Kundenrezensionen


58 Rezensionen
5 Sterne:
 (45)
4 Sterne:
 (6)
3 Sterne:
 (5)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich ...
Endlich taucht wieder jemand ohne Vorwarnung aus dem Nichts an die Oberfläche des Musicbiz, der ähnliche Qualitäten wie sein weiblicher Pendant damals hatte: Tracy Chapman. Natürlich singt Michael Kiwanuka nicht wie Tracy Chapman, aber alles andere hat große Ähnlichkeiten. Er ist seit gefühlten Ewigkeiten der erste Singer/Songwriter...
Veröffentlicht am 14. April 2012 von musicpeterpan

versus
118 von 136 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Zwischen 10 und 0 Sternen
Ich hab es ja befürchtet. Heute kam die von mir mit Spannung erwartete Scheibe von Michael Kiwanuka raus. Dieser junge Mann könnte das Soul-Potential von Marvin Gaye (der 'Inner City Blues' schwebt durch 'Tell me a tale') oder Bill Withers haben. Feeling, Stimme und auch die Songs stimmen. Durch die Bank herzergreifende Lieder mit passenden Melodien.
Aber...
Veröffentlicht am 9. März 2012 von Hermann Borgerding


‹ Zurück | 15 6 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

6 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lord I need good, good loving, 13. März 2012
Von 
Peter Groß "soundhaudegen.de" (Stuttgart/Cuxhaven) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Home Again (Audio CD)
Das erste Mal hörte ich Michael Kiwanuka abends im Radio und war richtig geflasht. Ich war gerade mit dem Auto in NRW unterwegs und es lief WDR 2, deswegen dachte ich mir, dass es bestimmt ein Song aus den Siebzigern handeln musste. Dank der Musikrechere fand ich mit Erstaunen heraus, dass "Tell Me A Tale" ein ganz neuer Song war. Für mich war klar, 2012 wird Michael Kiwanukas Jahr - und das sah nicht nur ich so: Bei der BBC-Prognose "Sound of 2012" wurde er auf Platz 1 gewählt.

Ein paar Monate später erschien nun endlich sein Album "Home Again" und ich muss euch sagen, es ist unschlagbar angenehm. Es könnte der Soundtrack für einen schönen Film sein, in deinem Lieblingsladen laufen oder in deinem Wohnzimmer wenn du gerade 'ne gute Zeit verbringst. Das Album ist komplett ohne eklig perfekt zu klingen. Beim Hören kommt es mir vor, als liefe Kiwanuka schon seit Jahren im Radio, nicht weil sein Sound kopiert oder langweilig daherkommt sondern einfach vertraut und großartig klingt.

"Home Again" findet sich irgendwo zwischen Soul der 60er/70er, Blues und Folk à la Bob Dylan wieder. Und gerade durch den Folkeinfluss, die Gitarrensounds, hebt er sich beispielsweise von einem Aloe Blacc, den ich auch sehr schätze, ab.

Das ganze Album ist am Stück hörbar, was für viele Alben, spätestens nach einer Zeit, nicht gilt. Trotzdem wird hier nicht ein und der selbe Schuh herunergespielt.
Glaube, Liebe und Hoffnung - darum geht es in Kiwanukas Songs. Er ist auf der Suche nach Seelenfrieden, Liebe, nach dem Gefühl angekeommen, zu Hause zu sein.

Und dazu immer wieder diese warme, leicht raue, tröstliche Stimme.
Wie ich schon sagte: Einfach angenehm.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wahnsinn !, 24. Mai 2012
Rezension bezieht sich auf: Home Again (Audio CD)
Wahnsinn diese Soulstimme und das Gefühl mit dem er hier singt.
Ein tolles Album.
Macht richtig Spaß diese CD zu hören.
Heute morgen kam sie per Post und ja....jetzt läuft se schon fast 3 Stunden durch :)
Soul, Blues, Volk, Jazz bissl Funk in den Mixer und ordentlich durchgeknetet und raus kommt: Mr Kiwanuka
Ich bin etwas überrascht, da ich ihn im TV mit "Home again" gesehen hab und das war nur Gitarre und sein Gesang, das war huuiii..... auf der CD is meist noch so n bischen Orchster, Flöte, Bläser mit dabei, Klavier, Chorus, klar Schlagzeug auch. Etwas ausgeschmückter, was auch richtig gut paßt.
Meiner Meinung nach sind ein paar Songs zu glatt geworden, superschön...aber n bischen dreckiger/souliger könnten die sein.
Aber auf der anderen Seite, der Kerl is noch echt jung und muß auch noch Erfahrungen machen und selbst noch experimentieren.
Wenn er Erfolg hat und gefragt ist, dann kann er sich vielleicht auch noch etwas weiter ausm Fenster lehnen und selber mehr den Ton angeben.
Deshalb kriegt er auch die vollen 5 Sternchen, vielleicht kaufen dann auch ein paar Leute die CD eher ;)
Dieser Künstler hat das echt verdient.
Finds einfach toll, dass es noch Musiker gibt die echt gute Musik mit Gefühl,Herz und Mut machen und er wird sicher einen guten Weg machen als Musikkünstler, da bin ich mir sicher !!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Interpretation Top, Audiophil ein Flopp, 29. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Home Again [Vinyl LP] (Vinyl)
Die Platte gefällt mir, die Musikalischen Gesichtspunkte sind wie die Vorredner schon ausführlich und zutreffend beschrieben haben 5Punkte-top. Leider ist die Stimme trotz 96/24 Mastering irgendwie wie durch einen Samtfilter gedreht. Zudem sind hier hörbar Limiter eingesetzt worden. Der Dynamikumfang der Instrumente ist etwas besser. Da klingen 60er Jahre Aufnahmen dynamischer. Bitte weniger Bearbeitung beim nächsten Mal. Guter Soul durch den heutigen Aufnahmegeschmack-als Limiter Sülze und downgesampelt serviert. Der Effekt ist wie am Computer die Bitzahl erniedrigt-Schade. Da nützt auch der Transfer auf Vinyl nix mehr. Ich würde mir das mal lieber bei einem Konzert anhören wie es in Echt klingt...1.5. Köln, 7.9. Berlin. Dann vergleichen. Ich bin gespannt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Facettenreiches Debüt, 11. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Home Again (Audio CD)
Wer sich auf Basis des fantastischen "Tell Me A Tale" bereits vorschnell ein Urteil in Richtung des neuen Marvin Gaye gemacht hat, der könnte sich beim ersten Durchhören des Albums getäuscht sehen. Da steckt doch bedeutend mehr drin!
Michael Kiwanuka vereint auf dem Debütalbum Soul, Blues und Folk zu einer einzigartigen Mischung, die einfach nur klasse ist. Wie bereits bei einigen weiteren Rezensionen bereits erwähnt, handelt es sich hier um einen außergewöhnlichen Musiker, der eben noch keinem Musikgenre klar zuordnenbar ist. Die unterschiedlichen Singles des Albums, die bereits im Vorfeld veröffentlicht wurden, haben das schon dezent angedeutet.

Meinen Vorrezensenten kann ich absolut nicht folgen, wenn von glattgebülten Songs die Rede ist. Im Gegenteil. Der Künstler besticht mit dieser Veröffentlichung durch eine tolle Stimme, gepaart mit exzellenter Instrumentierung. Mal schauen, welche Facetten seines musikalischen Potentials demnächst abgerufen werden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Überbewertet!, 17. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich hatte mir tatsächlich mehr versprochen. Schon nach dem ersten Anhören war null Funke übergesprungen und die CD verstaubt seither im Schrank .Ist das erste Drittel noch gut hörbar so glänzt der Rest nur noch mit Langeweile. Schade, für mich Daumen runter!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ganz schön, 1. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Home Again (MP3-Download)
Michael Kiwanuka hat eine tolle Stimme. Die Songmischung auf der CD ist aber nicht sehr gelungen. Es sind ausschließlich Baladen. Es gefallen mir nur 3 Songs ganz besonders gut, der Rest langweilt mich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen fantastischer Musiker, 9. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Home Again (Audio CD)
Kiwanuka ist ein fantastischer Musiker mit einer wunderbaren Stimme. Ich bin wegen des Liedes "Tell me a tale" auf ihn aufmerksam geworden und höre es seitdem sehr häufig (ja, bade in dieser Stimme!). Insgesamt ist mir die Musik aber zu religiös angehaucht, sie plätschert "so dahin" und es fehlt der Schwung. Naja, vielleicht beim nächsten Mal, denn Kiwanuka ist ein Ausnahmetalent!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Langweilig, 20. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nachdem ich ein paar Vorab-Titel auf iTunes gehört und gekauft habe, habe ich beim Album blind zugeschlagen und vorher auch noch Konzertkarten gekauft. Aus Fehlern lernt man - vielleicht. Bis auf wenige Ausnahmen ist das Erstlingswerk dann doch sehr langweilig. Hoffe nun, dass das Konzert am Sonntag anders oder besser besser wird.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 15 6 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Home Again [Vinyl LP]
Home Again [Vinyl LP] von Michael Kiwanuka (Vinyl - 2012)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen