Fashion Pre-Sale Hier klicken Jetzt informieren foreign_books Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Wein Überraschung designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic NYNY

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen7
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Preis:11,73 €+ Versandkostenfrei

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 28. Mai 2014
Ich musste mir leider einen neuen bestellen.
Ich kauft mir demletzt einen Thermalright Silver Arrow IB-E.
Bei diesem alternativem CPU-Kühler sind zwei diese Lüfter dabei, man könnte allerdings drei Lüfter am Kühlkörper befestigen.

Mir ist bei der frickeligen Montage einer der Lüfter kaputt gegangen.
Ich hab mMn nur ganz leicht eines der Rotorblätter mit Zeigefinger und Daumen fixiert, es gab ein leises knacken und ich hatte es in der Hand, es war einfach abgebrochen. Also Vorsicht bei der Montage.

Ansonsten kann ich am Thermalright TY-141 nichts aussetzen. Er ist zwar nicht unhörbar aber sehr leise. Ich bemerke ihn nur wenn es absolut still im Raum ist. Aktuell läuft der CPU-Kühler mit nur einem dieser Lüfter und es wäre schon ausreichend aber jetzt mit zwei Lüftern kann ich ihn evtl auf 600 UPM drosseln.Mal sehn.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juli 2013
Vorgeschichte
Nachdem ich beim säubern des inneren meines PC Gehäuses mit einem handelüblichen Staubsauger es vor einigen Monaten geschafft hatte einen Flügel des CPU Lüfter meines Grand Kama Cross rauzubrechen, hatte ich diesen anfangs versucht mit Alleskleber zu kitten. Es brachte auch den zu erwartenden Erfolg.
Einziges Problem war, das der Kleber so schnell trocken war, das ich den Föügel nicht ganz richtig ankleben konnte. so entstand beim Starten des Rechners immer ein kleines klackern.
Vor kurzem war es dann soweit, selbst im laufendem Betrieb blieb das klackern erhalten, so daß ich mir anfing Sorgen zu machen. Es mußte also ein neuer Lüfter her.

Mein vorheriger Lüfter hatte ca 25 dzb im laufenden Betrieb mit 9 Flügeln. Auf der Suche nach Ersatz fand ich auch den originalen dazu, jedoch war mir der Preis ein bissel zu hoch. Für 10€ mehr htte ich mir dann gleich einen komplett neuen holen können.

Was tut man also? Man durchforstet das Internet. Hierzu nutze ich der Übersichthalber und wegen des großen Angebotes die Seite von Amazon. Etliche Tabs wurden geöffnet, Preise verglichen um den optimalen zu finden. Nachdem die Suche auf eine handvoll eingegerenzt war, wurden die Daten zusammengesucht, da sie größtenteils bei den Produkten fehlten.

Nachdem ich die Daten verglichen hatte, entschied ich mich für diesen. Bei dem Preis dachte ich mir, kann man ja nichts falsch machen und wenn es doch nicht klappt, naja, dann zurückschicken oder anderweitig verwenden.

Bestellung ging somit also raus und am drittem Tag erhielt ich meinen Lüfter. Kleiner Pappkarton mit einem noch kleinerem in dem der Lüfter sicher verpackt war. Gut, es war jetzt ein Lüfter mit Stromkabel dabei, keine Schutzfolie, Schrauben oder dergleichen. Was aber will ich groß verlangen bei dem Preis? Mir war es egal. Schrauben hatte ich ja noch von meinem vorherigem Lüfter, eine Folie wäre genauso wie die Pappe danach im Müll gelandet, also wozu?

Bevor ich weiter schreibe, hier einmal die Daten zu dem Lüfter. Wenn ich bei Produkten keine Daten finde, dann suche ich sie mir über eine Suchmaschine und kaufe nicht gleich drauf los, wie es manch anderer macht.

Maße 152 x 140 x 26,5 mm (B x H x T)
Montagebohrungen entsprechen einem 120 mm Lüfter!
Farbe:braun (Rahmen), Military-Green (Lüfterblätter)
Gewicht: 140 g
Lautstärke: 17 - 21 dB(A)
Drehzahl: 900 - 1.300 U/Min
Airflow: 48,1 – 125,7 m³/h
Startspannung: 6 V
Leistungsaufnahme: max. 2,4 W / 0,2 A
Anschluss: 4-Pin PWM

Wer mehr erfahren möchte, sollte eine Suchmaschine nutzen und dort einfach den Produktnamen eingeben.

Wie gesagt, Lüfter ausgepackt, alten abgeschraubt, beide nebeneinander gelegt und nur gedacht: Ob das wirklich das hält, was die Daten versprechen? Von 9 auf 7 Flügel runter, größere Ansaugkraft und trotzdem leiser?
Naja dachte ich und baute den Lüfter ein. Kurzes beten, PC gestartet und ... läuft der eigentlich oder warum höre ich nichts? Runtergebeugt, geschaut und er lief. Wow dachte ich, was ca 5 dzb so ausmachen können. Ich war glücklich.

Normalerweise schreiben Leute in Rezensionen erst positives, dann negatives. Ich mache es mal umgekehrt.

Negativ
- keine Ahnung. Selbst nach 4 Wochen noch nichts gefunden.

Positiv
+ günstig
+ gute Verarbeitung
+ läuft extrem leise, selbst im Vollbetrieb (mehrere Stunden spielen, Videos rendern usw)
+ CPU Kühlung im Normalbetrieb bei 35°, Vollbetrieb max 46°

Fazit
Was soll ein Lüfter machen? Leise laufen und gut kühlen. Genau das tut dieser Lüfter. Ich bin begeistert und würde diesen Lüfter jederzeit weiter empfehlen, da er wohl vom Kosten Nutzen Faktor und den Daten denke ich mal kaum zu schlagen ist.
11 Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Oktober 2015
Super leise, ruhig und stabil.
Und er wirkt äusserst robust.
Absolut empfehlenswert. Gute Verarbeitung.
Ich werde in Zukunft wohl bei diesem Modell häufiger zuschlagen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Februar 2016
Die Lieferung erfolgte promt.
Der Lüfter ist ja bekannt für seine Kühlleistung u.daß er nicht der leisete ist,aber für meine Ansprüche ist er gut genug.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. März 2014
Dieser Ventilator mit PWM ab 600 rpm, als 14-er auf den Thermalright Macho passende Lüfter, ist zu dem noch das Sahnehäubchen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juni 2013
Der Lüfter macht genau das, wofür er konstruiert wurde, Luft bewegen.
Dabei verhält er sich angenehm leise.
Im Normalbetrieb läuft er bei mir mit 880 1/min ohne akustisch auf sich aufmerksam zu machen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. August 2013
Habe nun 2 davon auf meinem Mugen 3 + 4-PIN PWM-Adapter für beide Lüfter auf einem Anschluss.

Die sind einfach nicht mehr zu hören. Passt. Kühlt. Super.

Aufpassen beim Mugen 3 + Gigabyte GA-35-DS3L:

Die ersten beiden RAM-Slots werden durch den Riesenlüfter quasi unbrauchbar!
Wäre der Mugen 3 nur 2-3 cm höher plaziert, würde es bei Standart-RAM-Modulen wie bei Corsair grade noch so gehen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)