Kundenrezensionen


79 Rezensionen
5 Sterne:
 (44)
4 Sterne:
 (22)
3 Sterne:
 (8)
2 Sterne:
 (4)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


24 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großartig, hintergründig
Die DVD- Box kommt im kleinen Pappschuber und hat ein Wendecover für diejenigen, die die FSK Kennzeichnung nicht sehen wollen. Zu den üblichen Extras (Making of, Deleted Scenes, Outtakes, Trailer) gesellt sich der Kurzfilm "The second Death" und eine Version mit Audiokommentar.

Kritiken:
Cinema: "Extrem lustig"
Joy: "Herrlich gepfefferte...
Veröffentlicht am 4. Februar 2012 von Sarah

versus
3.0 von 5 Sternen Kein Flop, aber auch nicht top
Aufgrund der tollen Kritiken habe ich mir den Film auch gekauft. Aber ich war dann doch enttäuscht. Ich habe mir doch etwas mehr erwartet. Der Film hat auch seine lustigen Szenen, aber alles in allem, war ich enttäuscht. Ganz anders als bei "Ned Divine" (ist schon ein älterer Film), da habe ich dann doch Tränen gelacht und auch die...
Vor 1 Monat von pepe44 veröffentlicht


‹ Zurück | 17 8 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schnörkellos, 30. Juni 2013
Von 
Peer Sylvester "peerchen" - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Guard - Ein Ire sieht schwarz (DVD)
Sergeant Boyle ist ein sehr eigenwilliger Bulle in einem kleinen Kaff in Irland. So leitet er gefundene Waffen an einen Freund von der IRA weiter und beleidigt so ziemlich jeden - außer seine totkranke Mutter, um die er sich aufopferungsvoll kümmert. Als dann drei Drogenschmuggler in den Ort kommen, ist er der einzige, der sich ihnen in den Weg stellt.
Der Film ist komplett um den Hauptdarsteller Brendan Gleeson (Mad-Eye-Moody, bei Harry Potter) herum geschrieben. Und er trägt den Film, denn seine Darstellung ist klasse. Die Interaktionen mit Don Cheadle (der einen FBI-Agenten spielt, der die Drogenschmuggler Jagd) sind gelungen, machen aber gar keinen so großen Teil des Filmes aus.
Insgesamt ist der Film - die Iren mögen es mir verzeihen - typisch britisch: Staubtrockener Humor, großartige Dialoge und gute Darsteller. Dabei ist der Film sehr gradlinig: Alles läuft direkt auf das Ende zu. Dabei ist der Anfang in meinen Augenb etwas zu langsam geraten, aber der Film nimmt immer mehr an Fahrt auf - wenn man nun keine Actionsequenzen á la Hollywood erwartet. Das Ende ist dabei besonders gelungen. Durchaus ein interessanter Film abseits des Mainstream.
Was mich an dieser DVD ärgert sind fehlende englische Untertitel. Einerseits sollte man den Film im Original sehen (weil da der Wortwitz besser rüberkommt), andereseits ist der irische Dialekt wirklich nicht leicht zu verstehen. Da hätten englische Untertitel geholfen, während die deutschen (da z.T. schlecht übersetzt) eher stören.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nicht schlecht..., 24. Juli 2012
Ne "rabenschwarze" Sache ist dieser Streifen. Klar, der Film "lebt" von seinem Hauptdarsteller und dieser bringt die Rolle auch klasse rüber. Der "rauhbeinige, stämmige Dorfpolizist" weiß scheinbar mehr über die Welt da draußen als seine Mitmenschen ihm zutrauen. Gut gespielt ist auch die Rolle des FBI-Agenten, er "paßt" als Gegenstück perfekt dazu. Hinzu kommmen noch zum Teil derbe Dialoge und deftige Ausdrucksweisen und alles zusammen spielt in einem äußerst ländlichen Bereich. Es passt einfach alles, vom Set, der Örtlichkeit/Landschaft und den Schauspielern.
Von mir gibts 5 Sterne !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen "The Guard", 1. April 2012
Von 
billy - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
"The Guard - Ein Ire sieht schwarz" ist eine annehmbare Krimikomödie. Die Mischung aus Humor und Ernsthaftigkeit ist hier größtenteils gelungen und es sind sowohl witzige als auch tiefgehende Momente vorhanden. Der Humor, welcher aber nicht immer zündet, ist absolut trocken und herrlich schwarz. Das Erzähltempo ist etwas sehr gemächlich und leider hat der Film auch seine langatmige Szenen. Brendan Gleeson ist die Rolle wie auf den Leib geschneidert und er liefert hier eine gute Performance ab.

