holidaypacklist Hier klicken Kinderfahrzeuge foreign_books Cloud Drive Photos Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 5. Januar 2013
Ich wollte einen MP3 Player, der sowohl qualitativ hochwertig, als auch schlicht und einfach in der Bedienung ist.
Bei der Auswahl habe ich besonders auf lange Akkulaufzeit Wert gelegt.

Pro:

+ gutes Design (blau)
+ Kleidungsclip sehr praktisch
+ (für mich) mehr als genug Speicherplatz
+ Super qualität ( mit den richtigen Kopfhörern) und im Gegensatz zu manchen anderen Rezensionen, finde ich den Bass für einen MP3-Player überragend
+einfache Bedienung
+kann alles, was ein MP3-Player wirklich können muss -> kein unnötiger "Schnickschnack"
+hochwertig
+einfaches kopieren von Musik, schnelle Erkennung am USB (ist natürlich auch vom Pc abhängig)
+lange Akkulaufzeit und kurze Ladezeit

Contra:

-die mitgelieferten Kopfhörer sind nicht so toll, man sollte sich am besten hochwertigere mitbestellen

Alles in allem genau das, was ich gesucht habe: einen MP3-Player, der Musik abspielen kann und ein gutes Akku hat, nicht mehr und nicht weniger.

Klare Kaufempfehlung!
0Kommentar|21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juli 2012
Habe mir diesen Player gekauft, weil mein alter (NWZB163B) kaputt gegangen ist.
Im Vergleich zum Vrgänger kann dieser Player nicht mithalten.

Zum ersten macht die Wegrationalisierung der seperaten Zapping-Taste (andere Hersteller nennen es "Vorschau") die Bedienung recht umständlich: Drückt man kurz auf Bass wird gezappt und drückt man lang drauf, gibts Bass oder eben nicht.

Die Verarbeitung an sich war bei meinem Exemplar nicht Sony-mäßig: Das Gehäuse war locker "rumgewickelt" man konnte die Spalten problemlos einen Fingernagel legen. Und die Abdeckkappe musste man nur böse anschauen damit sie runterfällt.

Der Sound hat ebenfalls nachgelassen: Mittlerweile ist es wurscht welchen Equalizer man nimmt, man kann eigentlich nur zwischen: "Der Bass haut mir die Ohren weg" und "gar kein Bass" wählen. (Sennheiser CX-300 II)

Alles im Allen: Der Preis ist zwar gestiegen, aber die Qualität gesunken... Schade
0Kommentar|16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. April 2013
auf der Suche nach einem neuen MP3-Player für den Sport, bin ich auf dieses Modell gestoßen.

Das Positive zuerst: Klangqualität ist spitze, für so ein kleines Gerät macht der ordentlich Bass und auch die Menüführung ist selbsterklärend. Momentan höre ich nur Musik damit, wie das z.B. bei Hörbüchern ist, kann ich nicht beurteilen.
Wenn der Player ersteinmal mit dem Rechner harmoniert geht alles super schnell, Akku aufladen in 5 Minuten und über eine Stunde Musik hören. Gute Wahl für alle, die es eilig haben.
Absolut positiv ist der mitgelieferte Kleidungs-Clip. Das ist extrem praktisch, weil man den Player nichts ständig in irgendeiner Tasche verstauen muss. Den Clip kann man in zwei verschiedenen Richtungen am Gerät befestigen kann. Schade, dass ich für den ersten Versuch die falsche Richtugn gewählt habe. Denn damit war der Drücker zum Öffnen des Clips genau über dem Menu-Regler und man hat ständig die Play-Stop-Taste gedrückt, wenn man den Player an die Kleidung geclipt hat. Also ab das Ding und gedreht. Hat leider nicht funtioniert, da die Halterungen dafür wohl nicht ausgelegt waren und sich direkt verabschiedet haben. Somit war das Festclippen also passé.
Zweites Manko, ich habe einen Sony-Laptop und man sollte eigentlich davon ausgehen, dass die beiden Geräte harmonieren. Dem ist nicht so. Jedes Mal wenn ich den Player an den USB anschließe bringt mein Rechner eine Fehlermeldung und muss die Treiber neu installieren, damit ich überhaupt Musik übertragen oder den Akku aufladen kann.
Auch das blinkende Display finde ich persönlich etwas störend. wenn man Abends unterwegs ist blinkt man sich durch die Gegend.

Alles in allem aber gut für alle, die nicht so wahnsinnig viel Geld ausgeben aber trotzdem gute Klangqualität haben wollen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. März 2013
Ich habe den MP3-Player jetzt zwei Wochen und zwei Mal hat er mich bereits im Stich gelassen. Der Sound an sich, gerade über die Extra-Bass-Funktion ist toll. Bei einigen Titel ist es auch zu viel des Guten und die Funktion muss deaktiviert werden. Besonders ärgerlich ist die ZAP-In-Funktion die sich bei berühren der Taste (de-)aktiviert und im Gegensatz zur eher leisen Musik sich sehr laut ankündigt oder auch wieder lautstark abmeldet.
Mit dem Lautstärkeregler wäre ich auch nicht glücklich aber das mache ich über die Kopfhörer. Mir ist wichtig, dass einen Song überspringen (SKIP) leicht erreichbar ist, sowie Play/Pause und das ist hier super gegeben und blin zu bedienen (wenn man sich die Richtung merkt).

Wenn man Ihn in einer Tasche transportiert liegt die Gefahr nahe, dass eine Taste gedrückt wird (wohl meist die riesige Play-Taste) und das Gerät zum Feierabend dann schon leer ist. Das ist ärgerlich, ich muss auf jeden Fall immer darauf achten die HOLD-Funktion zu aktivieren dann reagiert das Gerät lediglich mit einer kurzen Meldung und geht wieder aus. Ich habe das Gefühl das Gerät ist immer auf StandBy

Aufladen und mit daten Betanken ist kein Problem, auch ohne Software und unter Windows 8 64 Bit. Ein Programm für die automatische Synchronisation habe ich noch kein Programm gefunden, da ich nicht direkt auf das Verzeichnis zugreifen konnte (nicht direkt als Massenspeicher erkannt sondern als Gerät).

Für den Sound und die Bedienung (wenn man dran gewöhnt ist) gehen voll in Ordnung für den Preis. Was mich noch sört, ist das durch Nutzung und dabeihaben das Gerät schon aussieht als hätte ich es schon ein Jahr ...

Also nochmal würde ich es wahrscheinlich nicht kaufen sondern wieder eine günstige iPod-nano-Kopie nehmen, zum Beispiel von SanDisk.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Januar 2014
Ich suchte nach einem MP3 Player für das Fitness Studio. Besonders gut gefallen hat mir die Clipbefestigung und das kleine Gehäuse. Dies waren für den Kauf die ausschlaggebenden Gründe.
Als Erstgerät habe ich einen ipod 1. Generation, man kann dieses Gerät aber absolut nicht damit vergleichen.
2 Dinge, die mich am meisten störten und ich vorher auch nicht geschat habe, ob diese Funktion vorhanden ist.
1. Das schnelle Vorspulen! Es ist total nervig, das es dies nicht gibt. Ich höre immer Hörbücher und wenn das Hörbuch z.B. 50 min geht und man zwischendrin ausschaltet, ist man beim Einschalten des Gerätes wieder bei 0. Es wird sich nicht die letzte Wiedergabe gemerkt. Man muss dann minutenlang das Rädchen zum Vorspulen halten und das Spulen wird leider auch nicht schneller, wie man es von vielen Geräten her kennt.
2.Andere MP. Dateien außer MP3 kann das Gerät erst gar nicht.
Negativ ist mir noch die Haltbarkeit des Akkus aufgefallen, für mich nicht lange genug,obwohl ich das ganze Geblinkere usw.. abgeschaltet habe. Die USB Kappe löst sich leicht aus der Fassung, die könnte fester sitzen.
Wenn man einfach nur Musik hören möchte, ist der MP3 Player in Ordnung,zu mehr aber auch nicht, und vor allem mit anderen Kopfhörer (Ich benutze nur inear, da ist der Sound mit dem Gerät aber auch klasse, da gibt es absolut nichts zu meckern)
Fazit: Als Zweitgerät für den Sport mit Cliphalterung praktisch, schöner Klang mit anderen Kopfhörern, für Hörbücher ist es nichts.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. April 2014
Gekauft, weil ich höhere Qualität erwartet habe. Primär zum Hören von Audiobooks, da ich oft länger unterwegs bin. Das Gehäuse ist einigermaßen stabil, aber die Abdeckung für den USB-Stecker sitzt eher locker. Ich vermute, irgendwann ist das Ding ganz ausgeleiert und hält gar nicht mehr. Die Bedienung mit dem Drehschalter ist einhändig sogut wie unmöglich und ich finde allgemein nicht sehr durchdacht. Die mitgelieferten Kopfhörer sind gelinde gesagt untauglich, aber das habe ich beim Kauf schon einkalkuliert. Der Sound ist ok, reißt mich aber auch nicht vom Hocker. Gut ist der "Hold"-Schalter, der unbeabsichtigtes Schalten verhindert. Schlecht hingegen ist die direkte Aufnahmetaste, da kommt man schon einmal gerne an, speziell wenn man die Lautstärke verändern will und aus ist's mit Musikhören. Die Volumstaste ist etwas schwergängig, bzw ist der Schlater zu weit im Gehäuse eingelassen, sodass man schon mal andere Tasten drückt, ohne dass man die Lautstärke verändert, was man eigentlich gewollt hätte. Der Trageclip ist praktisch, ob er allerdings lange halten wird, bezweifle ich. Am miesesten aber ist das "Können" des MP3-Players. Die Memoryfunktion ist, sofern man davon überhaupt reden kann, besch...en! Mal funktioniert's und man hört an der Stelle weiter, an der man aufgehört hat und dann wieder nicht und der zuletzt gehörte Teil wird wieder von vorne abgespielt. Meistens ist zweiteres der Fall, was einen bei Hörbüchern mit längeren Tracks in die Verzweiflung treibt. In der Beschreibung gibt es dazu nicht einmal eine Erwähnung. Wehe aber, man spielt andere Tracks drauf, während man noch beim Hören eines Books ist. Dann sollte man sich gemerkt haben, was man sich gerade angehört hat und wo man pausiert hat, denn sobald was auf den Player gespielt oder von ihm gelöscht wird, beginnt das Ding den allgemeinen Musikordner von vorne abzuspielen. Echt toll, da waren wirkliche Experten in der Entwickling dabei. Am allernervigsten ist der von mir so bezeichnete "Idiotenlautstärkeschutz". In Ermangelung des Vertrauens an seine Konsumenten hat Sony sich erlaubt, die Lautstärke automatisch nach einer gewissen Zeit auf ein gefühltes Minimum zu reduzieren, wenn man den Lautstärkenpegel längere Zeit über das eingestellte Maß erhöt. Das ist bei Audiobooks aber oft nötig, da hier die Tracklautstärke nach Umwandlung auf MP3 meist niedrig ist und man mit dem vorprogrammierten Level, bei etwas lauterer Umgebung nichts mehr hört.
Ach ja, und im Lademodus kann man keine MP3's abhören. Ganz wichtig scheint es für Sony auch noch zu sein, dass das Gerät im Lademodus die ganze Zeit über leuchtet, egal ob man Energiesparmodus gewählt hat oder nicht. Wenn es jemand also nachts gerne dunkel hat, dann empfiehlt es sich, den Player am WC oder sonst wo aufzuladen.
Alles in Allem würde ich mir dieses Ding nicht mehr kaufen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. November 2014
Über die Vorzüge des Geräts haben andere Renzensenten ja schon genug Worte verloren, ich kann, grundsätzich, zustimmen, dass das Gerät seinen Zweck erfüllt, es spielt MP3s ab. Akkulaufzeit ist OK, Klang geht auch.

Punkteabzug muss es bekommen weil:

(1) es gelegentlich, einfach so, abstürzt. Beim abschalten. Steht dann "POWER OFF" und geht auch nicht mehr weg. Kann man also direkt mal auf Lieferzustand zurücksetzen...

(2) mitten beim Abspielen -- das Gerät hängt an externer Box und ist auf voller Lautstärke -- der Apparat piept, die Lautstärke auf 1/3 runterregelt und mir sagt ich möge doch an meine Ohren denken. Super Sache... ok, war gelogen.

(3) 4 GB hat der Apparat. Naja, eigentlich nur 3,58, aber so genau muss man da nicht hingucken. Ist jedenfalls ne Menge. Die Musik wird in der Liste der Alben aber nicht sortiert, sondern in etwa in der Reihenfolge angezeigt in der es auf's Gerät gespeichert wird. Ist also ein wenig ein Geduldsspiel.

Jetzt könnte man ja annehmen dass Sony, in den Jahren die das Gerät nun schon zu bekommen wäre, mal ein Firmware-Update bereit hätte stellen können, aber ist halt Sony... Pustekuchen. Egal, 2 Sterne sind zutreffend, eine Kaufempfehlung habe ich ganz klar nicht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. April 2014
Wenn man wirklich nur ein MP3-Player zum Sport machen haben will, kann man diesen holen. Ist halt ein ganz normaler MP3-Player.

Positiv:
-Design
-Preis
-superschneller Aufladevorgang
-Ordnerfunktion
-Verbindung per USB schnell und verschieben der Lieder geht super leicht, kein doofes itunes wird benötigt, Plug and Copy

Negativ:
-Zu kleine Schrift, wenn man z.B. wissen will wie das Lied heißt, naja die Textgeschwindigkeit auf dem Bildschirm ist sehr langsam, also das wird nix
-man kommt anstatt auf Volume+ oft auch Zapping, nervt
-Zappingknopf ist eh unnötig und sehr nervig, extra für Anhören ein Knopf. Wer braucht sowas???
-Einhändiges Bedienen sehr schwer, man kommt generell auf andere Tasten
-Bei eingeschalteten Bass ist die Quali richtig mies

Fazit:
Hab bis jetzt leider noch keinen besseren Player gefunden, darum geb ich noch 3 Sterne. Man kanns viel besser machen, aber das Sony überhaupt noch so minimalistische Sportplayer rausbringt ist ein Wunder. Darum wird weitergenutzt und über die Mankos hinweggesehen.
Kein Traumplayer, aber ein doch brauchbarer Player
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Oktober 2014
... und habe ihn auch schon verschenkt.

Gegenüber allen bei Bekannten getesteten mp3-Playern hat dieser für mich immer noch den besten sound (sony eben). Hierzu muss ich anfügen, dass ich primär Klassisches damit höre und als Berufsmusikerin durchaus gewisse Anspürche stelle, die über "fetten Sound" allein schon etwas hinausreichen.
Ein Streichquartett enthüllt nämlich erbarmungslosest jede Schwäche, die ein solches Teil haben kann... :-)

Für mich ein "must":
Die mitgelieferten Ohrstöpsel getrost entsorgen; ihre Qualität ist gruselig, aber man darf zu dem Preis auch nicht erwarten, Qualität vom Feinsten einfach mal so mitgeliefert zu bekommen.

Ich persönlich benutze sowohl am PC als auch am mp3-Player ausschliesslich Sennheiser, was anderes kommt mir nicht auf die Ohren :-) Die gibts aber natürlich nicht für ein paar Euro... ;-)

Die hier und da kritisierte "Fummeligkeit" der Bedienung stört mich jetzt nicht übermäßig, ich könnte mir aber vorstellen, dass JoggerInnen durchaus mal danebengreifen. Zur Blindbedienung sind die Knöpfchen schon ein bisschen klein.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. September 2013
Ich habe einen Mp3 Player fürs Fitnessstudio gesucht und mich dann für den Sony entschieden.

Der Player passt super in die Hosentasche und durch den Kleidungsclip ist er mir bisher auch noch nicht aus der Tasche gefallen obwohl ich finde dass der Clip mehr spannung haben könnte. Weiterer Vorteil des Clip ist dass man keinen Kabelsalat mehr hat, einfach das Kopfhörerkabel um den Player gewickelt und die letzte Runde unter den Clip gepackt.

Über die beiliegenden Kopfhörer kann ich nichts sagen haben mir direkt ein paar Creative mitbestellt, mit diesen ist der Sound aber einfach Super. Höre mit ca. 65-70% der möglichen Lautstärke und diese reicht mir persönlich voll und ganz aus.

Die Laufzeit ist einfach super, keine Ahnung woher das kleine Teil die Ausdauer hernimmt.

Die Handhabung hat man fix heraus.

Die Verarbeitung ist gut gelungen, man hat nicht das Gefühl dass jeden Moment etwas abfallen, abreißen oder abbrechen könnte.

Wer einen Mp3 Player fürs Studio sucht kann hier bendenken los zugreifen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)