Kundenrezensionen


174 Rezensionen
5 Sterne:
 (63)
4 Sterne:
 (52)
3 Sterne:
 (16)
2 Sterne:
 (12)
1 Sterne:
 (31)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


82 von 93 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen DAB+ Wunsch und Wirlichkeit
Nach Umstellung vom bisherigen DAB-Standard auf DAB+, war mein teuer gekaufter Receiver für diesen Zweck nun nutzlos - kein Empfang mehr.
Also: Suche nach einem neuen Receiver. Außer für einfache Radios ist das Angebot aber recht schwach. Habe aber trotzdem was gefunden, bestellt und ausprobiert.
Erschreckend: trotz hohem Preis (ca. €...
Veröffentlicht am 3. März 2012 von Hadeka

versus
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen nicht zu empfehlen
das Internetradio hatte ich bereits, als noch AEG anstatt DUAL dranstand. Inzwischen bin ich überzeugt, dass dieses Teil nicht zu empfehlen ist. Ich habe es mir nach Weihnachten nochmal bestellt, da ich nicht gesehen habe, dass das DUAL das gleiche Radio ist, wie mein defektes AEG ( ca. 1 Jahr alt). Somit hoffte ich, vorher ein "Montagsteil" erwischt zu...
Vor 8 Monaten von Wilfried Ries veröffentlicht


‹ Zurück | 1 218 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

82 von 93 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen DAB+ Wunsch und Wirlichkeit, 3. März 2012
Nach Umstellung vom bisherigen DAB-Standard auf DAB+, war mein teuer gekaufter Receiver für diesen Zweck nun nutzlos - kein Empfang mehr.
Also: Suche nach einem neuen Receiver. Außer für einfache Radios ist das Angebot aber recht schwach. Habe aber trotzdem was gefunden, bestellt und ausprobiert.
Erschreckend: trotz hohem Preis (ca. € 600,-) unkomfortable Bedienung und etwa eine halbe Minute bis DAB+ zu hören war. Und nach 14 Tagen ohne Strom sind alle gespeichten Daten futsch.
Gerät also zurückgesckickt.
Halbherzig habe ich dann den DUAL DAB 1A bestellt (bekommt man für diesen Preis auch Qualität?). Einen Verstärker habe ich ja schon. Nur der Empfänger für DAB+ (+UKW) fehlt.
Nach Auspacken der Ware fiel mir zuerst das leicht verständliche und umfangreiche Manual auf. Das Gerät selbst und auch der silbern lackierte Rand ist aus Kunststoff, sieht aber edel aus.
Das Teil ist eigentlich nur ein Display und kann auch nur durch die beigelegte Fernbedienung gesteuert werden.
Nach Anschluss an meinen "alten" Receiver und Scan des DUALs war ich total überrascht: es funktioniert, und zwar super - mit kleinen Einschränkungen. So ist z.B. die Helligkeit der Displaybeleuchtung nicht einstellbar. Nach kurzer Zeit wird's dunkel.
Den normalen UKW-Betrieb habe ich nicht ausprobiert - interessiert mich wegen DAB nicht mehr.

PLUSPUNKTE:

- guter Empfang, wenn Wurfantenne optimal ausgerichtet ist
- kein Rauschen, Brummen oder sonstige Fremdgeräusche
- einwandfreies Frequenzspektrum (z.B. tiefste Bässe und höchst Höhen)
- Daten bleiben auch bei Stromausfall erhalten

MINUSPUNKTE:

- wozu ein ON/OFF Schalter am Gerät, wenn das Netzteil extern ist
- spezielle Antennenbuchse ist nur für Wurfantenne ausgelegt, warum nicht Standardbuchse oder einen entsprechenden Adapter
- Displaybeleuchtung ist nicht einstellbar (Dauer der hellen Phase und Helligkeit der dunklen Phase)
- keine Möglichkeit die Sender am Gerät zu wählen (+ und - Tasten), nur über Fernbedienung

Resumee: ein tolles Produkt, wenn man es nur als DAB+ Empfänger (Adapter für Verstärker)) betrachtet.
Variable Display-Einstellungen und eine "richtige" Antennenbuchse wären wünschenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


43 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Digitales Update für analoge Stereoanlagen, 23. September 2012
Von 
Volker M. - Alle meine Rezensionen ansehen
(HALL OF FAME REZENSENT)    (TOP 10 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Dual IR 1A Internetradio-Adapter (WiFi, UpnP, Wetteranzeige, Uhr-/Alarmfunktion) schwarz (Zubehör)
Meine Stereoanlage ist nicht mehr die Neueste: Moderne Anschlüsse für Netzwerk oder HDMI fehlen ihr ebenso wie ein USB-Anschluss. Auf einige Einsatzmöglichkeiten musste ich daher bisher leider verzichten, und um die alte Anlage einfach zu entsorgen, ist sie einfach zu hochwertig. Mit dem WLAN-Internetradio-Adapter kann ich jetzt sowohl Radiosender aus dem Internet direkt über meine Stereoanlage anhören wie auch MP3-Dateien über meinen USB-Stick abspielen. Und noch einiges mehr...

Eine Vorbemerkung zur Installation:
Der Internetradio-Adapter wird über Audio In an die Stereoanlage angeschlossen. Hierfür liefert Dual ein Anschlusskabel mit 3,5mm-Klinkenstecker für den Internetradioadapter und 2 Cinchstecker für die Stereoanlage mit. Wenn die Stereoanlage nur über einen Klinkensteckeranschluss verfügt, benötigt man ein anderes Kabel, das aber im Zubehörhandel sehr günstig zu bekommen ist (InLine Klinke Kabel, 3,5mm St/St, Stereo, 1,5m). Anschließend erfolgt die - wirklich einfache - benutzergeführte Einrichtung für den WLAN-Zugriff. Nach wenigen Minuten stehen unzählige Radiosender aus dem Internet zur Verfügung.

Hier die für mich wesentlichen Vorteile:
+ Schnelle und einfache Installation. Zur Einrichtung des Internetradio-Portals "mediaU" gibt es "zur Sicherheit" auf der Herstellerseite noch zwei Videos.
+ Gute Verarbeitungsqualität und ansprechende Optik.
+ Guter Klang, aber dies ist natürlich von der Stereoanlage und der gesendeten Bandbreite der Radiosender abhängig.
+ Vielfältige Abspielmöglichkeiten
· Internetradio (Menüpunkt "Internetradio").
· "mediaU"-Webportal für eigene Wiedergabelisten (Menüpunkt "Mein mediaU").
· Abspielen von WMA- und MP3-Dateien über USB-Stick. Hinweis: Ein Anschluss über ein USB-Kabel direkt an den PC ist nicht möglich (Menüpunkt "Mediacenter / USB").
· Audiostreaming (UpnP) von Musik, die auf dem PC gespeichert ist (Menüpunkt "Mediacenter / UPnP"). Endlich muss ich die Musik nicht mehr auf CD brennen, sondern kann sie direkt über WLAN auf meine Stereoanlage zaubern. Klasse!
+ Gute Ausstattung
· Mehrzeilige LCD-Anzeige.
· Fernbedienung.
· Kopfhöreranschluss. Anmerkung: Die Lautstärkesteuerung auf der Fernbedienung regelt nur die Lautstärke des Kopfhörers und nicht die der Stereoanlage!
· Uhr und zwei Wecker mit Sleep-Funktion - funktioniert mit voreingestelltem Sender oder alternativ auch mit Weckton oder Melodie. Auf dem LCD-Display werden die eingestellten Weckzeiten angezeigt.
· Standby-Funktion, aber es gibt auch einen Ein-/Ausschalter. Die Konfiguration geht selbst dann nicht verloren, wenn der Netzstecker gezogen wird. Auch nach mehreren Tagen nicht!
· Für die Standby-Anzeige gibt es die Möglichkeit, sich das aktuelle Wetter vor Ort anzeigen zu lassen - nettes Gimmick, aber ein Blick nach draußen tut's auch …
+ Ausführliche, gedruckte Bedienungsanleitung, wenn auch die Schriftgröße für meine Augen etwas zu klein war. Auf der Herstellerseite im Internet kann die Anleitung auch als PDF heruntergeladen werden. Hier muss man allerdings aufpassen, weil dort fälschlicherweise eine erweiterte Fernbedienung beschrieben wird.

Wirkliche Nachteile hat das Gerät für mich nicht. Aber ich möchte einige Punkte anmerken, die vielleicht stören:
- Obwohl das Gerät die GMT-Zeit (Greenwich Mean Time) aus dem Internet holt und im Menü auch anzeigt, muss man parallel die Uhrzeit manuell einstellen. Hier hoffe ich auf ein Update des Herstellers.
- Eine Bedienung direkt am Gerät ist nicht möglich, die Fernbedienung ist also obligatorisch.
- Die Fernbedienung hat eine Folientastatur - mit allen bekannten Vor- und Nachteilen. Ich bevorzuge eine Fernbedienung mit "richtigen" Tasten, da diese langlebiger sind und der Druckpunkt besser ist.

Mit dieser Nachrüstlösung kann ich endlich auf meiner alten Stereoanlage Internetradio, Musikdateien vom USB-Stick und sogar auf dem PC gespeicherte Musik in sehr guter Qualität und hohem Komfort anhören. Für mich eine glasklare Kaufempfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


23 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Positiv überrascht von dem Gerät, 13. Mai 2012
Von 
Was ich hier im Berliner Umland am meisten vermisse, ist mein Lieblingsradiosender SWR3. Als ich Anfang des Jahres gelesen habe, dass man SWR3 in meiner Region über Digitalradio empfangen kann habe ich mich mit dem Thema erstmals beschäftigt.
Ein eigenständiges Radio kam nicht in Frage, wenn schon möchte ich meinen Lieblingssender über meine bestehende HiFi-Anlage hören können. Da es bisher keine vernünftigen und hochwertigen AV-Receiver mit DAB+ gibt entschied ich mich für die preisgünstigere Alternative in Form dieses Radioadapters von Dual.

Das Gerät ist hochwertig verarbeitet und der Preis ist auch in Ordnung. Der Empfang ist bei mir so gut, dass ich die mitgelieferte Wurfantenne (zumindest bis jetzt) überhaupt nicht benötige, die Tonqualität ist sehr gut und Aussetzer oder sonstige Störung hatte ich bisher noch nicht.

Das Gehäuse des Radioadapters ist sehr kompakt, er besitzt ein beleuchtetes und gut ablesbares Display, die Bedienung ist sehr einfach über die mitgelieferte Fernbedienung möglich, hier gibt es überhaupt nichts auszusetzen, lediglich vielleicht die Standbyfunktion, in die das Gerät nach wenigen Sekunden geht. Will man den Adapter mit der Fernbedienung bedienen, muss man erst kurz eine Taste auf der Fernbedienung betätigen um den Radioadapter aus dem Standybmodus aufzuwecken, dann muss man nochmal drücken, um die gewünschte Funktion auszuführen.

Wer nicht möchte, dass das Gerät z.B. über Nacht im Standbymodus verbleibt, kann es an einem Schalter auf der Rückseite zwar komplett ausschalten, das Netzteil bleibt dabei aber immer noch unter Spannung und verbraucht weiterhin minimal Strom, das ist eigentlich auch ein wenig nonsens, hier kann man mit einer schaltbaren Steckdosenleiste aber natürlich Abhilfe schaffen und das gesamte Gerät inkl. Netzteil vom Strom trennen.

Die Bedienungsanleitung ist sehr verständlich, aber mit ein paar Übersetzungsfehlern gespickt, die aber nicht gravierend sind. Lediglich der Satz, dass man "das Gerät sowohl mit den Tasten am Gerät wie auch mit der Fernbedienung" bedienen kann, ist Humbug, denn mit Ausnahme des bereits zuvor erwähnten "Ein-/Aus"-Schalters gibt es an dem ganzen Gerät überhaupt keine einzige Taste um irgend etwas zu bedienen.

Von daher ist eine Bedienung des Gerätes ausschließlich über die mitgelieferte Fernbedienung möglich, und nun komme ich auch zu dem Grund, warum das Gerät von mir nur 4 Sterne bekommt: Es liegen der Verpackung keine Batterien für die Fernbedienung bei, und damit ist das Gerät nicht verwendbar wenn man keine Batterien mitbestellt oder eben noch zu Hause hat.

Benötigt werden 2 Batterien vom Typ Micro (AAA), 1,5 Volt.

Ansonsten kann ich das Gerät nur empfehlen, es ermöglicht einen preiswerten Einstieg in das neue Medium Digitalradio.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen preiswerte DAB+ Aufrüstung ..., 13. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
... wenn man bereits eine Anlage oder Aktivlautsprecher hat. Dann bietet dieses Gerät wohl die beste Möglichkeit für wenig Geld einen vernünftigen Klang zu erzielen. Die Emfangsleistung ist - soweit ich das beurteilen kann - trotz der "sparsamen" Antenne i.O., es werden zahlreiche DAB- und UKW-Sender in guter Qualität empfangen. Auch der Klang am 3,5mm-Klinken-Ausgang ist ausgewogen.
Das Gehäuse sieht auf den ersten Blick hochwertig aus. Beim näheren Hinsehen merkt man aber schon, dass es sich um ein eher einfaches Teil aus chinesischer Produktion handelt. Den Namen "Dual" kann sich leider ja mittlerweile jeder kaufen (genauso wie Grundig, Telefunken, Blaupunkt, ...). Nach der ersten Inbetriebnahme fand ich es irritierend, dass das Gerät geschätzte 20 min gebraucht hat, bis es sich soweit gefangen hatte, dass der erste Scan laufen konnte. Danach starten die Scans - auch nach dem Ausschalten am Netzschalter - jedoch sofort.
Gelegentlich tritt folgender Fehler auf: die ersten 2 bis 4 Buchstaben der unteren Schriftzeile bleiben "hängen", teilweise werden kryptische Symbole (asiatische Schriftzeichen?) angezeigt. Dann ist z.B. die Laufschrift mit der Senderinfo nicht mehr richtig lesbar. Nach dem Aus- und wieder Einschalten am Netzschalter geht es wieder.
Unlogisch ist in der Tat die Funktionsweise des Displays - wenn das Gerät in Betrieb ist, sollte eigentlich auch die Anzeige sichtbar sein. Das Display dunkelt jedoch nach wenigen Sekunden ab. Um eine Bedienung auszuführen muß man dann durch einen 1. Tastendruck das Display wieder aktivieren und dann kann man mit dem 2. Tastendruck die Funktion ausführen. Insgesamt haben die Produktentwickler wohl nicht allzu viel Arbeit in die Benutzerfreundlichkeit investiert. Man gewöhnt sich dran ...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Dual DAB 1A Digitalradio DAB+ / UKW RDS, 25. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Endlich am Wochenende in Betrieb genommen. Das Radio steht ganz unauffällig auf einem CD-Regal, hat etwa die Grösse eines kleinen Weckers und zeigt im Standby Uhrzeit und Datum an. Gekauft hatte ich es, um mal zu hören, was auf den DAB+ Frequenzen in meiner Umgebung eigentlich gesendet wird. Zuvor hatte ich mit anderen Geräten DAB ausprobiert mit schlecht zu empfangenden 5 Sendern und davor gab es noch ADR und DSR. Alle diese Systeme gibt es nicht mehr und die teueren Geräte sind dem Recycling zugeführt. Nun aber fand dieses preiswerte Gerät auf DAB+ auf Anhieb gut empfangbare 27 Sender. Das ist ein Fortschritt. Leider verfügt das Dual DAB 1A nur über 10 Speicherplätze für DAB+. Das ist schade. Im UKW-Bereich finden sich die mir lokal bekannten Sender und werden mit RDS richtig identifiziert. Leider reichen auch hier die 10 UKW Speicher nicht aus um alle Sender zu speichern. Die Bedienung des Radios erfolgt ausschließlich mit Hilfe der Fernbedienung. Es gibt keine Eingabemöglichkeiten am Gerät. Also sollte man gut auf die Fernbedienung aufpassen. Anschluss an die Stereoanlage erhält man über den analogen Audioausgang. Als Antenne diente bei mir eine einfache Wurfantenne und als Stromversorgung diente ein Steckernetzteil. Bei DAB+ hatte ich mir Audio in CD-Qualität erhofft. Dafür hätte ich auch einen digitalen Audioausgang erwartet. Den gibt es leider nicht. Der direkte Hörvergleich des gleichen Senders auf DAB+ und auf UKW offenbarte Audio "in HD" eher beim UKW-Empfang und leider nicht bei DAB+. Dann braucht man natürlich auch keinen digitalen Audioausgang. Die DAB+ Komprimierung ist bei mir mit 92kbit/s viel zu hoch um dem UKW Parolie bieten zu können. Wieder schade und gut, dass mein Gerät so billig war. Wahrscheinlich liegt das aber auch am Probebetrieb des DAB+? Hoffentlich. Fazit: Das Dual DAB 1A ist prima als Testgerät für DAB+ für kleines Geld zu gebrauchen. Mehr würde ich zunächst, nach den bisherigen Erfahrungen mit digitalem Radio, auch nicht mehr augeben wollen. Lang lebe UKW und die CD, Audio in HD. Das Radio kann auch noch Wecken, nur den dazu erforderlichen Verstärker kann es nicht einschalten, der müsste dann den Dauerlauf machen. Das ist also eher nichts, braucht auch niemand.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen nicht zu empfehlen, 6. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dual IR 1A Internetradio-Adapter (WiFi, UpnP, Wetteranzeige, Uhr-/Alarmfunktion) schwarz (Zubehör)
das Internetradio hatte ich bereits, als noch AEG anstatt DUAL dranstand. Inzwischen bin ich überzeugt, dass dieses Teil nicht zu empfehlen ist. Ich habe es mir nach Weihnachten nochmal bestellt, da ich nicht gesehen habe, dass das DUAL das gleiche Radio ist, wie mein defektes AEG ( ca. 1 Jahr alt). Somit hoffte ich, vorher ein "Montagsteil" erwischt zu haben. bereits nach 3 Tagen allerdings war es kaum noch per FB einzuschalten, nach 1 Woche ging dann gar nichts mehr. Derselbe Fehler war beim älteren baugleichen AEG vorhanden !! Da Das Radio nur über FB zu bedienen ist, kann man es nicht mehr nutzen. Ich habe es zurückgeschickt und mir ein anderes Teil bestellt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Betrifft Dual DAB 1A Adapter, 4. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Da ich mit dem Radio-Empfang auf analoger Basis in letzter Zeit nicht mehr zufrieden war (Neue Sender werden nur noch digital oder über SAT gesendet) habe ich mich, wie immer, bei Amazon wegen Alternativen umgesehen.Entweder Internetradio oder DAB+. Die Rezensionen für Internetradio waren ernüchternd,Probleme mit W-Lan und System-Abstürzen haben mich als älteres Semester (73 Jahre)abgeschreckt. Also DAB+. Habe mich für den DAB+Adapter von Dual entschieden. Bestellt,perfekt verpackt und schnell geliefert.An meine HiFi Anlage angeschlossen,eingeschaltet und los ging's. Die Inbetriebnahme ist ein Kinderspiel und dank großer Augsburger DAB -Senderantenne konnten viele Sender gefunden werden ( auch die von mir vermissten). Die Senderspeicherung ist einfach, zum Umschalten von DAB zu UKW genügt ein Knopfdruck,fertig! Der Klang ist sauber, völlig störungsfrei und angenehm.Für ein Gerät dieser Preisklasse sehr gut.Zu bemängeln habe ich nur Kleinigkeiten,die da wären: Das 10 Sekunden Display (war mir aber bekannt) und die Fernbedienung. Die Funktionen sind zwar logisch, Pictogramme für Lautstärke- und Zapp-Tasten, sowie ein stärkerer Farbkontrast der Beschriftung wären schon sehr hilfreich und für 2 Batterien hätte das Budget sicher auch noch gereicht. Daher nur 4 Sterne. Ansonsten rundum empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


27 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schön,Schön., 24. Januar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir den Adapter in die Werkstatt gestellt und war überrascht über die Empfangsqualität.
Ich bin nahe der Sendegrenze im Süden Bayerns und hab den vollen Empfang ohne die Wurfantenne zu benutzen.
Die Bedienung ist fast selbsterklärend.Im DAB+ Bereich sucht sich das Gerät die Sender selber wie gewohnt.
Zum Abspeichern nur die Stationstaste von der mitgelieferten Fernbedienung gedrückt halten und gut.
Über die Fernbedienung kann man zusätzlich auch die Lautstärke kontrollieren.
Das Design ist edel schlicht gehalten.
Was ich noch nicht rausgefunden hab ist die störende Ausblendung des Displays.
Ich weiss nicht warum im Display eine Uhr und die Zusatzinformationen angezeigt werden wenn sich dieses nach fünf Sekunden verdunkelt.
Ansonsten bin ich zufrieden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


31 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Fast genau das, was ich gesucht hatte, 11. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nachdem Dual in den 80iger Jahren übernommen wurde und die späteren Produkte nicht unbedingt einen Qualitätsanspruch hatten, hatte ich zunächst größere Bedenken, einen Versuch mit Dual zu unternehmen. Aber insgesamt bin ich ziemlich beeindruckt.

Natürlich ist der Tuner nicht mit einem Revox oder sonstigem High-End-Gerät zu vergleichen -- aber er tut seinen Dienst.

Es sieht schon mal chic-schlicht aus.
Er ist relativ klein und daher eher unauffällig.

Man schaltet den Tuner ein -- in dem man den Stecker in die Dose schiebt. Und danach läuft alles relativ unkompliziert ab.

Die sonst bemängelte kürzere Beleuchtungszeit stört mich weniger. Die Basishelligkeit ist ausreichend, und die Ziffern sind bei Gegenlicht passiv zu lesen.
So viel Information zeigt der Bildschirm auch nicht (Frequenz und Sendername), dass man eine lange Beleuchtungszeit ständig benötigt.

Sicherlich wären ein paar Schalter an der Rückseite des Geräts sinnvoll, für den Fall, dass die Fernbedienung ausfällt (daher ein Punkt Abzug). Aber mit der Fernbedienung kommt man auch gut zu Recht, zumal die Grundfunktionen einfach gehalten wurden (Lautstärke, Frequenz, Preset-Tasten). Das Umschalten von UKW auf DAB und zurück ist unkompliziert mittels der "Mode"-Taste.

Die Möglichkeit der direkten Eingabe einer Frequenz habe ich bislang nicht entdeckt.

Anderswo wurde bemängelt, dass der Antennenanschluss nur für die beigefügte Wurfantenne geeignet ist. Dies ist nicht ganz korrekt. Zwar hat man eine unübliche 3,5 mm Klinkenbüchse verwendet und das Gerät wird mit einem einfachen Wurfdraht ausgeliefert, aber der Anschluß ist an sich für eine 75 Ohm Antenne ausgelegt (laut Bedienungsanleitung).

Leider lassen sich nur maximal 10 Sender auf UKW und 10 weitere auf DAB speichern. In Ballungsräumen könnte dies bei DAB als Mangel empfunden werden. In meiner Gegend sind es nur 8.

Zwar bietet das Gerät die Möglichkeit, Weckzeiten einzustellen, aber da der Tuner selbst keinen Verstärker hat und somit auf sonstiges Zubehör mit Lautsprechern angewiesen ist, bin ich mir nicht sicher, wer diese Funktionen wirklich nutzen will, denn man müsste ja die angeschlossenen Geräte voll eingeschalten lassen. Und zumal ein Stromausfall nicht kompensiert wird, würde ich mich nicht darauf verlassen.

Der Ton ist bei DAB klar besser als bei UKW -- der UKW Ton ist etwas dumpfer. Die Empfangsempfindlichkeit bei UKW ist ausreichend. Allerdings hat der Tuner schon gewisse Schwierigkeiten in UKW-Betrieb eine nah gelegene Störquelle komplett auszufiltern (daher ein weiterer Punkt Abzug), aber die wenigsten Käufer dürften dieses Problem ja haben.

Und somit bin ich schon zufrieden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Teufel im Detail: Fernbedienung untauglich, 29. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dual IR 1A Internetradio-Adapter (WiFi, UpnP, Wetteranzeige, Uhr-/Alarmfunktion) schwarz (Zubehör)
Das Gerät ist eigentlich ideal, genau das was ich gesucht habe zur Ergänzung meiner Stereoanlage.
Anfangs hat die Kommunikation zwischen Fernbedienung und Gerät "noch ausreichend" funktioniert, dann praktisch nicht mehr. Die mitgelieferte Batterie hatte dann eine zu geringe Spannung - aber eine nagelneue mit 3,2V hat dann nichts verbessert!
Rücksendung und Ersatzlieferung: dasselbe nochmal!
Nochmalige Rücksendung mit der Meldung von Amazon "keine Ersatzlieferung möglich".Dual IR 1A Internetradio-Adapter (WiFi, UpnP, Wetteranzeige, Uhr-/Alarmfunktion) schwarz
Fazit: hätte das Gerät selber Knöpfe zur Bedienung, wäre es prima.
Nur mit Fernbedienung: Schrott!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 218 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen