Kundenrezensionen

5
3,8 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Symphonic
Format: Audio CDÄndern
Preis:5,00 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 18. September 2012
Das Konzert und die Musik, die hier geboten werden sind 5 Sterne und mehr wert, die Veröffentlichung auf einer einzelnen CD hat eigentlich gar keinen Stern verdient. Da das aber nicht geht gebe ich diesen einen Stern. Einer der zentralen Aspekte dieser Tour und die Highlights (nach meiner Meinung) war die Präsentation der symphonieartigen Stücke, der Long-Tracks "Gates of Delirium" und "Ritual", die man hier, ebenso wie "In the Presence of" einfach mal weggelassen hat. Es gibt (auch bei Amazon erhältlich) eine Doppel-CD-Version als Import CD, die diese Stücke enthält. Zu deren Qualität kann ich nichts sagen, ich kenne nur die DVD und die ist klasse. Eine CD, die die elementaren Teile eines Konzertes nicht enthält, kann ich nicht weiterempfehlen... nicht mal um einen Einblick in das Schaffen von Yes zu vermitteln, dafür gibt es geeignetere Veröffentlichungen.

Nachtrag, da Amazon die Rezension mit der Doppel-CD-Variante verlinkt hat. Diese Rezension bezieht sich ausschließliche auf die Single-CD-Version. Die Doppel-CD-Version, die hierzulande leider nie richtig offiziell im Handel erhältlich war, bekommt von mir 5-Sterne-plus.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 27. Juli 2009
Ein sehr gelungenes Live Album. Habe Yes selber damals in Düsseldorf Live gesehen, wo sie mit einem Orchester aufgetreten sind. Ich fand es damals schon klasse und bin froh,dass es dies jetzt von der damaligen Tournee jetzt auch auf Cd gibt.Von den Liedern sind viele Klassiker dabei, wie z.B. Close to the Edge, Starship trooper, The gates of Delirium oder And you and I.Warum ich nur 4 Sterne statt 5 gebe, liegt daran, dass einfach Rick Wakeman fehlt. man hört es einfach bei vielen Liedern heraus, wie Z.B. Close to the edge oder Starship trooper.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 30. September 2010
Livealbum zur 'Symponic Live' Tour.
Es war ein Jahrzehntealter Traum, speziell die großen, episch angelegten Kompositionen mit klassischem Orchester auf einer groß angelegten Tour weltweit zu präsentieren. Das 'Magnification' Album, mit und für Orchester komponiert, bot den richtigen Aufhänger.

Das Audio Album hat einen eigenen Mix, der sich vom DVD Mix unterscheidet. Kam erst viele Jahre nach der Tour und der dazugehörigen DVD heraus.
Der Sound ist akzeptabel, die Musik über jeden Zweifel erhaben. Das Orchester schwingt fantastisch, die neuen Partituren zu den Yes Klassikern bringen eine neue Dimension ins Spiel, einige der großen Largescale Kompositionen erstrahlen grandios im Glanze der Symphonik! Erwähnenswert ist auch Keyboarder Tom Brislin für seine originellen, lebendigen Interpretationen.

Ein erstklassiges musikalisches Abenteuer!

Symphonic Live

Original Album 2009, Livealbum

Vocals: Jon Anderson
Guitar: Steve Howe
Keyboards: Tom Brislin
Drums: Alan White
Bass: Chris Squire
+ Orchester

Live Aufnahmen von 2002, eines der besten Yes Livealben überhaupt.

Nachtrag: Diese Rezension bezieht sich auf das zuerst erschienene Doppelalbum mit all den herrlichen Epics, 'Gates Of Delirium', 'Ritual' etc.
Die Einfach CD, die jetzt zu haben ist läßt meiner Meinung nach das Beste weg.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
Naja, nicht ganz, die Keyboards werden nahezu vom Orchester gespielt, ein wenig Keyboards gibt es aber auch noch.
Interessant, ein wenig mehr auf das Orchester gebaut, und es wäre perfekt gewesen.
Das die, zu dieser Zeit, vier Yes Musiker (Anderson, Squire, Howe ins White) sichtlich Spaß hatten, sieht man ja auf den wenigen Videos, die es von dieser Tour gab.

Gut!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 13. Februar 2013
Yes waren in den 70ern meine Helden, sie brachten mich durch 80er und 90er Jahre, und ich sehe auch heute noch jede Tour. Jetzt hat mal sinfonisch. Nur nicht so teuer wie die Sinfonie in Hamburg, aber besser.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Live at Montreux 2003
Live at Montreux 2003 von Yes (Audio CD - 2007)

Heaven & Earth (Digipak)
Heaven & Earth (Digipak) von Yes (Audio CD - 2014)

Yes - Symphonic Live
Yes - Symphonic Live von Yes (DVD - 2010)
EUR 6,97