Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

2,9 von 5 Sternen9
2,9 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. Juni 2012
Habe mir die Kamera gekauft, da mir das Referenzprodukt GoPro vom Konzept her nicht gefällt (nicht aerodynamisch und separates Gehäuse nötig, damit sie wasserdicht ist). Diese Punkte gefallen bei der Bullet HD 2 auf jeden Fall schon mal gut und auch die Verarbeitung des Gehäuses selbst wirkt robust. Dazu viel Zubehör zum Befestigen in einer praktischen Tasche (in die die Kamera selbst leider nicht mehr passt).
Wenn man den hinteren Deckel abschraubt, kommt der Micro USB-Anschluss sowie der Micro-SD Slot zum Vorschein sowie ein kleiner Schalter, mit dem man zwischen Foto und Videomodus umschalten kann.

Die Kamera ließ sich mit dem Zubehör prima an einem Skaterhelm befestigen. Ein Test auf dem Inline-Cup am Hockenheimring ergab folgendes Ergebnis:

positiv:
- Videoqualität recht gut (HD mit 720p reicht im Prinzip völlig aus), Dateigröße mit ca. 2 GB für 17 Min. noch akzeptabel
- Verarbeitung des Kameragehäuses wirkt hochwertig (die Schalter könnten allerdings etwas stabiler sein)
- umfangreiches Zubehör in praktischer Aufbewahrungstasche

negativ:
- Tonqualität unterirdisch, Sprache ist kaum zu verstehen, Bässe von Musik am Streckenrand scheppern nur. Sicherlich bedingt durch das Mikrofon, das hinter der hinteren Abdeckkappe versteckt ist, damit es wasser- und windgeschützt ist.
- Fotos sind nur mittelprächtig, die 12 MP sind allerdings nur interpoliert, da der Sensor selbst laut Herstellerangaben nur 5 MP hat (dasselbe Spiel gilt auch für die anderen Modelle: das kleinere Modell hat nur einen 1.2 MP Sensor und speichert die Bilder mit 5 MP ab, das größere einen 9 MP Sensor und liefert 20 MP Bilder), insgesamt also massive Speicherverschwendung, denn künstlich aufblähen kann man die Auflösung auch später am PC
- Auffällig ist sowohl beim Video aber vor allem bei Fotos der Fish-Eye Effekt, da die Kamera einen Blickwinkel von 170° abdeckt. Das bringt natürlich entsprechende Verzerrungen mit sich.

Bei meinem Exemplar gab es bei Fotos an der linken Seite deutliche Vignettierungen, weshalb ich die Kamera umgetauscht und bei der Gelegenheit auf das nächstgrößere Modell Bullet HD pro 1080p umgestiegen bin. (Sobald ich die ausgiebig getestet habe, folgt sicherlich auch da noch eine Rezension.)

Fazit: Wenn es nur um Videos geht und der Ton unwichtig ist, ist die Kamera sicherlich eine günstige Alternative zur deutlich teureren GoPro. Bei Ton und Fotos besteht allerdings Verbesserungsbedarf.
11 Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juni 2013
Ich habe sehr lange überlegt, mir eine Action - Cam zu kaufen.

Als die Bullet HD2 dann auf einmal für 79€ zu haben war, habe ich zugeschlagen. Die Video - Tests im bekannten Internet - Portal sowie ein paar Rezessionen haben mir Mut gemacht.
"Ist ja nur ein Kompromiss, so viel Geld will ich eigentlich nicht ausgeben."

Nach Amazon - Typischer einwandfreier Lieferung habe ich die Cam voller Erwartung ausgepackt.

Von der Haptik und dem Lieferumfang war ich doch ziemlich angetan. Nur leider war bei meiner KEINE 4GB MICRO SD dabei!!
Vielmehr lag ihr ein 2. Akku bei. (Sehr merkwürdig, aber ok, zumal ich noch eine MicroSD hatte).

Halter ans Motorrad geschraubt, Cam geladen und los gehts. (Dazu muss gesagt werden, dass ich keinen Schüttelbecher wie 1 oder 2 Zylinder fahre, sondern einen seidigen 4 Zylinder)

Was aber dann dabei raus kam, war gar fürchterlich :(
Fehler im Bildaufbau (Verzerrungen "laufen" durchs Bild) - Streifen im Bild (wie früher in den alten Schwarz - Weiß - Filmen die Staubkörner auf dem Film!) und dazu noch unscharf.
Vom Sound sprechen wir besser nicht.

Der Halter sollte umbenannt werden in "Schüttler" - alles andere als stabil.

Jedenfalls war die Enttäuschen sehr groß - ich habe die Cam eingepackt und zurückgeschickt.

Achja - danach habe ich eine Sony HDR AS-15 ausporbiert und auch wieder zurück gebacht. Nun bin ich bei einer GoPro Hero 3 Silver gelandet und glücklich damit.

Soviel zum ursprünglichen Gedanken "Nicht allzu viel Geld ausgeben..." - lieber einmal mehr Geld in die Hand nehmen und dann glücklich damit werden, als am Falschen Ende zu sparen. Sonst liegt das begehrte Gerät irgendwann im Schrank und verstaubt...
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. November 2013
Bei Tageslicht macht die Bullet gute Aufnahmen. Ist sie länger am aufzeichnen, dreht sich entweder das Bild oder aber die Aufnahmen bekommen Bildstörungen. Für Nachtaufnahmen bzw Innenaufnahmen am Abend erhält man schlechte Aufnahmen. Hier wäre ein zusätzliches Licht bzw kleine Fotoleuchte nötig.
Die Befestigungsschelle für die Bullet habe ich durch eine Rohschelle (3/4 Zoll, mit Gummieinlage) aus dem Baumarkt ersetzt. Sie brach gleich beim ersten Mal durch als ich diese Kamera auf einer Achterbahn in Florida einsetzen wollte
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. August 2013
Die Action Cam kann ich nicht empfehlen weil......
Bildrauschen schon bei normalen Lichtverhältnissen.
Die mitgelieferten Befestigungen brechen leicht,
und was gar nicht geht sind die Film Aussetzer alle 5 Sekunden.
2 Sterne für die sehr gute Verarbeitung der Cam!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Januar 2014
Für den Preis eine Akzeptable kleine Aktion Cam an die man aber nicht all zu große Anforderungen stellen sollte. Liefert nur gute Bilder bei sehr guten Licht.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Januar 2014
Akku war schwer defekt !! sollte nicht sein bei neuen Protukten nur unnötige Kostenn ! Akku war ausgeronnen! Lg reguram@gmx.at
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. September 2013
Der Fotomodus funktioniert eigrndlich gut. ich habe die Bullet am Motorrad instaliert,wo sich die Handhabung ohne Fernbedienug aber sehr schwierig gestaltet.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. November 2014
Alles super... super Ware.. super Preis...super schnell ;-) hier müßen noch genau zwölf wörter hin , hier sind sie nun
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juli 2012
Warum der Ton so schlecht klingt:

Format : PCM
Codec ID/Hint : Microsoft
Bit rate mode : Constant
Bit rate : 128 Kbps
Channel(s) : 1 channel
Sampling rate : 8 000 Hz
Bit depth : 16 bits

Also mit einer Telefonverbindung vergleichbar. Würde das Ding eher zum Filmen als für Fotos benutzen, dafür gibts ne Ixus 220 HS mit CHDK (Raw Aufnahmen) und Aktiongehäuse günstig.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)