Kundenrezensionen


64 Rezensionen
5 Sterne:
 (36)
4 Sterne:
 (11)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (4)
1 Sterne:
 (9)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


24 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Es wird wieder eckiger und etwas dunkelbunt
Nach den recht eingängigen und betont melodiösen letzten beiden Alben "Zirkus" und "Willkommen im Club", kehren MIA aus der Kreativ-Pause mit "Tacheles" wieder eckiger zurück. Wieder eckiger, weil sie es anfangs schon einmal waren, weil zwischen den ersten beiden Platten "Hieb und stichfest" und "Stille Post" zu den nächsten beiden ein ziemlicher...
Veröffentlicht am 13. März 2012 von Christian Günther

versus
9 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Mia ... wohin bist du nur gegangen Mieze?
Ich hatte sehr sehnsüchtig gewartet auf das neue Album. Der Teaser FALLSCHIRM hat mich an alte Zeiten erinnert. Mia hat hier die alte Klaviatur bedient, aber das war es in den neuen Album für mich dann auch schon. Wo ist sie hin die rotzige, freche, qurilige Mia. Deren Musik forderte? Das neue Album hat mich enttäuscht - ja, auch auf die Gefahr hin hier...
Veröffentlicht am 11. April 2012 von MaRa


‹ Zurück | 1 27 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

24 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Es wird wieder eckiger und etwas dunkelbunt, 13. März 2012
Von 
Christian Günther - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 100 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Tacheles (Deluxe Edition) (Audio CD)
Nach den recht eingängigen und betont melodiösen letzten beiden Alben "Zirkus" und "Willkommen im Club", kehren MIA aus der Kreativ-Pause mit "Tacheles" wieder eckiger zurück. Wieder eckiger, weil sie es anfangs schon einmal waren, weil zwischen den ersten beiden Platten "Hieb und stichfest" und "Stille Post" zu den nächsten beiden ein ziemlicher stilistischer Bruch lag. Und so wie bei Erscheinen von "Zirkus" einige Fans der ersten Stunde unversöhnlich dem damals neuen Kurs auf Melodie und Elektro-Pop gegenüberstanden, werden jetzt wohl einige die erst mit dem "Tanz der Moleküle" auf MIA aufmerksam wurden (und den Verkaufszahlen nach waren das wohl üppig viele) sich an das neue Album erst herantasten müssen.
Tastet euch, denn es lohnt sich!

Jetzt von einer Symbiose der beiden bisherigen MIA-Phasen zu reden, trifft es nicht ganz, deutet aber die Richtung an. "Tacheles" läutet die nächste Ära ein, es darf zwar noch immer der Stempel "Elektro-Pop" aufgedrückt werden, aber die Gitarren knarren wieder mehr und nicht jedes Lied will sofort nachgesungen werden. Es hat schärfere Konturen, ist kontrastreicher und läßt unvermittelt plötzlich auch stille Freiräume zu. Das ist beim ersten Durchhören zwar weniger auf Anhieb gefällig, aber mutiger und auf Dauer interessanter. Einige Songs gehen beim ersten Hören quer ins Ohr und rempeln auf dem Weg zur Hirn-Sektion für Lieblingslieder einige herum stehenden Hörgewohnheiten über den Haufen. "Tacheles" ist auf angenehme Art sperrig und grober als die beiden Vorgänger.

Textlich ist Mieze Katz auf noch breiterem Feld unterwegs. Die Göre springt natürlich nach wie vor durch's bunte Feld der möglichen und unmöglichen Lebenssituationen und nimmt nichts zu ernst, gerade das macht nun mal ihren Charme aus, den man entweder liebt oder liebt (und manche mögen es vielleicht nicht so sehr, weil ihr gepflegtes Grau sich von Farben angegriffen fühlt), aber hintergründig kommt mit dieser Platte eine neue Tiefe hinzu, eine Spur Melancholie in "Brüchiges Eis" z.B., die das Album dunkelbunt einfärbt. Steht ihr und der Band und dem Album richtig gut. Auch "Rien ne va plus" ist textlich zartbitter, auch wenn die Musik sich trotzig dagegen stemmt und so ein Spannungsfeld zwischen Text und Musik erzeugt. Als mit Geigen überfrachtete Ballade wäre die Nummer vermutlich weggeglitscht, so hat sie Traurigkeit, Trotz und Trost zu einem einzigen Gefühl vereint.

Das Album tut gut, macht Spaß und fordert heraus, es tanzt, denkt und fühlt. Da schwindet das Bedürfnis nach Haaren zu suchen, die ganz bestimmt in der Suppe schwimmen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tolles Album, aber das Besondere was MIA. ausmacht fehlt., 10. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tacheles (MP3-Download)
Wenn ich da noch an das Zirkus - Album denke, fehlt diesem Album streckenweise der Kick.
Aber dennoch sehr schön.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen tacheles, 26. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tacheles (Audio CD)
es gibt ein lied was bei mir immer rauf unter läuft.der rest ist ok.lieferung war wie immer super schnell.habe die bestellung noch nicht bereut.liebe grüsse an jeden fan.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unglaublich..., 8. Dezember 2012
Rezension bezieht sich auf: Tacheles (Tour Edition) (MP3-Download)
... toll. Mal wieder! MIA. ist einfach eine klasse Band, die sich von mal zu mal neu erfindet und sich selbst trotzallem treu bleibt. Weiter so!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen MIA wie man sie kennt...., 27. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tacheles (MP3-Download)
ein paar schöne songs sind auf jeden fall dabei.... allerdings ist nicht das komplette Album mein Fall...aber das muss es ja auch nicht und ist ja auch geschmackssache! es ist auf jeden fall wieder sehr MIA-typisch....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen anders, 26. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tacheles (Deluxe Edition) (Audio CD)
Nach zwei kommerziellen Alben ( welche ich beide besitze), bewegen sich Mia wieder weg von Mainstream und es steht ihnen nicht schlecht. Man kann dieses Album in keine Schublade stecken, da es viele Bereiche bedient, dort mal Gitarren, da mal Elektro, hier mal Streicher...alles quer durch die Musik Bank. Miezes Texte sind speziell und machen Lust auf mehr, wie bei einem guten Kinobesuch, man möchte wissen, wie es weiter geht...

Meine persönlichen Highlights sind: *Das Haus*, *Aufruhr*, *Immer wieder*, *Musik*, *Brüchiges Eis*
Für Freunde anspruchsvoller Musik.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Mia ... wohin bist du nur gegangen Mieze?, 11. April 2012
Rezension bezieht sich auf: Tacheles (Audio CD)
Ich hatte sehr sehnsüchtig gewartet auf das neue Album. Der Teaser FALLSCHIRM hat mich an alte Zeiten erinnert. Mia hat hier die alte Klaviatur bedient, aber das war es in den neuen Album für mich dann auch schon. Wo ist sie hin die rotzige, freche, qurilige Mia. Deren Musik forderte? Das neue Album hat mich enttäuscht - ja, auch auf die Gefahr hin hier jetzt gekreuzigt zu werden. Es versucht neue Wege zu gehen und verlässt die Alten gewohnten was an und führ sich keine schlechte Idee ist, aber es geht leider nicht steil nach oben, sondern leider nach unten. Mit diesem Album hat Mia meine Hoffnung nicht geschmälert beim Nächsten zu alter Form aufzulaufen - ich drücke von Herzen die Daumen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Das Zuhören macht Spaß, 21. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tacheles (MP3-Download)
Tacheles von MIA. ist ein bunter Mix deutscher Popkultur und MIA. gelingt es viele Facetten ihres musikalischen Talentes darzubieten. Jedoch ist das Album etwas kurzlebig und leider auch nicht ganz so Wild und Innovativ wie die vorherigen Alben von MIA., daher ein Stern Abzug - trotzdem ist das Album sein Geld wert und ich würde es wieder kaufen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen MIA Tacheles CD, 5. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tacheles (Audio CD)
die CD ist genial, jeder Song auf dem Album wird zu einem Ohrwurm - die CD ist auf jeden Fall empfehlenswert
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen In wenigen Worten...., 26. März 2012
Von 
Rezension bezieht sich auf: Tacheles (Audio CD)
Ehrlich, aufwühlend, echt, sonnig, nachdenklich, lebendig! Einfach herrlich! Die Texte sprechen für sich und die Anleihen an elektronischer Disco machen aus diesem Album einfach ein Frühlingsgeschenk! Wozu noch mehr sagen?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 27 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Tacheles
Tacheles von MIA.
MP3-Album kaufenEUR 9,09
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen