Kundenrezensionen


25 Rezensionen
5 Sterne:
 (15)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (5)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


16 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lappland Odyssee ("Helden des Polarkreises')
"Ich habe dich nicht darum gebeten, die Wohnung aufzuräumen oder das Geschirr abzuwaschen. Das einzige worum ich dich gebeten habe, war eine Digibox zu holen. Und du hattest den ganzen Tag dafür Zeit."

In der Einführung des Filmes erzählt uns der Regisseurs des Filmes Dome Karukoski, dass die finnischen Männer unter einem kronischen...
Veröffentlicht am 28. Mai 2012 von Norbert Zimmermann

versus
3.0 von 5 Sternen Helden des Polarkreises
Ein ganz netter Film. Hab es einmal angeschaut und fand es recht interessant.
Wird zwar nicht mein Lieblingsfilm, aber hat sich gelohnt es mal zu sehen.
Vor 8 Monaten von Lauantai veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

16 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lappland Odyssee ("Helden des Polarkreises'), 28. Mai 2012
Von 
Norbert Zimmermann - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Helden des Polarkreises [Blu-ray] (Blu-ray)
"Ich habe dich nicht darum gebeten, die Wohnung aufzuräumen oder das Geschirr abzuwaschen. Das einzige worum ich dich gebeten habe, war eine Digibox zu holen. Und du hattest den ganzen Tag dafür Zeit."

In der Einführung des Filmes erzählt uns der Regisseurs des Filmes Dome Karukoski, dass die finnischen Männer unter einem kronischen Minderwertigkeitsgefühl leiden, während die finnischen Frauen, die selbstbewusstesten Frauen auf der ganzen Welt seien ;-)

Auf dieses Weise bestens informiert, kann es dann auch keinen Zuschauer des Filmes mehr verwundern, dass Inari ihrem arbeitslosen Freund Janne ein klares Ultimatum stellt.

"Entweder du bringst mir bis morgen Früh eine Digibox, oder ich verlasse dich. Hast du verstanden?"
_____________________

"Helden des Polarkreises" ist ein herrlich skurriles Roadmovie. Janne und seine beiden Freunde Kalle und Ralle machen sich auf den Weg eine Digibox zu besorgen. Und da sie nicht genug Geld dabei haben, und alle Geschäfte bereits vor Ort geschlossen haben, machen sie sich auf den Weg in das fast 200 Kilometer entfernte Rovaniemi. Janne hegt die Hoffnung unterwegs schon irgendwie das nötige Geld aufzutreiben.

Die drei erleben dabei ein haarsträubendes Abenteuer nach dem anderen. So begegnen ihnen u.a. Killerlesben, schwerbewaffnete Russen und übereifrige Polizisten.

Nicht nur einmal kam mir beim Anschauen des Filmes der Gedanke, dass dies irgendjemandem wirklich so passiert sein muss. Die Handlung ist nämlich teilweise so aberwitzig abgedreht, dass sich dies im Grunde niemand ausgedacht haben kann ;-)

Ob es Janne am Ende gelingt, dass nötige Geld aufzutreiben, und wie der Film überhaupt endet, verrate ich natürlich genauso wenig, wie ich zuvor auch nicht all die vielen anderen herrlichen Szenen des Filmes verraten habe.
_____________________

Die Bildqualität auf Blu-Ray gefällt mir sehr gut (42 Zoll Plasma-Fernseher). Der Ton ist klar und sauber (DTS-HD Master Audio 5.1 auf Deutsch und Finnisch). Die Untertitel liegen auf Deutsch, Finnisch und Englisch vor.

Bei den Extras fällt insbesondere die Einführung von Dome Karukoski (Englisch mit deutschen Untertiteln) positiv auf. Ich war auch von den beiden Musikvideos (Finnisch mit deutschen Untertiteln) sehr angetan. Dabei merkt man dann auch, dass Musik und Text die Handlung sehr gut unterstützen. Die Einführung rundet zusammen mit den beiden Videos das Filmerlebnis sehr positiv ab.

Der Rest der Extras (Finnisch mit deutschen Untertiteln) fällt mit Ausnahme der "Deleted Scenes" hingegen eher mager aus.
_____________________

"Lappland Odyssee" ist ein bestens unterhaltender Film. Schon im Kino habe ich Tränen gelacht. Und auch beim erneuten Anschauen auf Blu-Ray kam keine Minute Langeweile auf.

Liebhabern des finnischen Humors kann ich den Film ohne Wenn und Aber empfehlen. Leider kann ich nur 5 Sterne vergeben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kauft euch Aspirin wenn ihr diesen Film seht........, 10. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Helden des Polarkreises [Blu-ray] (Blu-ray)
"Kauft euch Aspirin wenn ihr diesen Film seht, denn man hält sich den Bauch vor lachen........", so sagte uns ein Freund der diesen Film zuvor sah.

Vorweg- Aspirin brauchten wir keineswegs denn dieser Film beinhaltet eine skurrile, feine Komik. So wie die Finnen sind- da ist ein Roadmovie kein übermäßig laut bollerndes, vor Geschwindigkeit strotzendes, voller Explosionen oder Schießereien überladenes, anstrengendes Ereignis im heimatlichen Wohnzimmer.

Der Film ist keine reine Klamotte, zeigt er doch, wie trist das Leben in einer weiten, im Winter kaum vom Tageslicht erhellten, verschneiten Waldlandschaft sein kann.
Die ausgedehnten, fast auseinandergerissen Wohnviertel bieten kaum Amüsement oder Einkaufsmöglichkeiten- da kommt nicht selten Tristesse und das Bedürfnis, dieser mit Alkohol zu begegnen, auf.

In dieser fast schon eingeschläferten, eingefrorenen Umgebung versuchen 3 Freunde das Unmögliche möglich zu machen.

Dabei passieren ihnen die ungeheuerlichsten, aber auch menschlich Tragik-komische Dinge.

Im Mittelpunkt steht großer Zusammenhalt, echte Freundschaft und die Tücken der Liebe. Herzerwärmend!

Man muss schon ein wenig die finnische Mentalität und den Humor kennen und lieben, um diesen Film in seiner Dimension zu verstehen.
Zudem verfällt der finnische Mensch mit Beginn der kalten, dusteren Jahreszeit in eine Art "Winterstarre" die den Eindruck von Wortkargheit aufkommen lässt.
Deshalb sind die Dialoge nicht überladen- kurz, und voller Mutterwitz.

Wer den finnischen Film kennenlernen, so einen Einblick in den Humor der Finnen bekommen möchte, dem kann ich diesen Film wärmstens empfehlen.
Wer sich davon ein dem amerikanischen Action-Roadmovie ähnliches Spektakel erhofft, kann enttäuscht aber auch sehr überrascht sein.
Wer die Dudesons mag, könnte hier nur begrenzt auf seine Kosten kommen- dieser Film ist bei weitem nicht so schrill.

Da ich selber Finnen in meiner Familie habe, weiß ich wie geliebt und anerkannt der Film bei den Finnen ist.

In Blu-Ray ist dieser Film ein Augenschmaus, gerade die Landschaftsaufnahmen bekommen hier eine besondere Brillanz und Wichtigkeit.

Zudem ist der Soundtrack eine Wucht, der Ton der Blu-Ray (wir haben "nur" ein 2.1 Soundsystem) ist satt und ausgewogen.

Dieser Film gehört nun zu meinen besonderen Filmen und ich werde ihn mir öfter angucken denn es gibt noch viel zu entdecken was mir beim ersten anschauen entgangen ist.

In diesem Sinne
Hauska!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Perle, 26. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Helden des Polarkreises (DVD)
Eine Geschichte vom fort- und immerwährenden Scheitern eines liebenswerten Verlierers und seiner wesensverwandten Kumpel, inclusive der z.T. absurden Versuche, das Scheitern aufzuhalten oder den Sturz abzufangen. Ein Buddy-Film, ein Road-Movie, eine Komödie, ein Drama, ein Liebesfilm, ein Action-Film, eine Klamotte. Eine finnische Laurel&Hardy-Posse. Eine Perle. Ein Film, so schön wie das Leben und so traurig wie Finnland. Oder umgekehrt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Von Knapsu und Männern, 15. August 2012
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Helden des Polarkreises (DVD)
Wer 'Ariel' und 'Populärmusik aus Vittula' mochte, dem könnte auch dieser Film gefallen. Er hat jedoch mehr action und ist eher an amerikanisch-moderne Sehgewohnheiten angepasst. Der Humor ist auch etwas welt-kompatibler gestaltet. Im Kern jedoch geht es wiedereinmal um das Selbstbewusstsein der finnischen Männer, bzw. den Mangel daran, und die starken finnischen Frauen, das melanchonische Selbstverständnis der ländlichen Bevölkerung in Nordfinnland/Lappland, sowie um finnisches Beziehungs(miss)verständnis. Um den Unterschied zwischen Knapsu und Männern. Um Suizid durch Erhängen. Um alte finnische Weisheiten. Und um eine Digi-Box.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Roadmovie aus Finnland - einfach nur genial!, 5. November 2012
Rezension bezieht sich auf: Helden des Polarkreises (DVD)
Der Film ist skuril - und das ist fast schon untertrieben. Die Geschichte um die Freundschaft dreier Männer die alles versuchen um durch den Erwerb ein Digi-Receivers die Beziehung einer der Freunde zu retten klingt banal - ist aber so was von genial und urkomisch umgesetzt, daß man den Film einfach nur lieben kann.

Die Witz des Filmes besteht nicht aus platten Gags. Der Ideenreichtum der Macher ist schier unerschöpflich. Komik - mit viel Liebe zum Detail. Ein Roadmovie mit einer bizarren Story, Landschaft, Wetter - all das passt einfach.

Unbedingt ansehen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Brasilien - gut!, 24. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Helden des Polarkreises (DVD)
Wenn ich nur eine einzige von meinen DVDs behalten dürfte und alle anderen abgeben müsste, wäre es diese, mit der ich alt werden würde.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Helden des Polarkreises, 17. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Helden des Polarkreises (DVD)
Ein ganz netter Film. Hab es einmal angeschaut und fand es recht interessant.
Wird zwar nicht mein Lieblingsfilm, aber hat sich gelohnt es mal zu sehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Lappen in Lappland, 4. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Helden des Polarkreises [Blu-ray] (Blu-ray)
Der spezielle Humor finnischer Komödien erschließt sich ja oft nur Wenigen. Zu trocken, pragmatisch und teilweise sogar düster kommt der Humor ganz oben aus dem Norden daher, immer vermischt mit einer ordentlichen Prise Tragik oder Tristesse, so dass er sich dem gängigen Humorverständnis vieler Nicht-Finnen nicht wirklich erschließt. Mir jedoch gefällt dieser ganz spezielle Humor und gerade die teilweise absurde Tragik, die ihm innewohnt. Aki Kaurismäki und auch sein Bruder Mika sind die Pioniere der finnischen Filmszene, die mit ihren tragikkomischen Filmen immer wieder zeigen, dass selbst im größten Drama noch Platz für Lakonie und Komik ist. Doch auch die nächste Generation finnischer Filmemacher versucht sich daran, das finnische Humorverständnis in die Welt hinaus zu tragen, wie hier geschehen durch den 1976 geborenen Dome Karukoski, der mit "Helden des Polarkreises" 2010 seinen vierten Langfilm vorlegte. So ganz gelungen ist die Mischung aus Buddy-Movie, Road-Trip und Anarcho-Komödie zwar nicht, dennoch versprühen unsere Polarkreis-Helden durchaus ihren ganz eigenen Charme.

Ausstattung der Blu Ray: Sehr gutes, scharfes Bild, Ton (in deutsch und finnisch in DTS-HD 5.1, Untertitel in deutsch, finnisch und englisch) allerdings sehr leise. Extras: Einführung durch den Regisseur, Deleted Scenes, Premiere in Helsinki, Behind the Scenes, Die Charaktere, zwei Musikvideos, Kinotrailer des Films sowie vier weitere Trailer. Schaut man den Film in der (von mir präferierten) finnischen Originalversion, kann man bei den deutschen Untertiteln ein paar kleine Übersetzungsfehler ausmachen, die dem Verständnis des Films aber glücklicherweise nicht im Weg stehen.

Janne (Jussi Vatanen) lebt in Lappland irgendwo in einem kleinen Kaff und lässt es sich dank angeborener Faulheit und ausreichend Sozialhilfe gut gehen. Freundin Inari (Pamela Tola) findet das allerdings nicht so witzig und versucht, Janne irgendwie aus seiner Lethargie zu reißen. Eine Digibox muss her, da das analoge Fernsehen in Lappland abgeschafft wurde und Inari unbedingt "Titanic" gucken will. Also drückt sie Janne 50 Euro in die Hand und gibt ihm einen halben Tag Zeit, das Gerät zu besorgen, ansonsten sei Schluss mit lustig und mit ihrer Beziehung. Da Janne das Geld aber lieber mit seinen Freunden Kapu (Jasper Pääkkönen) und Tapio (Timo Lavikainen) ausgibt, hat er ziemlich schnell ein Problem. Erstens müssen die 50 Euro wieder her und zweitens die gewünschte Digibox. Also machen sich Janne, Kapu und Tapio mitten in der Nacht auf den Weg ins weit entfernte Rovaniemi, um Jannes Beziehung zu retten. Das dabei natürlich Einiges schief geht und die Zeit immer knapper wird, dürfte klar sein…

"Helden des Polarkreises" schöpft sein humoristisches Potenzial zwar nicht ganz aus, kann aber dennoch durch eine ganze Reihe absurder Einfälle von Regisseur Karukoski und seinem Drehbuchautor Pekko Personen begeistern. Taipo zum Beispiel kriegt ständig und in den unmöglichsten Situationen Anrufe seiner redseligen Mutter und hat ein Faible für ein Nacktmodell aus einem Spielotheken-Automatenspiel. Es gibt einen Rentier-Mord, Janne versucht, sich mit dem Reinigen von vollgekotzten Taxis Geld zu verdienen oder mitten in der Nacht auf menschenleeren Straßen bei -15°C als Autoscheiben-Putzer zu betätigen, ein paar reiche Russen kommen auch noch ins Spiel, dazu Inaris hinterhältiger Ex-Freund und schlussendlich bzw. ganz am Anfang steht ein natürlich viel zu früh zu leerer Benzintank, während man sich mitten im Nirgendwo befindet. Man hat sich hier also durchaus Mühe gegeben, dem 92minütigen Film humoristische Würze zu verleihen.

Dem stehen allerdings ab und an die vielzitierte finnische Lakonie und der ebenso vielzitierte finnische Pragmatismus im Weg. Immer wieder mal läuft die Handlung ein bisschen ins Leere oder stockt gänzlich. Dem Film fehlt es einfach ein wenig an Tempo, wenngleich hier für finnische Verhältnisse ziemlich viel passiert. Nicht jeder Gag zündet und Manches mutet einfach ein wenig bizarr oder absurd an und kann somit nicht ganz überzeugen. Andererseits entbehren einige der wirklich seltsamen Situationen nicht eines gewissen Charmes, da Janne, Kapu und Tapio sich unermüdlich auf immer neue Umstände einstellen (müssen) und dies mit beispielloser Ergebenheit auch einfach tun.

Die momentan wohl nur in Finnland bekannten Darsteller verfügen alle über umfangreiche Film- und TV-Erfahrung und können ihre Rollen glaubhaft verkörpern. Auch wenn nicht immer viel geredet wird, gelingt es Vatanen, Pääkkönen und Lavikainen, ihren Charakteren auch non-verbal Profil zu verleihen.

Der Dreh im eisigkalten finnischen Kolari und in Rovaniemi dürfte nicht immer ein Spaß gewesen sein, die tiefverschneiten Landschaften strahlen überzeugend klirrende Kälte aus und geben einem ein Gefühl dafür, wie wenig besiedelt Finnland in vielen Ecken des Landes ist.

"Helden des Polarkreises" ist ein charmantes, lakonisches Buddy-Road-Trip-Movie mit typisch finnischer Note. Auch wenn der ein oder andere Gag nach hinten losgeht und der Pragmatismus manchmal überhand nimmt oder von allzu albernen Episoden abgelöst wird, ist "Helden des Polarkreises" ein meist recht kurzweiliger und amüsanter Film. Sozusagen eine Ode an die Freundschaft… und das gute alte Analog-Fernsehen. Deshalb gerne drei von fünf Digiboxen, für deren Erwerb man Einiges auf sich nehmen muss.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Wunderbar, 5. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Helden des Polarkreises (DVD)
Ein köstlich amüsanter Streifen! Es ist natürlich immer Geschmackssache, aber wer skandinavischen Humor, absurde Situationen und schöne Bilder mag, dem wird der Film gefallen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Klasse!, 27. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Helden des Polarkreises (DVD)
Ein schräger, lustiger, nachdenklicher, liebevoller Film. Kann man sich immer wieder anschauen. Tolle Bilder aus Finnland, eine nachvollziehbare Handlung, klasse Soundtrack (habe mir einiges davon für den iPod gekauft). Cool!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Helden des Polarkreises
Helden des Polarkreises von Dome Karukoski (DVD - 2012)
EUR 2,97
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen