Kundenrezensionen


4 Rezensionen


3 Sterne
0

2 Sterne
0

1 Sterne
0

 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Macht ist John Williams Verbündeter. Und ein mächtiger Verbündeter ist sie!, 2. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Star Wars - Episode I: The Phantom Menace (The Ultimate Edition) (Audio CD)
Hallo liebe Amazon-Kunden.
Bevor ich mit meiner Rezension dieses Artikels beginne, möchte ich darauf hinweisen, dass es stets mein Hauptziel ist, unentschlossenen Käufern bei der Auswahl so gut wie möglich zu helfen. Daher verzichte ich generell auf Kommentare die anderen keine wirkliche Hilfe bieten können.
Ich hoffe es gefällt euch.

So, und jetzt zur eigentlichen Kritik.

Bei diesem Artikel handelt es sich um den vollständigen Soundtrack zum ersten "Star Wars-Film" "Die dunkle Bedrohung" (Im Original-The Phantom Menace)

"Die dunkle Bedrohung" erschien im Jahre 1999 und war der Beginn der sogenannten "Prequel-Trilogie". Obwohl Lucas es bestimmt nur gut meinte, wurden die Filme von den Fans nie wirklich akzeptiert.
Besonders dieser Teil hier wurde wegen des teilweise sehr kindischen Humors und der unausgegorenen Handlung von Fans und Kritikern förmlich verrissen.

Was man von der Prequel-Trilogie hält, sollte jedem selbst überlassen sein. Ich finde diese Filme allgemein unterschätzt, doch es gibt immerhin einen Punkt bei dem sich fast alle einig sind.

Und das ist der Soundtrack! Gott sei Dank hat George Lucas erneut Altmeister John Williams für seine Pre-Trilogie verpflichtet.

Die Musik der neuen Teile steht der der alten Filme in nichts nach, und übertrifft diese stellenweise sogar.

Hier soll es jedoch nur um die Musik von "Die dunkle Bedrohung" gehen.

Es gibt neben zahlreichen inoffiziellen Veröffentlichungen zwei offizielle Versionen der Musik zu diesem Teil.

Die erste Version enthält die sogenannten "Höhepunkte" der Musik, lässt aber leider viele Stücke aus. Denn bei John Williams ist es ohnehin schwer musikalische Höhepunkte zu finden, da der ganze Soundtrack ein einziger brillanter Höhepunkt ist!

Ich rate jenen Leuten zur einfachen Ausgabe des Soundtracks, die die Musik lieber als eine Art Album genießen möchten.
Die Stücke sind in jener Fassung nicht chronologisch geordnet, und stellenweise miteinander vermischt.

Trotzdem ergibt sich ein sehr homogener Eindruck.

Wer jedoch wirklich jede Note der im Film vorkommenden Musik hören möchte sollte zu dieser Version greifen. Manche Leute bemängeln, dass es nicht richtig ist, dass "jede Note" die für diesen Streifen komponiert wurde hier drauf ist.
Aber das ist falsch. Man muss es nur richtig verstehen. Gemeint ist nicht, dass jede Komposition die Williams einst für den Film geschrieben hat drauf ist. (Denn einige Stücke wurden nun mal nicht in den Film aufgenommen)

Viel mehr ist gemeint, dass jede Note die im Film selbst zu hören ist, auf diesen CDs enthalten ist.

Die Musik ist hier übrigens streng chronologisch geordnet. Man kann sich den ganzen Film, während man die CD anhört vor seinen Augen ablaufen lassen. Es ist ein wirklich schönes Erlebnis. Probiert es doch mal aus. Es macht wirklich Spaß, die Musik lauschen, und sich im Kopf noch mal alle Szenen und Dialoge vorzustellen.

Das ist mit der normalen Ausgabe leider nicht möglich.

Die Verpackung ist anders als ich vermutet habe, keine einfache CD-Hülle, sondern besteht aus fester Pappe. Man kann das Ganze ähnlich wie ein Buch aufklappen.
Die gesamte Verpackung hat einen bläulichen Farb-Touch. (Ich muss aber schon zugeben, dass es etwas merkwürdig aussieht, wenn Darth Maul plötzlich blau ist)

Innen sind zwei CDs enthalten. Auf der ersten CD ist ein Bild von Anakin und Padme zu sehen. Auf dem zweiten ein Bild von Qui-Gon Jinn und Obi-Wan Kenobi.

Da es sich um eine "Special Edition" handelt ist natürlich auch ein Booklet enthalten. Leider ist dieses fest mit der Packung verklebt, und kann somit nicht herausgenommen werden, um es in Ruhe anzuschauen. Es wäre besser, wenn das Booklet in einer Art Lasche drin stecken würde.

Das Booklet selbst enthält hauptsächlich schöne Bilder aus dem Film, aber nicht allzu viel Text.

Nun zur Musik.

Auf der ersten CD sind sämtliche Musikstücke vom Anfang des Films (sogar die Fox Fanfare ist mit dabei) bis zu Anakins Sieg beim Pod-Rennen enthalten.

Die zweite CD beginnt mit dem Musikstück wo Qui-Gon (im Film) mit Obi-Wan darüber redet, dass er den Hyperantriebsgenerator einbauen soll, und sie alles Anakin zu verdanken haben.

Die CD endet mit der Musik der Siegesfeier am Ende des Films.

Doch es gibt noch einen Bonustrack. Dieser vermischt die Titelmusik des Films (Duel of the Fates) mit verschiedenen Stimmen und Geräuschen aus dem Film.
Eine nette Dreingabe, die zwar nicht unbedingt vonnöten gewesen wäre, dem Gesamteindruck aber nicht schadet.

Entgegen der Meinung mancher anderer Leute empfinde ich die Sound-Qualität der beiden CDs als sehr gut. Lautes Rauschen, oder gar irgendwelche Störungen konnte ich auf meinem "Yamaha" Abspielgerät nicht ausmachen.

Die beiden CDs haben fast eine Gesamtspielzeit von 2 Stunden was im Grunde der Länge des Films entspricht.

Schade ist nur, dass immer noch keine "Ultimate Edition" der Musik von "Angriff der Klonkrieger" und "Die Rache der Sith" erschienen ist. Ob das überhaupt je der Fall sein wird, steht noch in den Sternen.

Wünschenswert wäre es auf jeden Fall, da die Musik von John Williams immer wieder aufs Neue ein fantastisches Erlebnis ist.
Kaum ein anderer Komponist erzeugt mit seinen Stücken eine solche Atmosphäre. Seine unzähligen Oscar-Nominierungen hat er sich redlich verdient.

Ich hoffe ich konnte euch bei der Kaufentscheidung etwas helfen. Bei weiteren Fragen zu diesem Artikel, schreibt bitte in der Kommentarfunktion an mich. Ich helfe euch gerne weiter.

Danke fürs Lesen, und Möge die Macht mit euch sein!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Grandioser Soundtrack, aber..., 24. Juli 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Star Wars - Episode I: The Phantom Menace (The Ultimate Edition) (Audio CD)
Möchte mich meinen Vorrednern gerne anschließen. Es gibt von einigen von John Williams' Soundtrack sowohl eine Komplett-Edition und eine Zusammenfassung. Als Fan habe ich gerne beides, höre aber meistens denn doch eher die Zusammenfassung, weil da denn doch meist die Highlights drauf sind, und der Vollständige Soundtrack oft etwas anstrengend sein kann, so zum Beispiel bei Indiana Jones and the Temple of Doom, Hook oder Jaws. Bei The Phantom Menace ist es jedoch etwas anders, weil hier in der Gesamtausgabe viel lohnenswerte Musik drauf ist, die im einfachen Album nicht mal angedeutet wird.
Einziger Abstrich. Bei den Gesamtausgaben der Episoden 4-6 sind auch die Konzert-Suiten der Einzelthemen, hier wären das Anakin's Theme und Duell of the Fates, mit drauf. Ist mir unverständlich warum die hier fehlen. Duell of the Fates ist hier nur in einer "Dialogue Version" drauf, die so unnötig ist, wie ein Kropf. Wen ich die Dialoge zur Musik hören will, gucke ich den Film oder höre das Hörspiel, wenn ich die Musik hören will, höre ich den Soundtrack, da will ich dann kein Gequatsche dazu.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Unglaubliche Darstellung des Universums, 4. Mai 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Star Wars - Episode I: The Phantom Menace (The Ultimate Edition) (Audio CD)
Star Wars,das finanziell gesehen größte Filmprojekt aller Zeiten,dessen Stammkomponist niemand geringeres als DER Filmmusikkomponist überhaupt ist - John Williams.
Kein anderer (lebender) Komponist kann dermaßen komplexes komponieren und ja,auch nicht Howard Shore (der ebenfalls ein hervorragender Komponist ist), kann bei der Filmmusik Legende mithalten.
Unfassbar wie viele Melodien in diesem Soundtrack der Superlative einem geboten werden.Und nur weil viele Melodien vorhanden sind,bedeutet das noch lange nicht,dass sie eingängig oder simpel sind - ganz im Gegenteil! Sie sind alle unglaublich komplex.
Bestes Beispiel ist z.B. der Tauchgang zur Gungan City.Wenn man sich das Stück anhört, fühlt man richtig wie man immer tiefer sinkt und der Körper schwerer wird.
Oder auch die Flaggen Parade - man fühlt sich sofort wie in einem olympischem Stadion.
Solche Emotionen aus lösen zu können gelingt heute nicht mehr vielen Komponisten.
Also wer auf gut orchestrierte,nie langeweilig werdende Musik steht,der wird um diesen Soundtrack nicht rum kommen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 5 Nerdsterne, 28. Oktober 2013
Rezension bezieht sich auf: Star Wars - Episode I: The Phantom Menace (The Ultimate Edition) (Audio CD)
Schöne Version. Natürlich nur für hartgesottene Fans. Aber "normale" Menschen bestellen sich das sowieso nicht;) Möge die Macht mit euch sein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen