Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More madamet fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,8 von 5 Sternen18
3,8 von 5 Sternen
Preis:9,39 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 5. Februar 2013
Ich habe Gothic 3 ab dem 1. Patch gespielt und bin bis heute unvergleichlich begeistert. Kein anderes Rollenspiel, konnte mich derart fesseln. Mit den aktuellsten Patches sollten die Mainstream Gegenargumente nun beseitigt sein. Ich kann nicht nachvollziehen, warum nur aufgrund von technischen Mängeln, dass ganze Packet so schlecht bewertet wurde.
Die atmosphärisch und detailverliebte Spielwelt von Gothic 3 in Kombination mit den tollen Quest ist einfach der Hammer. Es ist definitiv ein Rollenspiel für Leute die sich erst etwas mit dem Spiel beschäftigen müssen. Man kann nun mal nicht von Anfang an alle Gegner bekämpfen, aber gerade das schätze ich an der Anti-Casualspielmechanik der Piranha Bytes Entwickler. Was auch gesagt werden muss: G3 enthält im Prinzip 3 Spiele, denn die Spielwelten Myrtanas, Nordmars und Varant spielen sich grund verschieden. Wer bereit ist sich mit dem Spiel in Verbindung zu bringen und erste Erfolge erst nach geringer Eingewöhnungszeit in Kauf nehmen kann wird es nicht bereuen sondern ein unglaubliches Abenteuer erleben.
11 Kommentar|18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Oktober 2015
Hallo Leute. Wie immer geht es mir darum, potentiellen Käufern bei der Kaufentscheidung zu helfen. Um es gleich mal klar zu stellen.
Die 4 Punkte Wertung bezieht sich auf das Produkt an sich, und nicht auf die beiden enthaltenen Spiele. Ich werde "Gothic 3" und sein AddOn hier einzeln testen, und jeweils eine individuelle Wertung vergeben.

Und nun zum eigentlichen Produkt :

Das "Gothic 3" keine leichte Vergangenheit hat, dürfte den meisten Fans mehr als bekannt sein. Das Spiel erschien (genau wie sein
nicht mehr von "Piranha Bytes" entwickeltes AddOn) voll mit Fehlern und technischen Anforderungen, die jeden (damaligen) PC ins Schwitzen brachten. Da sich die Macher mit dem einstigen Publisher "JoWood" zerstritten hatten, konnten keine weiteren Patches
mehr erscheinen, und die lobenswerte Community bügelte in jahrelanger Kleinarbeit einen Großteil aller Fehler aus. Den krönenden Abschluss bot die sogenannte "Enhanced Edition", welche das Hauptspiel, als auch sein AddOn zu einem ganz neuen Erlebnis machten.

Genau jene Version ist auch in diesem Steelbook enthalten. Achtung ! Obwohl es den meisten bereits bekannt sein dürfte :
Der "Enhanced Patch" ist KOSTENLOS im Internet erhältlich. Sowohl für das Hauptspiel, als auch für "Göttderdämmerung".
Der Patch ist mit jeder zuvor erhältlichen Version des Spiels kompatibel. Daher richtet sich dieses Steelbook eher an Sammler.

Die Box selbst ist ein schönes Steelbook, wie man es von Filmen her bereits kennt. Was auf dem Foto hier nicht zu erkennen ist,
ist der schön, golden glänzende Metallic-Look, welcher wirklich edel daherkommt. Es ist ein Jammer, dass man Teil 1 und 2 nicht in solcher Form veröffentlicht hat. So betrachtet ist das Steelbook (welches mit abziehbarem FSK-Logo daherkommt) ein echter Hingucker.

Auch das Innenleben ist sehr ansprechend. Enthalten ist eine Postkarte, ein Poster mit einer "Nordmar" Kriegerin und ein Sticker-Set.
An sich eine ganz nette Zusammenstellung. Leider hat man auf die Bonus-Disc von "Gothic 3" verzichtet, welche das Making-of des Spiels enthält. Diese Bonus-DVD kennt man aber bereits aus der damaligen "Collectors Edition" von Teil 3. Außerdem ist sie auch in der "Complete Collection" enthalten. (Ebenfalls vom selben Anbieter) Wenn man die ganzen Extras rausholt, sieht man auf der Innenseite des Steelbooks ein episches Bild des namenlosen Helden. Beide Spiele sind auf zwei Discs verteilt. Sowohl das Hauptspiel, als auch das AddOn laufen ohne Probleme auf Windows 7 und 8. (Auf Windows 10 konnte ich die Kompatibilität noch nicht überprüfen)

Kurzum : Diese Ausgabe ist was für Sammler. Alle anderen können sich den Patch auch umsonst herunterladen. Die Extras sind nicht weltbewegend für den durchschnittlichen Gamer. Wer jedoch etwas fürs Auge haben möchte, sollte zuschlagen. Denn der Preis ist heiß !

Und nun möchte ich "Gothic 3" und "Götterdämmerung einzeln bewerten, damit ihr euch ein Bild davon machen könnt. Die Wertung bezieht sich (selbstverständlich) auf die gepatchte "Enhanced" Version. Um es übersichtlich zu machen, werde ich bei jedem Teil
einfach die Plus und Minuspunkte aufzählen, sowie auch einige neutrale Elemente die weder als positiv, noch negativ einzustufen
sind erwähnen.

Ich beginne mit dem Hauptspiel "Gothic 3". Fangen wir mit den Pluspunkten an :

+ Schöne Grafik, die nicht mehr topaktuell ist, aber immer noch dem Auge schmeichelt
+ Überragend gute orchestrale Musik, die mit gigantischem Aufwand realisiert wurde
+ Sehr natürlich wirkende Landschaften
+ Gelungenes und vor allem glaubwürdiges Design der Spielwelt
+ Viele Monster und Tiere
+ Einfache Steuerung
+ Viel Liebe zum Detail
+ Eine Menge Items und Gegenstände
+ Spielwelt wirkt wie aus einem Guss
+ Dank dem "Alternativen Balancing" etwas anspruchsvoller geworden
+ Grandiose Sprecher
+ Unterhaltsame Dialoge mit dem altbekannten rauen Charme der Reihe
+ Dank der "Enhanced Edition" verbesserte Performance und Grafik
+ Erreicht (stellenweise) Epik auf Filmniveau
+ Drei wählbare Schwierigkeitsgrade
+ Freies Zielen mit dem Bogen und der Armbrust
+ Endlich gibt es auch Schilde und Speere
+ Schicke Magie-Effekte
+ Für jeden wichtigen Ort gibt es einen Teleportstein
+ Alles Fleisch im Inventar lässt sich nun an einem Stück braten
+ Deutlich verbessertes Handelssystem mit praktischem Goldausgleich
+ Die drei betretbaren Länder unterscheiden sich optisch sehr stark voneinander

Neutrale Punkte :

* Sehr große Spielwelt, die stellenweise aber etwas leer wirkt
* Absolute Spielfreiheit, die sich aber auch negativ auswirken kann (So lässt sich jede Figur töten. Das kann später Probleme bereiten)
* Einige Widersprüche und Kontinuitätsbrüche mit den beiden Vorgängern
* Wirkt allgemein etwas freundlicher (und weniger düster) als seine Vorgänger
* Keine Kapitel mehr wie noch in den Vorgängern
* Durch das Öffnen des Inventars wird man (solange es offen ist) unverwundbar, und kann sich sogar mitten im Kampf heilen
* Die Story wird nicht mehr (wie noch in den Vorgängern) durch kleine Videos weitergeführt
* Frauen machen nur etwa 5% der Weltbevölkerung aus
* Keine Rätsel mehr
* Einige Sprecher wurden ausgetauscht
* Mehrere Nebenfiguren wurden optisch (im Vergleich mit den Vorgängern) stark verändert. Teilweise sogar das Alter und die Hautfarbe !

Negative Punkte :

- Trotz endlos vieler Patches immer noch etwas fehlerhaft
- Strunzdumme Gegner-KI
- Schlechtes und ausgesprochen primitives Kampfsystem
- Sehr dünne Hauptgeschichte ohne einen erkennbaren roten Faden
- Im Vergleich zu den Vorgängern relativ einfallslose Nebenquests (85% sind "Bring und Töte" Quests)
- Mieses Balancing, welches trotz des "Enhanced Patches" immer noch für nicht nachvollziehbare Kämpfe (besonders gegen Tiere) sorgt
- Lächerlich einfache Arenakämpfe
- Die "Alternative KI" macht das Spiel nicht anspruchsvoller, sondern ausgesprochen zäh und langatmig
- Wirkt immer noch ein wenig unfertig
- Enttäuschende Enden (Billige Diashow)
- Viele Figuren aus den Vorgängern verkommen zu bedeutungslosen Randfiguren
- Immer dasselbe Spielprinzip : Stadt betreten, Ruf auf 75% bringen und dann (wenn man will) Stadt befreien, fertig
- "Nordmar" ist unnötig verwinkelt, und damit nur sehr schwer zu bereisen
- Ungenaue Karte, sowie ein beinahe überflüssiger Kompass
- Erreicht so gut wie nie die dichte Atmosphäre seiner Vorgänger
- Kaum geheime und versteckte Orte, wie noch in den Vorgängern
- Wachen bezichtigen den Held eines Vergehens, das sie weder gesehen haben, noch für das sie irgendeinen Beweis erbringen können
- Gegnerische Magier verursachen übertrieben viel Schaden

Meine abschließende Wertung für "Gothic 3" : 4 von 5 Sternen. (3.5 Punkte, wenn es möglich wäre)

Und nun zu dem alleine lauffähigen AddOn "Götterdämmerung" :

Positive Punkte :

+ Im Gegensatz zum Hauptspiel eine richtige Hauptgeschichte mit erkennbarem roten Faden
+ Etwas abwechlungsreichere Nebenquests als im Hauptspiel
+ Endlich gibt es wieder etwas mehr Frauen, die auch mal Quests zu verteilen haben
+ Ausdauer hat nun einen Sinn im Kampf
+ Hauptquest lässt sich auf zwei verschiedenen Wegen lösen (Das Ende bleibt aber immer gleich)

Neutrale Punkte :

* Spielwelt direkt aus dem Hauptspiel übernommen, sowie auch die Musik
* Im Grunde genau wie "Arcania" komplett überflüssig (Muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden)
* Der Held kann im Kampf nun zur Seite springen (Nette Idee, aber wirklich nützlich ist das nicht)
* Die neue Frisur des Helden ist definitiv Geschmackssache
* Zu viele Eskortmissionen

Negative Punkte :

- Immer noch saudumme KI, die nun aber (zur Abwechslung) während einem Kampf auch mal abhauen kann
- Immer noch schlechtes Kampfsystem
- Mieses Balancing
- Nur eine einzige neue Monsterart + Endgegner
- Man merkt dem Spiel deutlich an, dass die Macher kaum Ahnung vom "Gothic" Unviersum haben
- Wirkt ziemlich lieblos hingeklatscht
- Die Hauptquest zieht sich unnötig in die Länge
- Teils unglaubwürdige und abgehackt wirkende Dialoge
- Einige kuriose Figuren wirken ziemlich aufgesetzt
- "Varant" und "Nordmar" sind nicht mehr betretbar
- Teils ziemlich unpassende Namen
- Trotz der "Enhanced Edition" immer noch fehleranfällig und hardwarehungrig
- Schlechter Intro und lahmer Outro
- Der Charakter des Helden hat sich (unverständlicherweise) komplett (ins Negative) verändert
- Ein paar ungeschickte Anspielungen auf die Vorgänger
- Wirkt genau wie das Hauptspiel ziemlich unfertig
- Aussagen des Helden (teilweise) recht bedenklich

Das AddOn "Götterdämmerung" bekommt von mir genau 2 von 5 Sternen.

Ich hoffe ich konnte euch weiterhelfen.
Bei weiteren Fragen zu diesen Spielen könnt ihr euch an mich wenden. Ich antworte (wenn ich kann) immer.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. August 2014
Als alter Witcher 1 & 2 Spieler wollte ich endlich mal Gothic 3 zocken nachdem es ja über Jahre von Kritikern und Fans der Reihe zerissen wurde wegen Unspielbarkeit,Langweilig,zu große Welt usw.
Ich stelle fest es spielt sich ganz angenehm aber zu leicht finde ich.Und vieles ist sinnlos. Z.B.Alchemie braucht man so gut wie gar nicht.Außer zu Spezialpfeile herstellen und Heiltränke.Außer Teleporterstein braucht man auch keinen Zauber.Sämtliche Gegner,Monster und Wildtiere kann man locker mit dem Bogen erledigen oder dem Schwert.Die Städte und Dörfer kann man als John Rambo alleine befreien,denn die Massen von Orks kommen alle nur einzeiln auf einen zugelaufen,bleiben stehen und sagen nur "Bleib stehen Morra!"Mit genügend Pfeilen kann man alle nach und nach erledigen.Einfach nur ein Stück weglaufen,umdrehen und schießen.
Nur die Schamanen muss man im Nahkampf mit Schwert erledigen,weil sie sich bei Fernbeschuss immer selber heilen.
Die selbe Taktik kann man auch bei Monstermassen anwenden.Wegrennen.Umdrehen.Schießen.Wegrennen.Schießen. usw.
In Arenazweikämpfen braucht man auch kein Schwert.Ich nehme immer Bogen mit Kopfnusspfeil.Einige Schuss (je nach Gegner) und man hat gewonnen.
Zusammengefasst kann man zu 95% alles mit dem Bogen machen.Schwert nur gegen Schamanen,Feuer,Eis und Felsengolems sowie Skelette.Sollte doch mal ein Superschwerer Gegner auftauchen einfach wegrennen und zu Orks oder Rebellen locken.Dann erschlagen die den eben.Hat man einen Freund oder alten Bekannten mit dabei ist es noch leichter.
Technisch ist es auch nicht astrein.Leider.Es gibt immer noch maßive Aussetzer,Standbilder und Ruckler.Gerade beim Bogenschießen nervt das.Dann erhebliche Clippingfehler.Z.B.kommen Gegner/Monster durch Felsen und Wände gelaufen oder bleiben an imaginären Hindernissen hängen.Habe somit mal 35 Orks gekillt die einfach an einem Baum hängen blieben.Oder zwei Drachen locker mit dem Jagdbogen in einer Höhle erledigt weil die an einem Felsen hängenblieben.Getötete Gegner schweben des öfteren in der Luft oder bleiben unsichtbar.Manche Kämpfe waren sogar techn.nicht möglich weil die Gegner riesiege Zick Zack Ausfallschritte von gefühlten 100 Metern in die Botanik unternahmen.Wichtige Personen die für den Abschluss einer Quest wichtig sind sind manchmal für immer verschwunden,hängen irgendwo in der Wildniss an Felsen fest oder sitzen/stehen ganz woanders.Die Physikengine lässt einem wirklich manchmal verzweifeln.Ganz schlimm sind die Spielabstürze mit dem nie behobenen" Where is the Guru ?"Bug.In Nordmar bei der Befreiung der Erzmine von den Orks passiert mir das immer wieder.Zich mal schmiert dort bei mir das Spiel mit dieser Guru Meldung ab.Nur außerhalb der Mine laufen die Kämpfe Absturzfrei ab.Viele Spieler haben diesen Guru Bug auch an anderen Stellen im Spiel.Ich zum Glück nur immer in dieser Erzmine.
Trotz dieser Fehler unterhält mich das Spiel.Aber 1 Stern Abzug.
22 Kommentare|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Februar 2014
Leider ist es nicht gelungen alle Bugs und vor allem auch die Ruckler zu fixen.
Trotz High-End-PC !!! hakt es hier und da einmal.

Plot-Blocker oder questhindernde Bugs hab ich bisher nicht gesehen, deswegen für dieses Geld eine passable Version meines Lieblingsspiels ever. EVER EVER
11 Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Mai 2015
Gute Atmosphäre.
Dank des Community Patches ist es angenehm spielbar.
Schöne große Welt mit einer Eisregion, ländlichen Region und einer Wüstenregion.
Was Gothic Fans vielleicht nicht gefallen könnte, dass man keine Dialoge mehr führen kann, wenn die NPC keine Quests mehr für einen haben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. September 2015
Diese Gold Edition, kann ich allen Gothic Fans nur Witerempfehlen.
Das Rollenspiel ist genauso super, wie seine beiden Vorgänger.
Auch kann ich die jenigen die skeptisch sind beruhigen, Ja es läuft auch auf Win 8.1 tadellos.
Einfach bestellen und fröhlich zocken ;-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. November 2014
Nebst Spiel, Erweiterungen und Patch sind auch noch Postkarten, Poster und Aufkleber enthalten. Nach rund 40 Spielstunden hatte ich bisher keinen einzigen Absturz. Der Patch tut also was er soll. Somit alles besten, vor allem zu dem Preis.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juni 2012
Habe mir die Gothic 3 Enhanced Version zugelegt und etwas getestet. Hab früher immer Gothic 3 in der Version 1.12 gespielt. Mit der Gothic 3 Enhanced Edition kauft man sich Gothic 3 mit dem Updatestand 1.75.12. Dieses gibt es auch als kostenlosen Download in diversen Foren und deswegen ist Leuten, die bereits Gothic 3 in irgendeiner Form zu Hause haben, vom Kauf dieses Produktes abzuraten. Nochdazu muss nach dem Installieren, wenn man topaktuell sein will, noch 1,5 GB an Daten runterladen um die aktuelle Version 1.75.14 zu haben, was wiederum je nach Internetzugang wieder Zeit in Anspruch nimmt. Dieser Patch beinhaltet dann noch eine weitere Zusätzliche Grafikoption, das Color Grading, welches ich nicht mehr missen will.
Sowieso ist das ganze Bemerkenswert, wieviel Versionen es eigentlich von diesem Spiel gibt, die im Endeffekt alle das selbe beinhalten, nur eben anders verpackt.

Es wird ja auch erwähnt, dass die Enhanced Edition Performanceverbesserungen bringen soll. Konnte ich persönlich nicht feststellen. Hab mit Fraps mehrere Benchmarks in mehreren verschiedenen Gebieten erstellt und hab teilweise in großen Kämpfen mit mehreren Gegnern Fps-Raten von unter 20 Fps/s; Durchschnittlich 18 Fps/s. Und das mit einem Rechner mit 4 GB DDR 3 Arbeitsspeicher, einem Zweikernprozessor mit 2 x 2,13 Ghz und einer HD 4650 Mobility. Dieses System liegt weit über den Empfohlenen Anforderungen und immer noch diese Nachladeruckler und niedrige Performance. Die Grafikeinstellungen bei diesen Tests wurden auch bescheiden gewählt.
Jedoch waren keine Abstürze zu verzeichnen. Insgesamt liefs doch stabil und außerhalb großer Kämpfe auch sehr flüssig.

Fazit: Für Leute, die noch kein Gothic 3 haben zu empfehlen, da sie dadurch das Hauptspiel und das Addon gleichzeitig bekommen. Das Spiel selbst ist erstklassik und macht jede Menge Spaß!
0Kommentar|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Februar 2013
Gothic ist Kult,

jeder der die Gothicreihe schon immer geliebt hat, kann auch hier und jetzt auch auf Win. 7 weiterspielen. Ich als Fan habe es genossen und werde es auch weiterhin genießen dank dieser Box.

grüße an alle weiter so ...
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. März 2015
Hi,
Ich bin ein absoluter Gothic 3 - Suchti und habe mich schon so manches mal tierisch über dieses Spiel aufgeregt.
Nicht weil es abstürzt, ruckelt oder einfriert (Das Spiel läuft bei mir tadellos), sondern weil erstens kein Auto-save existiert,
sodass man gezwungen ist alle zwei Minuten auf die F5 Taste zu hämmern, um sein neu gewonnenes Zeug nicht zu verlieren (..ist mir schon X-mal passiert). Des weiteren sind die Wölfe bei Gothic 3 übelst OP! Wenn man gegen ein Rudel Wölfe kämpft (Vier, fünf Viecher), das einen umzingelt, ist man selbst als lvl 52 Paladin, der es locker gegen fünf Oger auf einmal aufnehmen kann, am Ar***...
Generell ist Gothic für Rollenspielneulinge viel zu schwer. Wenn einer von euch schon mal Far Cry oder Skyrim gezockt hat
wird merken, dass diese Spiele auf "schwer" vom Spielgefühl ungefähr so sind wie Gothic auf "leicht". :D

Ansonsten ist Gothic 3 ein hammer Spiel, welches mit schöner Grafik und gutem Kampf- / Skillsystem punktet.
Ein Muss für alle Freaks da draußen!!!
22 Kommentare|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen

Haben sich auch diese Artikel angesehen

6,02 €
20,20 €
19,90 €

Gesponserte Links

  (Was ist das?)