"The Guard - Ein Ire sieht schwarz" punktet vor allem mit seinem pechschwarzen, zynischen und trockenem Humor. Insgesamt gesehen sorgt das Ganze auch für weitestgehend vergnügliche Filmminuten, auch wenn sich recht langatmige Momente hier nicht von der Hand weisen lassen.

6 von 10
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gediegene One-Man-Show für Brendan Gleeson, 24. April 2012
Rezension bezieht sich auf: The Guard - Ein Ire sieht schwarz (DVD)
The Guard ist gediegener Spaß und eine trotz Buddy-Movie-Ansätzen, doch eher eine One-Man-Show für Brendan Gleeson als eigenwilliger irische Bulle, der sich mit Drogenschmugglern anlegt, während Don Cheadle etwas bleibt. Das Tempo ist gemächlich, die Handlung simpel, die Dialoge sind witzig und Mark Strong als Bad Guy hat man inzwischen einhundert Mal zu oft gesehen. Nicht weltbewegend, aber nett.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen I(r)re komisch ? Leider "nur" irisch, 14. April 2012
Rezension bezieht sich auf: The Guard - Ein Ire sieht schwarz (DVD)
Meine Frau und ich hatten den Film schon länger erwartet. "I(r)rre komisch" oder "racious comedey", eine Wertung von 7.x auf imdb - was sollte da schief gehen ?

Viel ! Auch wenn ich mir den Unmut der 5 Sterne Geber jetzt zu ziehe, aber der Film ist vollkommen überbewertet; er konnte mal gerade ein müdes Lächeln erzeugen. Ich würde so gerne wissen wo der tief schwarze Humor versteckt ist, den andere Rezensenten gesehen haben ? Habe ich einen anderen Film gesehen ?

Ist es schwarzer Humor, wenn sich zwei Polizisten sich über Filme in den denen Zahlen vorkommen und vor Ihnen liegt eine Leiche hinter der an der Wand in Blut 5 1/2 geschrieben ist ? Ich finde nicht.
Oder wenn ein Junge im Moor IRA Waffen findet und sich dabei selbst bedient, um dann vom Dorfpolizisten zur Herausgabe "bewegt" wird. Selbst meine Frau, die Arthaus Filme liebt, konnte sich auch nur zu einen Gluckser hinreißen lassen.

Fazit: Der Film bleibt deutlich hinter meinen Erwartungen, der Wertungen und der Bewerbung zurück. Die Handlung hat kaum "Schlenker", bietet wenig Spannung und der Humor ist - wenn überhaupt - recht platt. Wer mehr Lachen will und eine Prise schwarzen Humor mag, der kann bei Hot Fuzz oder Shaun of the Dead fündig werden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen eigentlich gute Schauspieler in einem Langweiler, 12. September 2013
Rezension bezieht sich auf: The Guard - Ein Ire sieht schwarz (DVD)
eigentlich gute Schauspieler in einem Langweiler; wo bitte ist hier der Witz ? ich fand`s total öde und als Krimi war die Handlung einfach zu schlecht und ohne Spannung; da gibt es doch hundert bessere Filme, ähnlicher Machart
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen richtig schlecht, maximal auf RTL 2 Niveau..., 27. März 2013
Das Gute zuerst : Bild der blu ray ist sehr gut !
Der Film ist grosser Misst !
Stinklangweilig, flache Gags und noch flachere Klischees aus alles Himmelsrichtungen.
Oh je, was für eine Zeitverschwendung !
Film : 0 Sterne
blu ray : 4 Sterne
Total : 2 Sterne
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen unkomisch, 3. Juni 2012
Rezension bezieht sich auf: The Guard - Ein Ire sieht schwarz (DVD)
Habe mir von diesem Film eine Menge versprochen. Irische und englische Komödien sind ja in der Regel zu Recht berühmt für einen sehr eigenen, prächtigen Humor. Dann aber diese Enttäuschung. Die Konstellation ist eigentlich gut, die Schauspieler sowieso; leider ist das Drehbuch absolut humorfrei. Viel verschenkt. Schade.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen mehr erwartet, 15. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Guard - Ein Ire sieht schwarz (DVD)
im Film fehlt der richtige Pep, er wirkt langatmig und das Happyend ist etwas an den Haaren her gezogen. nicht zu empfählen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 17 8 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

The Guard - Ein Ire sieht schwarz
The Guard - Ein Ire sieht schwarz von Brendan Gleeson (DVD - 2012)
EUR 4,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen