Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Cloud Drive Photos Learn More madamet saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen22
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
20
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: MP3-Download|Ändern
Preis:11,99 €

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 2. Juli 2010
Das Album konnte man bereits komplett anhören also handelt es sich hier nicht um eine Rezension ohne es gehört zu haben!
Nach längerer Zeit gibt es nun also endlich das neue Album von Enrique Iglesias. Dieses mal mit einer Mischung aus englischen und spanischen Songs. Die Songs sind auch alle unterschiedlich also nicht ein Song einfach in zwei Versionen. Es ist wirklich alles dabei auf dem Album von Uptempo Songs, über Balladen, Reggae Songs bis zu Mariachi Einflüssen. Es gibt keine "Füller" in Form von schwachen Songs.

Einige Songs sind auch mit anderen Künstlern wie Usher (dirty dancer), Nicole Scherzinger (heartbeat), Juan Luis Guerra (cuando me enamoro) oder Akon (one day at a time) entstanden. Für mich ist das Duett mit Akon ganz klar der Favorit auf dem Album. Wer die früheren Alben von Enrique mag, wird das hier lieben!
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juli 2010
Das aktuelle Album von Enrique ist einfach TOP!
Dieses Album muß jeder haben. Es ist für mich das Album des Sommers!!
In Euphoria findet man Songs zum Party machen, zum Chillen und auch nur zum Träumen.
Einfach nur supergeil, mehr kann man nicht sagen.
Also nicht lange fackeln, sondern KAUFEN und hören!!!
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juli 2012
Enrique hat überhaupt nicht enttäuscht, er hat sich sehr bemüht, ich meine er hat hart gearbeitet an diesen neuen Songs,
sind ast alle melodisch, direkt aus dem Leben, erfrischend, bringen einen in gute Laune
also ich schwöre auf Iglesias

CD sehr zu empfehlen

Sarka N
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. September 2014
Neben der pünktlichen und gut verpackten Lieferung ist die CD, genau wie die Neueste "Sex and Love" für alle ein MUSS, die Enrique. Aber auch die, die überiwegend ruhige Musik, gerne auch im Hintgergrund, (mit-)-lauifen lassen wollen, ist die CD mehr als geeignet.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. März 2011
das geht ins blut und ins bein... cd an ("dat mut so laut"), cocktail gemixt, und ab auf die private tanzfläche im wohnzimmer... schöner lassen sich kalorien kaum verbrennen :-) da kann der sommer kommen
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Mai 2014
Lange hate ich Enrique Iglesias nicht mehr auf dem Schirm. Aber dieses Album ist ein Genuß! Bei den schnellen Nummern muss man einfach mitmachen, man kommt kaum zum atmen. Die Balladen sind ein Traummärchen! Nachdem ich mir die letzten drei Alben auf einmal bestellt habe, kann ich sagen: Alle sind toll, aber dieses ganz besonders!!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juli 2011
Enrique Iglesias versuchts diesmal in spanischer und englischer Sprache.Manche Songs sind okay,sowohl im Rhytmus als auch in der Melodie.Allerdings möchte ich sagen,dass er nicht so richtig rüberbringt auf welche Musikrichtung er in Zukunft einsteigen will.Allein dass man Iglesias heißt,bringt nicht automatisch einen Hit.
Eine Verbesserung bei der nächsten CD wäre gut.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juli 2010
Enrique Iglesias ist es eindeutig gelungen spanische und englische Lieder sowie Duette mit unterschiedlichen internationalen Stars auf sein neues Album zusammen zustellen! Es macht einfach nur Spaß dieses Album zu hören, egal ob man tanzen oder einfach nur träumen möchte.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. August 2010
Mein erstes Album von ihm. Das sorry "Geheule und Gehauche" von ihm, also nee.
O.K.der Reihe nach. Bin in Spanien und den ganzen Tag läuft dieser Supersong, mußte erst mal herausfinden von wem,
"Cuando me enamoro," was? von Enrique und Juan Luis Guerra. Also ab in den Laden,um die Cd von Guerra zu kaufen. Frustriert stellte ich fest, der Song ist nur auf euphoria. Schweren Herzens habe ich sie gekauft. Und mir vorgenommen, bevor ich eine Rezession schreibe, das Album mindestens 6 mal anzuhören.
Ja, das ist nun geschehen, und siehe da, Enrique kann sogar richtig gut singen.

Das Bilinguale Album ist so vielseitig, die spanischen Lieder in seiner Muttersprache viel authentischer und gefühlvoller als die englischen (da hatte ich mit seiner Aussprache immer einige Probleme).
Fazit: Alle die Enrique mögen, sofort kaufen; und die ihn, so wie ich, nicht so mochten, bitte in Amazon (Danke dafür, das dies hier möglich ist) mal reinschnuppern.

Hier meine Favoriten:

8. Cuando me enamoro (wie oben erwähnt, wird hier jeden Tag mehrfach gespielt)
5. Why not me? (sehr gefühlvoll vorgetragener Lovesong)
7. Ayer
2. One day at a time (Reggae angehaucht)
9. Dile que (wunderschöne Ballade)
10. Tu y yo

und auch die restlichen Songs sind toll.

Einziger Wehmutstropfen: Leider sind die Songtexte nicht dabei. Schade!

Übrigens ist "I like it" in den span. Charts vom 25.7. die Nummer 7, und "Cuando me enamoro" Nr. 9! Völlig zu Recht finde ich.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. März 2011
Enrique Iglesias ist nicht jedermanns Sache, entweder findet man ihn zu schnulzig, zu glatt oder zu verschmust. Auf sein letztes Album "Euphoria" hat er zwar seine sanfte Seite nicht ganz aufgegeben, aber Duette mit Usher, Akon, Pitbull und Nicole Scherzinger zeigen, dass er auch anders kann.

So startet das Album direkt mit der Single-Auskopplung "I Like It" (US #4) feat. Pitbull, und man kann sich wehren so viel man will, das Lied bleibt in Kopf und Bein! Bei "One Day At A Time" mit Akon wird es im Anschluss reggaemäßig und eingängiger. Eine interessante Kooperation, die tatsächlich funktioniert. "Heartbeat" (UK #8) mit Nicole Scherzinger schließt demnach an. Die Stimmen der beiden harmonieren hervorragend und der Track ist definitiv tanzbar. Das kann man zu 100 Prozent auch vom drumlastigen "Dirty Dancer" feat. Usher behaupten.
Mit "Why Not Me?" wird es ruhiger und er klingt dabei nicht ganz so wie man es von ihm gewohnt ist, sondern eher R'n'B mäßig. Auch bei "No Me Digas Que No" feat. Wisin & Yandel hört man neue, wenn auch spanische, Töne. Übersetzt heißt der Titel so viel wie "Sag' nicht Nein zu mir" und handelt selbstverständlich von Liebe und Herzschmerz. Mit "Ayer" kommt dann die erste richtige Ballade und die ist, so wie ihr Titel, luftig und leicht.

Bei "Cuando Me Enamoro" (US #89) feat. Jean Luis Guerra darf mit den Hüften gewackelt werden, denn der Song gibt einem das Gefühl, man wäre mitten in Spanien, umringt von Gitarren, Zikaden und Freunden. Und auch "Dile Que" ist eine eingängige und sanfte Nummer, die keinesfalls langweilt. Mit "Tu Y Yo" wird es dann wieder spanisch und es wird etwas schneller. Erst bei "Heartbreaker" singt Enrique wieder auf Englisch und der Song gefällt einfach gut. "Everything's Gonna Be Alright", der vorletzte Song, ist wieder ein schnellerer Song, hat aber keinen rechten Höhepunkt. Als letzte Nummer ist dann "No Me Digas Que No" in einer anderen Version zu hören.

Zuletzt brachte Enrique das Stück "Tonight" (I'm Lovin' You) heraus, bei dem er von Ludacris und DJ Frank E unterstützt wird und konnte in den Staaten damit den 4. Platz der Chart erlangen. Das Lied befindet sich jedoch nicht auf der Herausgabe des Albums.

"Euphoria" ist in jedem Fall ein perfektes Sommeralbum, mit dem Enrique Iglesias beweist, dass er mehr ist, als nur ein Schmusesänger. Besonders die ersten vier Duette auf dem Album überzeugen und sorgen dafür, dass man den Latin-Superstar zumindest teilweise mit etwas anderen Augen ansieht.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

8,89 €