Kundenrezensionen


21 Rezensionen
5 Sterne:
 (16)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse Teil
Da ich viele Portraitaufnahmen in einem improvisierten Fotostudio mache, war mein Batterieverbrauch sehr hoch. Ich fotografiere mit einer NikonD300 und einem SB900 Speedlight und pro Session gingen da schon mal 12 Batterien durch, plus immer mal wieder Wartezeit, wenn die Batterien leer wurden. Ein 12er Pack Duracell Batterien kostet 12 EUR.

Also habe ich mich...
Veröffentlicht am 28. Mai 2012 von John Ryder

versus
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen 0 Sterne
Ich kann nur allen interessierten raten die Finger von diesem Produkt zu lassen.
Zu Beginn dachte ich noch die volle Leistungsfähigkeit entfaltet sich nach der 2 oder 3 Ladung.
Leider wurde ich enttäuscht. Der Block war im Vergleich zu alternativen Herstellern sehr viel schneller entladen. Meistens hat er nicht einmal einen Arbeitstag überstanden...
Vor 4 Monaten von Olaf Adebahr veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse Teil, 28. Mai 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Da ich viele Portraitaufnahmen in einem improvisierten Fotostudio mache, war mein Batterieverbrauch sehr hoch. Ich fotografiere mit einer NikonD300 und einem SB900 Speedlight und pro Session gingen da schon mal 12 Batterien durch, plus immer mal wieder Wartezeit, wenn die Batterien leer wurden. Ein 12er Pack Duracell Batterien kostet 12 EUR.

Also habe ich mich nach einem Akkupack umgesehen und bin auf das Nikon Teil gestossen, welches aber sehr teuer ist und auch wieder mit Batterien bestückt werden muss (wo ist also der Nutzen?).

Schließlich stieß ich auf dieses Gerät und möchte es nicht mehr missen.

Die Akkuladung habe ich noch nicht ansatzweise geschafft, ich habe keine dunkle Aufnahme mehr gehabt, da das SB900 sofort Betriebsbereit ist. Die Blitzintervalle beim SB900 sind deutlich kleiner. Serienaufnahmen sind möglich. Der Akkublock ist natürlich etwas störend am Anfang, da er die Größe eines Taschenbuches hat, man kann ihn aber an den Gürtel klipsen (Gürtelhalterung dabei), dann pendelt auch nichts, und das Spiralkabel zum Blitz ist eigentlich nicht im Weg. Nur beim Absetzen der Kamera ist man natürlich etwas "angebunden".

Zusätzlicher Bonus: Man kann mit diesem Akku auch noch andere Geräte aufladen.

Ein paar LEDs zeigen den jeweiligen Ladezustand des Akkublocks an, so dass man auch weiss wie lange er noch geht.

Insgesamt, würde ich mir den Akkublock jederzeit wieder kaufen. Da der SB900 einen Überhitzungsschutz eingebaut hat (den man hier nun auch nicht deaktivieren sollte), kann auch nichts passieren, ausser dass der SB900 irgendwann eine Pause einlegt.

Bedenkt man den Preis für Batterien, rechnet sich der Block je nach Benutzung auch relativ schnell.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Teil! (+ Tipp für Yongnuo Blitze), 17. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Den meisten Rezensionen kann ich mich anschließen. Bis auf eine Ausnahme: bei mir ist nix wackelig. Im Gegenteil. Alles ist fest und es rutscht auch nichts raus.
Ich nutze den Powerblock meist outdoor in Kombination mit einem Yongnuo 560 und das Teil hält und hält und hält... auch bei Kälte gibt es keinen Grund zu meckern - sehr entspannend!
Angenehmer Nebeneffekt: durch den mitgelieferten USB- Adapter kann ich zwischendurch mein Handy laden (siehe Foto). Gerade unterwegs (ich bin ab und an in den Bergen und nutze diverse Apps) ist das ein unschlagbares Helferlein.
Dadurch, dass ich gerade im Sommer oder im Winter (Schnee, viel Sonne) oft mein Display auf die hellste Stufe stellen muss und permanent GPS eingeschaltet habe, braucht so ein Smartphone schon recht viel Energie.
Eine Stunde an den Powerblock und es ist wieder voll. Sauber!

Bei Outdoor Shootings habe ich früher immer Blitze mit Akkus benutzt. Jeder weiß, wie lästig es sein kann, wenn sich die Aufladezeit eines Blitzes verlängert und die Akkus schnell leer sind, gerade wenn man recht schnell hinter einander feuert. Hin rennen, Akkus austauschen, zurück rennen. Baah...
Die Akkus bleiben hier zwar im Blitz (um die Elektronik zu versorgen), die Energie für den Blitz kommt allerdings jetzt aus dem Powerblock. Und das heftig! Meine Blitze sind quasi s o f o r t wieder einsatzbereit, wenn ich sie an den Powerblock anschließe (Achtung: pro Powerblock kann nur ein Blitz angeschlossen werden). Ein Traum!
Nach mehreren Einsätzen fiel mir auf, dass nach mehrmaligem Ent- und Wiederaufladen die Einsatzdauer gestiegen ist. Scheint so, als müsse der Block erst warm werden. ;-)
Ich habe zwar nicht gezählt, wie viele Blitze ich abfeuern kann, aber nach einem Drei-Stunden-Shooting konnte ich mich immer noch entspannt fühlen, da der Powerblock so gut wie keine Ermüdungserscheinungen zeigt. Sollte sich das Teil weiter so bewähren, werde ich mir definitv noch einen weiteren zulegen.

Ein Tipp für Nutzer von Yonguo Blitzen: bestellt die Version für Canon. Die Anschlüsse der Yongnuo Blitze (YN-560, 580) sind für Canon ausgelegt. Wer die Version für Nikon bestellt, kann damit zwar wunderbar die Nikon Speedlights betreiben, allerdings passen sie definitiv nicht an die Yongnuos.

Von mir gibt's ganz klar 5 Sterne!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Volle Punktezahl, 13. Juli 2012
Von 
Teresa Hetze "vsw" (Kelkheim) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hallo,

ich hatte vor mit einen externen Akkupack für den Canon Speedlite 600 EX-RT zu kaufen,
da mir bei Volllast die Ladezeit manchmal zu lange war.
Außerdem kann etwas mehr Batterielebensdauer nie schaden.
Auf meiner Suche bin ich natürlich auf das Canon Teil gestoßen.
Der brauch aber auch Batterien oder aufladbare Akkus.

Ein Quantum ist mir einfach zu teuer für den seltenen Einsatz.

Gestern habe ich mir bei Amazon einen Walimex Powerblock II in schwarz bestellt.
Das Ding ist heute bereits angekommen.
Dabei ist ein Canon Kabel, Ladegerät 100-240V, Auto (12V) Ladekabel,
ein USB Adapter zum Laden von Handys etc. und ein Tragegurt.

Was soll ich sagen.
Das Ding ist prima verarbeitet, relativ leicht und die Stecker am Kabel passen saugend bei meinem Exemplar.

Die 4 Batterien oder Akkus müssen im Speedlite verbleiben, sie versorgen die Elektronik.
Die Ladezeit bei Volllast ist tatsächlich nur noch ca. 1/3 so lange wie vorher.

Wie sich das Teil auf die Anzahl der Blitze auswirkt kann ich noch nicht sagen, da ich höchstens 100 Blitze abgefeuert habe
und die Kontrollleuchten sich immer noch auf max befinden.
Immerhin bietet dieser Akkupack II 2000 mAH (laut Hersteller).

Wer so etwas sucht wird hier für relativ kleines Geld fündig IMHO
Meine Empfehlung!

Beste Grüße
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Kraftpaket, 17. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Vor etwa einem Monat habe ich mir diesen Akku für meinen Metz MB 58 AF-2 zugelegt, weil ich gerade bei diesem sehr starken Blitz mit der Ausbeute und der Wiederaufladezeit von Mignons sehr unzufrieden war.
Zwar hatte ich hier mehrfach gelesen, dass keine nennenswerte Verkürzung der Wiederaufladezeit festgestellt wurde, aber schlimmer wie mit Mignons konnte es zumindest nicht sein.
Die erste für mich sehr schöne Überraschung gab's gleich bei Inbetriebnahme:
Anders als bei den meisten Blitzgeräten wird der Metz ohne zusätzliche Batterien mit dem Akku Pack betrieben. Für mich inzwischen ein fast unverzichtbarer Aspekt. Habe nämlich schon Kollegen getroffen mit ganz tollem, frisch geladenen Akku Pack, die plötzlich feststellten, dass die Batterien im Blitz leer waren und nichts ging mehr.
Die Ausbeute beträgt zweifellos mehrere Hundert Blitze, auch wenn ich nicht genau mitgezählt habe.
Für mich ebenfalls äußerst erfreulich ist, dass die Wiederaufladezeit vom Metz mehr als deutlich reduziert wird, unabhängig von der benötigten Lichtabgabe. Die hierzu angegebenen Werte der Produktbeschreibung entsprechen in etwa dem was ich bei meiner Blitz/Akku-Kombination festgestellt habe.
Könnte vielleicht sein, dass bei anderen Blitzen die Akkus im Blitz diesen Wert negativ beeinflussen, wenn die ausgelutscht sind.

Für mich der einzige, kleine "Schönheitsfehler" ist der Stecker in den Akku, der etwas wuchtig ist und den Anschein hat, als ob er sich bei einem Ruck leicht lösen könnte. Passiert ist dies aber noch nicht.
Das Gewicht des Akkus und die Befestigungsmöglichkeit mit Clip und Gurt sind für mich völlig in Ordnung.

Ich bin bisher von diesem Power Block geradezu begeistert, vor allem bei dem außerordentlich günstigen Preis im Vergleich zu anderen Herstellern. Deshalb ist er für mich eine klare Kaufempfehlung für die Kombination mit einem Metz.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Funktioniert perfekt mit Canon Speedlite 600EX-RT, 21. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
… für einen ziemlich günstigen Preis ein gutes Produkt, die Dinger von Quantum sind viel teurer. Als nettes Goodie kann man auch sein iPhone/iPad dran laden. Tip: Bei Canon-Blitzen nicht vergessen, die Custom Function 12 im Blitz einzuschalten. Die sorgt dafür, daß die Power fürs Blitzen ausschließlich von der externen Batteriequelle gezogen wird (sofern angeschlossen). Einen Hinweis noch: Man muß trotzdem 4 normale Batterien im Canon-Blitz haben (Restriktion von Canon), das Powerpack allein reicht nicht!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach nur ein Powerteil..., 29. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
nach langer Überlegung habe ich mir dieses Teil von Walimex bestellt und es kam auch genau einen Tag bevor ich es bestens gebrauchen und testen wollte.
Habe an dem besagten Tag 400 Fotos mit Blitz geschossen und das Gerät zeigt keine Ermüdungserscheinungen. Alle 4 grünen Kontrollleuchten sind noch an. Mal sehen wie lange das so andauert.
Bis jetzt kann ich nur sagen, daß das Gerät einfach super ist.
Benutze es mit einer Nikon D7000 und dem SB 900
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Top!, 26. Dezember 2012
Von 
S. Khadr "kantanis" (Kreis Unna) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Walimex Pro Powerblock II Externer Akku für Canon Kamerasystemblitze 430EZ / 540EZ / 550EX / 580EX / 580EX II / 600EX-RT grün (Zubehör)
Macht das was es soll!
Ich kann mich einen ganzen tag auf den Akku verlassen!
Ich Trage ihn am Gürtel. Das Kabel Stört nicht!!
Die Ladezeit ist sehr kurz!
Habe die Blitze nicht gezählt, aber ich habe bei einer Weihnachtsfeier immer Licht gehabt!!
Für viel Blitzer wirklich empfehlenswehrt!
Wieder auflade zeit ca. 2 Stunden! Finde ich absolut OK!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Walimex Pro Powerblock II Externer Akku für Nikon Kamerasystemblitze, 3. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich bin mit dem Teil zufrieden.
Ich habe es getestet mit : SB-800,SB-900,SB910
Ladezeit ist wirklich schneller.
Weit über 500 normale Blitze.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Leistung satt, 15. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich betreibe den Walimex Pro Powerblock II Externer Akku mit einem Nikon SB 800 .
Das AkkuTeil selbst ist vernünftig verarbeitet, hat vier LED, die den Ladezustand anzeigen und eine sinnvolle Klammer zur Befestigung am Gürtel.
Allerdings hatte das mitgelieferte Spiralkabel nach einem 1/2 Jahr einen Steckerbruch.
Walimex hat hier aber grosszügig reguliert und kostenlos Ersatz geliefert.
Die froschgrüne Farbe ist gewöhnungsbedürftig, das Teil wird aber auch in schwarz angeboten.

Die angebotene Leistung bei voller Akkuladung ist klasse und schafft ca. 400 Blitze in Vollleistung, bei Teilleistungsabgabe entsprechend mehr. Das reicht locker auch für längere shootings.
Der grösste Vorteil aber ist die Verkürzung der Nachladezeit zwischen den einzelnen Blitzen auf ein gefühltes 1/4.
Vollleistung wird innerhalb einer Sekunde wieder hergestellt. Da muss man aufpassen, dass es die Blitzröhre nicht verraucht ;-))
Fazit : ein äusserst nützliches Zubehör für alle Fotografen, die nicht auf ihr Blitzgerät verzichten können, auch bestens geeignet zum Aufhellen draussen! Klare Kaufempfehlung.....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Klasse Teil, 29. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
So muss es sein!
Es ist ein tolles Teil so wie ich mir es vorgestellt habe. So macht Einkaufen Spaß!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen