Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich nach langer Suche: Mitch Ryder 1979 at his best!
Diesen Rockpalast habe ich damals live (am TV!) gehört/gesehen und den Radiomitschnitt auf Kassette gezaubert. Leider hat diese Kassette mittlerweile dermaßen gelitten, dass die Klangqualität am Boden ist. Jetzt habe ich (mehr zufällig) diese CD's entdeckt – was für ein Glück, ich kann's kaum fassen!

Mitch ist ja damals...
Vor 16 Monaten von toni-v veröffentlicht

versus
2.0 von 5 Sternen Musik überragend ! Gesamtpaket leider mehr als fragwürdig....
Ich habe bereits eine Rezension über die hierzu gehörige Doppel-DVD geschrieben hier bei Amazon, siehe dort ! Musikalisch sind beide Konzerte überragend, insbesondere das magische 1979er Konzert ist einfach Geschichte und gehört einfach zum Besten, was der Rockpalast jemals (fast aus Versehen) gesendet hat.

Und ja, die Neuauflagen klingen im...
Vor 3 Tagen von Candyman veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2.0 von 5 Sternen Musik überragend ! Gesamtpaket leider mehr als fragwürdig...., 3. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Live at Rockpalast (Audio CD)
Ich habe bereits eine Rezension über die hierzu gehörige Doppel-DVD geschrieben hier bei Amazon, siehe dort ! Musikalisch sind beide Konzerte überragend, insbesondere das magische 1979er Konzert ist einfach Geschichte und gehört einfach zum Besten, was der Rockpalast jemals (fast aus Versehen) gesendet hat.

Und ja, die Neuauflagen klingen im Prinzip deutlich besser, sind remastert bzw. neu gemastert und heben sich von dem ehemals nur als AC3 auf der Einzel-DVD vorhandenen Ton deutlich ab ! Dieser bessere Ton ist als LPCM-Ton ebenfalls auf den neuen DVDs. So weit, so gut... Trotzdem rate ich leider von diesen CDs ab ! Warum...?

Schon 2012, als dieses Paket erschien, habe ich hier gefragt: "Wie bekommt man ein 89min.-Konzert auf eine CD ohne zu kürzen...?" Nun habe ich diese CDs hier doch gekauft, auch um sie mit dem Ton der DVDs zu vergleichen. Die Antwort auf meine Frage finde ich persönlich einigermaßen ungeheuerlich... und bei genauerer Betrachtung auch relativ einfach zu geben. Da man nur knapp 80 Minuten zur Verfügung hat, musste man einfach nur 2 Dinge tun. Erstens, man hat gekürzt, was nur möglich war... also Klatschen und "überflüssiges" Gerede oder "zu lange" Songanfänge... aber damit spart man keine notwendigen 10 Minuten ein. Nein, den Rest spart man ein durch Geschwindigkeitsanpassung... man spielt die Stücke einfach schneller ab ! Nicht linear, mal mehr oder weniger, aber dafür durchgehend. .Ja, tatsächlich passiert hier, die Stücke laufen schneller als im Original. So kommt man dann auf die knapp 80 Minuten, die nur zur Verfügung stehen. Ich sage, die ganze Atmosphäre dieses magischen Konzerts wird dadurch zerstört, wer das Konzert von früher kennt und viel gehört hat, wundert sich hier und da über die flotte Gangart. Leute, so etwas DARF MAN EINFACH NICHT MACHEN mit so einem historischen Konzert ! NEIN !! Ein NO-GO ! Punkt.

Beim zweiten Konzert musste man all so etwas nicht tun... dafür ist aber auch hier auf den CDs, wie ich es auch auf den DVDs schon beschrieben habe, ein digitalisierter Ton, der sichtbar durch einen Limiter begrenzt wurde. Hat man ihn mal ausgelesen, kann man das wundervoll betrachten. Wie mit dem Lineal wurde die Dynamik begrenzt. Schade, ich hatte gehofft, dass auf der CD vielleicht der nicht begrenzte Ton sei... leider nicht. Insofern kann ich zum Klang hier auch nur genau das sagen, was ich schon bei den DVDs beschrieben habe (siehe am besten dort).

Insofern würde ich allen, denen dies alles ziemlich egal ist und die sich auch nicht an einem verhunzten weil verstümmelten und aufgedrehten Konzert stört, diese CDs wärmstens empfehlen.
Allen anderen würde ich dringend abraten! Ihnen sei wärmstens die Doppel-DVD empfohlen und ans Herz gelegt ! Dort ist der gleiche Ton als LPCM verfügbar und zu hören...

P.S. Ach übrigens, eine Kleinigkeit an Rande, die zum unrunden Gesamtpaket passt: Jedes der drei CDs in dieser Box hat eine eigene Papphülle mit Cover. Man erkläre mir bitte, warum auf dem Cover für das 1978er Konzert ein Mitch Ryder Konzert-Foto aus dem 2004er Konzert ist, und - ihr dürft raten - ja, genau - die Cover der beiden CDs vom 2004er Konzert ein Mitch Ryder und ein Rick Schein und Billy Csernits von 1979 zieren... (hm, ok, vielleicht sind auch alle Coverfotos von 1979, wenn ich's so genau betrachte....)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich nach langer Suche: Mitch Ryder 1979 at his best!, 1. November 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Live at Rockpalast (Audio CD)
Diesen Rockpalast habe ich damals live (am TV!) gehört/gesehen und den Radiomitschnitt auf Kassette gezaubert. Leider hat diese Kassette mittlerweile dermaßen gelitten, dass die Klangqualität am Boden ist. Jetzt habe ich (mehr zufällig) diese CD's entdeckt – was für ein Glück, ich kann's kaum fassen!

Mitch ist ja damals ziemlich stoned auf die Bühne gekommen und musste von seiner Band förmlich zum Gig getrieben werden. Aber trotz seiner Durchhänger zwischen den Stücken war er bei den Songs doch voll da und lieferte eine professionelle Performance ab. Das eigentlich Erwähnenswerte ist aber diese überragende Band, die einen unglaublichen Auftritt hingezaubert hat (weshalb mir auch dieses erste Konzert besser gefällt als das von 2004). Mitchs Bandmitglieder haben ja deutlich den Zustand ihres Frontmanns mitbekommen und sich wohl auch deshalb die Seele aus dem Leib gespielt. Das Konzert war vom ersten bis zum letzten Song einfach nur der Wahnsinn.

Das zweite Konzert sieht einen klaren (und erstaunlich fitten) Mitch Ryder, der mit sichtbarem Spaß an der Arbeit das Konzert abspult. Diesmal ist die Band natürlich auch voll bei der Sache, bringt aber imho nicht diesen überragenden, treibenden Sound wie 1979.

Alles in allem: Eine klare Empfehlung (herausragendes Stück: „Ain't nobody white“)!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein faszinierendes Album, 9. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Live at Rockpalast (Audio CD)
zumindest die erste CD. Die Neuauflage des Konzertes klingt definitiv nicht so dynamisch wie der erste Auftritt, aber eine faszinierende Stimme zusammen mit phantastischen Musikern machen die erste Aufnahme zu einem Juwel.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Live at Rockpalast
Live at Rockpalast von Mitch Ryder (Audio CD - 2012)
Klicken Sie hier für weitere Informationen
Gewöhnlich versandfertig in 1 bis 3 Wochen.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen