Kundenrezensionen


143 Rezensionen
5 Sterne:
 (83)
4 Sterne:
 (36)
3 Sterne:
 (19)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


32 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannendes Wiedersehen, äusserst befriedigender Abschluss für die Trilogie
Frau Donnelly nutzt die ersten Kapitel, um die Leser noch einmal mit den Charakteren aus den vorhergehenden beiden Bänden dieser Trilogie bekannt zu machen und auch dazu, neue Charaktere wie Max von Brandt vorzustellen. Max von Brandt, der gutaussehende Deutsche, der seine eigene Agenda hat. Reale Personen wie Lawrence von Arabien oder Ernest Shackleton haben ihren...
Veröffentlicht am 27. April 2012 von Wombatsbooks

versus
105 von 112 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Edel sei der Mensch, hilfreich und gut!
Der kleine Junge ist groß geworden: Seamie Finnegan, der in Die Teerose noch unter den Röcken seiner Schwester Verstecken spielen durfte und in Die Winterrose: Roman die wildesten Abenteuer bestand, ist endgültig erwachsen geworden. Als anerkannter Polarforscher fehlt ihm zu seinem Glück nur noch eines, nämlich eine Frau. Da er seine große...
Veröffentlicht am 9. Mai 2012 von Muschelkalk


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Die Wildrose, 4. Juli 2012
Ich hatte die beiden ersten Teile der Triologie nicht gelesen, habe jedoch nicht das Gefühl gehabt, Entscheidendes verpasst zu haben, da Relevantes hinreichend erzählt wurde.

Die Geschichte ist interessant: Willa und Seamus sind Abenteurer und besteigen gemeinsam Berge bis Willa nach einem Unfall ein Bein verliert. Danach ist das Verhältnis der beiden durch Schuldgefühle gestört. Obwohl sie sich lieben, finden sie nicht richtig zusammen. Seamus hat eine neue Frau und dann ist da auch noch Max von Brandt ...

Es dauerte eine Weile bis ich ins Buch hineingefunden hatte, da recht viele verschiedene Personen eingeführt wurden. Weil es zudem sehr dick ist und nicht überallhin problemlos mitgenommen werden kann, durch Umzug und Hochzeit hatte ich wenig Gelegenheit, das Buch längere Zeit am Stück zu lesen. Es fiel mir jedoch nach etwa 100 Seiten Einlesen nicht sonderlich schwer, immer wieder hineinzufinden.

Die Sprache empfand ich als sehr angenehm zu lesen, auch die Verknüpfung mit historischen Fakten hat mir sehr gefallen. Sieht man von einigen sehr konstruierten Zufällen ab, ist es ein gelungener Roman, der Historisches angenehm mit Spannung und Gefühl verbindet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1.0 von 5 Sternen Langweilig, 17. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Buch hat sich sehr gezogen und ich musste mich zwingen es fertig zu lesen.
Die weiteren Bücher aus der Trilogie habe ich mir gar nichts gekauft weil ich so enttäuscht davon war.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Wunderbar und zu empfehlen., 16. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Wildrose: Roman (Rosen-Trilogie 3) (Kindle Edition)
Das Buch ist eine fantastische Fortsetzung des ersten Teils. Man fiebert mit der jungen Ärztin mit die alles aufgibt um mit ihrer großen Liebe verbunden zu bleiben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen genauso schön wie die Vorgänger, 21. August 2012
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Es ist packend, schön geschrieben und hat wieder unvorhersehbare Wendungen... Alles, was ein gutes Buch braucht! Man möchte nicht, dass es jemals aufhört.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Tolles Buch, 7. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Buch schließt an die Teerose und die Winterrose an. Das Buch hat mir sehr gefallen. Es ging ziemlich gut zu lesen und war teilweise sehr spannend.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Die Wildrose, 11. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Wildrose: Roman (Rosen-Trilogie 3) (Kindle Edition)
Auch der dritte Teil ist super ich habe ihn schnell und gerne verschlungen. Gerne mehr von J.Donnelly. Ich freue mich schon auf weitere Bücher. Danke
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Eine Ansammlung von Gutmenschentum, 31. Mai 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Waren die Vorgängerromane gut bis sehr gut, ist der vorliegende Band ein einziges Aergernis. Ist das wirklich die selbe Autorin?, habe ich mich öfters gefragt. Oder lese ich vielleicht ein Buch von Rosmarie Pilcher.....? Es dauerte fast 100 Seiten, bis erstmals so etwas wie ein wenig Spannung aufkam.....Leider hielt diese Spannung nicht lange hin, bald war man schon wieder in einem zweitklassigen Liebesroman. Wer einen Liebesroman sucht, ist hier sicher gut bedient. Allen anderen empfehle ich, die Hände von diesem Buch zu lassen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Enttäuschend, 23. August 2012
Leider gefiel mir der Abschluß der Trilogie nicht.
Mit der Heldin Willa wurde ich überhaupt nicht warm, konnte eigentlich nie so richtig mitfiebern.
Nichts gegen Zufälle, Schicksalsschläge, Phantasie und Dramen. Aber hier wurde mir zu dick aufgetragen. Ständig kamen die Hauptakteure in Lebensgefahr und natürlich wurden sie jedesmal gerade noch so vom Tode errettet.
Lediglich ein paar Nebenfiguren mußten natürlich ihr Leben lassen.
Habe mehrere Wochen zum Lesen gebraucht,...lese sonst innerhalb weniger Tage, egal wie dick der Schmöker auch ist.....und sogar überlegt ob ich überhaupt zu Ende lesen soll.
Wenn überhaupt, dann nur für Fans von Jennifer Donnelly.
Sonst lieber Finger davon lassen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen So sollen Bücher sein, 1. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Genial, Man vergisst alles und muss nur noch lesen. Empfehlung:unbedingt die komplette Trilogie kaufen und lesen. Es macht Spaß !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Guter Abschluß der Trilogie, 17. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Willa Alden und Seamie Finneagan kommen nicht voneinander los...Jeder lebt sein Leben und doch treffen sie immer wieder aufeinander.

Die Autorin begeistert mich mit ihrem Einfallsreichtum und ihrer flüssigen Art zu schreiben.
Allerdings ist der 3. Teil für meinen Geschmack stellenweise schon recht schmalzig. Kurz vorm Ende hatte das Buch auch noch mal einen Hänger, war etwas langatmig.
Auch der Hauptcharakter Willa Alden hatte etwas nerviges an sich. Etwas besser gefallen haben mir Teil 1 und Teil 2.

Trotzdem empfehlenswert, vor allem wenn man "Die Teerose" und "Die Winterrose" gelesen hat, sollte man auch "Die Wildrose" lesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Die Wildrose: Roman (Rosen-Trilogie 3)
EUR 8,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen