Kundenrezensionen


33 Rezensionen
5 Sterne:
 (19)
4 Sterne:
 (7)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


47 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr positiv überrascht!
Hallo, ich habe die Bullet 4S (Silber) vor ca. 2 Wochen erhalten und muss sagen, dass ich bisher mehr als zufrieden bin.
Alles in allem, endlich ein würdiger Konkurrent zum Platzhirschen Gopro (allerdings mit deutlich besserem Preis- /Leistungs Verhältnis).
Bisher habe ich die GoPro wide und die Gopro HD genutzt und stand vor der Überlegung, mir...
Veröffentlicht am 22. April 2012 von A. S.

versus
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Kamera ok, aber Service .. ich kann nur jedem abraten!
Ich habe die Bullet 4s vor ca einem Jahr gekauft. Den Ausschlag gab damals der Preis im Vergleich zur GoPro 2.
Die Kamera selbst ist ok, das mitgelieferte Zubehör ausreichend. Die Filmqualität ist ok (wenn auch meiner Meinung nach etwas schlechter als bei der GoPro 2). Dies ist alles in allem soweit ok.

Was mich nun dazu bringt, den Kauf der...
Vor 17 Monaten von Peter veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

47 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr positiv überrascht!, 22. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hallo, ich habe die Bullet 4S (Silber) vor ca. 2 Wochen erhalten und muss sagen, dass ich bisher mehr als zufrieden bin.
Alles in allem, endlich ein würdiger Konkurrent zum Platzhirschen Gopro (allerdings mit deutlich besserem Preis- /Leistungs Verhältnis).
Bisher habe ich die GoPro wide und die Gopro HD genutzt und stand vor der Überlegung, mir die HD2 zu holen, als ich auf die Rollei 4S in einer Rezension stieß.

Gehäuse:
Diese macht einen deutlich stabileren Eindruck als bei meinen bisherigen Cams. Besonders der Verschluss, -ein ständiges Ärgernis und Schwachstelle bei Gopro (musste bei mir 2 Mal ersetzt werden; geschah zwar noch auf Garantie, aber ist in einem Urlaub dennoch mehr als ärgerlich, wenn dieses Sollbruchstelle bricht) - ist bei Rollei deutlich besser gelöst: Sieht sehr stabil aus und funktioniert tadellos. Irgendwie ist das Öffnen und Schließen jetzt mit weniger Angst verbunden. Der vorhandene Tripod Mount (an der Kamera und am Gehäuse) und das Nicht-benötigen eines Adapters ist auch sehr praktisch.

Bedienung:
Einer meiner Sorgen war, dass die Cam nicht von außen eingeschaltet werden kann, sondern erst eingeschaltet wird, dann in das Gehäuse kommt und dann über die beiden Knöpfe entweder ein Photo oder Video Mode gestartet wird. Diese Sorge ist aber völlig unbegründet, da die 4S in einen Standby geht, sobald sie eine vorher eingestellte Zeit nicht genutzt wurde. Die Sorge,dass dieser auch Unmengen Akku zieht, ist unbegründet. Habe sie einmal nachmittags eingeschaltet und kurz genutzt und dann vergessen ganz auszuschalten. Am nächsten Morgen hatte sie immer noch genug Saft.
Die Menüführung ist top. Durch das bereits MITGELIEFERTE LCD Display und eine verständliche Menüführung einfach super easy und nicht dieser 3 Buchstaben Kauderwelsch (wers kennt versteht was ich meine), für den man immer nach ein paar Wochen der Nicht-Nutzung die Bedienungsanleitung wieder zur Hand braucht.

Fernbedienung:
Ein nettes Feature. In den meisten Fällen sollten die 15m Reichweite genug sein. Der Laserpointer lässt sich auch durch Fernbedienung starten und stoppen. Sehr nett zum Ausrichten der Cam, z.B. auf dem Helm etc. Ansonsten Video Start, Photo Start, Video/Photo Stop

Zubehör:
Es liegen einige Klebe- und Helm Pads bei, auch Kabel etc. sind alle nötigen vorhanden (USB/ Ladegerät/ Video/Audio). Außerdem liegen eine Verschlusskappe und Tragriemen, wenn man die Cam ohne Gehäuse nutzt (was ich wahrscheinlich nie machen werde) bei. Nahezu all meine alten Befestigungsadapter können genutzt werden. Einzig die Klebepads haben eine etwas dünnere Führungsschiene. Alle Gelenke etc sind jedoch nutzbar!!! Clever!

Bildqualität/Videoqualität:
Da hatte ich durch einige Videos, die es im Netz gibt, die geringste Sorge. Bin absolut zufrieden, da die Qualität mal definitiv über meiner alten HD liegt.
Ob sie auch die HD2 schlägt, weiß ich nicht, aber im privaten Bereich sind das mittlerweile eh Bereiche, die nicht mehr wichtig sind in meinen Augen.
Da die HD2 mich aber den Preis ohne Display, ohne Fernbedienung, ohne Laserpointer, ohne Tripod Adapter, ohne Taschen, ohne Speicherkarte (alles noch beim Zubehör dabei) gekostet hätte, ist die Entscheidung ganz klar für mich (auch im Nachhinein....).

Alles in allem eine sehr gute Kamera, die in Umfang und Qualität weder einen Vergleich scheuen muss, bzw. teilweise ihres gleichen sucht!!!
Absolute Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse Gesamtpaket!, 24. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wir suchten eine kleine Cam die man immer dabeihaben kann , welche wasserdicht ist und dazu neben Videos auch automatisch Fotos macht . Einsatzbereich: Wakeboarden, Reitsport , Strand ,Schnorcheln, Biken, Inliner, Party , immerdabei ;-) , usw .

Von einem Bekannten kannten wir schon 2 andere Produkte (Go Pro , Flycam) und haben uns nach einigen Vergleichen für die gerade herausgekommene 4S entschieden.

Wenn man sich die vielen Videos, die im Netz zu den unterschiedlichen Probanden verschiedener Firmen so existieren anschaut , muß man sagen , dass man bei manchen dieser Videos den Anschein hat, dass sie endweder nicht unbedingt mit der entsprechend angegebenen Cam gedreht wurden oder aufwändig nachbearbeitet wurden, denn vor allem bezüglich der Go Pro sind oft beängstigend perfekte Videos zu sehen, vor allem auf den Herstellerseiten, die jedenfalls von unserem Bekannten nicht im entferntesten so erstellt werden konnten .Und der ist bestimmt kein Anfänger wenn es um Film und Foto geht.

Uns kam es darauf an eine ehrliche Kamera zu haben die das macht was sie soll.

So viele Videos gibt es zur 4s ja noch nicht im Netz zu finden , aber schon einige von Leuten die sie vor allem wohl auch im Wassersportbereich nutzen und da wir auch vom Wakeboarden her wissen wie schwer es ist auf dem Wasser Aufnahmen von guter Qualität zu machen weil ständig die Linsen mit Wassertropfen benetzt sind und beim Antrocken die Rückstände das Bild stören , sind wir der Meinung das die Qualität für unseren Geschmack sehr gut ist .Also wurde die 4s kurzerhand bestellt.

Überhaupt spielte für uns die in einer anderen Rezession schon angesprochene KOMPLETTAUSSTATTUNG auch eine nicht unerhebliche Rolle.

Es ist alles dabei was das Herz begehrt incl einer Speicherkarte die fürs Erste in jedem Fall mal ausreicht und jeder Menge Kabel und das zu einem sehr interessanten Preis .Da geht es wirklich nach der Prämisse PLUG & PLAY ' also auspacken und sofort loslegen, man muß nichts mehr hinzukaufen.

Hier einmal einige Punkte die uns super gefallen:

Cam kann solo oder im Gehäuse genutzt werden da beide einen Stativanschluß haben.

Also endweder einfach so in der Hand halten oder mit dem beiliegenden Grundhalter plus Pads montieren. Übrigens kann die Cam auf dem Grundhalter gedreht werden , man ist also nicht auf eine Montagerichtung angewiesen, das war uns bei der Go Pro des Bekannten negativ aufgefallen weil er immer sehr viel mit der Montage der Cam beschäftigt wenn es um die Ausrichtung ging.

Natürlich gibt es für speziellere Anwendungen noch andere Halterungen nachzukaufen da muß man dann sehen was man evtl. benötigt aber durch das schon angesprochene Gewinde sind auch selbsterstellte Lösungen aller Art einfach zu bewerkstelligen.

Wir haben z.B. eine einfache Gewindestange im Baumarkt gekauft , auf diese die Cam geschraubt und schon hat man eine ( Arm)Verlängerung .

Die Cam steht auf jeder Unterlage von alleine da glatte Unterseite ( bei der Go Pro stören die beiden Stege, sie fällt dann um )

Gehäuse ist superstabil ' schon mehrfach versehentlich runterfallen lassen ' alles heil .

Der Gehäuseverschluß ist einfach und ohne Kraftaufwand zu bedienen .

Cam ist dicht ' jedenfall schauten die Fisch im Gartenteich ganz schön erstaunt beim ersten Test ;-)

Bedienung ist super einfach ' Cam einschalten ' eine Taste für Fotomodus , eine Taste für Videomodus.

Dasselbe auf der FB, das heißt auch , man kann sie eingeschaltet ins Gehäuse stecken und dann durch die beiden außenliegenden Knöpfe bedienen.

Cam geht in Standby zum Stromsparen und wird durch einen Tastendruck dann wieder 'erweckt' und kann dann wieder weiter genutzt werden.

Die Menüführung im LCD Display ist einfach und selbsterklärend, das Eine oder Andere kann man sich evtl. auch kurz im umfangreichen Handbuch noch mal anschauen , aber der Großteil der User wird sich da auch so durchklicken können .

Wir fanden es immer sehr witzig wenn unser Bekannter bei seiner Go Pro immer den Zettel mit den Kurzbezeichnungen zur Übersetzung der gerade gewählten Modi herausholte denn die stellt immer nur 3er Kombinationen aus Buchstaben und Zahlen dar.;-)

Aber was noch viel umständlicher war ist die Auswahl von Video bzw. Foto Modus wozu man immer durch das Menü klicken musste, was dann bei der Go Pro z.B. heißt Helm abzunehmen um zu sehen wo man sich im Menü gerade befindet.( z.B. beim Skaten )

Bei der 4s wird endweder der eine oder andere Knopf gedrückt und fertig das geht auch blind von der Hand .

Wie auch immer : Die Bedienung der 4s ist einfach nur gut .

Fotos in den unterschiedlich einstellbaren Zeitabständen wurden auch schon ausgiebig gemacht , z.B. bei der Geburt unserer Hundewelpen quasi als Überwachungskamera oder als 'wasserdichte' Partycam usw.

Im Videomodus an Reithindernisse getaped und die Pferde gefilmt ,( schöne Sache mit der FB ) dabei mitsamt der Stange auch mal durch die Manege gekickt , ohne Blessuren!

Der Laserpointer wurde von uns zunächst als 'na ja nett aber wozu brauchen wir den ' abgetan , mittlerweile haben wir ihn schon mehrfach genutzt vor allem in Situationen in denen die Cam mit der Rückseite vor einem Hindernis steht welches es nicht erlaubt zum Ausrichten in das Display zu schauen. Aber so kann man dann in jedem Fall die Bildmitte feststellen , schöne Sache.

Was man wohl bei allen Kameras dieser Machart im Hinterkopf behalten sollte ist, dass auch diese natürlich verwackelte Bilder produzieren können wenn man es mit der Koordination seiner Bewegungen nicht so drauf hat und dass die Qualität von Aufnahmen natürlich generell mit der Umgebungshelligkeit steht und fällt.

Es ist wohl klar das eine Linse mit einem Durchmesser von der Größe der in den Actioncams verwendeten nicht die Lichtleistung bringen kann die ein 2000,- Euro Objektiv an einer Spiegelreflex bringt .

Dies sei nur denjenigen angemerkt ,die, wie auch schon bei der Bewertung von Kameramodellen anderer Hersteller gelesenen , sich darüber aufregen , dass ihre Cam auch mal verrauschte oder pixelige Ergebnisse produziert .

Zudem , und das die Erfahrung aus der bisherigen Zeit der Nutzung ,

sollte immer peinlichst auf eine saubere Linse und auch ein sauberes Gehäuse, auch von innen geachtet werden , gerade zum Beispiel in der staubigen Reithalle waren unsere ersten Ergebnisse alle relativ bescheiden da die Cam schnell verstaubte und wir an das Abwischen der Linse von Zeit zu Zeit gar nicht gedacht haben . Aber wenn man mit diesen Cams arbeitet wird man immer besser und es macht immer mehr Spaß sich die Ergebnisse anzuschauen. Und was wir auch nicht gedacht hätten ' wenn man ersteinmal so eine Cam besitzt hat man jeden Tag neue Einfälle wie man sie einsetzen kann.

Fazit : Tolles Gesamtpaket mit Display und FB , mehr als fairer Preis , vielfältige Einsatzmöglichkeiten, sehr kompaktes Gerät, durchdachtes Befestigungssystem, hält einiges aus, die Qualität ist top !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Alles in Allem Top Gerät! Aber..., 3. Februar 2013
Ich habe diese Kamera in Schwarz bei Saturn in HH gekauft und habe sie dort zum Amazonpreis bekommen (10€ weniger)
Hab sie natürlich sofort ausgepackt und ausprobiert! Die Bilder sind für 8 Megapixel oke. Nur von den Videos war ich anfangs enttäuscht!
Weiter Lesen!!!
Denn jetzt kommt das ABER!
Als ich die Videos gemacht habe, war ich im Zimmer und es war bereits schumrig draußen... daher war die Belichtung zimlich mieserabel und damit kommt die Kamera nicht so gut klar! Als ich dann draußen bei vollem Tageslicht ein Video gedreht habe war ich seeehr Positiv überrascht von der Qualität und der Brillianz des Videos! Da merkte man dann die 1080p Auflösung!
Und jetzt werde ich viel Spaß mit der Kamera haben! ;)
Was das Zubehör angeht sind 2 Klebepads (leicht gebogen! das kleinere lässt sich aber auch prima auf ebenen Flächen kleben! Hält BOMBENFEST!!!), eine Universalhalterung, eine Fernbedinung (sehr wichtig! kostet bei der GoPro 99€ EXTRA!), USB Kabel, Ladekabel, Linsenschutz aus Gummi, das Wasserdichtegehäuse natürlich, AV Kabel und ne Trageschlaufe. Es ist auch noch eine Speicherkarte (Micro SD) dabei! Auf der Packung steht, dass es eine 4GB speicher Karte ist... bei mir war eine 8GB Speicherkarte drin!!! Ein Video von ca. 1min braucht bei voller Auflösung ca. 80MB speicher! nur so zur orientierung.
Es gibt 2 GROßE Vorteile zur GoPro (egal welche Generation)
1. Die Rollei hat ein Display! nicht groß aber ausreichend um zu erkennen, ob die Fotos/Videos was geworden sind oder nicht.
2. Die Rollei hat standart mäßig eine Fernbedinung (Reichweite ca. 15m)
Ein weiteres Praktisches Extra ist der Laserpointer mit dem man die Einstellung der Kamera z.B. auf dem Helm optimieren kann. Neigung etc.

Alles in allem eine Gute, Wasserdichte HD Aktion Kamera.
Ich geb nur 4 Sterne, weil die Kamera bissel Probleme mit der Belichtung hat. Aber sonst zu dem Preis unschlagbar!

Test Videos könnt ihr euch hier angucken -> [...]
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Unkomplizierte Kamera, 8. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
bin echt überrascht von dieser Kamera, macht tolle Aufnahmen ohne Bildrauschen unverfälschte Farben und leicht zu bedienen, wenn man vorher aufmerksam die Bedienungsanleitung gelesen hat. Das einzige was mir weniger gefällt, ist das die Kamera während der Aufnahme nicht geladen werden kann. Daher einen Punkt Abzug. Für Einsteiger absolut zu empfehlen! Unterwasseraufnahmen habe ich noch nicht getestet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spass Kamera De-Luxe, 8. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nachdem ich oft und viel mit meinigen vorigen Kameras gerne Miniclips gedreht hatte, und da oft an das Problem gestossen bin das man einfach nicht nah genug ans Objekt herangehen kann um auch alles darauf ins Bild zu bekommen, und dann auch noch das Problem bestand wegen bestehender zu hoher Luftfeuchtigkeit und Aussetzern der Kameras, wollte ich unbedingt etwas anderes ausprobieren.

Erst wollt ich die Go Pro war aber vom immens hohen Preis abgeschreckt dann aber die Bullet 4 S entdeckt die mir adäquat erschien und hab sie mir dann gleich mit der angebotenen 32 Gb Karte bestellt, die Karte hätte ich nicht unbedingt gebraucht da bei der Kamera eine 8Gb Karte plus Adapter beiliegt.

Seit ich das Teil habe, macht mir das Video drehen einfach wieder viel mehr Spass, und die Full HD Tauglichkeit wird auch mehrfach und gerne hergenommen.

Das man im Gegenzug zu anderen Kameras nicht wirklich zoomen kann, stört mich eigentlich gar nicht.

Die 175 Grad des Weitwinkels ermöglichen einfach komplett neue Ansichten Alltagskonformer Dinge, ob nun in Form von Videos aufgenommen oder eben auch Bilder, die 8 Mega Pixel reichen auch vollkommen.

Hmm, schreiben könnte man jetzt viel über das Gerät, aber ich bin absolut damit zufrieden und kann es jedem anempfehlen der mal etwas anderes haben will, als das übliche.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rollei Bullet 4S, 12. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Rollei Bullet 4S Full-HD Camcorder (8 Megapixel, 3,5 cm (1,4 Zoll) TFT-Display, 175 Grad Weitwinkel-Objektiv, HDMI, USB) inkl. 4GB SD-Kargte, Unterwassergehäuse silber (Elektronik)
Habe die 4S seit ca 2 Monaten im Einsatz und bin wirklich zufrieden! Die Verarbeitung ist soweit gut, das Gehäuse ist absolut dicht, bis jetzt läuft die Rollei super.

Im Freien bei Sonnenschein bzw schönem Wetter erzielt man mit Abstand die besten Ergebnisse! Die Farben sind super satt und im 720/60-Modus nimmt sie alle Bewegungen sehr sauber mit. Trübes Wetter mag sie nicht ganz so, jedoch sind auch híer die Ergebnisse noch sehr sauber.
Im Haus/ in Räumen muss ich leider sagen sind die Videos sehr verrauscht... Schade, dass der ISO-Wert nicht weiter heraufgesetzt werden kann... Naja, die Frage ist jetzt jedoch, was eine ACTIONcam im Haus verloren hat;)

Die Fotos, welche die Bullet macht sind wirklich top! Immer unglaublich sauber und gut belichtet!
Man muss eben jedoch immer sehen, dass es natürlich keine DSLR-Qualitätsbilder sind, sondern wir im Grunde hier nur eine Low-Budget-Kamera besitzen...

Bin jedoch absolut zufrieden damit und würde die Bullet 4S auch nochmal kaufen, da für meine Zwecke (Motorsport, Tauchen, Wintersport(jedoch davon noch keine Videos-.-)) definitiv ausreichend!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bedienerfreundlich und leistungsstark, 24. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Kann mich nur anschließen; die Rollei 4S ist eine sehr gute Action Cam.
Für meinen letzten Wassersport-Urlaub habe ich mir die neue Rollei 4S HD (für mich in weiß!!! - sehr edel) gekauft und bin begeistert: Zum einen, hatte ich mich für sie entschieden, da sie im direkten Preisvergleich zum Konkurrenzprodukt (GoPro) wesentlich günstiger ist bzw. für den gleichen Preis mehr bietet. Alternativ hatte ich mir die GoPro HD angesehen. Von der Bedienerfreundlichkeit war ich positiv überrascht: Wasserdicht im Gehäuse verriegelt, brachte ich sie direkt mit dem mitgelieferten Zubehör an. Das Starten/ Stoppen des Foto- oder Video-Modus war ganz easy an den zwei Gehäuse-Knöpfen möglich, so dass keine zeitaufwendigen Voreinstellungen notwendig waren und ich direkt aufs Wasser gehen konnte; auch der Wechsel zwischen Foto und Video geht dadurch super schnell mit einem Knopfdruck.
Die Aufnahmequalität ist sehr gut. Der Weitwinkel gefällt mir gut und ist in einem Mode sogar konfigurierbar (habe grade vergessen in welchem).
Der Akku hält erstaunlich lange. Egal, ob bei Nutzung von Foto- oder Video-Modus (selbst in der 2 Sekunden-Taktung) hält der Akku ca. die angegebenen 2,5 Stunden.
Insgesamt bewerte ich die Rollei 4S HD als eine sehr leistungsstarke Cam, die sogar für nicht unbedingt Technikliebende sehr einfach zu bedienen und zu nutzen ist...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Kamera ok, aber Service .. ich kann nur jedem abraten!, 24. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe die Bullet 4s vor ca einem Jahr gekauft. Den Ausschlag gab damals der Preis im Vergleich zur GoPro 2.
Die Kamera selbst ist ok, das mitgelieferte Zubehör ausreichend. Die Filmqualität ist ok (wenn auch meiner Meinung nach etwas schlechter als bei der GoPro 2). Dies ist alles in allem soweit ok.

Was mich nun dazu bringt, den Kauf der Bullet 4s (und bei der 5s ist es nicht viel anders) als Fehlkauf zu bewerten und warum ich jedem davon abraten möchte sind folgende Gründe:

1) Zubehör: Ein Zubehörmarkt für die Bullets ist fast nicht vorhanden. Sucht man für die GoPro so findet man auf den üblichen Verkaufsplattformen alles mögliche - zu teils sehr günstigen Preisen. Zubehör für die Bullet 4s gibt es fast nichts, und wenn, dass sehr teuer.

2) Ersatzteile: Dies ist nach meiner Meinung das größte Manko - und für mich ein absoluts "No" für Kameras von Rollei. Bei meiner Bullet 4s wurde (ok, es war meine Schuld) bei einem Sturz das originals Schutzgehäuse (das wasserdichet Kunststoffgehäuse "aussen herum") beschädigt. Kein Problem dachte ich - nachkaufen. Amazon, Ebay, Internethändler .. Fehlanzeige. Dieses Gehäuse gibt es nicht. Es gibt nur das "Rollei Chest Kit für Bullet 4S" für 69,95, welches jedoch schmäler als das originale Kit ist (gedacht nur für die Benutzung ohne Monitor). Also den Rollei Service angeschrieben. Ergebnis: Es gibt das Original Gehäuse nicht einzeln. Ich bekam auch da nur ein Verweis auf das (für mich - da ohne Monitor - unbrauchbare "Chest Kit"). Somit kann ich nun die Kamera wegschmeissen, da es das Gehäuse nicht gibt (welches bei der GoPro für ca. 35€ an jeder Ecke zu bekommen ist). Die Kamera bekommen nun meine Kinder und ich kaufe mir einen neue Action-Cam .. nur wird es diesmal ganz sicher keien Kamera von Rollei mehr sein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Für Fotos nix, 25. August 2012
Von 
Peter Freidank (Heiligenhaus) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich suchte eine alternative zum erstellen von Zeitraffer aufnahmen, da diese Menge an Bildern die dabei
erstellt werden (ca 5000) am Stück im laufe de Zeit für eine DSLR Kamara einfach zu viel ist also musste etwas anderes
her.Nach einigen lesestunden im Inet kam ich zu dieser möglichkeit,die Videos auf youtube sahen ok aus Kritiken auch.
Also habe ich mir die Rollei Bullet 4S gekauft ,nun ist sie seid ca.3 Wochen im Einsatz .

Pluspunkte
Das Paket ist komplett man kann sofort loslegen
Videos bei Tageslicht sind ok

Minuspunkte zumindesten für mich da ich mehr Fotos machen wollte!!
Der Akku hält wie beschrieben ca 2,5 Std. (macht er auch)
Rein rechnerisch mussten in den 9000 sec. und einem Interwall von 3 sec.ca 3000 Bilder gemacht werden nur leider
kommen nur ca 1930 Bilder raus dann ist der Akku leer !! (mehrmals getestet)
bei einem Interwall von 10 sec. kommen nur noch 750 Bilder raus bei 30 sec.
sind es nur noch 250 das ist dann kein Zeitraffer mehr.

Ich nehem an das es am Display liegt das geht nicht aus lässt sich auch nicht abschalten
und ohne Display (ist ja zum aufstecken) geht fast nix bekomme nur den Videomodus ans laufen.
In der Bedienungsanleitung steht auch nichts drüber.
Dann kommen noch die problem wie von anderen beschrieben wenn es heller wird völlige überzeichnung der Fotos

Fazit mal sehen was ich mit dem Teil mache

Sonntag 26.08.12.
Habe Heute mal ne e-mail anfrage an Rollei gestellt ob man die Laufzeit Irgendwie verlängern kann

Antwort bekommen keine möglichkeit die Laufzeiz zu verlängern !! und jetzt ist das Teil auch noch 60€ billiger geworden !!!!!!

So ich noch mal !!
Nach dieser nicht erfreulichen Auskunft von Rollei habe ich weiter geforscht.Da ich bemerkt habe das sich die Kamera mit dem Original Ladgerät in der Steckdose und nur mit diesem!!
(mit anderen USB Ladegeräten klappt das nicht !!)länger als die besagten 2,5 Std.betreiben lässt habe ich mir noch einen Externes Akkupack besorgt mit dem Erfolg das auch das nicht
klappt die Cam geht auch damit wie mit allen anderen Ladegeräten sofort in den Datenmodus und lässt sich nicht betreiben.

Also blieb nur noch eine Lösung habe das Kabel des Orig.Ladegerätes durchgeschnitten und siehe da mann hat sich einfach nicht an die USB Typische verdrahtung gehalten was anderes konnte es ja auch nicht sein da in dem Kabel auch nur 2 Adern waren Kurz um habe mir das Kabel umgelötet und schon kann ich mit jedem x beliebigen Ladegerät laden und was viel viel wichtiger ist nun kann ich auch ohne Steckdose durch das Externe Akkupac (8400mAh)was dann auch einwandfrei klappt die Laufzeit extrem verlängen.
Was man sich dabei denkt im Hause Rollei weiss ich auch nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gutes Produkt, 21. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Für den Preis ein sehr gutes Produkt,Bild und Ton Qualitätat sind gut. Negtiv ist nur der Lautsprecher an der Kamera zu bewerten da man nur sehr wenig versteht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen