Kundenrezensionen


26 Rezensionen
5 Sterne:
 (13)
4 Sterne:
 (9)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kleiner Beamer ganz groß!
Zugegeben, ich habe mich aus Zeitmangel mal nicht um technische Details, Datenvergleich und Testberichte gekümmert. Dies hatte meine Frau übernommen und mir diesen kleinen Beamer vorgeschlagen. Gekauft, ausgepackt und gewundert: So ein kleines Ding soll Bilder und Videos an die Wand projezieren können? Und dies in vernünftiger Qualität? Dank der...
Vor 21 Monaten von Spibo veröffentlicht

versus
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen kommt drauf an für welchen Zweck....
Mein Ziel ist es Powerpoint Präsentationen, pdf-Dokumente, Word, Excel usw. als Präsentation für Kunden zu projizieren. Der Beamer muss klein und leicht sein. Das ist er auch. Nur mit der Projektion... das funktioniert über den internen Speicher leider nicht. Dieses Manko ist in der Produktbeschreibung nirgends dargestellt. Schliesst man das Laptop...
Vor 11 Monaten von Uwe Kiebart veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kleiner Beamer ganz groß!, 7. Juli 2013
Rezension bezieht sich auf: Philips PPX 2480 Projektor (Bürobedarf & Schreibwaren)
Zugegeben, ich habe mich aus Zeitmangel mal nicht um technische Details, Datenvergleich und Testberichte gekümmert. Dies hatte meine Frau übernommen und mir diesen kleinen Beamer vorgeschlagen. Gekauft, ausgepackt und gewundert: So ein kleines Ding soll Bilder und Videos an die Wand projezieren können? Und dies in vernünftiger Qualität? Dank der beiliegenden Schnellstartanleitung konnte ich den kleinen Beamer schnell flott machen. (Eine ausführliche Bedienungsanleitung kann bei Philips runtergeladen werden)

3 Minuspunkte vorweg, die aber in Relation zur Gesamtleistung dieses Gerätes eher unerheblich sind:

1) das leicht sirrende Geräusch des Lüfters. (Wie bei einem Moskito)
2) Klavierlackoptik: Warum muß es immer Klavierlackoptik sein? (Fingerabdrücke)
3) ON/OFF Schalter: Etwas fummelig zu bedienen.

Ich habe den Kleinen aber trotzdem lieb, warum?

Die Wiedergabe von diesem Gerät hat mich ganz einfach überzeugt. Schärfe leicht regelbar, Farbwiedergabe sehr gut, leichte Bedienbarkeit und auch in halbabgedunkelten Räumen sehr gutes Ergebnis.

Ich sehe ab jetzt keinen Grund mehr, mir einen größeren Beamer für den Hausgebrauch anzuschaffen. Besonders, wenn ich an die Lampenpreise denke....

Ich nehme den kleinen 2480 einfach in seiner, der Verpackung beiliegenden Tasche mit und stöpsel ihn an mein Handy, USB, Laptop usw. und beame wo ich will.Ohne Probleme. Ist kein Strom dafür da, hält der Akku ca. 1 Stunde. Für professionelle Präsentationen bei Tageslicht ist er allerdings nicht geeignet. Dafür haben ja auch schließlich 2500€ Beamer ihre Daseinsberechtigung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen leistungsstarkes Gerät für den Einsatz im Unterricht, 5. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips PPX 2480 Projektor (Bürobedarf & Schreibwaren)
Ich verwende den PPX2480 seit einiger Zeit als Lehrer im Unterricht, um unterrichtsbegleitend Bilder, Filme und Texte zu zeigen. Diese Rezension wird deshalb v.a. für Kollegen hilfreich sein, die nach einem passenden Gerät suchen.

Für meine Zwecke ist das Gerät hervorragend geeignet, da er in jede Büchertasche passt (er ist in etwas so groß wie eine Handfläche). Seine Materialien kann man den internen Speicher laden, was einen Laptop überflüssig macht. Der PPX2480 kann mit den gebräuchlichsten Formate umgehen. Leider spielt das Gerät keine Powerpoint-Präsentationen ab, als Alternative kann man Präsentationen in Powerpoint aber als jpgs exportieren und dann mit dem Gerät abspielen. Praktischerweise wird eine Infrarot-Fernbedienung mitgeliefert, mit der man im Unterricht flexibel die Folien weiterschalten kann.

Ich war vor dem Kauf nicht völlig davon überzeugt, ob die Lichtstärke für meinen Verwendung ausreicht. Tatsächlich muss man den Klassenraum verdunkeln, damit man ein ausreichendes Bild hat. Ansonsten ist der Kontrast bei Bildern und Videos definitiv nicht ausreichend. Reinen Text kann man auch ohne Verdunklung erkennen, solange die Sonne nicht direkt auf die Projektionsfläche scheint. Der Beamer ist in der Lage auf eine Größe zu projizieren, bei der die Klasse in einem normalen Raum auch Schrift gut erkennen kann. Insgesamt würde ich sagen, dass die Lichtstärke (sehr) knapp über der Grenze liegt, die man für den Lehreralltag braucht: sie reicht aus, darf aber keinesfalls geringer sein. Wer sehr hohe Ansprüche an Kontrast stellt, für den wird das Gerät eventuell schon nicht mehr geeignet sein. Im Akkubetrieb ist das Gerät für meine Zwecke nicht zu gebrauchen, da hier die Lichtstärke zu weit reduziert wird.

Ich war auch vor dem Kauf kritisch, ob die doch recht geringe Auslösung v.a. für Texte reicht. Hier überzeugt das Gerät alles in allem: Texte und Videos sind hervorragend zu erkennen, auch wenn Texte nicht zu klein gewählt werden sollten, damit sie deutlich genug sind. Meistens sind auch Bilder völlig ausreichend dargestellt, hier kann es jedoch vorkommen, dass Bilddetails (z.B. kleine Beschriftungen) nicht wirklich zu erkennen sind.

Die integrierten Boxen sind nicht stark genug, um einen größeren Raum zu beschallen. Das Gerät hat aber einen 3,5mm Klinke-Ausgang, mit dem man externe Boxen anschließen kann.

Insgesamt bietet der PPX 2480 eine gute Leistung für seine Größe, die man jedoch keinesfalls mit einem normalen Beamer vergleichen kann. Dafür ist man extrem flexibel und man kann die geringe Lichtstärke mit Verdunklung ausreichend kompensieren. Auch der Preis ist für die Leistung absolut in Ordnung. Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit dem Gerät und gebe deshalb 5 Punkte, da sich die Geräteklasse der pico-Beamer nicht mit großen Beamer messen muss - sie spielen einfach in anderen Liga. In seiner Liga ist der PPX 2480 wirklich gut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


50 von 53 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kleiner Mann ganz Groß, 3. August 2012
Rezension bezieht sich auf: Philips PPX 2480 Projektor (Bürobedarf & Schreibwaren)
Wer natürlich ein Bild wie von einem großen JVC Full-HD Beamer erwartet, wird ein Stimmungstief erleben!
Daher sind einige Fragen vor dem Kauf zu überlegen: Will ich größte Mobilität (Platz in der Westentasche)?
Reicht mir eine vernünftige/reale/brauchbare Bildgröße von max 1,80 m breite aus ? Will ich Heimkino, Fußball,TV
zum mitnehemn auf den Campingplatz (Leinwand dann die weiße Wohnwagenwand des Nachbarn), oder die weiße Garagenwand für eine Fußball-WM? Leute dann seit Ihr hier richtig! Zu Hause habe ich ein Heimkino mit Full-HD! Ich will im Urlaub aber nicht auf das "Rudelgucken" verzichten, will meine Urlaubsfotos und Videos mit Freunden schnell und überall teilen. Wie mach ich dat!: HDMI Adapter an Ipad, von Adapter mit 3m HDMI Kabel (Achtung HDMI normal auf Micro HDMI) an Picopix und los gehts! Wer kein Ipad hat, nimmt halt sein Netbook, was auch immer! Der Ton vom Picopix ist "ausreichen", aber nicht gut!- Lösung: Die Miniboom-Box von Logitch! Einfach per bluetooth mit Ipad oder Co verbinden und das mobile Heimkino ist fertig und braucht auf Reisen kaum Platz!!! Auch HD Fernsehen sieht sehr gut aus, auch wenn der Winzlig kein echtes HD-Ready Panel besitzt,-er transferiert HD Material sehr gut auf seine Auflösung herunter und das Bild ist sehr scharf! Mit Netzbetrieb hat er 80 Ansi-Lumen, dat reicht! Ohne Ipad und Co könnt Ihr auch Filme, Fotos usw von SD Karte gucken. Der interne Multimedia Player spielt eine Menge von Formaten ab (auch das Youtube Format vfl)! Geht unvoreingenommen an die Sache ran, macht Euch nicht bekloppt mit Lichtleistungsangaben und sonst noch was! Ausprobieren, Staunen,...und Kaufen.....oder eben nicht! Diesen Bericht verfasste ein echter Heimkinofan der ersten Stunde mit "High-End-Geräten" in seinem "Wohnzimmer"!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Besser als gedacht aber..., 6. Dezember 2012
Rezension bezieht sich auf: Philips PPX 2480 Projektor (Bürobedarf & Schreibwaren)
Bei der Baugröße habe ich mir nicht sonderlich viel erwartet und wurde positiv überrascht!
Mein Verwendungszweck war relativ einfach: Kopfüber unter ein Regalbrett montiert soll der Beamer in meinem Geschäft bestimmte Artikel "hervorheben".
Die Helligkeit des Leuchtmittels reicht hierfür bei Strombetrieb vollkommen aus und der Mindestabstand liegt sogar deutlich unter den angegebenen 50cm.
Auch die Möglichkeit Daten direkt im Gerät zu speichern bzw. auch einen USB-Stick nutzen zu können finde ich sehr gut und bei meinem Test wurden 3 unterschiedliche Sticks problemlos erkannt.
Die Bildqualität ist bei Dunkelheit sehr gut und selbst in einem nur leicht abgedunkelten Raum ist es noch ausreichend. Die mitgelieferten Kabel sollten für die meisten Benutzer absolut reichen, zur Not gibt es ja auch noch USB bzw. Kartenleser.

Leider gibt es aber auch ein paar Negativpunkte.
* "Premium Lautsprecher für einen exzellenten Klang" na ja... 1W klingen halt auch wie ein 1W, der Klang ist aber in Ordnung.
* Als Zusatzbildschirm für PC oder Notebook ist das Gerät aufgrund der geringen Auflösung leider nahezu ungeeignet.
* Der Lüfter ist - wie bereits von anderen bemängelt - viel zu laut. Auf dem Tisch neben dem Notebook platziert ist man recht schnell genervt. Je nach Geschwindigkeit des Lüfters ändert sich natürlich auch der Ton und kaum hat man das Geräusch geistig ausgeblendet wird man dadurch wieder daran erinnert.
* Bei Akkubetrieb wird die Helligkeit automatisch reduziert (lässt sich nicht ändern). Im Dunkeln fällt das nur auf wenn man bewusst darauf achtet. Bei halbheller Umgebung ist der Unterschied leider recht deutlich.
* Die Akkulebensdauer von 2 Stunden erreicht man nur im Eco-Modus was wiederum die Helligkeit stark reduziert.

Insgesamt muss natürlich jeder selbst entscheiden ob er für das Gerät knapp 350 EUR ausgeben will, für mich ist der Beamer sein Geld wert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen kommt drauf an für welchen Zweck...., 4. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips PPX 2480 Projektor (Bürobedarf & Schreibwaren)
Mein Ziel ist es Powerpoint Präsentationen, pdf-Dokumente, Word, Excel usw. als Präsentation für Kunden zu projizieren. Der Beamer muss klein und leicht sein. Das ist er auch. Nur mit der Projektion... das funktioniert über den internen Speicher leider nicht. Dieses Manko ist in der Produktbeschreibung nirgends dargestellt. Schliesst man das Laptop über VGA an, klappt alles wunderbar. Kopiert man die gleichen Dateien auf eine SD Karte oder in den internen Speicher des Projektors, kann der Beamer diese Dateiformate nicht darstellen. Das ist sehr sehr schade. Da es mein Ziel war Präsentionen ohne Laptop ohne Ipad sondern direkt vom Beamer zu präsentieren, das Gerät dieses aber nicht kann und dieses NICHT-Können, nirgends nachzulesen war, kann ich nur max. 2 Sterne vergeben. Wer Bilder und Filme von SD-Karte oder internen Speicher wiedergeben möchte, für den macht das Gerät Sinn.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen es gibt auch Schattenseiten!, 7. September 2012
Rezension bezieht sich auf: Philips PPX 2480 Projektor (Bürobedarf & Schreibwaren)
Positiv:
Bei Dunkelheit sehr gutes Bild. Auch bei ca. 2-3 Metern Bilddiagonale. Und das bei der Größe des Kleinen!
Neutral:
In verdunkelten Räumen blass. Bei direkter Sonneneinstrahlung oder eingeschalteter Zimmerbeleuchtung nicht zu verwenden. Vor allem nicht auf Distanz.
Negativ:
Lüfter zu laut.
Unterseite des Beamers könnte gummiert sein um Verrutschen ohne Stativ zu verhindern.
Was mich am meisten stört:
.mkv ohne Ton! Umkonvertierung viel zu Zeitaufwendig.

0.5 Punkte Abzug für den lauten Lüfter
0.5 Punkte Abzug für die umgebungslicht-bedingten Einschränkungen
1 fetten Punkt Abzug für die tonlosen mkv Videos - bzw. die mkv-"Lüge" seitens Philips

Nachtrag zu mkv+Audio:
aac und ac3 funktionieren schon einmal nicht. Nicht einer von ca. 20 getesteten mkv-Filme spielte Ton ab. Wenn man die Tonspur extrahiert, in mp3 umwandelt und dem Container dann wieder zuführt, geht es. Aber wer benutzt den mkv-Container schon um da mp3 reinzupacken? Über ein externes Abspielgerät, z.B. einen Tablet-PC mit HDMI geht es selbstverständlich, über externe 2.5 Zoll Festplatte, die glücklicherweise erkannt wurde und auch per SD-Karte, kein Ton! aac und ac3 sind bei mkv die üblichsten Tonformate und werden von meinem Samsung-TV anstandslos über den USB-Eingang abgespielt. Wer mit mkv wirbt sollte zumindest auf derartig grobe Defizite hinweisen, meine Meinung. Ich hoffe geholfen zu haben, lieben Gruß.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erwartungen erfüllt!, 20. November 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips PPX 2480 Projektor (Bürobedarf & Schreibwaren)
Zunächst: Meine Erwartungen waren vorsichtig optimistisch. Aber die ersten Test waren überzeugend. Selbstverständlich erreicht dieser Mini-Projektor nicht die Helligkeit und Brillianz eines professionellen Beamers. Aber für den Hausgebrauch oder die Präsentation "aus der Hosentasche" ist er bestens geeignet. Projektor auf Fotostativ geschraubt, helle Wand gesucht (Farbanpassung an Untergrund ist möglich) und losgelegt. Bei leicht abgedunkeltem Raum reicht die Helligkeit völlig aus.

Durch den eingebauten Akku gibt es kein lästiges Kabelverlegen für den Stromanschluß. Der eingebaute Lautsprecher ist nicht schlecht, aber für meinen Geschmack nicht kräftig genug. Deshalb habe ich einen Bluetooth-Transmitter (mit Akku) an den Kopfhörer-Ausgang angeschlossen und der Ton wird über einen Bluetooth-Lautsprecher in gewünschter Qualität wiedergegeben. Also alles ohne Kabel als Stolperfallen

Der Projektor spielt praktisch alle gängigen Formate vom internen Speicher, von der SD-Speicherkarte oder vom USB-Stick ab. Auch eine externe Festplatte (3,5" mit eigenem Netzteil) mit NTFS-Formatierung wird erkannt. Der USB-Anschluß des Projektors liefert jedoch zu wenig Strom für eine 2,5"-Festplatte (jedenfalls bei mir). Hier hilft ein aktiver USB-Hub mit Stromversorgung weiter. Das heißt, externe Festplatten sind nur mit "Kabelsalat" zu verwenden.

Auch der Anschluß eines Samsung Galaxy Note 2 oder eines Notebooks über den HDMI-Anschluß gelingt auf Anhieb. Allerdings sind die erforderlichen Adapter/Kabel separat zu erwerben.

Fazit: Der kleiner Projektor ist ideal für den mobilen und spontanen Einsatz. Schnell und ohne großen Aufwand können Präsentationen, Filme und Bilder auch in einem größeren Kreis vorgestellt werden. Bei etwas Vorbereitung (Überspielen auf Gerät, SD-Karte, USB-Stick) sind keine Kabel erforderlich.

Kaufempfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Superkompakter und leichter Beamer, 17. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips PPX 2480 Projektor (Bürobedarf & Schreibwaren)
Der Beamer ist ideal für mich, weil ich ihn überall leicht mitnehmen kann(Campingbus, Zelt, im Bett mit Projektion unter die Decke etc.)
Gut: HDMI-, SD-Karten und USB-Anschluss - alles wird sofort erkannt.
Ausreichende Leuchtkraft auch im Akkubetrieb, der immerhin für 2 Std. reicht. Projektionen an farblichen Wänden wie z. B. Balkonwänden etc.lassen sich durch einen digitalen Korrekturfilter anpassen.
Der eingebaute Lautsprecher ist sehr nützlich im mobilen Betrieb.
Schlecht: (deshalb Punktabzug): Lauter Lüfterbetrieb, der mitunter störend ist.

Insgesamt klasse Teil, wir haben schon viel Spaß damit gehabt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen in Ordnung, aber laut, schwaches Licht, 18. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips PPX 2480 Projektor (Bürobedarf & Schreibwaren)
Generell okay, jedoch wirklich nervige Lautstärke des Lüfters und bei zu heller Umgebung ist das Licht des Projektors zu schwach.
Also nur zu empfehlen, falls vernünftige Abdunklung möglich ist und man sich vom Surren des Kühlers nicht stören lässt ;-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen so klein und doch schon so ein gutes Bild, 3. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips PPX 2480 Projektor (Bürobedarf & Schreibwaren)
Ich war erstaunt, als ich das Beamerchen das erste Mal angeschlossen hatte, die Qualität des Bildes war super und auch der Zubehör ist prima. Ein kabel musste ich für den persönlichen Bedarf nachkaufen.

Leider ist mir der Bemaer nach ein paar Monaten (ohne viel Betreibsstunden) kaputt gegangen. Ist aber anstandslos ausgetauscht bzw. repariert worden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Philips PPX 2480 Projektor
Gebraucht & neu ab: EUR 194,00
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen