Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die Hexenköchin
Bei dem vorliegenden Buch handelt es sich um einen Roman, der äußerst flüssig und sehr kurzweilig zu lesen ist. Die Handlung ist im ausgehenden deutschen Mittelalter bzw. der frühen deutschen Neuzeit angesiedelt und erzählt die Geschichte einer jungen Frau, deren behütete Kindheit von einer brutalen Vergewaltigung beendet wurde. Dennoch kann...
Vor 9 Monaten von Thomas E. veröffentlicht

versus
39 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Seichte Unterhaltung, leider mit vielen Fehlern
Leider muss ich meinen Vorrednern teilweise Recht geben. Die hier im Buch verwendete Sprache strotzt nur so vor Rechtschreib- und Grammatikfehlern. Und auch die Sätze sind für ein entspanntes Leseerlebnis einfach zu lang. Teilweise bemühmt sich die Autorin jedoch um eine passend altertümliche und zeitgemäße Sprache, was sehr gut zum...
Veröffentlicht am 11. März 2012 von Stephanie Domaschke


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

24 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tolle, interessante Geschichte, sehr liebevoll umgesetzt, 24. Februar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Hexenköchin: Historischer Roman (Kindle Edition)
Die Geschichte der jungen Dorith ist eine sehr bewegte und spannende. Und eine interessante noch dazu. Die meisten, die historische Romane mögen, lieben ja die Themen rund um Heilkräuter etc. - und hier wurde offensichtlich mit viel Fachwissen geschrieben.
Dazu kommt, dass das Buch wirklich auffallend liebevoll gemacht ist, was ich gerade bei den Kindle-Schnäppchen als großen Bonus empfinde.
Ich möchte inhaltlich nichts vorweg nehmen - die Geschichte ist komplex und umfangreich. Dass ich nicht die volle Punktzahl vergebe hat nur zwei - völlig subjektive - Gründe. Erstens fand ich die Geschichte streckenweise etwas langatmig. Und zweitens war mir die Sprache auf Dauer ein wenig zu salbungsvoll (leider fällt mir kein treffenderes Wort ein). Beides zusammen hat mich zwischendurch manchmal zum Querlesen verführt. Mir ist "Die Hexenköchin" einfach zu brav geraten. Aber das ist Geschmackssache.

Ansonsten ein tolles, bemerkenswertes Buch, und ganz sicher eines, das unter den historischen Romanen heraus ragt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr interessant, 26. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Hexenköchin: Historischer Roman (Kindle Edition)
Der Roman hat mich neugierig gemacht, weil die Geschichte im Harz spielt und ich den Harz liebe.
Das Buch fängt etwas "langwierig" an, hat man den Eindruck.
Das ändert sich aber sehr schnell und ich kann kaum aufhören mit dem Lesen. Sehr bildhaft und fesselnd wird die Gechichte von Tora erzählt.
Ihre Probleme, ihre Fragen, Zweifel und ...
Weiter nicht zum Inhalt - der Leser soll mit Tora durch ihr Leben gehen - und außerdem bin ich auch noch nicht am Ende angelangt. Viel Spass und Spannung ...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


19 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Unbedingt, 22. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Hexenköchin: Historischer Roman (Kindle Edition)
ohne historische Vorkenntnisse lesen.
An die grammatikalischen und ortografischen Besonderheiten des Buches kann man sich gewöhnen, wenn man bereit ist einen Satz gegebenfalls zwei- oder auch dreimal zu lesen.
Auch ist die Story durchaus unterhaltsam. Das war es aber auch schon, was positiv anzumerken ist.
Warum um Himmels Willen muss diese Geschichte unbedingt in der Mitte des 16. Jahrhunderts spielen? Nett ausgedrückt sind es historische Ungenauigkeiten. Man kann allerdings auch von gravierenden Fehlern sprechen.
Gemeinsame Schulen für adlige Mädchen UND junge Männer?
Mündigkeit einer Frau mit 21?
Ehen mit Partnern verschiedener Konfession?
Eine Nonne, die ein Kloster ungestraft und offen verlässt und sich KEINER neuen Glaubensrichtung zuwendet? Dafür aber von der Familie freudig vor dem Kloster erwartet wird?
Wer kannte eigentlich schon ESKIMOS?
Eine Köchin, und sei es eine noch so gute, die von ihrem zukünftigen Dienstherrn hofiert wird um die Stellung anzutreten?
Warenhäuser? Verschiedene GESCHÄFTE in einem DORF?
Da hilft es auch nicht, wenn zwischendurch immer wieder die Ritter bemüht werden oder frühmittelalterliche Monatsbezeichnungen eingestreut werden.
Das Ganze im 19. Jahrhundert und es wäre, wenn schon keine große Literatur, ein gut zu lesender unterhaltender Roman.
Schade eigentlich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Hexenköchin, 17. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Hexenköchin: Historischer Roman (Kindle Edition)
Ein nicht sehr überzeugendes Buch. Es ist historisch wenig nachgespürt, und die Umgangssprache läßt die Handlung eher in der Gegenwart erscheinen. Habe mir unter der Titel mehr versprochen; es fehlt die Spannung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Buch - Stoff für großes Kino, 6. März 2012
Von 
Rezension bezieht sich auf: Die Hexenköchin: Historischer Roman (Kindle Edition)
Das Buch ist unglaublich unterhaltsam, teilweise sehr rührend und liebevoll geschrieben. Es ist spannend, meines Erachtens über lange Strecken nicht vorhersehbar, und man kann auch noch etwas über Heilkräuter und Hildegard von Bingen lernen. Ich habe mehrere Tage daran gelesen, konnte es kaum weglegen. Das die Autorin dafür nur 0,99 EUR verlangt, ist einfach unglaublich, weil es ein ganz großer, umfangreicher Roman ist, für den ich auch 7 EUR im Kindle bezahlt hätte. Ich kenne hier Autoren, die verkaufen für 0,99 EUR einen 8seitigen Aufsatz. Die in einer Bewertung bemängelte Rechtschreibung und Fehler sind total übertrieben. Dafür nur 1 Stern zu vergeben und das Buch so hinzustellen, als seien da nur Fehler, ist meiner Meinung nach lächerlich und der Autorin gegenüber absolut respektlos. Es stimmt schlicht und ergreifend nicht. Da ich selbst Autorin 2er Bücher bin und großen Wert auf Rechtschreibung lege, weiß ich, dass es für so einen Preis und diesen Leseumfang, ohne ein teures Lektorat, keine absolute Fehlerfreiheit geben kann. Ich lese wirklich viele Bücher. Dieses Buch ist das beste Buch, dass ich in letzter Zeit gelesen habe.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Toller Roman, 5. April 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Hexenköchin: Historischer Roman (Kindle Edition)
Ich fand den Roman spannend und interessant und konnte auch nur wenige Rechtschreibfehler finden (was wohl an der 4. korrigierten Fassung liegt). Auf die hundertprozentige Richtigkeit von historischen Details lege ich beim Lesen keinen Wert. Wichtiger ist mir die Handlung und, dass die Geschichte lebendig dargestellt wird, was hier meiner Meinung nach zutrifft.
Die Themen Kochen und Heilen stehen hier (neben der Lebensgeschichte der Protagonistin) im Mittelpunkt, was mir sehr gefällt, da ich mich dafür interessiere. Man bekommt auch einen kleinen Einblick in das Heilwissen der Hildegard von Bingen. Somit ist dieses Buch für alle etwas, die gerne historische Romane lesen und selbst gerne kochen und natürliche Heilmittel ausprobieren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


21 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Toller Mittelalter-Roman, 12. März 2012
Rezension bezieht sich auf: Die Hexenköchin: Historischer Roman (Kindle Edition)
Dies ist meine erste Rezension, für dieses Buch nehme ich mir gerne ein paar Minuten um die Autorin zu unterstützen!
Ich lese sehr gerne Mittelalter-Romane und war erst etwas kritisch, was kann man schon erwarten für 0,99 € ? Ich muss sagen für den Preis ist das ein richtig dicker "Schinken"! Klar gibt es Schreib- und Grammatikfehler aber im Vergleich zu anderen hier angebotenen E-books hält sich das echt in Grenzen.
Ich fand die Geschichte sehr schön, man fühlt richtig mit der Hauptfigur mit und will wissen wie es weiter geht. Für mich hatte dieser Roman alles was ich von einer mittelalterlichen Story erwarte. Ich kann diese Buch nur empfehlen, für diesen Preis ist es ein echter Schatz!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein gelungenes Thema, 9. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Hexenköchin: Historischer Roman (Kindle Edition)
Vom Start bis zum Ende ein gelungenes Buch. Es schildert die Lage und das Denken der Menschen aus damaliger Zeit. Das Ende war spannend und überraschend. Daher gut gemacht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Autor noch unausgereift, 7. Juni 2012
Rezension bezieht sich auf: Die Hexenköchin: Historischer Roman (Kindle Edition)
- viele Rechtschreibfehler
- historische Fehler
- am Spannungsbogen muss noch gearbeitet werden

Habe schon bessere Fanfictions gelesen.

Auch wenn ich kein Freund davon bin, wie eingeschränkt z.T. das Angebot der Verlage ist. Einfach alles als E-Book veröffentlichen zu können ist wohl leider kein Segen für den Leser, der es nun noch schwerer hat, etwas Gutes zu finden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hexenköchin, 8. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Hexenköchin: Historischer Roman (Kindle Edition)
Das Buch gibt gute Einblicke in die Heilkunst der damaligen Zeit, die vornehmlich in Klöstern entwickelt wurde und heute zum Teil durch die Homöopathie wiederbelebt wird.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Die Hexenköchin: Historischer Roman
EUR 0,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen