holidaypacklist Hier klicken Kinderfahrzeuge foreign_books Cloud Drive Photos Learn More UHD TVs madamet designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen6
4,2 von 5 Sternen
Format: Kindle Edition|Ändern
Preis:0,99 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. März 2014
Der Privatdetektiv Russ McGowan lässt sich von seiner Sekretärin auf eine Halloween-Party eines Schriftstellers locken, auf der er unter den scheinbaren Leibwächtern einen Mafiosi erkennt... Natürlich ist die Party für den Detektiv nun kein Vergnügen mehr und schließlich geht es für ihn um Leben und Tod.
Spannend verpackt im frühen 20. Jahrhundert, der guten alten Zeit, wo es noch keine Mobiltelefone und dergleichen gab. Das ist der zweite Tommy Gun, den ich gelesen habe und es wird sicher nicht der letzte sein, denn sie sind wirklich spannend, unterhaltsam und empfehlenswert!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Februar 2012
Das war jetzt schon der fünfte Tommy-Gun-Roman, den ich gelesen habe, und ich muß sagen, ich bin begeistert. Diese neue Serie ist einfach klasse, weil sie nicht nur spannend ist, sondern auch auf sympathische Weise witzig. Irgendwie kommt mir das ganze Konzept vor wie Entenhausen, verlegt ins Chicago der 1920er Jahre. Dabei ähnelt die Hauptfigur Russ McGowan dem störrischen, aber stets gut gelaunten Pechvogel Donald Duck, der immer wieder aufsteht und weiterkämpft, egal was für Unheil ihm passiert. Und seine Sekretärin Sally ist die perfekte Daisy Duck. Ich freue mich schon auf die nächste Folge.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juli 2013
Buch war gut zu lesen. Schreibstil war witzig und durchgängig. Ich konnte es nicht aus der Hand legen, weil ich wissen wollte, wie es ausgeht. Gut als Urlaubslektüre.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. September 2012
Eine humorvolle Krimiserie aus dem Chicago der 1920er Jahre.

Privatdetektiv Russ McGowan lässt sich von seiner Sekretärin dazu überreden eine riesige Halloweenparty auf dem Schloß
eines Schriftstellers zu besuchen.
Auf dieser Riesenparty laufen Mafia-Killer getarnt als Leibwächer herum, natürlich sind sie bewaffnet.
Dann kommt heraus, daß der Schriftsteller ein Enthüllungsbuch über die Mafia ankündigen will.

Spannend und sehr gut geschrieben, oft auch so richtig witzig.
102 Seiten

Leider gehen nur 5 Sterne, ich hätte auch 7 vergeben.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Februar 2012
Ich liebe Halloween und war deshalb von der Atmosphäre, die der Roman verbreitet, sofort gefangen. Eine solche Party und einen Schauplatz wie er hier geschildert wird in einem Haus wie ein Labyrinth wünscht sich wohl jeder mal zu feiern - bloß natürlich ohne Gangster und abschließende Katastrophe. Nur schade, daß die Geschichte nicht passend im Halloween-Monat Oktober erschienen ist. Dann wäre ich beim Lesen viel besser in Stimmung gewesen. Für den falschen Erscheinungsmonat müßte es eigentlich einen Stern Abzug geben, aber die Geschichte gleicht diesen Mangel aus, daher trotzdem fünf Sterne.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. November 2013
an den Haaren herbeigezogene Story.

eine mittelalterliche Geschichte in die Neuzeit transferiert (Mantel- und Degengeschichte auf neu getrimmt.

Nicht empfehlenswert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden