Kundenrezensionen


21 Rezensionen
5 Sterne:
 (17)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


22 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ja, so kann es gehen, mit dem Sport. Lustig, interessant, jut
Okay, da ich regelmäßig über Sportbücher schreibe und passionierte Körperbewegerin bin, dachte ich mir: So ein Bericht über Eine, die auszog, um endlich sportlich zu werden, könnte mir das Thema Sport mal ganz anders nahebringen.

Und tatsächlich, bei vielem Schmunzeln und reichlich Wundern habe ich den Blick einer Frau...
Veröffentlicht am 27. Februar 2012 von Katrin Herz

versus
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nette Zusammenfassung über verschiedene Abnehm- und Fitnessmöglichkeiten
Ich fand das Buch ganz amüsant, jedoch würde ich es nicht mehr für diesen Preis kaufen. Es enthält im Prinzip einen Überblick über viele Sportarten, die die Protagonistin ausprobiert, jedoch ohne Begeisterung dann wieder zurück in ihre Wohnung kehrt. Dabei ist es weniger ein Roman als eher ein lustig geschriebenes Sachbuch, da nach der...
Vor 12 Monaten von Alexandra Brillinger veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

22 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ja, so kann es gehen, mit dem Sport. Lustig, interessant, jut, 27. Februar 2012
Von 
Katrin Herz "Katrin" (Berlin) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Okay, da ich regelmäßig über Sportbücher schreibe und passionierte Körperbewegerin bin, dachte ich mir: So ein Bericht über Eine, die auszog, um endlich sportlich zu werden, könnte mir das Thema Sport mal ganz anders nahebringen.

Und tatsächlich, bei vielem Schmunzeln und reichlich Wundern habe ich den Blick einer Frau kennengelernt, die, wie ich auch immer wieder, eine neue Sportart betreiben will. Zu jeder Begegnung mit einer neuen Sportart erzählt Alexandra Reinwarth eine kleine Geschichte. Ihre kleine Geschichte. Dabei geht es mal ernst, aber meistens lustig zur Sache. Der Untertitel heißt ja "Wie ich (fast) jeden Scheiß ausprobierte, um in Form zu kommen". Und das ist wirklich wahr. Und deswegen kommen auch einige (auch skurrile) Sportarten und Alexandra Reinwarths Erfahrungen zusammen, die sie während ihres Fitnessprojekts sammelt:

Sie wird Stammgast in den Fitnesscentern ihrer Stadt, bucht alle möglichen Sportkurse, bewegt sich ... wirklich alles wird ausprobiert. Zusammen mit anderen Leidensgenoss(in)en lernt sie sich neu kennen. Dabei nimmt sie sich gerne auch ironisch aufs Korn und auf den Arm: Mit "Knubbelknien", "Bauchspeck" und "Schlabberjogginghose" bringt sie sich in Schwingung, seufzt, lästert, ächzt und stöhnt, zieht 'ne Schnute oder lacht, was das Zeug hält. Auf dem Power Plate lässt sie sich schön durchrütteln, beim Poledancing tut ihr schon das Zusehen weh, sie überwindet ihre Abneigung gegen das Walking und walkt mit anderen durch die Gegend, sie macht mit anderen Frauen geruhsame Aqua-Fitness, sie schwitzt so richtig bei Pilatesverrenkungen, sie tanzt sich beim Zumba mit caramba auf Salsa- und Merengue-Klänge ins lateinamerikanische Irgendwo, sie macht mit dem superanstrengenden Krav-Maga-Nahkampf ihre ganz eigene Bekanntschaft, sie macht die tollen und die dooven Sachen und noch viel, viel, viel, viel ... mehr.

Wat ick jut finde: Am Ende der Anekdoten fasst die Autorin dann das Wichtigste (ernsthaft) zusammen: Darin erklärt sie kurz, wie die jeweilige Sportart funktioniert, wie kostspielig sie ist, für wen sie geeignet ist, wie aufwändig es ist, sie zu betreiben, wer sie eigentlich macht (Männlein? Weiblein? Jung oder Alt? Etc.) was ihre Vor- und Nachteile sind. Damit bietet sie einen kleinen Pro-Kontra-Katalog, der für die Entscheidung, welche Sportart zu einem passt, tatsächlich von Wert ist.

Fazit: Ja, ja, Sport und (liebevoller) Spott liegen manchmal näher zusammen, als man denkt. Ich finde, dass Frau Reinwarth mit ihrem "Fitness-Projekt" mit viel Humor und Wahrheit unheimlich Lust darauf macht, Sport zu treiben ... ohne dem Fitnesswahn zu verfallen. Ich empfehle dieses Fitnessprojekt allen, die Spaß am Sport haben oder ihn bekommen wollen und noch nicht wissen, welchen Sport sie treiben oder lieber vermeiden sollten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nette Zusammenfassung über verschiedene Abnehm- und Fitnessmöglichkeiten, 4. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich fand das Buch ganz amüsant, jedoch würde ich es nicht mehr für diesen Preis kaufen. Es enthält im Prinzip einen Überblick über viele Sportarten, die die Protagonistin ausprobiert, jedoch ohne Begeisterung dann wieder zurück in ihre Wohnung kehrt. Dabei ist es weniger ein Roman als eher ein lustig geschriebenes Sachbuch, da nach der persönlichen Erfahung der Protagonistin nochmal zusammengefasst dort steht, wer für diese Fitnessart geeignet ist, wo man sie durchführen kann und ggfs. was sie kostet. Jeder Fitness-Art ist dabei ein "Kapitel" gewidment, so dass man leicht danach suchen kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super geschrieben, 27. Mai 2012
Das Buch ist sehr gut geschrieben. Ich habe es an einem halben Tag sofort ausgelesen. Sehr lustig und einige Situationen sind mir sehr bekannt vorgekommen :) Eigentlich könnte das Buch fast von mir sein :)

Es gibt auch einen schönen Überblick über die verschiendenen Fitnesstrends. Besonders gefallen hat mir das jeweils Vor- und Nachteile nochmals gesondert aufgeführt sind und dass alles mit viel Humor geschrieben wurde.

Eindeutig zu empfehlen wenn jedemand nicht nur blosse Fakten lesen will, sondern auch Spass beim lesen haben!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Geschenk zum 18. Geburtstag, 22. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
S e h r g e r n gelesen und hoffe, die Beschenkte auch.
Der junge, flotte Stil hat mich erheitert, ohne flach zu sein und angeregt, weitere Bücher der Autorin zu lesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Nicht so gut wie die anderen drei, 30. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Fitnessprojekt: Wie ich (fast) jeden Scheiß ausprobierte, um in Form zu kommen (Kindle Edition)
Also das Buch gefällt mir nicht so gut wie die anderen drei, aber wie immer ist es sehr witzig und schnell zu lesen. Besonders gut finde ich, dass sie die einzelnen Sportarten kurz und exakt erläutert, falls man es mal selbst austesten will.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Herrlich, 7. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Fitnessprojekt: Wie ich (fast) jeden Scheiß ausprobierte, um in Form zu kommen (Kindle Edition)
Alexandra Reinwarth ist einfach immer eine super Wahl für gemütliche Abende, an denen man sich allein auf dem Sofa kaputtlacht und verstanden fühlt;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Sehr anschaulich und witzig, 3. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Fitnessprojekt: Wie ich (fast) jeden Scheiß ausprobierte, um in Form zu kommen (Kindle Edition)
Das Buch beschreibt jede Sportart, auch auf objektive Weise, mit subjektiven Bemerkungen.
Es wird sich jeder auf die eine oder andere Weise wiederfinden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Lustig, 25. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Fitnessprojekt: Wie ich (fast) jeden Scheiß ausprobierte, um in Form zu kommen (Kindle Edition)
Lustig geschrieben, teilweise hilfreich und erinnerte mich oft an mich selbst. Sehr kurzweilig, man spart sich doch einige Proben da man so mitfühlen kann. Leseempfehlung...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Wieder einmal gelungen, 30. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Fitnessprojekt: Wie ich (fast) jeden Scheiß ausprobierte, um in Form zu kommen (Kindle Edition)
Ich habe dieses Buch gelesen, da ich mich auch schon bei den anderen Projekt-Büchern kringelig gelacht habe. Dieses Buch bildet da keine Ausnahme. Ich warte schon sehnsüchtig darauf, dass das “Sinn des Lebens“-Projekt als EBook erscheint!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Seelenverwand..., 28. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Fitnessprojekt: Wie ich (fast) jeden Scheiß ausprobierte, um in Form zu kommen (Kindle Edition)
Ein sehr heiteres Buch, das sich zügig liest. Ich schmunzelte permanent in mich hinein, weil ich a) selbst immer jeden Scheiß ausprobiere und b) meine Erfahrungen sehr ähnlich sind.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen