Kundenrezensionen


111 Rezensionen
5 Sterne:
 (77)
4 Sterne:
 (22)
3 Sterne:
 (8)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


72 von 72 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Preis/Leistungsverhältnis spricht für sich!
Vorweg bemerkt habe ich im Gegensatz zu einigen anderen Kritiken nicht das geringste Aufnahme- bzw. Fokussiergeräusch vernommen, weder bei der Aufnahme selbst noch bei der Wiedergabe auf dem Panasonic oder einer externen Quelle.

Ich betreibe den Panasonic mit einer SanDisk Extreme SDHC 16GB Class 10 Speicherkarte ohne die geringsten Einschränkungen...
Veröffentlicht am 3. Juni 2012 von SkyShootZ

versus
31 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen im Dunkeln nicht zu gebrauchen
nach 2 Monaten bin ich nicht ganz zu 100 % überzeugt plus:
+ handliche Cam mit guter Akkulaufzeit
+ schnelle Startzeit
+ einfache Bedienung
+ gute Bildqualität bei Tageslicht
+ gutes Preis-/Leistungsverhältnis
minus:
- im Dunkeln mega krieselig und somit nicht zu gebrauchen
- kein Button für Direktanwahl zum "...
Veröffentlicht am 13. Mai 2012 von mister-web


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

31 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen im Dunkeln nicht zu gebrauchen, 13. Mai 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Panasonic HC-V500EG-K Full-HD-Camcorder (7,6 cm (3 Zoll) Touchscreen, 1,5 Megapixel, 38-fach opt. Zoom, 1Mos Sensor, 32mm Weitwinkel, 2D/3D-Umwandlung) schwarz (Elektronik)
nach 2 Monaten bin ich nicht ganz zu 100 % überzeugt plus:
+ handliche Cam mit guter Akkulaufzeit
+ schnelle Startzeit
+ einfache Bedienung
+ gute Bildqualität bei Tageslicht
+ gutes Preis-/Leistungsverhältnis
minus:
- im Dunkeln mega krieselig und somit nicht zu gebrauchen
- kein Button für Direktanwahl zum " Scene-Modus " und somit umständlich über Menü+Untermenü anzuwählen
- vergisst die letzten Einstellung im manuellen Modus bei Wechsel auf iA und zurück ( absolutes no go )
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Verblüffend! Derzeit gibt es keine bessere HD-Kamera in der 300 Euro Klasse!, 18. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Lange habe ich nach einen handlichen HD-Videokamera gesucht, die für mich als
Qualitätsfanatiker, aber auch „Gelegenheitsfilmer“, meinen Ansprüchen gerecht wird.

Eigentlich bewegte ich mich mehr bei Konkurrent Sony in der 500 Euro Klasse, aber
selbst 500 Euro war mir da einen Ticken zu viel Geldausgabe. Dann entdeckte ich
dieses weinrote Modell und war sehr skeptisch, ob die Kamera für diesen
Schnäppchenpreis überhaupt was taugt.

Kurzgesagt: Ich bin von der Gesamtqualität mehr als zufrieden und erstaunt darüber, wievielSpitzenqualität man für wenig Geld heutzutage schon bekommt.

Erfreulicherweise liegt die leichtgewichtige HD-Kamera selbst mit Akku sehr gut in der Hand. Der schwenkbare Sucher zeigt ein scharfes und kontrastreiches Bild, welches sich auch nicht ändert, wenn man die Kamera per HDMI Kabel an den Flat-TV hängt. Dieses spezielle HDMI Kabel HDMI C-Stecker auf Normal HDMI sollte gleich mitbestellt werden. Kostenpunkt ca. 6 Euro

Purelink HDMI auf MINI HDMI 2m

Die Kamera selbst hat sehr wenig Schalter und Knöpfchen. Die meisten Funktionen werden am Tochscreen einmalig eingestellt und dann kann es los gehen!

Bild: Bei normalen Tageslichtverhältnissen bzw. bei gut ausgeleuchteten Räumen können sehr scharfe, rauscharme HD Bilder aufgezeichnet werden. Auch hier gilt die jahrelange Regel. Je heller die Ausleuchtung, umso besser das Bild, aber dies war ja schon immer so. Ab einer gewissen Dunkelheit schaltet sich die LED-Videoleuchte selbstständig ein, aber ab diesem Punkt werden die Aufnahmen dann nur noch verrauscht und erinnern dann eher an einen Horrorstreifen.
Andere Cameras schneiden da auch nicht besser ab!
Wichtig auch zu wissen, mit welcher Auflösung man filmt. Die besten Ergenisse hat man natürlich im FULL HD 1080p Modus, aber auch der normale 1080i Modus reicht völlig aus.

WICHTIG: Wer keine „ruckeligen“ Aufnahmen mag, sollte auch die richtige Speicherkarte kaufen, die schnell genug die anfallenden Daten verarbeiten kann. Beste Ergebnisse hatte ich mir der SanDisc Speicherkarte Extreme SDHC 8GB Class 10. Am Besten gleich mitbestellen, da keine Speicherkarte im Lieferumfang ist und die Kamera KEINEN internen Speicher hat!

SanDisk Extreme SDHC 8GB Class 10 Speicherkarte

Ton: Der Ton ist recht klar und rauschfrei. Zuviel darf man allerdings nicht erwarten. Für das Mitschneiden von Veranstaltungen reicht es aus, wenn man nicht zuweit von der Person oder Gruppe entfernt ist.Das „Klackergeräusch“ im Ton kann ich bestätigen, wenn die „Verwacklungsautomatik“ aktiv ist. Eine solche Automatik bringt sowieso nicht viel, daher diese UNBEDINGT deaktivieren!!!

Bedienung: Die Kamera ist meiner Meinung nach sehr gut konzipiert. Wer einfach losfilmen will, aktiviert die BILDAUTOMATIK und wird mit den Ergbnissen sehr zufrieden sein! Es gibt eine Vielzahl von manuelle Einstellungen, so daß auch der ambitionierte Filmprofi seinen Spass mit der Kamera haben wird. Alle möglichen Funktionen aufzuzählen würde nun den Rahmen sprengen.

Lieferumfang: Ausser ein paar Standard Chinch Kabeln, einer Anleitung, dem Netzteil, Akku, um diesen DIREKT an der Kamera zu laden, gibt es kein Zubehör. Hier liegt auch meine grösste Kritik! Eine Speicherkarte oder ein externes Ladegerät (was nicht die Welt kostet) hätte im Lieferumfang dabei sein dürfen, denn schliesslich will man ein Gerät auspacken und loslegen, was aber ohne Speicherkarte nicht geht! Lediglich ein Schnittprogramm in CD-Form wird der
Kamera beigelegt, aber auch da habe ich eine bessere Empfehlung! (später mehr)

Alles in allem eine sehr gute Allround Kamera, die mir bisher wenig Schwächen gezeigt hat. In Anbetracht des Preises eine ganz klare Empfehlung von mir und dies will was heissen, weil ich sehr preisbewusst und pingelig bin.

Ich empfehle dieses nützliche Zubehör gleich mitzubestellen:

Passende Speicherkarte
SanDisk Extreme SDHC 8GB Class 10 Speicherkarte

Spezielles HDMI Kabel, welches man braucht, um die Kamera direkt an den Flat-TV anzuschliessen
Purelink HDMI auf MINI HDMI 2m

Günstige Tasche, passend für diese Kamera
AmazonBasics Camcorder Tasche (mit Schulterriemen) schwarz

Externes Ladegerät PLUS Zweitakku mit doppelter Akkulaufzeit!!! Passt an die Kamera. Im Bundle wird sogar ein Adapter mitgeliefert, so daß man den Akku am Zigarettenanzünder laden kann. Dieses Set ist sehr praktisch und sehr empfehlenswert!
Bundlestar Akku Ladegerät 4 in 1 inklusive Ladeschale für Panasonic VW VBK360 E + PATONA Akku Ersatzakku für Panasonic VW VBK360 E K passend zu Panasonic HDC HS60 HS80 SD40 SD60 SD66 SD80 SD90 SD99 SDX1 TM40 TM55 TM60 TM80 TM90 -- SDR H85 H95 H100 H101 ...

Keine verwackelten Aufnahmen mehr mit einem günstigen Stativ
Hama Kamerastativ Star 61

Ein extrem preisgünstiges und leistungsfähiges Schnittprogramm. MAGIX Video Deluxe 17HD. Einfach zu bedienen und dennoch auf höchst professionellem Niveau!!!
MAGIX Video deluxe 17 - Minibox
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


26 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Camcorder, 6. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Panasonic HC-V500EG-K Full-HD-Camcorder (7,6 cm (3 Zoll) Touchscreen, 1,5 Megapixel, 38-fach opt. Zoom, 1Mos Sensor, 32mm Weitwinkel, 2D/3D-Umwandlung) schwarz (Elektronik)
Heute habe ich mir meinen ersten Camcorder gekauft. Da es viele verschiedene Typen gibt, ist die Auswahl immer sehr schwierig.
Nach langen hin und her, habe ich mich für den Camcorder HC-V500EG-K von Panasonic entschieden. Qualität und Handhabung ist super. Es macht richtig viel Spass, mit diesen Teil zu arbeiten. Das Touchscreen reagiert sehr gut und man kann auch bei wenig Licht, gute Aufnahmen machen. Der Bildstabilisator arbeitet hervorragend und man merkt sofort, das diese Funktion absolut wichtig bei den Camcorder ist. Ich bin zwar auf diesen Gebiet nur ein Laie, bin aber sehr zufrieden. Für mich, ist dieser Camcorder eine absolute Kaufempfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Preis- Leistung- TOP, 6. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nachdem mich mein JVC-Camcorder nach fast 15 Jahren mit Motorschaden verlassen hatte, musste ich mich als Amateurfilmer
wieder umsehen. Der Modell- Dschungel war jetzt naturgemäss wesentlich grösser.
Meine Kriterien für einen Neukauf waren:
- guter Weitwinkel
- gute Bildstabilisation bei den nahezu ins Unendliche gehenden Zoom- Werten der Hersteller
- Full- HD progressive
- lange Akku- Laufzeiten
- Automatikfunktionen, weil ich keine Lust und Zeit habe, bis in alle Tiefen
des Manuals bzgl. manueller Einstellungen vorzudringen
- und natürlich bezahlbarer Preis
In die Endausscheidung kamen dann eine Sony - CX130 (kaum noch zu kriegen) und die Panasonic HC-V500,
Sieger wurde dann letztendlich die Panasonic.
Die technischen Daten will ich hier nicht wiedergeben, diese lassen sich überall nachlesen,
ich beziehe mich nur auf subjektive Pros und Cons als Nicht- Profi und nach einer Woche filmen.
Langzeiterfahrungen habe ich also noch nicht.

Pro:
- Weitwinkel 32 mm bei Video lässt keine Wünsche offen
- der 50-fach intelligente Zoom ist durch den Bildstabilisator ohne Stativ problemlos beherrschbar,
wenn man eine auch nur einigermassen ruhige Hand hat
- die 2D/3D Konvertierung für einen 3D-TV hatte mich stark interessiert,
weil nicht üblich in dieser Preisklasse
- der Camcorder ist ein Leichtgewicht, selbst mit Akku
- Intuitive Menüfuhrung am Touch- Screen, ein Manual ist fast unnötig
(siehe aber auch Con), einfache Bedienung
- Wahl zwischen HD-progressive (p) und - interlaced (i) Modus
- das Display lässt sich je nach Umgebungshelligkeit einstellen, so dass
es bei Sonnentagen immer noch gut erkennbar ist
- die HD Wiedergabe auf dem TV ist klasse
- das Akkuladen direkt über den camcorder empfinde ich als Vorteil, da man nicht noch
ein Ladegerät extra mitnehmen muss. Einen Zweitakku dabeizuhaben, habe ich mir seit JVC- Zeiten angewöhnt.

Con:
- die mitgelieferte Kurz- Bedienungsanleitung sollte unbedingt durch die
auf CD enthaltene Langform ergänzt werden oder aus dem Netz herunterladen
Bei der Wiedergabe suchte ich z.B. verzweifelt nach dem Menüpunkt "2D--> 3D Konvertierung"
und erst in der grossen Version fand ich den Hinweis, dass dieser Menüpunkt
erst bei Anschluss eines geeigneten TV erscheint
- ein HDMI- Kabel ist nicht im Lieferumfang, dafür USB- und AV- Kabel,
die ich überhaupt nicht brauche
- der Zukauf der Speicherkarte mindestens 16G Class10 ist ein Muss, (der HC hat
keinen Internspeicher), obwohl Panasonic sagt, eine Class4 täte es auch. (??)
Andere Rezensionen schlagen aber ebenso Class10 vor, ich habe eine Transcend 32G spendiert,
da bei progressive Modus ziemliche Datenmengen erzeugt werden.
Wie weit ich damit komme, muss ich noch ausprobieren
- der mitgelieferte Akku hatte nach etwa 75 Minuten nur noch einen Balken im Display
Ein dickerer Akku mit ca. 3.700 mAh (mit Info-Chip)schafft jetzt Abhilfe, nach 90 min. Aufnahme sagt er mir,
dass er noch ca. 1 Stunde könnte.
- die 3D Konvertierung auf einem 3D-TV ist ein Gimmick, nett gewollt,
aber nutze ich nach den ersten Tests nicht mehr und sehe lieber 3D von BDs

Fazit:
- die genannten Contras beeinflussen meine Gesamtnote nicht wesentlich,
lediglich der nötige Zukauf der Speicherkarte und des HDMI- Kabels sind ärgerlich
aber anscheinend fast Standard
- der Preis ist bezogen auf die mitgelieferten features absolut attraktiv
- den camcorder kann ich wirklich empfehlen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut zufrieden!!, 11. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Panasonic HC-V500EG-K Full-HD-Camcorder (7,6 cm (3 Zoll) Touchscreen, 1,5 Megapixel, 38-fach opt. Zoom, 1Mos Sensor, 32mm Weitwinkel, 2D/3D-Umwandlung) schwarz (Elektronik)
Als ich in meinem Urlaub die alten VHS-Videoaufnahmen von mitte der 90er Jahre auf den PC gesichert habe kamen bei mir und meinen Eltern der Wunsch, doch mal wieder aus der aktuellen Zeit Familienaufnahmen zu machen. Denn erst das ansehen der Videoaufnahmen aus den 90er Jahren weckte das Interesse, Erinnerungen zu schaffen, welche einen in einigen Jahren erfreuen und man froh ist, sich damals dies bisschen Mühe gemacht zu haben.
Gesagt getan und bei Amazon etc. nach einer vernünftigen Cam (für Hobbybereich) geschaut. Meine Wahl viel, auch aufgrund der vorangegangenen positiven Rezensionen hier bei Amazon auf den von mir hier rezensierten Camcorder.
Allzu technisch kann ich hier nicht schreiben, allerdings kann ich als "normal-verwender" eine klare Kaufempfehlung geben. Vor allem zu diesem Preis bei AMAZON!
---
(in allen anderen Läden war die Cam teurer und da ich mit dem Kundenservice von Amazon mehr als zufrieden bin hab ich sie hier auch gleich bestellt)
---
Zum Produkt: Der Camcorder ist nicht nur schick und sieht edel aus, er macht auch Videos mit selbigen Kriterien! Bei hellen und guten Lichtverhältnissen (idealerweise Sonne) bringt der Camcorder ein wirklich tolles Bild auf den Bildschirm. Entgegen ein paar wenigen Rezensionen hier welches die Bildquali bei geringem Licht angeht, empfinde ich das Bildrauschen immernoch für absolut angemessen und die Bildqualität ist für mich vollkommen ausreichend und verständlich. Das ist ja aber warscheinlich von Benutzer zu Benutzer verschieden definiert. Die Automatische LED funktioniert bei geringem Licht sehr gut, wenn man aber Abends in der Runde sitzt am Tisch bei geringem Licht und Pokert oder so und man macht dann die Cam an mit der LED dann kann es die einzelnen Protagonisten doch villeicht plötzlich etwas blenden und da ist es gut, das man die LED manuell deaktivieren kann. Es gibt recht viele Einstellungsmöglichkeiten mit denen ich mich bisher noch nicht befassen konnte. Die Grundlegenden Dinge sind bisher aber spitze! Tolle Bildqualität, der Sound ist absolut sauber, keine Störgeräusche! Das Touchscreendisplay funzt ebenso sehr gut!
Allem voran möchte ich aber den Verwackelungsschutz ansprechen: SUPER!!! Kann man nicht anders beschreiben. Bei vollem Zoom bleibt das Bild absolut still und verwackelte Szenen gehören ab jetzt der Vergangenheit an! Hervorragend! Hab ich bisher noch nicht erlebt! Dafür ne glatte 1!

Wer also für die Familien- und Hobbyaufnahmen eine Cam sucht, mit sauberer und guter Bildqualität, einem mehr als hervorragend funktionierendem Verwackelungsschutz, einem ordentlichem Zoom, guter Tonqualität und diversen sonstigen Funktionen, der wird mit diesem Camcorder bestimmt glücklich und erfreut sich in einigen Jahren an diesen Erinnerungen!!
Von mir klare Kaufempfehlung für all diejenigen mit ähnlichen Ansprüchen. ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse Kamera, 11. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Panasonic Beschreibung stimmt.
Eine echt gute Kammera für den Privatgebrauch.
Sie macht bei Tageslicht klare, scharfe Bilder, aber auch in geschlossenen
Räumen wenn es mal nicht optimal beleuchtet ist, kann man das Material noch gut
gebrauchen.
Die LED Beleuchtung ist ganz nett, bringt aber nur was wenn das Objekt max. 1,5m von der Kamera
entfernt ist.
Die beiliegende SW ist auch OK, sofern man keine großartigen Effekte einbauen möchte.
Für einfaches schneiden, und danach auf Disch brennen reicht sie allemal aus.
Die Akkulaufzeit entspricht weitestgehend der in der Bedienungsanleitung angegebenen.
Die Fotofunktion ist natürlich nicht mit einer 3 Megapixel Fotokamera zu vergleichen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein sehr guter Camcorder, 6. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
ein sehr guter Camcorder der Panasonic HC-V500 EG-S
Der Camcorder ist Kompakt ,gut zu bedienen und sehr leicht.
Ich habe mir aber gleich einen neuen Akku VW VBK 360 E K
dazu gekauft.eine Speicherkarte SDHC 32 GB Class 10 ist ausreichend
Den Camcorder kann ich nur weiterempfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gute Kamera, 12. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Panasonic HC-V500EG-K Full-HD-Camcorder (7,6 cm (3 Zoll) Touchscreen, 1,5 Megapixel, 38-fach opt. Zoom, 1Mos Sensor, 32mm Weitwinkel, 2D/3D-Umwandlung) schwarz (Elektronik)
Das Produkt entspricht meinen Erwartungen. Zoom ist sehr gut. Produziert auch bei schnellen Sportbewegungen und etwas schwächeren Lichtverhältnissen gute Aufnahmen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Super Preis-Leistungsverhältnis, 5. Februar 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hatte vorher auch eine Panasonic, die hat aber leider nach 10 Jahren den Geist aufgegeben... Die Neue ist Klasse, allerdings sehr leicht, da ist ein feines Händchen gefragt wenn man den Zoom nutzt. Der Stabi ist zwar gut, aber bei Voll-Zoom kommt er an seine Grenzen. Akku-Laufzeit ist in Ordnung, da gibt es aber sicher bessere. Achtung beim Laden: Die kamera muss richtig ausgeschaltet sein, sonst merkt die Kamera nicht das der Akku aufgeladen wurde. Wenn es doch mal passiert ist: Akku raus und wieder rein, dann zeigt die Anzeige wieder einen vollen Akku.
Weiteres Special: Wenn die Aufnahme aktiv ist und man den Monitor einklappt geht die Aufnahme weiter. Habe schon öfters meine Füße gefilmt .... Ist aber eigentlich kein Fehler, man muss halt aufpassen.
Was mir persönlich fehlt ist ein Sucher, bin ich von der alten Kamera gewohnt. In diesem Preissegment gibt es das aber kaum. Der Monitor mit Touch-Funktion ist aber immer gut sichtbar, auch bei schlechten Lichtverhältnissen.

Insgesamt eine Kaufempfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Guter Camcorder für den Heimgebrauch, 27. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ein guter Camcorder für den Heimgebrauch, der unseren Ansprüchen vollkommen genügt. Kritikpunkte sind die kurze Akkulaufzeit (der Kauf eines Zweitakkus mit größerer Kapazität ist sehr empfehlenswert) und die beiliegende Software, die bestenfalls als Basic zu bezeichnen ist (etwas instabil und nicht frei von Macken aber benutzbar).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen