Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

52 von 56 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 20. Mai 2012
Ich habe den Fön jetzt 4Wochen, und liebe Ihn jeden Tag aufs Neue.

Mein alter Föhn, war mir nicht stark genug und meine Haare wurden beschädigt.
Das war der Grund für einen neu Kauf, erst bestellte ich mir bei Amazon den Föhn von Braun "Satin Hair 7 Haartrockner HD 730" Der auch Testsieger ist bei Stiftung Warentest. (allerdings ist dieser mir viel zu Laut und zu schwer) deshalb zurück, und weiter gesucht.

Gefunden habe ich dann, das von Philips ein neuer Föhn auf den Markt kommt, mit Temperatur-Kontrolle, also gewartet.

Und dann war er bestellbar bei Amazon(übrigens einer der ersten Shops) also bestellt.

Und er wurde geliefert, wie immer sehr schnell.

UND NUN ZUM FÖHN!!

Er ist sehr leicht, liegt super in der Hand

Das Kabel ist perfekt 2,5m

Die Lautstärke ist auch top, nur in der ganz ganz starken Stufe ist er etwas lauter, aber immer noch leiser als der Föhn von Braun.

Die Power ist der Hammer, damit Föhne ich jetzt viel schneller und mein Haare fühlen sich besser an und das Volumen ist auch mehr. Spare mir im Moment sogar den Haarschaum, nur ein wenig Haarspray. (Mittel langes glattes Haar)

Er liegt sehr gut in der Hand, nur der Knopf von dem TempPrecision Sensor, könnte an einer anderen Stelle liegen, aber der ist so klein, das ist minimal. (@ Philips nur beim nächsten Modell muss es nicht mehr sein)
Wenn Mann es anschaltet leuchtet er oben Orange, sehr schön.
Der Knopf für Ionic Technik ist perfekt positioniert, wenn dies benutzt wird leuchtet es um den Knopf blau.

Die Aufsteckdüsen gehen leicht ab und drauf (Styling und Diffuser), und hinten das Gitter kann ebenso abgenommen werden.

Das Design des Föhns ist ebenfalls sehr gut gelungen.

Von mir 5Sterne er ist absolut sein Geld wert, wie oft kauf man sich auch einen neues Föhn.
Ich liebe Ihn wirklich jeden Tag und freue mich dass ich ihn gekauft habe.
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. Oktober 2012
Dieser Fön ist unglaublich gut! Habe langes Haar, das sehr zu Frizz neigt. Nachdem ich den Sommer über meine Haare nur noch an der Luft trocknen ließ und sich die Haarqualität deutlich verbesserte, entschied ich, dass für die kalte Jahreszeit ein sehr guter Fön hermusste, um mein jahrealtes Tchibo-Modell zu ersetzen.
Ich bin von meinem neuen Fön bis zur Sprachlosigkeit begeistert ;) Es ist mein erster Fön mit Ionen-Funktion und entgegen der Aussage meiner Hairstylistin ;) muss ich sagen, der Ionen-Strom hat meine Haare in eine seidige Mähne verwandelt.
Beim Föhnen mit meinem neuen Gerät habe ich das Gefühl, dass die Temperatur immer exakt reguliert wird (habe bisher immer den Temperatur-Sensor eingeschaltet), das Haar fällt wie von selbst in den vorgegebenen Schnitt und ist wunderbar glatt und glänzend, ich sehe aus als wäre ich direkt einer Haarschampoo-Werbung entsprungen. Kürzere, nachwachsende Haare standen bei mir früher vor allem bei feuchtem Wetter wild vom Kopf ab - dies ist Vergangenheit! Ich hatte noch nie nie nie solche Traumhaare!!! Sie sind sogar etwas fülliger nach dem Föhnen (benutze nur den blanken Fön, weder Diffusor, noch Düse). Das allerdollste ist, dass sie auch noch länger frisch bleiben, wahrscheinlich weil die Kopfhaut nicht so ausgetrocknet wird. Mädels, wenn ihr lange, vielleicht auch etwas trockene, empfindliche und frizzy Haare habt - dieser Fön ist eine Investition, die sich für mich so sehr gelohnt hat, dass ich auch ohnen diesen Fön nur noch in Ausnahmefällen auf Reisen gehen werde. Hoffe sehr, dass es für alle, die sich dieses Gerät zulegen auch so wunderbare Ergebnisse gibt, jedes Haar ist ja anders, aber 'falsch' machen kann man hier bestimmt bei keinem Haartyp etwas. Viel Spaß beim Föhnen :)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
TOP 1000 REZENSENTam 9. August 2012
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
...Föhn ist Föhn... kommt überall nur heiße Luft raus. So meine bisherige Meinung.

Der Philips HP8270/00 hat mich eines besseren belehrt:

Mein "Problem-Haar" (inzwischen weniger Fülle, platt, stumpf, schnelle Nachfettung), ist spürbar besser geworden! Ja, wirklich. Ob London, Paris, München oder Mailand -die Frisur sitzt -dank Philips Haartrockner Active Care :-). Das Haar sieht fülliger aus, ist weicher und glatter -hier hilft die Ionisierung kräftig mit. Auch nach einem halben Tag sieht meine Frisur (sofern man bei mir davon sprechen kann) noch durchaus akzeptabel aus. Eindeutig besser als mit unserem alten Föhn.

Meine Einstellungen: Gebläse auf Stufe 2 (höchste), Temperatur auf "Schonendes Trocknen", Ionisierung an, Sensor an.

Der Trockenvorgang geht sehr zügig und doch angenehm leise von statten.

Alle Familienmitglieder haben diese Erfahrungen gemacht und sind begeistert.

Gemäkere? Ja, aber nur nicht ausschlaggebende Kleinigkeiten:
- Kabel ist dick und relativ starr(-sinnig) -nervt leicht bis heftig (allein schon -1 Stern)
- Gewicht mit ca. 670 gr nicht gerade ein Leichtgewicht -sollte man nicht unterschätzen. Nichts für Dauerföhner oder Kinder
- der Griff ist für große Hände etwas dünn und komplett aus Hartplastik -kein Handschmeichler
- Bedienungsanleitung -riesiges X-fach gefaltetes, mehrsprachiges Riesenblatt
- Optik -naja
- Hergestellt in China (aber da lässt auch die Konkurrenz fertigen)_

Ein Kauf der sich lohnt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. Juli 2014
Mein alter Fön hat mir die Haare total zerzaust, sie sahen nur noch struppig aus und waren unglaublich trocken. Nichts hat geholfen, keine Kur, kein Shampoo, keine Spülung, kein Öl. Irgendwann habe ich aus Verzweiflung begonnen, Zink für die Haare einzunehmen. Seither hatte ich keine Erkältung mehr, was super ist. Allerdings waren meine Haare immernoch trocken. Ich habe lange recherhiert und wirklich überlegt, ob ich mir einen Fön für so viel Geld kaufen soll. Aber die Rezessionen waren gut und das Design hat mir auch gefallen. Also dachte ich, probier ich's mal. Zurückschicken kann ich ihn ja immernoch, wenn er nichts taugen sollte. Schon nachdem ich ihn das zweite Mal benutzt habe, spürte ich den Unterschied: Lockeres, hochglänzendes und weiches Haar. Das Geld hat sich gelohnt. Ich bin total zufrieden!!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. Juni 2013
Ich kann mich den positiven Bewertungen nur anschließen.
Ich bin sehr anspruchsvoll, was einen Fön angeht und bin mit diesem Produkt sehr zufrieden.
Besonders gefällt mir das lange Kabel, dass es uns im Badezimmer morgens doch etwas leichter macht, wenn wir uns mal wieder im Weg stehen. Auch der Sensor funktioniert, wie er sollte (für mich eine neue Erfahrung, etwas, das ich nicht mehr missen möchte) und die Optik finde ich persönlich super. Aber das ist reine Geschmackssache. Ich föne meist mit Diffuser, der nicht zu scharfkantig ist (hatte ich schon öfter) und mit den 3 Power-Stufen und weiteren 3 für die Temperatur hat man einfach alles, was man braucht. Sehr, sehr empfehlenswert.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
22 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Ich hatte jetzt ein Paar Tage Zeit, den Philips HP8270/00 Haartrockner Active Care ausgiebig zu testen.
Von allen Föns, die ich in letzter Zeit ausprobiert habe, ist dieser Haartrockner mit Abstand der Beste.

Hier die Pluspunkte:
Er liegt gut und leicht in der Hand mit seinen 530g, inkl. Kabel wiegt er 672g.
Er ist auch bei höchster Stufe sehr leise.
Das Gebläse ist angenehm auf der Kopfhaut und wird nicht zu heiß.
Haare sehen danach sehr gepflegt, glatt und glänzend aus.

Als Dreingabe gibt es einen Volumen Diffusor und eine Profi Stylingdüse (was längst nicht bei allen Föns im Lieferumfang enthalten ist!)
Der Philips HP8270/00 Haartrockner Active Care sieht optisch sehr gut aus mit seinen aprikotfarbigen Aufsätzen zum perlmuttfarbigen Haarfön. Sicherlich ein Highlight und ein optischer Hingucker im Badezimmer.

Ich habe langes und sehr dickes Haar und merkte sehr schnell, dass meine Haare sehr viel schneller trocken wurden. Obwohl er mit seinen 2300 Watt ein richtiges Power Paket ist, wird er beim Fönen nicht heiß in der Hand.
Meine Haare fühlen sich danach auch sehr weich und glatt an. Seitdem habe ich nach dem fönen auch kein Pflegeprodukt mehr gebraucht, das im Haar verbleibt. Die Haare sehen einfach super gepflegt und nicht trocken/wirr oder gar strohig aus.

Erwähnen möchte ich noch den Sensor-und die Ionen Taste, die Ihrem Haar Freude bereiten wird.
Die Sensor Taste sollte beim Haartrocknen immer eingeschaltet sein, um die Haare vor Überhitzung zu schützen. Der TempPrecision-Sensor ist ein Infrarotsensor, der die Temperatur der Haare während des trocknen misst und sicherstellt, dass Ihre Haare und Kopfhaut niemals überhitzt werden!

Von mir gibt es die volle Punktzahl und eine ganz klare Kaufempfehlung!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 8. Januar 2013
Ich habe diesen Haartrockner für meine Freundin gekauft die lange lockige Haare hat. Sie war von anfang an begeistert. Und ich muss sagen, auch ich hattte bis jetzt keinen besseren Haartrockner in der Hand.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 1. Februar 2014
Da meine Haare von meinem alten Braun-Fön sehr strapaziert waren, habe ich mir diesen bestellt und seit einigen Wochen in Benutzung.
Was für ein Unterschied!
Die Temperatur lässt sich sehr gut regeln, die Kopfhaut wird nicht mehr heiß, mit eingeschaltetem Sensor auch nicht auf der höchsten Stufe, und die Haare glänzen wie nie zuvor.
Natürlich dauert das Fönen ein paar Minuten länger als mit einem Fön einer älteren Generation, aber meinen Haaren scheint es sehr viel besser damit zu gehen.
Schön ist auch das lange Kabel.
Tolles Produkt.
Sehr empfehlenswert.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. September 2012
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Fönen? Nein danke.

Ich habe schon seit längerer Zeit keinen Fön mehr im Haushalt gehabt und habe eigentlich keinen richtigen Vergleich. Mein alter Fön wurde immer schnell heiß, zog ein paar Haare ein und danach roch es verbrannt und meine Haare waren danach spröde, heiß und trocken zu gleich. Ein unangenehmes Gefühl und seit dem Tag der Entsorgung lass ich meine langen Haare an der Luft trocknen, was nach Wetter ein bis zwei Stunden dauern kann.

Nun also hieß es Fön testen, denn immer mit nassen Haare nach draußen gehen, ist nicht wirklich gesund.

Auf den Volumendiffusor freute ich mich schon besonders, mein alter Fön hatte diesen auch im Zubehör. Einfach klasse, denn so werden auch dünne Haare fülliger.

Zudem befindet sich eine Stylingdüse im Zubehör, die auch praktisch ist, wenn man sich die Haare mit z.B. einer Rundbürste fönen mag. Ich hab es ausprobiert, ich benötige sie zwar nicht, aber das tut keinen Abbruch.

Der Fön hat einen stolzen Preis, wie ich finde und in Anbetracht dessen, hätte ich mir diesen für meine Bedürfnisse auch nicht gekauft.

ABER - FÖNFANS AUFGEPASST!
Die angepriesenen Komfort-Funktionen halten was sie versprechen.

Zwischen meinem Vorgängerfön und diesem Haartrockner liegen Welten und zwar mehrere.
Mein Ziel lautete: trockene Haare und das schnell und wenn möglich nicht verzottelt und spröde und vor allem nicht heiß.

Das dass wirklich gesunde trocknen mit einem Haushaltshaartrockner möglich ist, hielt ich für einen Witz. Aber auch ich ließ mich überzeugen und stellte schon beim ersten Testen fest, dass meine Haare sich ganz anders anfühlten. Der Fön liegt gut in der Hand, vom Gewicht her okay und alle Schalter lassen sich gut bedienen. Das ist bereits der erste Schritt zur Zufriedenheit, wie ich finde.

6 unterschiedliche Gebläsestufen sind ok und ausreichend, in der Bedienungsanleitung ist alles zufinden, was man auf die schnelle wissen will, um flink loszufönen.

Die Ionisierungsfunktion funktioniert wirklich und man erkennt am blauen Leuchten, dass diese eingeschaltet ist. Ein oranges Licht weißt darauf hin, dass der TempPrecision™-Sensor eingeschaltet ist. Dieser ist total klasse, wie ich finde, denn dieser misst die Temperatur während des Trocknens und verringert die Temperatur, je nach Wärme automatisch. Total genial.

Genau diese Funktion sollte jeder Fön haben, die Haare werden wirklich schonend getrocknet und ich föne ab jetzt regelmäßig meine Haare.

Kann diesen Haartrockner nur empfehlen und bin nun vom Fönen überzeugt. Klasse!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
...der HP8270/00 vermeidet gerade diese und arbeitet zudem mit der neuen Ionentechnologie. Klingt ein bisschen nach Stephen Hawking und physikalischen Quantensprüngen. Was bedeutet das wirklich für den Anwender? Ist alles vielleicht nur starker Tobak oder doch ein innovativer Schritt auf dem Weg zu gesünderem Haar? Ich habe mich für den Test dieses Gerätes ein bisschen schlauer gemacht und möchte darauf etwas intensiver und ausführlicher eingehen.

Haartrockner, die mit Ionentechnologie arbeiten, spalten die angesaugten Luftmoleküle auf. Im Gehäuse steckt ein Hochspannungsgenerator, der bis zu 7000 Volt erzeugen soll. In diesem elektrischen Feld werden die Luftmoleküle negativ geladen, also ionisiert, und mit der mehr oder weniger heißen Luft an die Haare transportiert. Dort sorgen sie dafür, dass die Wasserstoffbrücken in den Wassertropfen aufgebrochen werden und so die Tropfen in kleinere Einheiten zerfallen. Ein Teil von ihnen wird vom Haar aufgenommen, der andere Teil kann schneller abtrocknen.
Die Vorteile liegen auf der Hand: Dass ein Teil des Wassers von den Haaren absorbiert wird kann man vielleicht mit einem vertrockneten Lehmboden vergleichen. Er verfügt ebenfalls über eine grobe und schuppige Oberfläche und wenn Regen darauf pladdert, weiß jeder was passiert: das Wasser plätschert munter, feucht-fröhlich darüber hinweg. Erst fein verstäubte Feuchtigkeit ist in der Lage, in den Boden und eben auch das Haar einzudringen und die Oberfläche zu glätten und zu schließen. Der positive Effekt dabei: weiches, seidig-geschmeidiges und glatteres Haar mit neuem Glanz, das sich besser bürsten und frisieren lässt. Zudem soll ein besserer UV-Schutz bestehen, das Haar weniger zum Verfilzen oder Brechen neigen und sich nicht mehr so schnell statisch aufladen. Außerdem läuft das Trocknen auch noch stromsparend und damit umweltschonend ab.

Klingt dies nicht wie im Märchen? Verspricht der HP8270/00 zu viel oder macht er wirklich aus jeder Frau eine umweltbewusste Prinzessin mit hinreißender Frisur (bzw. aus jedem Mann einen Löwen mit unwiderstehlicher Mähne)?

Nach mehreren Selbstversuchen (besser hört sich vielleicht Eigentest an ;-)) bin ich zu folgendem Ergebnis gekommen:
Föhnen mit Ionen (die Funktion lässt sich wahlweise zuschalten und wird durch ein blaues LED-Licht auch visualisiert) ist zuweilen recht anrüchig. Ionen scheinen bei der Arbeit an meiner Schönheit einen seltsamen Geruch zu erzeugen, der ein wenig an chemische Reinigung erinnert. Egal, die Vorteile sollten das leicht Müffige überwiegen. In der sehr spartanischen Bedienungsanleitung findet man zumindest einen Hinweis auf diese (so der Hersteller) völlig unbedenkliche leichte Geruchs"belästigung".
Das Gerät ist mit drei Wärmestufen (davon eine ThermoPrecision genannte Stufe, bei der die Temperatur des Luftstroms generell nie die Grenze von 57 °C überschreitet <-- laut Hersteller die ideale Temperatur zum Föhnen) und zwei Gebläsestufen für jeden Bedarf optimal einstellbar. Ein auf der Rückseite des Griffes separat aktivierbarer Temperatursensor auf Infrarotbasis registriert die Feuchtigkeit des Haars und reduziert entsprechend die Temperatur, sobald es zu heiß wird, das heißt, sobald es zu trocken wird. Die laut Hersteller innovative und einzigartige Technik trägt dazu bei, dass auf Dauer die Haare keinen Schaden durch Überhitzung nehmen. Klingt logisch. Tatsächlich kann man bedenkenlos die Hand im Haar belassen und den Haartrockner dicht heranführen. Kein unangenehmes Zurückzucken wie zuweilen bei der Frisöse meines Vertrauens. Und tatsächlich ist das Haar mit aktivierter Ionenfunktion gefühlt deutlich schneller trocken. Feines, dünneres Haar - wie das meinige - trocknet auch mit niedriger Gebläsestufe im Schongang deutlich schneller als ohne aktivierter Ionenfunktion. Das Haar fühlt sich nach dem Föhnen tatsächlich geschmeidig glatt an und fällt angenehm in Form. Die ansonsten unvermeidliche Nachbehandlung mit Glätteisen (ich habe leicht gewelltes, zum Teil krissliges und fliegendes Haar) ist nicht mehr von Nöten.
Bei zu glattem Naturhaar, das eher etwas mehr Stand und voluminöse Fülle verlangt, würde ich die Ionenfunktion allerdings nicht empfehlen, da selbiges hernach eher zu platt am Kopf liegt (= Ergebnis aus dem "Selbstversuches" meines Partners).

Fazit: Die von Philips präsentierten Funktionen zur Kontrolle der Haar- beziehungsweise Föhntemperatur versprechen viel und halten sie auch. Insbesondere für Besitzerinnen von empfindlichem, strapaziertem Haar könnte er eine Lösung für sicherlich langjährige Schwierigkeiten beim Föhnen bieten. Doch auch bei gesundem Haar ist es bestimmt kein Fehler, ein bisschen mehr Geld in die Vorsorge zu investieren, damit die Haare auch auf längere Sicht so schön bleiben wie sie gerade sind.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


 
     

Gesponserte Links

  (Was ist das?)
  -  
Die besten Haartrockner im Test. Jetzt Haartrockner vergleichen!