Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More sommer2016 Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

3,6 von 5 Sternen106
3,6 von 5 Sternen
Preis:34,38 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. Februar 2014
Nach testen mehrerer Babyphone bin ich bei diesem geblieben.
+ Reichweite: Wir haben einen Vierkanthof mit einer Mauerstärke zwischen 60 und 80cm und wir empfangen die Signale problemlos von allen Zimmern, sowie über den Hof in den gegenüberliegenden Teil.
+ Sender: Gute Einstellung der Sensibilität. z.B. Stelle ich das Babyphon ins Babyzimmer an die Tür, und drehe die Sensibilität vollständig hinauf, kann ich 2 Zimmer weiter die große Schwester mitüberwachen und höhre jeden Huster. Schläft das Baby aber im Kinderwagen draußen (Batteriebetrieb :-) ) kann ich die Sensibilität so herunterdrehen, dass das Vogelgezwitsche, oder Autos die vorbeifahren nicht Ausschlag geben
+ Empfänger: Super Lautstärkenregelung hört man sogar bei eingeschaltetem Staubsauger (DetECH Modell war furchtbar leise im Vergleich) kann man aber auch wunderbar zurückdrehen, dass die geräusche nur ganz dezent hörbar sind
+ Übertragung: nicht kristallklar (DeTech), aber klar und das genügt meiner Meinung nach. Ich höre deutlich was das Baby macht. Und das auch ohne anfängliches krachen oder knaksen wie bei anderen Modellen. Bei zunehmender Reichweite (übern Hof) kommt etwas Rauschen hinzu,aber mich stört das nicht.
+ Einhängeklip: Super genial zum befestigen an einer Hosenschlaufe oder am Kinderwagen. (Ich liebe das Ding!)
+ kein unnötiges Schnickschnack, Nachtlichtfunktion bräuchte ich auch nicht
+ Batterie / Akku / Netzteilbetrieb an beiden Geräten möglich, Kleines Babyphon --> Somit können sich sowohl Eltern als auch Kind bewegen

+/- Empfänger darf nur mit Akkus betrieben werden, wenn man den Netzstecker ansteckt. --> Die Akkus werden dann automatisch geladen. Ansich tolle Sache, aber Ich vermute, dass das Gerät nicht erkennt, wenn ein Akku voll ist, und somit den Akku überladen könnte. Ich hab mir angewohnt, das Babyphone nur im Akkubetrieb zu verwenden, die Akkus rauszunehmen wenn sie leer sind und über ein gutes Ladegerät zu laden. Und hab während der Ladezeit einfach den Empfänger nur übers Netzteil/Batterien betrieben. --> Stört mich nicht weiter, ist auch nicht oft der Fall
+/- Aussehen, ich finds ok, jetzt gefällts mir sogar, anfänglich war ich nicht so überzeugt. Sender und Empfänger ähneln sich schon sehr... gewöhnt man sich aber auch schnell daran.

- Akkulade muss mit einem Schraubenzieher geöffnet und geschlossen werden. (Ich drehs halt mit dem Fingernagel soweit zu, dass ichs dann wieder auf bekomm, das ist mir sonst zu umständlich. Funktioniert aber so gut, und meine Akkus halten wirklich recht lang (Akkus nicht inklusive).
- Kein Singnalton bei überschreiten der Reichweite. Dann leuchten nur 2 rote Lichter auf. Wenn man sich unsicher ist, muss man da halt immer draufschaun

Würd mir dieses Babyphone immer wieder kaufen.
0Kommentar|16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. März 2014
Endlich ein Babyphone was vernünftig funktioniert. Es ist rauschfrei und auch keine anderen Kindergeräusche mehr wahr zu nehmen. Man hört wirklich nur noch das eigene Kind.
Ich habe mich für dieses Babyphone entschieden, da es eine Reichweite bis 700m hat. Und damit wir abends mal in den Garten gehen können haben wir uns für dieses entschieden. Der Garten ist ca. 150m vom Haus entfernt. Und das Babyphone funktioniert einwandfrei. Das alte Gerät hatte auch eine Reichweite bis 300m allerdings hat das nicht funktioniert. Das alte gerät hat noch nicht mal runter bis auf den Hof gereicht. Und das Gerät hat auch 40 euro gekostet u. ist von Hama gewesen.
Bin sehr zu frieden mit dem neuen!!!
Einzigster Nachteil ist das wenn man es mit Batterien nutzen möchte, das man die Abdeckung mit einem Schraubenzieher öffnen muß. Aber uns stört dies nicht weiter.
0Kommentar|18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Mai 2013
Reichweite ist absolut super und die Übertragung sehr gut - kann genau verstehen, was unser kleiner (2,5 Jahre) von mir will... Auf 'sensibelster' Einstellung hört man sogar, wenn sich das Kind im Schlaf dreht... Der Preis ist auch absolut unschlagbar
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Februar 2016
Es ist ein sehr günstiges Gerät, dessen Empfang hier in einer Altstadt sicher 250-350m Luftlinie schafft eine Signalverbindung herzustellen.
Gesendet aus nem 2.Stock eines Ziegelbaus mit 80cm Wandstärke allerdings natürlich mit normalen Holzrahmenfenstern, keine Stahlträger, wem die Infos was bringen... :o) .
Das ist finde ich schon mal ne ordentliche Reichweite. Habe es mit u.a. mit laufendem Radio am Kindgerät dauer getestet.
Problematisch ist, dass sich ab 100m Entfernung ein immer stärker werdendes Rauschen einstellt, so dass man ab 200m schon kaum mehr etwas aus dem Raum versteht. Meine Frau musste schon sehr laut und deutlich reden, damit ich sie verstehen konnte. Wie halt ein echt mieses Walkie Talkie.
Ausgelöst hat es immer, also das Sendesignal kam immer durch, das muss man sagen, aber was los ist, hörte ich dann nicht mehr, so dass man sich dann wohl sicher in einen 100m-Sprint Richtung Zuhause begibt um genauer reinzuhören. Das ist mir zu stressig.
Wir werden nun ein digitales Gerät von Babymoov testen um auch noch in 250m eine klare Tonübertragung zu haben.
Für zuhause und Nachbars Haus reicht es allemal. Da hat auch nichts gerauscht, nach meiner Einschätzung dürfte im Bereich 50-100m um ein normales Massivhaus von heute auch ein Nachbarbesuch ohne Rauschen drin sein.
Natürlich rauscht es nur wenn sich im Kinderzimmer etwas rührt, wollte ich zur Sichrheit an alle Babyfon-Neulinge gerichtet haben.
also für den Preis 2-3 Sterne. ich geb heut 3
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Januar 2016
Nach 4,5 Jahren ging mein altes Babyphone kaputt. Da ich nicht mehr ein Gerät für Babies, dafür aber eines mit großer Reichweite suchte, habe ich mich für dieses entschieden.
Das Babyphone ist gut verarbeitet, die Bedienung ist einfach und die Reichweite ist großartig. Ob es 700 m sind habe ich nicht getestet, aber es reichte bis zu Freunden ins Wohnzimmer, die am Ende der nächsten Seitenstraße wohnen und das reichte mir vollkommen. Der Klang ist auch gut.
Was mir nicht gefallen hat ist, dass ich das Babyphone nicht so ganz leise (fast lautlos) stellen konnte. Auf Stufe 1 ist Schluss und das ist für mich nachts doch noch recht laut. Leider (das wusste ich aber vorher) hat es keine Zwei-Wege- Kommunikation. Das alte hatte dies und es ist doch recht praktisch, dass -wenn die Kleinen reden können- man erstmal nachfragen kann, was los ist und nicht sofort ins Zimmer rennen muss.
Es war eine harte Entscheidung, aber es ging zu Gunsten eines anderen (mit Zwei-Wege- Kommunikation) zurück.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. April 2014
Das Produkt entsprach genau meinen Vorstellungen.
Gut finde ich, dass man es an die Gürtelschnalle oder die Tasche hängen kann oder auch an einen Haken, um so den besten Empfang zu haben.
Die Funktionen sind so, wie sie der Hersteller sie beschrieben hat. Empfindlichkeit gut. Lautstärke lässt sich bequem regeln, kann auch verwendet werden, um andere Geräusche im Haus zu erkennen, z.B. wenn man im Garten ist oder sich beim Nachbarn aufhält und die Waschmaschine oder der Geschirrspüler fertig sind der Herd oder der Backofen das Essen fertig gekocht haben, um zu erkennen, ob die Rückstauklappe Alarm auslöst oder als Kontrollgerät für den Nachbarn, der das Haus betreut, während man selbst im Urlaub weilt. Jedes Geräusch kann festgestellt werden. Für Einbrecher keine Chance : )
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. März 2015
Eigentlich waren wir ganz zufrieden, ist zuverlässig mit einer guten Reichweite. Dann aber haben wir nach mehreren Wochen täglichen Gebrauchs - und dazu gehört regelmäßiger Wechsel der Steckdosen - bemerkt dass sich die Isolierung ab Kabel abgelöst hat und die Kael offen liegen. Zum Glück hat keiner dran gefasst!! Leider nicht zu empfehlen wie so viele Babyphones
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Dezember 2012
Ich habe diesen Artikel als Ersatz für unser defektes Altteil gekauft. Die Reichweitenangabe stimmt tatsächlich.
Das Babyphone funtioniert sehr gut und ist sehr bedienerfreundlich zu handhaben.
Das einzige Mango ist jedoch, dass das Elternteil entweder nur über Batterie/Akku oder Netzanbindung funtioniert.
So muss man immer den Stecker des Netzteiles ab- und anstecken. Dadurch geht das Netzteil schnell kaputt und durch den angewinkelten Stecker sowie einem ziemlich engen Steckerzugang passen keine im Handel erhältlichen Ersatz-Netzteile. Besser wäre hier die Lösung wie beim Babyteil, dass auch bei einem Stromausfall der Empfänger über Batterie weiter funktioniert und wenn der Steckeranschluß einfach am Hinterteil anzustecken ginge.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. November 2013
Das ist nun unser 3. Babyphone - und gleichzeitig das billigste und beste. Zuerst hatten wir ein Audioline mit Bildübertragung. Das war aber von der Reichweite ungenügend. Außerdem haben wir festgestellt, dass die Bildübertragung völlig unnötig ist. Wenn das Kind keinen Ton von sich gibt, dann schläft es entweder oder ist tot. In beiden Fällen muss ich nicht gleich vorbeischauen.
2. Babyphone: Motorola. Gute Reichweite, aber recht groß und mit Ladeschale. Aus dieser fiel das Teil öfters mal raus - nach 9 monaten wars dann defekt. Also nächster Versuch - das Olympia 2132.
Pro:
- gute Reichweite (allerdings hab ich die Grenzen nicht ausgetestet - wir können aber auch auf dem Balkon gut empfangen, passt soweit.)
- gute Verarbeitung
- gute Tonqualität - laut (regelbar) und klar, keine Störgeräusche
- klein und leicht
Contra:
- beide Teile brauchen Strom über das Netzteil oder man muss die Teile mit Batterien/Akkus bestücken. Die Akkus können aber nicht im Gerät aufgeladen werden. Kurz: will ich mich mit dem Elternteil bewegen, muss ich immer wieder die Batterien/Akkus austauschen. Für uns ist das egal, wie hägen eh immer abends vor der Glotze und das Elternteil ist neben uns in der Steckdose.

Fazit: Klare Kaufempfehlung für alle, die nicht mit dem Elternteil mobil sein wollen.
22 Kommentare|18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Februar 2015
Leider ein Fehlkauf. Stecker von einem der Stromkabel ist so verbogen, dass man ihn nicht in die Steckdose bekommt. Empfang mit Batterie lässt zu wünschen übrig. Zwei mal ist meine kleine gestern wach geworden, ich hab sie im Wohnzimmer gehört aber das babyphon hat keinen mucks gemacht. Bereite jetzt die Rücksendung vor!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 6 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)