greife ich immer weniger auf meinen Laptop zurück. Was man mit der Kamera schießt oder aufnimmt wird auf dem echt großen aber sehr guten Display mit toller Auflösung perfekt dargesgtellt. Und was man da mit der 8MP Kamera an Fotos und Videos machen kann ersetzt wirklich die kleine Schnapschuß-Kamera und ob man die Spiegelreflex mitnimmt überlegt man sich auch immer mehr.
Zum Schluß noch die Verarbeitung: läßt wie der Rest auch keine Wünsche offen.
Tip: Jeder mit kleinen Händen sollte es vor dem Kauf mal probieren. Aber ich finde jeder sollte es mal probieren! :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Smartphone mit fantastischer Foto- und Videofunktion, 18. Mai 2012
Von 
Julia Schmidt (Berlin) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Ich habe das HTC One X über eine Testaktion von TRND vier Wochen lang getestet. Nach einer ausgiebigen Testphase möchte ich nun noch zu einem abchließenden Fazit zum HTC One X kommen.

Fotografieren mit dem HTC One X

Das HTC One X besitzt eine 8 Megapixelkamera mit einem rückbeleuchtenden Sensor (BSI) und einer f/2.0 Blende. Fotos mit dem HTC One X aufzunehmen macht Spaß. Ich habe Fotofunktion des HTC One X bei guten Lichtbedingungen und bei schlechten Lichtbedingungen getestet und bin von der Qualität der Bilder überrascht worden. Sie können mit meiner Digitalkamera durchaus mithalten. Zudem gibt es viele Effekte, die man nutzen kann. Ein besonderes Highlight sind für mich die Panorama-Funktion und die Serienbildfunktion. Durch den großen internen Speicherplatz des HTC One X kann man fast unendlich viele (ca. 18.000) Fotos machen.

Videofunktion

Videos aufnehmen mit dem HTC One X funktioniert genauso gut wie die Aufnahme von Fotos. Die Videofunktion und die Videobearbeitungsfunktion habe ich euch ja im Rahmen des Tests vorgestellt. Die Qualität der Videos hat mich überzeugt, da sie erstaunlicherweise besser ist, als bei meiner Canon Digitalkamera. Außerdem macht die Einfachheit der Bedinung das Aufnehmen der Videos einfach zu einem Vergnügen.

Internet

Das Internet kann man mit dem HTC One X über Wlan oder eine Netzverbindung nutzen. Einen Einblick in die Internetfunktion des HTC One X habe ich euch hier gegeben. Durch das große Display ist die Nutzung des Internets sehr angenehm. Der Quad-Core-Prozessor sorgt dafür, dass man nicht viel langsamer, als mit dem Netbook im Interent unterwegs ist und es so mit hoher Qualität nutzen kann. Besonders schön ist auch die Textfunktion, mit der man sich Inhalte aus dem Internet als Text abspeichern und später auch ohne Internetfunktion lesen kann.

Ausstattung HTC One X

Das HTC One X bietet sehr viele Apps. Das das Handy auch für Frauen gemacht ist, beweist die Spiegel-App, die aus dem Display einen funktionsfähigen Spiegel zaubert. Auch ansonsten ist man mit HTC Sense sehr gut ausgestattet.

Akkulaufzeit

Beim Testen hatten ich den Akku des HTC One X nach dem ersten Laden keine 24 Stunden später wieder völlig entleert. Allerdings habe ich da das Smartphone auch fast ununterbrochen ausprobiert oder zum Ausprobieren weitergereicht. Inzwischen habe ich das Gefühl, dass der Akku trotz häufiger Nutzung der Foto- und Videofunktion deutlich länger hält. Dadurch, dass ich Fotos meist auch per USB-Kabel an den Computer übermittle, wird der Akku auch häufig zwischendurch geladen. Insgesamt ist die Akkulaufzeit des HTC One X aber völlig in Ordnung.

Stabilität

Ich habe das Handy jetzt knapp vier Wochen genutzt und es dabei deutlich pfleglicher behandelt, als mein eigenes Handy, da es sich ja nur um ein Leihgerät handelt. Unterwegs habe ich das HTC One X immer in einem seperaten, verschlossenen Täschchen mitgenommen, um es vor Kratzern zu schützen. Mein Samsung Smartphone fliegt hingegen immer in meiner Handtasche herum, ohne jeglichen Schutz zusammen mit Schlüssel, Portemonaie ect., hat aber bis heute auch noch keine Kratzer oder andere Mängel. Das HTC One X leider schon. Sowohl auf dem Bildschirm, als auch auf dem Kameraobjektiv sind kleine Kratzer zu erkennen, obwohl ich das Handy wirklich sehr sorgfältig behandelt habe. Offensichtlich ist jedoch sowohl die Display- als auch die Kamerabeschichtung nicht wirklich kratzfest, was ich sehr schade finde. Runtergefallen ist mir das HTC One X nicht, so dass ich nichts zur Stabilität bei Stürzen sagen kann.

Fazit

Mich hat das HTC One X absolut überzeugt. Fotos oder Videos für den Blog mache ich in letzer Zeit ausschließlich mit dem Smartphone, weil ich mir so lange Bearbeitungszeiten sparen kann. Die Foto- und Videoqualität ist wirklich einmalig gut. Auch der Akku hält erstaunlich lange für eine so hohe Leistung. Die Internetnutzung unterscheidet sich kaum von einem Tablet-PC und ist unterwegs sehr praktisch. Bei der Kratzfestigkeit des Displays kann sich HTC allerdings noch verbesseren. Der Preis ist mit knapp 550 Euro für ein gutes Smartphone durchschnittlich und ich denke für die Qualität des HTC One X auch absolut angemessen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 116 17 1840 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen