Kundenrezensionen


56 Rezensionen
5 Sterne:
 (37)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (12)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


106 von 124 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen präzise, tiefgründige Darstellung mit Relevanz für "Westler"
Mit diesem Buch gibt Lama Ole Nydahl eine hervorragende Einführung in den Buddhismus, die sich besonders an westliche Leser richtet. Das Buch besticht dadurch, daß die wesentlichen Inhalte der Lehre Buddhas präzise dargestellt werden und gleichzeitig ihre Relevanz und praktische Anwendbarkeit für Menschen unseres Kulturkreises vermittelt wird. Die...
Am 7. April 1999 veröffentlicht

versus
15 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ist das noch Buddhismus?
Nachdem ich einige Werke von Thich Nhat Hanh und vom Dalai Lama gelesen habe, habe ich ein stimmiges Bild der Grundzüge des Buddhismus bekommen. In der Tiefe ist der Buddhismus sehr variantenreich, so dass man sich sich hier seine Glaubens- oder Philosophienische schon suchen muss.
Ich habe mir die Audio-CDs besorgt, ohne etwas über Ole Nydahl zu wissen...
Vor 11 Monaten von Magic Hands veröffentlicht


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

106 von 124 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen präzise, tiefgründige Darstellung mit Relevanz für "Westler", 7. April 1999
Von Ein Kunde
Mit diesem Buch gibt Lama Ole Nydahl eine hervorragende Einführung in den Buddhismus, die sich besonders an westliche Leser richtet. Das Buch besticht dadurch, daß die wesentlichen Inhalte der Lehre Buddhas präzise dargestellt werden und gleichzeitig ihre Relevanz und praktische Anwendbarkeit für Menschen unseres Kulturkreises vermittelt wird. Die tiefen buddhistischen Weisheiten werden hier in einer verständlichen Sprache frei von Mythen und kulturellem Ballast dargestellt. Trotzdem bleiben die essentiellen Aussagen völlig unverfälscht erhalten und man kann sich darauf verlassen, einen wirklich authentischen Zugang zur Lehre Buddhas zu erhalten. Ich habe dieses Buch bestimmt zehn mal gelesen, und fand immer wieder neue, spannende Aspekte, die mir vorher nicht aufgefallen waren. Es ist also mehr als "nur" eine Einführung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


25 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Beste zum Thema bisher!, 10. Januar 2011
Ich habe schon viele Bücher zum Thema gelesen, aber keines hat mich so überzeugt wie dieses!

Lama Ole Nydahl beschreibt in einfachen Worten was Buddhismus ist, gibt eine sehr gute Einführung ins Thema und zeigt Interessierten Wege auf, Buddhismus zu praktizieren.

Man spürt, dass er weiß wovon er schreibt und auch, dass das, was er weitergibt, keine "Erfindung" seiner selbst ist, sondern eine Lehre, die schon seit über 2.500 Jahren von Lehrer zu Schüler weitergegeben worden ist und seinen Ursprung bei Buddha selbst hat.

Ohne zu übertreiben kann ich sagen, dass dieses Buch mein Leben in höchst positiver Weise verändert hat und auch noch weiterhin verändert. Ein Buch für alle, die nicht nur schöne Worte lesen wollen, sondern auch Wert auf besten Inhalt legen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


48 von 61 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfache Worte - tiefe Bedeutung, 16. August 2000
Von Ein Kunde
Man kann dieses Buch immer wieder lesen: als Anfänger erschliesst sich hier die Lehre Buddhas in einfachen Worten. Fröhlich und lebensnah. Kennt man sich schon etwas besser aus, finden man in Lama Ole Nydahls Buch eine Vielzahl von äusserst tiefgründigen Erklärungen, die einem beim erstmaligen Lesen gar nicht aufgefallen sind!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


31 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Diamant auf dem Weg zum Buddhismus !, 7. Mai 2006
Ole Nydahl beschreibt in dieser Auflage verständlich die Lehren

des Diamantweges,der Karma Kagyü-Linie.

Als Neuling und Anfänger auf dem Weg zum Buddhismus hat mir dieses Buch sehr weitergeholfen.Viele Alltagsfragen und Fragen des eigenen Geistes sind klar erfasst,ein Weg zeigt sich auf,ein Weg der Orientierung bietet.Die praktische Umsetzung der Lehren, die verschiedenen Meditationen,die die Sicht aufs wesentliche ermöglichen werden deutlich.

Klar, er gehört zu einer eigenen Richtung des Buddhismus, der Diamantweg ist sicherlich nicht der einzige Weg zur Erleuchtung des Geistes, wer ihn nutzen kann, der sollte sich auf ihn einlassen, zumindest hätte dieses Buch ihn deutlich erklärt.

Thomas Netzer

tomsangelart@t-online.de
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


36 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ein-leuchtend, 27. November 2005
Wenn man durch das Lesen von Büchern auch nicht er-leuchtet werden kann, so ist es doch sehr erfreulich, einmal ein Buch über den Buddhismus zu finden, das für einen westlich orientierten und ausgebildeten Menschen ein-leuchtend ist. Das ist Lama Ole Nydahl in seiner Einführung durchgehend gelungen und man kommt der Erkenntnis, "Wie die Dinge sind" schon ein Stückchen näher... Ein Titel, den übrigens nicht Ole Nydahl erfunden hat, sondern der die Übersetzung des Begriffes "Mahamudra" ist, was soviel wie Erleuchtung bedeutet. Auch das war für mich ein Aha-Erlebnis der besonderen Art: erst wenn man befreit ist von Konzepten, Ärger, Eifersucht etc., kann man die Dinge so erkennen, wie sie sind. (NLPler sprechen von Filtern, Buddha spricht von Schleiern, die unser Bewusstsein trüben).
Resümee: Lohnende Lektüre, die bei jedem Wieder-Lesen neue Aspekte erkennen lässt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


39 von 54 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen brilliante einführung in den buddhismus, 8. Januar 2007
ole nydahl hat in der neuauflage dieses bewährten buchs (fast doppelt so viel text wie in der auflage zuvor)wieder ein stück staubfreien buddhismus vorgelegt. als autor ist er ein glücksfall, weil er essenz und verpackung unterscheiden kann. er präsentiert buddhas lehre nicht in im umstandskrämerischen stil vormoderner gesellschaften, auf der anderen seite gibt er die essenz nicht zugunsten von süsslichen new-age-lehren auf. hervorragend lesbar, gibt das buch einen überblick über buddhas leben und lehre. es zeigt die 3 ebenen von buddhas 45jähriger lehrtätigkeit: kleinen weg, grossen weg und diamantweg. auf jeder ebene werden die notwendigen elemente - wissen, meditation und verhalten - erklärt. 4 konkrete beispiele für meditationen ermöglichen den schritt in die praktische arbeit.

insgesamt ist "wie die dinge sind" ein beweis, dass buddhismus auch zeitgemäss, frisch und humorvoll präsentiert werden kann. jeder buddhistische lehrer hat einen bestimmten stil und zieht damit bestimmte schüler an. bei diesem buch sind es eher die mit den mundwinkeln oben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


31 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Buddhismus auf hohem Niveau mit einfachen Worten erklärt, 3. Dezember 2004
Von Ein Kunde
"Wie die Dinge sind" von Lama Ole Nydahl ist keine Soft-Literatur, sondern bietet einen umfassenden Überblick über alle drei so genannten "Fahrzeuge" beziehungsweise "Wege", die Buddha vor über 2500 Jahren gelehrt hat. Gleichzeitig ist es sehr verständlich geschrieben und zeigt dem Leser auf, wie der Buddhismus auf den jeweiligen Ebenen der drei "Fahrzeuge" praktisch im täglichen Leben angewendet werden kann. Somit ist dieses Buch sowohl denjenigen zu empfehlen, die sich auf wissenschaftlicher Ebene mit dem Buddhismus beschäftigen wollen, als auch denjenigen, die den Buddhismus praktizieren möchten und einen Zugang suchen. "Wie die Dinge sind" befähigt den Leser, New Age und authentischen Buddhismus zu unterscheiden und eigenverantwortlich ein für ihn passendes buddhistisches Angebot zu finden. Aber auch nach Jahren der Praxis wird es ein wertvoller Begleiter sein. Vier Meditationen, die den jeweiligen "Fahrzeugen" entsprechen, runden das umfassende Wissensangebot ab und lassen das eben Gelernte vom Kopf ins Herz rutschen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ist das noch Buddhismus?, 26. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nachdem ich einige Werke von Thich Nhat Hanh und vom Dalai Lama gelesen habe, habe ich ein stimmiges Bild der Grundzüge des Buddhismus bekommen. In der Tiefe ist der Buddhismus sehr variantenreich, so dass man sich sich hier seine Glaubens- oder Philosophienische schon suchen muss.
Ich habe mir die Audio-CDs besorgt, ohne etwas über Ole Nydahl zu wissen. Erst im Nachhinein habe ich festgestellt, dass es hier eine Ole Nydahl Anhänger- oder Ablehnerfraktion gibt. Jetzt weiß ich warum. Der Inhalt der CDs hat teilweise vorwurfsvolle Grundzüge. Die Wesen, die es ja zu retten gilt, werden dann von oben herab als "konsumsüchtige Junkies, die an Schaufensterscheiben kleben bleiben" diffamiert. Das ist für mich das Grundproblem. Durch Ole Nydahls Werk zieht sich Überheblichkeit und Stolz, die im Buddhismus ja als eine Ursache für das menschliche Leid angesehen werden. Zitat "Sogar die Tibeter waren erstaunt über unsere Ergebnisse". Offenbar hat Ole Nydahl den Buddhismus selbst nicht verstanden, oder er hat große Probleme, das als Lehrer zu vermitteln. Manche Grundpositionen des Buddhismus erschienen mir überarbeitet und verfremdet. Wie er den Titel Lama tragen kann, erschließt sich mir nicht. Die CDs habe ich entsorgt und würde Null Sterne vergeben. Wer einen guten Einstieg in den Buddhismus finden will, kann hier einmal schauen:
Jonathan Landaw, Stephen Bodian: Buddhismus für Dummies (blöder Titel, aber guter Inhalt)
Thich Nhat Hanh: Wie Siddharta zum Buddha wurde - Eine Einführung in den Buddhismus (Buddhas Lebensgeschichte und die wichtigsten Lehren als eine Art Roman)
Dalai Lama: Der buddhistische Weg zum Glück - Das Herz-Sutra (hier sollte man Vorkenntnisse haben, aber die Philosophie der Leerheit wird hier gut erläutert)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


26 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine sehr empfehlenswerte Einführung für Anfänger, 22. Juni 2000
Von Ein Kunde
In diesem Buch kann der Laie die wesentlichen und grundlegenden Informationen über den tibetischen Buddhismus erhalten. Der Autor hat - wie immer - durch seine zeit-gemäße Erzählweise ein verständliches Buch geschrieben, welches auch Laien den Zugang erleichtert und ermöglicht. Viele Jahre intensivste Auseinandersetzung mit den Belehrungen Buddhas fließen in dieses Werk mit ein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen gutes Buch für Einsteiger, 29. März 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Buch erklärt den Buddhismus sehr gut, dennoch muss man sich beim lesen schon konzentrieren. Ist kein Buch zum abschalten, da das Thema generell nicht so einfach ist. Für ein "Einsteigerbuch" wirklich gut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen