Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug calendarGirl Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,5 von 5 Sternen295
3,5 von 5 Sternen
Plattform: Xbox 360|Version: Standard|Ändern
Preis:25,01 €+ 5,00 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 24. Juni 2014
Zuerst möchte ich den Service loben. Das Spiel ist genau zum rechten Zeitpunkt angekommen.

Was aus meiner Sicht wirklich gut gelungen ist, ist der Multiplayer Modus. Viele sehen bei Black Ops 2 genau hier die Mängel. Ich muss ehrlich sagen, dass es mein erster Egoshooter ist, den ich auf längere Zeit gespielt habe. Es gibt vielfältige Modi, die einiges an Abwechslung versprechen. Wenn man den Klasseneditor mit dem von Ghost vergleicht, ist er viel übersichtlicher und gut gestaltet. Obwohl das Spawnsystem nicht so überragend ist und es ein sehr hektisches Spiel ist, verspricht das Spiel meiner Meinung nach viel Spielspaß. Ein Kritikpunkt den ich anzumerken habe ist, dass aus meiner Sicht es nicht genug maps gibt. Es wäre schön, wenn mehr vorhanden wären um das Spiel noch abwechslungsreicher zu gestalten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Dezember 2012
Was habe ich mich als CoD Fan auf das Spiel gefreut.
Achtung ich bewerte nur den Multiplayer, deswegen spiele ich auch CoD.

Es ist reines Frustspiel, nachdem ich nun Prestige 2 Level 50 bin, merke ich langsam wie das Spiel Frustet und Nervt.

Da wären einmal die Verbindungen, sorry wenn in der Heutigen DSL 100K Zeit, Spiele veröffentlicht werden die ein Host / Lobbysystem benutzen bei denen die Verbindungen unter aller Sau sind, dann gehört das Spiel in die Tonne geschmissen. Es lagt, der Host hat immer den Vorteil (niedriger Ping) wenn dieser aber was Runterladet oder eMails abruft leiden die anderen darunter.

Das nächste ist das tolle Klassensystem, ist ja wirklich toll das 10 Punktesystem, nur was bringt es mir das ich ungefähr 7 Perks brauche um Ruhig zu spielen?
Da wäre einmal Blinder Überwacher (Der schützt vor fliegenden nicht KI Objekte) Aber nicht vor Geschütze oder Wächter usw. Dann bräuchte ich noch (Kaltblütig) um nicht ständig von Hellstorm Teile gekillt zu werden. Dann kommt der tolle Drohnen Spawn, was soll das? Das ungefähr dauer Drohnen oben sind (ok also Ghost eingepackt) Ach halt das ja so super wenn ich dann mit einem Raktenwerfer eine Drohne anvisier, das ich auf der Map gesehen werde, da ich mich ja nicht bewege (SUPER) Was wurde ich beim Anvisieren schon gekillt. Dann braucht mann schon fast Techniker und Taktikmaske, da die Maps voll sind mit den Schockteilen und S-Minen und das allein reicht auch nicht. Ich brauch dann noch EMP-Granaten. Sonst hilft das alles nix. Kugelsichere Weste wäre da auch von Vorteil aber halt wie denn wenn ich schon alles irgendwie, irgendwo brauch.

Dann kommen wir zum Punktesystem, das ja gut durchdacht ist, wäre da nicht der Behinderte Spawn und dauer Drohne, somit erreichen die meisten Spieler die hohen Serien nicht und nehmen alle Drohne, Hellstorm, Blitzschlag mit.
Was passiert nun? Genau, da es kein Spawnschutz mehr gibt und die Maps eh so klein sind. Wird mann oft gleich 2 mal nach dem Spawn durch Hellstorm (Streu Raketen) oder Blitzschlag umgenietet.

Hardcore ist kaum spielbar, nur Camper unterwegs. Und was mir da letztens Passiert ist, ist unglaubich leider konnte ich es nicht aufzeichnen. Ich Spawne in einen Wächter rein (Bei Hardcore ich Wächter = sofort Tot) aber gut einmal kann es eben passieren aber genau 10 mal hintereinander in den Wächter gespawnt. Nach dem Spiel hatte ich eine K/D von 3 /20, GENIAL.

Ok dann kam die nächste Map (Carrier) auch hier war der Spawn erste Sahne, ungefähr 10 mal in die Gegner gespawnt das macht Spass. Also egal wieviele auf MW3 geschimpft haben, aber sowas habe ich noch nicht erlebt.

Und zu guter letzt die SMG's da wird aus der Hüfte gesprayed das es besser nicht mehr geht. Und die Präzession ist da auch nicht zu verachten.

Ich spiele gern mit AR, aber auf den kleinen Maps hab ich mit AR keine Chancen, und dann kommen noch meine Lieblinge. Die QS wie toll es doch ist (durch den Pingvorteil) 30cm vor dem Gegner mit einem Scharfschützengewehr gekillt zu werden.

Das Spiel ist weder auf Skill oder Taktik ausgelegt sondern es ist ein Arcadeshooter der mich dazu bringt den Controller öfter gegen die Wand schmeissen zu wollen.

Für mich war es das mit CoD und Treyarch. Der letzte Rotz.
22 Kommentare|25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Januar 2015
Ich habe Black Ops II nach seinem Vorgänger gekauft und durchgespielt. Dabei überzeugt zum einen die Kampagne, welche an die des Vorgängers anknüpft. Neu und wahrscheinlich einzigartig ist die freie Waffenwahl vor jeder Mission. So kann man sich im Vorfeld sowohl Primär als auch Sekundärwaffen wie im Multiplayer zusammenstellen. Auch eine zusätzliche Fähigkeit kann ausgewählt werden.
Auch der Multiplayer überzeugt mit verschiedenen Spielmodi (auch Partyspiele) und schönen Maps. Das Gameplay ist jedoch im Vergleich zu MW3 langsamer (schwer zu erklären aber wer beide kennt merkt den Unterschied).
Insgesamt handelt es sich um ein sehr schönes Spiel das sowohl im SP als auch im MP viele Stunden Spielspaß bietet und im Vergleich zum neueren Ghosts deutlich besser abschneidet.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. November 2012
Zunächst sei gesagt, dass ich die CoD Reihe seit dem 2. Teil, der 2005 erschien, regelmäßig zocke. Vieles was der Hersteller bei Black Ops 2 angekündigt hatte, lies mich auf einen weiteren guten Teil hoffen. Nach nunmehr 3 Wochen Spielzeit (Prestige 3) fällt mein Urteil aber deutlich verhaltener aus, als meine euphorische Stimmung vor Release. Natürlich ist so etwas Geschmackssache, allerdings als intensiver Spieler sind ein paar grundlegende Dinge einfach so nicht hinnehmbar bzw schlecht umgesetzt. Als ich gestern Nacht offline gegangen bin, zeigte das Spiel die Version .31 an, was nichts anderes heißt, als 31 Patches (!!!) in 3 Wochen. So wirkt auch das gesamte Spiel: Unfertig, eher Beta-Status als ein abgerundetes fertiges Produkt. Ich bewerte hier rein den Onlinemodus bzw Mehrspieler, da mich die Kampagne nicht die Bohne interessiert.

PRO:

- das Waffensystem mit seinen deutlich individuelleren Einstellungsmöglichkeiten (wohl gemerkt gibt es sicherlich mehr PROs aber auf Grundlage eines Vergleiches zu MW3 oder Black Ops 1, gibts eben nur diese eine Neuerung die erwähnenswert wäre - ein Armutszeugnis)

CONTRA:

- Keine Lag-Compensation im Online Modus (d.h. Online-Hosts sind meistens britischer oder amerikanischer Natur daher grottige Pings und teilweise unspielbare Verbindungen für Spieler aus DE) Verbindungsabbrüche die durch "Fehler: sie haben keine Verbindung mehr zum Host" kommentiert werden.

- Grafik (Xbox360): schlechter als MW3 und wirklich nur geringfügig besser als Black Ops 1. Der "AHA-Effekt" blieb jedenfalls aus, was ja auch verständlich ist: Das Spiel beruht auf der selben alten und ausgelutschten Engine wie die Teile zuvor.

- Waffensounds hören sich teilweise schon recht lustig an. Schalldämpfer eher wie Elektro-Teaser und unschallgedämpfte Feuerstöße klingen alle gleich. Man weiß manchmal wirklich nicht: Wird gerade mit einer MP auf mich geschossen oder einem Assault Rifle? Die AN96 klingt wie die MP44 aus CoD2 was vor mehr als 6 Jahren erschien!

- Surround-Sound allgemein recht gut. Einziges Problem: Man hört keine Schritte der Gegner, selbst wenn ein Spieler direkt auf einem Container rumhüpft hört dies keiner auch wenn man unmittelbar davor/daneben steht. Komischerweise wird alles andere deutlich erkennbar wieder gegeben. Man hört aus welcher Richtung ferngesteuerte Autos kommen, Helis anfliegen etc, aber das wichtigste eben leider nicht. Selbst mit dem Extra "Wachsamkeit" der vergleichbar mit "Lagebericht Pro" aus MW3 sein sollte bringt das 5.1 Headset keine besseren Ergebnisse. Unrealistisch und einfach unverständlich.

- Waffenbalancing ist schlecht. Sniper können Quick-Scopen ohne Ende aus einem Haus springen und aus der Hüfte mit einem Schuss killen! Pumpguns haben zu hohe Reichweite und auch sonst sind die Zusätze (Schockgranaten etc) viel zu overpowered. Man merkt, dass man es hier dem Casual-Gamer recht machen wollte, was die Fangemeinschaft ziemlich verärgert. Man bringt in diesem Teil auch als absoluter Vollnoob Kills zu Stande und kann mit nervigen Tools den Spielfluss zerstören. Mehr ein Arcade-Shooter der die Massen als Kunde gewinnen will als ein Ego-Shooter.

- Waffenvielfalt: 6 MPs stehen zur Auswahl und 8 Assault Rifles - da hätte man sich wegen mir auch mehr Mühe geben können. Ernüchternd. Da die wenigen Waffen dann teilweise auch noch mies sind, wird die Auswahl im Grunde auf 1-3 Guns reduziert.

- Onlinemaps: Naja was soll man dazu sagen? Es ist weder ein Firing-Range, Dome, Mission etc vorhanden - also für mich alles gute Karten, aber nichts übermäßig geiles dabei. Verglichen mit den Vorgänger-Teilen eher mager. Auch die Optik und Farben sind bei etlichen Maps sehr misslungen.

- Bugs (Eskort-Drohnen erschießen nicht nur die Gegner sondern richten sich auch auf einen selbst und verfolgen den Spieler der die Drohe gerufen hat sogar in Häuser! Vorräte Kisten sind manchmal nicht aufnehmbar und landen an dubiosen Orten die nichts mit der von mir markierten Abwurfzone zu tun haben, ja sogar außerhalb der Maps finden sich viele dieser Kisten wieder. Naja wenigstens gab es aufgrund dieser Ereignisse den ein oder anderen Lacher, der die allgemeine Frustration wieder etwas dämpfte) Man startet zusammen in einer Lobby und wird dann von dem angepriesenen "intelligenten Host-System" ins Gegnerteam geschmissen. Ein Fehler den es seit CoD4 nicht mehr gab!

- Täuschung: Wurde nicht für Vorbesteller die Nuketown-Map bei jeder sich bietenden Gelegenheit vom Publisher erwähnt? Problem nur: die Karte wurde nicht in die normalen Spielmodi integriert sondern lediglich in einem "Mosh-Pit" Modus zur Verfügung gestellt. 2 Wochen später nimmt der Publisher diesen Modus ebenfalls aus dem Programm. Einfach weg. Aufgrund massiver Beschwerden der User bietet man mit der Version .31 wieder einen "Chaos-Mosh-Pit" Modus an der laut Beschriebung "die kleineren Karten" beinhaltet UND Nuketown. Unter kleineren Karten versteht der Entwickler leider dann auch Carrier, Slums etc die alles andere als klein und vor allem nicht vergleichbar mit Nuketown sind. Eine bodenlose Frechheit. Das war ja damals schon die Vorgehensweise bei Black Ops 1 wo man sich kurzer Hand entschied aufgrund eines neuen Kartenpakets einfach ein paar ursprüngliche Karten rauszunehmen (Firing Range Sprengkommando z.B.)

Ein Rekord wurde definitiv gebrochen: 31 Patches bei einem angeblich fertigen Spiel ist schon Guinessbuch-verdächtig! :)

Für mich ist Black Ops 2 so in der Form kein Dauerbrenner und wird mich keinesfalls 1 Jahr fesseln. Hier muss noch einiges getan werden. Zu befürchten ist aber, dass sich der Hersteller mit den Verkaufszahlen zufrieden gibt und eben alles so bleibt wie es ist. Wenn man die teilweise unverschämten Statements der Entwickler auf Twitter etc verfolgt, verfliegt die Hoffnung auf Besserung. Man hört dort "erfolgreicher Release ohne Leitungsprobleme" "die Leute die sich beschweren über die Verbindung sind einfach schlechte Spieler"

Nun, wir befanden uns mit dem Elite-Team bei MW3 in der Weltrangliste unter den Top 50 von 6Mio Spielern - aber wahrscheinlich sind wir alle einfach nur schlecht geworden ;)oder liegt es vielleicht doch an den Programmierern die mittlerweile Festgehälter beziehen und nicht mit dem Herz bei der Sache sind?

EDIT 06.12.2012

Wir schreiben mittlerweile die Version .47 (!!!)

gepatched wurde der Bug mit der Eskortdrohne, das Messern, was zu Beginn nur sehr mäßig funktionierte. Weiterhin haben die Herren es nicht auf die Kette bekommen die Bugs der Vorräte abzustellen (kommt wahrscheinlich mit Version .60 erst ;)

Verbindungen sind grottiger als zuvor, das Hostsystem findet einfach keine passenden Spiele/Leitungen und so fällt extrem auf, dass man meistens britische Gegner hat, was es bei MW3 kaum gab. Dort waren die Verbindungen gut da man meistens gegen Deutsche, Österreicher, Schweizer etc spielen durfte. Die Verzögerungen bei Black Ops 2 sind übertrieben und nicht spielbar. 1 von 10 Spielen läuft einigermaßen eträglich bis flüssig der Rest ist unzumutbar. Black Ops 2 ist der erste Teil der Reihe, der mich mit Sicherheit kein Jahr fesseln wird. Die meisten Online-Buddys denken ebenso und suchen intensiv nach Alternativen. Ein Hersteller der jetzt alles richtig machen würde und ein Spiel auf den Markt schmeißt, welches läuft, könnte es schaffen das CoD Monopol zu durchdringen.

Black Ops 2 ist bis dato für mich die größte Enttäuschung meiner Xbox-Live Karriere. Angemeldet bin ich seit 2005.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Januar 2014
Das Spiel ansich ist fast identisch wie die Klassiker von COD; von der Kampagne aber auch vom online-multiplayer. Das einzige überagende bei diesem Spiel ist der Zombie Mode, in welchem man mal so richtig ein abgehen kann. Das Spiel ansich hätte eigentlich 4-5 Sterne verdient. Es hat aber von mir nur 2 bekommen weil es schon völlig zerfressen bei mir angekommen ist (in der Proktbeschreibung stand leichte Kratzer); am mittleren ring sind Stücke rausgebrochen wurden. Unter anderem hat es jedoch noch eine schlechte Wertung von mir bekommen, weil es einfach nicht genügend von den anderen CODs herausragt.
Trotzdem ist das spiel ein 'Muss', da es meiner Ansicht nach das beste Zombiespiel auf dem Markt zur Zeit ist.
MFG
N.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Dezember 2012
Denke das ich nach fast einem Monat, seit erscheinen, geduldig genug gewesen bin. Jeder braucht eine Chance seine Fehler zu korrigieren, aber was hier läuft ist nur noch peinlich für CoD.

Vorab das Positive, dauert eh nicht so lange.
- In der Theorie, heisst wenn alles so laufen würde wie geplant, ist das Game der Hammer.
- Schnell und Actionreich
- Es ist unverkennbar ein CoD, aber das will man ja auch

So, nun das Negative.
- Die Verbindungen bestimmen den Sieger, nicht das Können. Schlechte Verbindung heisst Du bist der Sieger.
- Lags soweit das Auge reicht. Manchmal die reinste DIA-Show. Teilweise unspielbar.
- Quickscooper ohne Ende. Noch einfacher konnte man es einfach nicht machen. Hier laufen Sniper als Sturmsoldaten rum.
- Ständig wird die Verbindung unterbrochen und das richtig witzige, man bekommt auch noch Zeitstrafen dafür, obwohl man rausgeflogen ist aus dem Spiel.
- Das Spawnsystem ist eine Frechheit. Dieses Problem ist bereits gelöst gewesen bei anderen Titeln! Treyarch hat es wieder zum Leben erweckt und gleich neu erfunden. Spawn mitten zwischen die Gegner ist keine Seltenheit. Da heisst es nur lächeln und abtreten in 2 Sekunden.

Treyarch hat hier ein unfertiges Game herausgebracht. Bin mir sicher das wird irgendwann mal alles laufen, dann ist es auch ein gutes Spiel. Aber irgendwann ist für einen Titel von CoD nicht wirklich gut. Was man auch an den lächerlichen Onlinezahlen spüren kann. Diesen liegen im Schnitt bei 350tsd. Im Vergleich, bei MW3 nach erscheinen 1,2-1,3 Mio. Das spricht für sich und sollte den Hersteller zum Umdenken bewegen.

Als Fan der CoD Reihe, werde ich hier genötigt eine schlechte Bewertung abzugeben, wer aber nach 4 Wochen nicht in der Lage ist diese Probleme in den Griff zu kriegen, darf nicht anderes erwarten.

Von mir KEINE KAUFEMPFEHLUNG, als absoluter Fan der Reihe, spiele ich das Game selbst auch nur noch sehr kurz. Kein Vergleich zum Vorgänger. Es ist Frust pur im MP.
Die Kampagne ist OK, aber CoD ist der Multiplayer und lebt auch davon!!!!!! Der funktioniert hier nicht zufriedenstellend. Das sollte man nicht noch mit dem Kauf belohnen.

Wer das alles akzeptieren kann, wenn es läuft ist es ein gutes Spiel. Aber es läuft selten richtig gut und mehr als ein gutes Game wird es nie werden.
44 Kommentare|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Dezember 2012
Warum sind wohl aktuell nur noch um die 400.000 Spieler weltweit online? Tendenz stark fallend.
Im Ligaspiel nur um die 2.000 - 2.200 pro Liga (es gibt 3 Ligen)?

Das Spiel ist nicht fertig geworden und wird nun beim Kunden überarbeitet.
Und der Kunde ist frustriert und kann nichts tun außer zu warten. Das Geld ist weg...
Weitere Maps oder gar einen Seasonpass werde ich nicht kaufen.

Warum:
- Verbindung zum Host verloren
Reaktion im normalen Spiel: Ok, kann passieren
Im Ligaspiel aber bedeutet das eine Niederlage und unter Umständen einen 5 (!) minütigen Bann,
da man ein "Ligaspiel" vorzeitig beendet hat

- Lag compensation
Wehe man wird Host des Spieles, die Unterschiede der eigenen Sicht der Dinge
(Zitat: " Aber ich hab doch zuerst geschossen") und die des Gegners, können schon mal gerne 250-500ms betragen
D.h. Pixel-Gegner fallen nicht um, keine Chance. Doch halt, da war doch was, verlässt man ein Ligaspiel
vorzeitig.... 5 Minuten Strafe.....

- Final KillCam ist ein WITZ

- Reset vom Status, Waffenfreischaltungen, da die Server nicht richtig liefen oder korrupt sind oder oder oder...
Ja warum eigentlich 3Arch, warum bekommen wir keine Antwort....

- 24/7 Nuketown 2025: war da, eine Woche lang und dann wurde es abgeschaltet!!
Ach toll, nach massivem Protest der Community, darf man die Map jetzt in Chaos-Moshpit spielen

- Ich habe keine Lust mehr mich über dieses Spiel aufzuregen

Es gibt viele Neuerungen die echt Spaß bringen könnten, z.B. Sammeln von Punkten für Killstreaks, Black Hat, Zielsucher, Feuermodus, ....
aber so... Das ist ein BETA-Release.
0Kommentar|17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Dezember 2012
Hallo Leute

Hab etwas gewartet bevor ich eine eigene Rezension erstelle!Erst mal gespielt,gespielt und viel gelesen.

Dann mal voll ins blaue,oder schwarze!?

1:Sehr schlechtes Spawnsystem
2:Schlechte Waffenbalance der SMG`s
3:Schlechte Map's (Ansichgtssache)
4:Lag-Ping Problem

Zu 1: Grosse maps und die gegener werden hinter mir gespawnt.Auch andersrum.Also ich werde hinter den gegnern gespawnt.Drückt den spielspass auf null.
Zu 2: Die SMG'S die schnell sind (typ25) sind schwach,Die SMG's die stark sind (AN)sind langsam.Auf distanz haben sie alle eine sehr hohe streuung!
Fast alle Maps sind nur mit MP's spielbar um die Quote aufrechtzuerhalten.
Zu 3:Die Maps sind löchrig wie ein schweizer Käse.Nahezu aus jedem winkel wird man gekillt.Perfekt,da der gegener ja immer in der Nähe gespawnt wird.
Zu 4:Wenn nur 2-3 Leute mit 3 Balken da sind kann man es teilweise schon vergessen was zu reissen.Gegner sind schneller oder man hat Hitmarker ohne ende und der Gegener brauch nur 2-3 hits.

Fazit:Was soll ich mit diesem Spiel Treyarch??Mit SMG's kann ich in diesem spiel nichts erreichen.Zu langsam/schwach.Jede MP/Pistole ist mir im vorteil.
Auf fast allen Maps kann nur gerusht werden um was zu erreichen.
Ich kann von zig positionen aus gekillt werden!Dann kommen noch die gegner die hinter einem gespawnt werden.Auch mehrfachspawns sind die Tagesordnung.Komme ich ein Haus,kille 2 und ein 3.oder sogar 4.gegener killt mich dann.50% der gegener werden zusammen gespawnt,bei nicht kleinen maps?
Kann doch nicht sein.Das macht wirklich keinen Spass.Das Gameplay zerstört sogut wie jede serie.
Klar gibt es spiele bei denen es mal läuft,ist aber nicht die regel.Und das liegt nicht am schlechten Spieler.Es geht wirklich vielen so!
Lagproblem trifft mich und auch viele andere.Schieße zuerst,höre hitmarker ohne ende und werde durch 2 Treffer gekillt.Wie geht das?Wir suchen schon neue Lobbys wenn einige nur 3 Balken haben.Wir haben übrigends alle "beste Lobby suchen" eingestellt.
usw.usw.

Ps:Nur ein stern von mir,da ich das spiel nur wegen dem Multiplayer spiele.Und den finde ich sch....
PPs:Für alle bei denen keines meiner Kritikpunkte zutrefft:Ehrlich!Das freut mich!
Solls ja geben.

tagges
1111 Kommentare|27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Dezember 2012
Schade, dass eine wirklich gute Serie nach einem mittelmäßigen MW3 und einem absolut schlechten Black ops 2 anscheinend am aussterben ist.
Der Multiplayer strotzt nur so von Bugs, die Maps sind wie für Camper gemacht und auch sonst alles andere als schön. Die Waffen fühlen sich mehr oder weniger alle gleich an - was aber nichts ausmacht da man sowieso nur MPs benutzen kann, die extremst overpowered sind. Ich als Jünger der ersten Stunde (MW1)bin enttäuscht über den Niedergang der Serie.

sofort wieder verkauft und für jeden der ein bisschen anspruch an das Spiel stellt, nicht zu empfehlen.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. April 2013
Warum hier so wenig auf den fantastischen Kampftraining Modus eingegangen wird ist mir ein Rätsel..
Wer doch den MP Modus so haßt, hat hier eine sagenhafte Alternative!
Schon alleine deswegen, wie schon in BO1, ist dieser ein Kaufargument.
Man muß sich nicht mühsam hochballern um Ausrüstung zu bekommen, sondern hat gleich alles zur Verfügung und kann nach herzenslust alles so zusammenstellen wie man es braucht...klasse!
Die Schwierigkeitsklassen der Bots sind auf keinen Fall zu verachten und hat auch schon rein dadurch ein riesen Spielspaß mit hoher Anforderung!
Nach nun mehrmonatiger Erfahrung eine klare Kaufempfehlung!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 10 beantworteten Fragen anzeigen

Haben sich auch diese Artikel angesehen

17,73 €
33,90 €
9,99 €-179,99 €

Gesponserte Links

  (Was ist das?)